Hien, Dudda, Wille

Profil von Morschi72
#

Vielleicht könnt Ihr es mir erklären!? Wir haben seit Jahren eine gute bis sehr gute Jugendarbeit, aber wenn ich am Anfang dieser Saison lesen muß, dass dem Veh mehrer Spieler für bestimmte Positionen fehlen, und dann bei Lösungen oder Vorschlägen nicht einmal unsere Nachwuchskräfte genannt werden, muß ich entweder denken, dass die Jungs noch nicht so weit sind, oder dass wir wieder mal einen Trainer haben, der nicht auf die Jugend setzt!
Mir ist auch klar, dass junge Spieler schnell in den Himmel gehoben werden, aber es gibt auch genug Spieler bei uns, die weggeschickt wurden, und dann plötzlich werden sie , bei genug Spielpraxis, zu Stammspielern in anderen Vereinen(Chandler, Tosun)!

Profil von SemperFi
#

Morschi72 schrieb:
Vielleicht könnt Ihr es mir erklären!? Wir haben seit Jahren eine gute bis sehr gute Jugendarbeit, aber wenn ich am Anfang dieser Saison lesen muß, dass dem Veh mehrer Spieler für bestimmte Positionen fehlen, und dann bei Lösungen oder Vorschlägen nicht einmal unsere Nachwuchskräfte genannt werden, muß ich entweder denken, dass die Jungs noch nicht so weit sind, oder dass wir wieder mal einen Trainer haben, der nicht auf die Jugend setzt!
Mir ist auch klar, dass junge Spieler schnell in den Himmel gehoben werden, aber es gibt auch genug Spieler bei uns, die weggeschickt wurden, und dann plötzlich werden sie , bei genug Spielpraxis, zu Stammspielern in anderen Vereinen(Chandler, Tosun)!

Schau mal auf die Ergebnisse der U19 und dann überlge nochmal, ob die Jungs wirklich nur Spielpraxis brauchen.

Profil von BonnAdler
#

Morschi72 schrieb:
...muß ich entweder denken, dass die Jungs noch nicht so weit sind, oder ...

Da hast Du deine Antwort!

Profil von Morschi72
#

Aber warum hat ihnen dann HB einen Profivertrag gegeben!

Profil von Tube
#

Morschi72 schrieb:
Aber warum hat ihnen dann HB einen Profivertrag gegeben!

Die Jungs haben erst ab nächster Saison einen Profivertrag und spielen derzeit ganz planmäßig bei der U19. Die Profis haben aber sozusagen "Zugriff" auf die drei.

Profil von Mark83
#

Klar wenn man die Spiele in der U19 anschaut fallen die 3 jetzt nicht unbedingt als herausragend heraus. da hast du schon recht.

Aber umgekehrt war es ja bei einem chandler nicht anders. auch dieser spiele hier einige zeit in unseren u mannschaften und stach nicht hervor.

Dann geht er nach nürnberg und blüht auf....

Ich denke ein junger spieler muss in einer eingespielten mannschaft von den älteren spieler aufgenommen und herangeführt werden (in nürnberg simmons oder andere)

allerdings welche der jungen spieler dafür geeignet sind sich bei den profis durchzusetzen, dass muss immer der trainer erkennen...
bei chandler haben wir es nicht erkannt. hecking schon.
wie die sache bei hien, wille und dudda ist kann ich aber im moment nicht beurteilen. dafür bin ich zuweit weg...

Profil von Uph
#

Mark83 schrieb:
Klar wenn man die Spiele in der U19 anschaut fallen die 3 jetzt nicht unbedingt als herausragend heraus. da hast du schon recht.

Aber umgekehrt war es ja bei einem chandler nicht anders. auch dieser spiele hier einige zeit in unseren u mannschaften und stach nicht hervor.

Dann geht er nach nürnberg und blüht auf....

Ich denke ein junger spieler muss in einer eingespielten mannschaft von den älteren spieler aufgenommen und herangeführt werden (in nürnberg simmons oder andere)

allerdings welche der jungen spieler dafür geeignet sind sich bei den profis durchzusetzen, dass muss immer der trainer erkennen...
bei chandler haben wir es nicht erkannt. hecking schon.
wie die sache bei hien, wille und dudda ist kann ich aber im moment nicht beurteilen. dafür bin ich zuweit weg...

Soweit ich mich erinnern kann macht der Wille doch lieber Urlaub, oder?

