TV-Tipp: „Gewaltige Leidenschaft - wer schützt den Fußball vor seinen Fans?“

#

Heute um 21Uhr zeigt die ARD in der Sendung „hart aber fair“ eine Diskussion zum Thema „Gewaltige Leidenschaft - wer schützt den Fußball vor seinen Fans?“. Die Diskussion soll das Thema Pyrotechnik, Gewalt in den Stadion, sowie mögliche Gefahren bei der EM behandeln.

In der Sendung werden unter anderem Johannes B. Kerner (Sportmoderator), Reinhard Rauball (Präsident der DFL), Oliver Pocher (Moderator), Frank Richter (stellvertretender. Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei), Dirk Bierholz (Leiter des Fanprojekts in Düsseldorf) zu Gast sein. Die Sendung später ebenfalls in der ARD Mediathek zu sehen sein.

Quelle: http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=ARD-zeigt-Diskussionsrunde-zu-Fans-und-Gewalt&folder=sites&site=news_detail&news_id=5118

#

Wenn ich mir die Liste der Gesprächsteilnehmer anschaue komme ich zum Schluss, in dieser Zeit etwas Vernünftiges zu tun. Man regt sich da nur auf und am Ende kommt nix bei rum.

#

das gibt ein faires 4 vs 1... :neutral-face

#

Flea schrieb:
Wenn ich mir die Liste der Gesprächsteilnehmer anschaue komme ich zum Schluss, in dieser Zeit etwas Vernünftiges zu tun. Man regt sich da nur auf und am Ende kommt nix bei rum.

+1

#

Kerner hat ja schon beim Doppelpass massiven Unsinn geredet. Man könnte höchstens versuchen, über die Zuschauermeinungen, die man während der Sendung abgeben kann, ein Gegenbild aufzubauen, aber das lesen die eh wieder nicht vor.

#

Habs auch gerade im TV-Heft entdeckt.
Das Risiko auf spontanen Würgereiz is mir zu hoch.

#

eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

#

Cino schrieb:
eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

Ich frage mich schon die ganze Zeit was der da soll, denn Ahnung von der Kurve hat der doch net.
#

RedZone schrieb:
Heute um 21Uhr zeigt die ARD in der Sendung „hart aber fair“ eine Diskussion zum Thema „Gewaltige Leidenschaft - wer schützt den Fußball vor seinen Fans?“. Die Diskussion soll das Thema Pyrotechnik, Gewalt in den Stadion, sowie mögliche Gefahren bei der EM behandeln.

In der Sendung werden unter anderem Johannes B. Kerner (Sportmoderator), Reinhard Rauball (Präsident der DFL), Oliver Pocher (Moderator), Frank Richter (stellvertretender. Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei), Dirk Bierholz (Leiter des Fanprojekts in Düsseldorf) zu Gast sein. Die Sendung später ebenfalls in der ARD Mediathek zu sehen sein.

Quelle: http://www.stadionwelt-fans.de/index.php?head=ARD-zeigt-Diskussionsrunde-zu-Fans-und-Gewalt&folder=sites&site=news_detail&news_id=5118

Ob das so den Kommerz/bezahlte bzw. käufliche Leidenschaft angreift??
Das kommt auf den Plasberg an und seine "Zuarbeiter" mit Einspielfilmchen.

#

propain schrieb:
Cino schrieb:
eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

Ich frage mich schon die ganze Zeit was der da soll, denn Ahnung von der Kurve hat der doch net.

und ein paar spiele von hannover als zuschauer zu sehen halte ich für mehr als fragwürdig. da kann man genauso gut einen von den drei wolfsburgfans da auf die couch setzen.

#

Cino schrieb:
propain schrieb:
Cino schrieb:
eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

Ich frage mich schon die ganze Zeit was der da soll, denn Ahnung von der Kurve hat der doch net.

und ein paar spiele von hannover als zuschauer zu sehen halte ich für mehr als fragwürdig. da kann man genauso gut einen von den drei wolfsburgfans da auf die couch setzen.

Der ist der Quotengast für die jüngeren "Fußballkonsumenten". Wenn nämlich erstmal Hr. Richter von der GdP loslegt, wird's sowieso staubtrocken. Da käme eine Zwischenfrage über den Pfeffersprayverbrauch in Litern in der letzten Saison eigentlich gerade recht.

#

RedZone schrieb:
Cino schrieb:
propain schrieb:
Cino schrieb:
eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

Ich frage mich schon die ganze Zeit was der da soll, denn Ahnung von der Kurve hat der doch net.

und ein paar spiele von hannover als zuschauer zu sehen halte ich für mehr als fragwürdig. da kann man genauso gut einen von den drei wolfsburgfans da auf die couch setzen.

Der ist der Quotengast für die jüngeren "Fußballkonsumenten". Wenn nämlich erstmal Hr. Richter von der GdP loslegt, wird's sowieso staubtrocken. Da käme eine Zwischenfrage über den Pfeffersprayverbrauch in Litern in der letzten Saison eigentlich gerade recht.

Und dazu noch die Frage ob es stimmt das die Mehrzahl der verletzten Beamten durch eigenes Pfefferspray zustande kam.

#

propain schrieb:
RedZone schrieb:
Cino schrieb:
propain schrieb:
Cino schrieb:
eine sendung mit pocher als "experten" kann einfach keine qualität haben...

Ich frage mich schon die ganze Zeit was der da soll, denn Ahnung von der Kurve hat der doch net.

und ein paar spiele von hannover als zuschauer zu sehen halte ich für mehr als fragwürdig. da kann man genauso gut einen von den drei wolfsburgfans da auf die couch setzen.

Der ist der Quotengast für die jüngeren "Fußballkonsumenten". Wenn nämlich erstmal Hr. Richter von der GdP loslegt, wird's sowieso staubtrocken. Da käme eine Zwischenfrage über den Pfeffersprayverbrauch in Litern in der letzten Saison eigentlich gerade recht.

Und dazu noch die Frage ob es stimmt das die Mehrzahl der verletzten Beamten durch eigenes Pfefferspray zustande kam.

Wieviel Minuten der Polizeivideos werden niemals vor Gericht gezeigt, weil unter Verschluss?

#

Sagenhaft. Bei der Besetzung kann ich beinahe wörtlich vorhersehen, was die Einzelnen sagen werden. Das ist die exem langweilige Form eines Gesprächs, wie sie in den Talksendungen etabliert ist.

#

Ich vermisse eindeutig Fanvertreter.

#

brockman schrieb:
Kerner hat ja schon beim Doppelpass massiven Unsinn geredet.

Wurde aber von Stoiber überboten... aber bei dem muss man ja das Alter inm betracht ziehen.

@ Topic: Ich hab die Schnauze inzwischen ziemlich voll von der Berichterstattung über Fans, Gewalt etc..

#

Lasst es doch erstmal auf euch zukommen und urteilt anschließend.
Ich mag prinzipiell die Sendung wegen der Moderationsart vom Blaßberg nicht, aber heute werde ich mir das mal antun.

Nieder machen kann man die Teilnehmer anschließend noch.

#

wenigstens ist der Oberpolemiker Rainer Wendt nicht am Start... das wäre wirklich unerträglich geworden...

werde mir das ganze später auch mal anschauen, vorher will ich mir kein Urteil bilden...

#

werds mir heute abend mal anschauen, aber wirklich viel erwarte ich mir davon nicht.

#

Wenn ich das Eingangs Statement vom Pocher schon höre: "...Wahre Fans schmuggeln kein Feuerwerk in der Unterhose ins Stadion...".

Und tschüss *umschalt*


Teilen