Eintracht in der dänischen Presse

Profil von Henrik
#

Hallo Leuts,

am Wochenende war bei uns in Apenrade, DK, Bergmarathon. Mit fast 3.500 Läufern ist die Veranstaltung das sportliche Flagschiff der Stadt und jeden Sommer ein Höhepunkt für die ganze Region.

Ich und meine Familie wohne auf dem tückischten Teil der Strecke - einer 450 Meter langen Straße mit durchschnittlich 10% Steigung. Für die Presse ein Muss um leidende Teilnehmer zu fotografieren.

Ein Freund, der Bayern-Fan ist, hatten wir ein ganz spezielles Begrüßungskommando errichtet: http://www.jv.dk/artikel/902382:Aabenraa--Bjergmarathon--Folkefesten-i-billeder?image=7#image.

Flagge, zwei Trikots auf der Heckscheibe und SGE-FCB 2:1-Schal.

Ich kann leider nur das Foto posten, da es für den ganzen Artikel (inkl. Eintracht/Bayern Hintergrund) ein Login bedarf.

So macht man reklame für den geilsten Klub der Welt.

PS. Die Gesichter einiger männlichen Teilhaber war echt zum schießen...da waren mit Sicherheit etliche Bayern-Fans vertreten.

#

Profil von oko1979
#

ich stell mir das grade mal vor dass ich da eh schon angenervt bin von der extremen steigung und dann muß ich auch noch das sehen was ich - als Bayern-Fan - eigentlich irgendwie verdrängen wollen würde

Das Leben kann so gemein sein .

Profil von neeko
#

Sehr schön. Allerdings bin ich etwas über die Kombination Dänemark/Bergmarathon verwundert

Profil von Rheinadler
#

neeko schrieb:
Sehr schön. Allerdings bin ich etwas über die Kombination Dänemark/Bergmarathon verwundert

Gerade gegoogelt: der höchste Berg ist etwas über 170 m hoch. Berg ist halt relativ.

Trotzdem schöne Aktion.

Profil von Henrik
#

Bergmarathon ist eine Anspielung auf die Tatsache, dass Apenrade - außer diesem "Hügel" - flach wie 'ne Flunder ist.

Begrenzt originell, aber so sind die Süddänen eben.