Profil von mosh82
#

Nein, das mit dem Urlaub ist längst vorbei. Siehe Kaderthread.

Soweit ich weiß, ist es im Moment so, dass die Jungs einen Profi-Vorvertrag haben, der nächste Saison greift. Das ist bereits der erst Hinweis darauf, dass man die Talente erkannt zu haben glaubt, sie aber im Moment noch nicht für weit genug hält, direkt und regelmäßig mit "den Großen" mitmischen.
Das zweite ist, wie es im Moment gehandhabt wird. Die Jungs werden in der U19 gebraucht und sind dort auch scheinbar noch ne zeitlang noch gut aufgehoben. Die Verträge bestehen ja, also klaut sie uns auch keiner weg. Und jung sind sie ja auch noch. Gebt denen mal Zeit. Ich denke, die Verantwortlichen Bruchhagen und vor allem Hübner und Veh werden schon sehen, wann sie soweit sind. Das kommt noch.
Trainieren wohl meist mit der U19, ab und an aber auch mit den Profis. Die Vorbereitung haben sie ja zu einem großen Teil mitgemacht.

Profil von Rahvin
#

Morschi72 schrieb:
Wir haben seit Jahren eine gute bis sehr gute Jugendarbeit

Woran misst sich das denn? Ok, die B-Jugend hat einen Titel gewonnen. Aber wenn ich mir so die DFB U-Mannschaften ansehe, stelle ich immer noch fest, wie viele Jugendnationalspieler Teams wie Köln oder Gladbach im Vergleich zu uns haben... Das spräche ja eigentlich nicht so für unsere Nachwuchsarbeit...

Profil von bils
#

Mark83 schrieb:
bei chandler haben wir es nicht erkannt. hecking schon.

Wird Chandler jetzt der neue Marin, wo immer wieder das gleiche behauptet wird, was nicht stimmt? Hecking hat vor dem Spiel in Nürnberg ganz klar gesagt dass Chandler für die U23 vorgesehen war und auch nur wegen Reutershahn zu Nürnberg geholt wurde. Dass er jetzt bei den Profis spielt, hat Chandler dem Verletzungspech von anderen zu verdanken, sonst hätte er wohl auch nie in Nürnberg eine Chance bekommen. Diese Chance hat er eben genutzt, das hat nichts mit Talent nicht erkennen zu tun, sondern war einfach nur Glück!

Profil von SemperFi
#

bils schrieb:
Mark83 schrieb:
bei chandler haben wir es nicht erkannt. hecking schon.

Wird Chandler jetzt der neue Marin, wo immer wieder das gleiche behauptet wird, was nicht stimmt? Hecking hat vor dem Spiel in Nürnberg ganz klar gesagt dass Chandler für die U23 vorgesehen war und auch nur wegen Reutershahn zu Nürnberg geholt wurde. Dass er jetzt bei den Profis spielt, hat Chandler dem Verletzungspech von anderen zu verdanken, sonst hätte er wohl auch nie in Nürnberg eine Chance bekommen. Diese Chance hat er eben genutzt, das hat nichts mit Talent nicht erkennen zu tun, sondern war einfach nur Glück!

Nicht nur Glück, Reutershahn (also der Co-Trainer, der Chandler schon im Training bei uns sah) sagte, daß Chandler auf einmal Trainingsleistungen ablieferte, die eine Beachtung ununmgänglich machten.

Chandler hatte einfach kapiert, daß dies seine letzte Chance war und so trainierte er, er schwamm nicht mit, er machte nicht nur mit, er brannte so, daß er das Trainerteam eben beeindruckte.

Und das muss in den Kopf eines jeden Jugendspielers, nicht nur dabei sein, sondern beeindrucken!
Dem Trainerteam ganz klar zeigen, wenn ihr mich nicht spielen lasst, dann seid ihr doof!

Leider musste Chandler den Verein wechseln, bevor diese Erkenntnis bei ihm durchsickerte.

Profil von Cyrillar
#

Und Chandler ist immerhin Nationalspieler ... ach halt... bei uns sitzt ja schon ein US-Boy auf der Bank/Tribüne.

Mist da haben wir sein Talent echt verkannt. Und dann so ein kometenartiger Aufstieg.

Lass und nach dieser Saison nochmal über Chandler sprechen.

Und Tosun ... das Talent wurde erkannt. Aber Tosun hatte nicht die Geduld. So ist das nunmal. Das er direkt in der Türkai mal so ne Halbserie spielt ... respekt ... aber das ewige nachgeheule von Spielern/Talenten.

Nicht vergessen das wir einen Jung und einen Kittel haben und auch andere junge Spieler ranführen wollten wird ja gerne übersehen.

Die sind halt nicht in Frankfurt groß geworden. So nun sag mir aus dem Stehgreif mehr als 2 "jugendspieler" die es bei z.B. Nürnberg geschafft haben die aus deren eigener Jugend kamen (Chandler war ja ein Transfer ...daher hab ich bei uns Rode z.B. weg gelassen) oder mehr als 2 von Gladbach.

Wir stehen dort nicht so weit im Deutschlandweiten Vergleich hintendran ... vorwurf ist eher warum wir nicht weiter vorne in dieser Statistik stehen ... klingt ja so als würden wir jedes jahr 25 Barca-bereite Spieler verschenken und ziehen lassen. Wenn die noch alle hier wäre

Profil von Cyrillar
#

jaja der Tür-Kai ... knapp gefolgt von Mauer-Funkel.

Türkei ^^

Profil von Rahvin
#

Cyrillar schrieb:
oder mehr als 2 von Gladbach.

also Gladbach ist eigentlich schon ein richtig gutes Beispiel für Jugendarbeit, die auch zu was führt. Marcel Jansen, Reus, Patrick Herrman... Dazu kommen zahlreiche ganz junge, die auch für die DFB U-Mannschaften gespielt haben, bei denen man aber noch nicht vorhersagen kann, ob sie den endgültigen Durchbruch schaffen (z.B. Kachunga, Jantschke, Korb, etc.).

Profil von SemperFi
#

Rahvin schrieb:
Cyrillar schrieb:
oder mehr als 2 von Gladbach.

also Gladbach ist eigentlich schon ein richtig gutes Beispiel für Jugendarbeit, die auch zu was führt. Marcel Jansen, Reus, Patrick Herrman... Dazu kommen zahlreiche ganz junge, die auch für die DFB U-Mannschaften gespielt haben, bei denen man aber noch nicht vorhersagen kann, ob sie den endgültigen Durchbruch schaffen (z.B. Kachunga, Jantschke, Korb, etc.).

Wir haben nunmal 20 Jahre gepennt...

Wir warten noch auf unsere ersten Internatsschüler, Gladbach spuckt die seit Jahren aus.

Profil von Sledge_Hammer
#

Rahvin schrieb:
Cyrillar schrieb:
oder mehr als 2 von Gladbach.

also Gladbach ist eigentlich schon ein richtig gutes Beispiel für Jugendarbeit, die auch zu was führt. Marcel Jansen, Reus, Patrick Herrman... Dazu kommen zahlreiche ganz junge, die auch für die DFB U-Mannschaften gespielt haben, bei denen man aber noch nicht vorhersagen kann, ob sie den endgültigen Durchbruch schaffen (z.B. Kachunga, Jantschke, Korb, etc.).

Vor allem Reus, der aus Ahlen geholt wurde
Herrmann hat es immer noch nicht zum Stammspieler geschafft, ist über die Rolle des Talents nicht hinaus. Und Jansen war einer, aber ein guter in paar Jahren ist auch keine Kunst.

Profil von Cyrillar
#

Rahvin schrieb:
Cyrillar schrieb:
oder mehr als 2 von Gladbach.

also Gladbach ist eigentlich schon ein richtig gutes Beispiel für Jugendarbeit, die auch zu was führt. Marcel Jansen, Reus, Patrick Herrman... Dazu kommen zahlreiche ganz junge, die auch für die DFB U-Mannschaften gespielt haben, bei denen man aber noch nicht vorhersagen kann, ob sie den endgültigen Durchbruch schaffen (z.B. Kachunga, Jantschke, Korb, etc.).

Demnach sind wir doch im Soll ... Jansen ist ja nun schon einige Zeit rum und die ganz große Karriere ist es entgegen aller einschätzungen dann doch nicht geworden (unter anderem Verletzungsbedingt) aber immerhin. Reuss lass ich mal so stehen. Wohin die karriere geht weiss man nicht da er ja anscheinend auch zu wehwehchen neigt aber da kanns auch sehr hoch gehen (aber eben auch weit runter was die Karriere angeht) Und Herrman hab ich immerhin schon gehört aber gehört der zum Stamm ? Ich hab ihn irgendwie noch aus Fronzeckzeiten im Gedächtnis. Was er bei Favre macht weiss ich ehrlich gesagt nicht.

Die jungs mit perspektive ... lassen wir sie mal so stehen aber die passen nicht. Ursprung sind ja angebliche Jahunderttalente die die Eintrach verlassen haben und dann durchgestartet sind.

So wirklich hintendran stehen wir nunmal nicht. Klar fehlt uns ein Reuss der aktuell 10+ Mios aufm Transfermarkt bringen aber danach sieht es bei Gladbach zwar gut aus ... aber wieviele werden denn "große".

Und wir haben zur nächsten Saison 3 Jugendspieler unter vertrag ... dazu Kittel, Jung und Rode (es sei denn ... aber dann bringen sie Kohle)

Klar wir spielen zweite Liga ... aber das unsere Trainer nicht auf die Jugend setzten ... Fenin, Caio, jung. Rode, Kittel, Schwegler sind nun beim besten Willen keine "alte" Garde. Entsprechen halt nur nicht dem Jugendwahn das alles unter 20 "nur mal 5 Spiele braucht"

Profil von dk2004
#

Nur um das kurz in Erinnerung zu rufen:

Marco Reus, das große Talent der Gladbacher Borussia, entstammt der Dortmunder Fussballschule. Er wurde an LR Ahlen abgegeben und dann mit 20 für 1 Million (laut tm.de) nach Gladbach transferiert.

Wenn man sich also über mangelnde Talente aus der Frankfurter Schule ärgert, dann ist Marco Reus mit Sicherheit das falsche Beispiel.

Worüber ich mich aber ärgern würde ist, dass wir die Scouts so eine Entwicklung nicht wachsamer verfolgen. Es tummeln sich genug interessante Spieler in der 2. Liga, die für einen Betrag deutlich unter 1 Mio abgelöst werden könnten und die ihr Potential erst angedeutet haben. Warum muss es entweder das Modell Sebi Jung oder das Modell Rob Friend sein? Ein User hat vor kurzem hier geschrieben dass Alex Meier als unbeschriebenes Blatt mit 22 Jahren zu uns kam. Brauchen wir wirklich wieder einen derart eng geschnallten Gürtel, um den Blick für Schnäppchen zu schärfen??

Profil von bils
#

SemperFi schrieb:
bils schrieb:
Mark83 schrieb:
bei chandler haben wir es nicht erkannt. hecking schon.

Wird Chandler jetzt der neue Marin, wo immer wieder das gleiche behauptet wird, was nicht stimmt? Hecking hat vor dem Spiel in Nürnberg ganz klar gesagt dass Chandler für die U23 vorgesehen war und auch nur wegen Reutershahn zu Nürnberg geholt wurde. Dass er jetzt bei den Profis spielt, hat Chandler dem Verletzungspech von anderen zu verdanken, sonst hätte er wohl auch nie in Nürnberg eine Chance bekommen. Diese Chance hat er eben genutzt, das hat nichts mit Talent nicht erkennen zu tun, sondern war einfach nur Glück!

Nicht nur Glück, Reutershahn (also der Co-Trainer, der Chandler schon im Training bei uns sah) sagte, daß Chandler auf einmal Trainingsleistungen ablieferte, die eine Beachtung ununmgänglich machten.

Chandler hatte einfach kapiert, daß dies seine letzte Chance war und so trainierte er, er schwamm nicht mit, er machte nicht nur mit, er brannte so, daß er das Trainerteam eben beeindruckte.

Und das muss in den Kopf eines jeden Jugendspielers, nicht nur dabei sein, sondern beeindrucken!
Dem Trainerteam ganz klar zeigen, wenn ihr mich nicht spielen lasst, dann seid ihr doof!

Leider musste Chandler den Verein wechseln, bevor diese Erkenntnis bei ihm durchsickerte.

Die Aussagen von Reutershahn kannte ich so noch nicht, danke. Dann war es natürlich nicht nur Glück.

Profil von strassenapotheker
#

kann jemand der die die amateure oder eintracht jugend beobachtet bestätigen, dass hien, wille und dudda die besten nachwuchsspieler sind die die eintracht hat, oder wurde jemand um einen profivertrag "betrogen" ?!