Snooker ?

#

Gibts hier jmd, der sich mit Snooker auskennt und mir mal mit seinen Worten erklären kann, was der Sinn dieses Spiels ist ??

Dankeschön
mfg.dennis

Profil von orwisch-adler
#

ne dennis, da gibts keine ultras un auch keine kurve

kugel ins loch schießen " köhen" was sonst.... ( war des doch, oda??)
erst rot, dann bunt, dann rot , dann bunt etc bis keine roten mehr da sin.. dann die bunten in ner bestimmten reihenfolge reinhauen ( hoffe ma ich habs net verwechselt jetzt)

Profil von Brady
#

@orwisch-adler: rischtisch

Brady

Profil von Maxfanatic
#

guckt da jmd eurosport?

achja: die spielen irgendwie immer best-of-seven, best-of-five, best-of-irgendwas (variiert je nach turnier.)

Profil von SGE-Freak86
#

http://www.ant.ch/regeln/snooker.htm
schau mal hier. da sind die regeln. einfach ma bei google suchen..

#

d.h. eine rote kugel, dann irgendne bunte, dann wieder ne rote usw...

und die bunten werden immer wieder "zurückgeholt" ??

und wie ist da die wertung ??? irgendwie muss ja einer mal gewinnen und der die letzte reinmacht kanns ja wohl nicht sein...

#

die regeln hab ich auch schonma überflogen und das war mir zu kompli, deswegen hab ich hier gefragt *g

#

Es werden Frames gespielt - entspricht den Sätzen beim Tennis. Je nach Runde steigt die Anzahl der zu gewinnenden Sätze, Best of seven, Best of eleven, usw.
Die Kugeln haben verschiedene Punktwerte, beginnend bei Rot=1 bis Schwarz=7 Punkte. Es ist abwechselnd rot und bunt einzulochen, wobei die Bunten so lange zurück auf den Tisch kommen, bis die Roten weg sind. Dementsprechend kann ein Spieler max. 147 Punkte holen (15*rot und 15*schwarz abwechselnd - gibt 120 Punkte, danach die Bunten mit insg. 27 Punkte). Dies wäre dann ein Maximum Break.
Soweit die einfachen Regeln - kompliziert wird es durch die Zusatzpunkte, sog. Fouls. Immer wenn ein Ball nicht getroffen wird oder ein falscher Ball getroffen wird, gibt es diese Zusatzpunkte. Daher ist es wichtig nicht nur gut einzulochen, sondern auch gute "Saveties" zu spielen, um dem Gegner das Treffen der Kugeln schwer/unmöglich zu machen.
Aus diesem Grund ist beim Snooker kein Spiel verloren, solange noch eine Kugel zu versenken ist - theoretisch zumindest.

Profil von xmaz
#

ich find es spannend und sehr anspruchsvoll als Sport.
Der Zuschauer profitiert natürlich ganz klar vom Verständnis.
Wurde grad eben von Rabbi erklärt.
Imho ist auch meist großer Kampf in allen Belangen der Akteure dabei , was es einfach oft dermaßen spannend macht...

Profil von Jugger
#

Und das unterhaltungsmäßige Highlight sind die Trickshot-Wettbewerbe der weltbesten Snooker-Spieler. Nicht mehr so knochentrocken sondern höchst unterhaltsam, kurzweilig und witzig. Sehr zu empfehlen.

Profil von xmaz
#

Die Trickshots setzen eben auf genau das: den "Trick".
keine Gegnerschaft im direkten 1 : 1 Vergleich.

...verblüffend bis zuweilen unglaublich sind sie allemal ! (@Jugger)

Profil von erwin stein
#

das frustrierende an snooker ist der moment an dem du zum erstenmal auf so einem tuniertisch spielst.
ich bin jetzt kein billiardass, aber die kugeln bekomme ich schon rein......beim snooker nicht. der tisch ist sowas von riiieeeesssig da siehst du kaum die andere seite.........

Profil von Basaltkopp
#

Da kann ich Erwin Stein nur zustimmen. Allerhöchsten Respekt vor den Jungs, die (fast) jede Kugel nach Lust und Laune versenken.

BK

Profil von Der_SGE_ZeD
#

Ich schau mir Schon seit Jahren Snooker im TV und live an.
Die Regeln sind nicht so umfangreich, wie man als leihe vielleicht denkt!
(wo ihr die Regeln nachlesen könnt, habt ihr ja schon gehört...)

Der Sinn des Spieles ist, mehr zu punkten, als sein Gegner, klar, und vor allem die Exorbitant hohen Preisgelder abzugrasen!

Tipp: Wer sich für Snooker interressiert, kann Anfang September nach Bad Wildungen zur Deutschen Snooker Meisterschaft fahren.

Ist aber Wild west Snooker... mehr als ein 70er Breake is da nich zu sehen

Profil von norwegerr
#

Naja, ich wäre froh, wenn ich mal ein halbwegs vernünftiges Break zustande bekäme... Ich liebe dieses Spiel, es vereint Geduld, Gefühl, Disziplin und taktisches Verständnis! Am Anfang unglaublich schwierig, nach einiger Zeit... nunja, immer noch sehr schwer

Wer will, kann bei Eurosport die beiden Maximums von Ronny und Ali nochmal anschauen, großer Sport!

Profil von Luzbert
#

erwin stein schrieb:
das frustrierende an snooker ist der moment an dem du zum erstenmal auf so einem tuniertisch spielst.
ich bin jetzt kein billiardass, aber die kugeln bekomme ich schon rein......beim snooker nicht. der tisch ist sowas von riiieeeesssig da siehst du kaum die andere seite.........

Und die Löcher sind dermaßen eng, dass man als Hobbyspieler nur Punkte sammelt, weil der Gegner genauso blöd ist und auch permant Fouls begeht.

An so einem Tisch zu stehen ist schon ein imposantes Gefühl.
Die Kugeln sind halb so groß wie man erwartet, die Löcher phänomenal eng und der Tisch so groß, dass man spätestens nach drei Versuchen einsieht, dass es für Anfänger komplett unmöglich, ist eine Kugel auch nur über die halbe Tischlänge zu versenken.

Profil von norwegerr
#

Luzbert schrieb:
Und die Löcher sind dermaßen eng, dass man als Hobbyspieler nur Punkte sammelt, weil der Gegner genauso blöd ist und auch permant Fouls begeht.

An so einem Tisch zu stehen ist schon ein imposantes Gefühl.
Die Kugeln sind halb so groß wie man erwartet, die Löcher phänomenal eng und der Tisch so groß, dass man spätestens nach drei Versuchen einsieht, dass es für Anfänger komplett unmöglich, ist eine Kugel auch nur über die halbe Tischlänge zu versenken.

Jap, das ist genau die Anfangssituation

Wir hatten zwischendurch eingeführt, dass man max. 3 Fouls pro Frame machen darf, so wird man gezwungen, öfter mal weniger Risiko zu gehen! Für uns hat sich das ausgezahlt, Fouls gibts eigentlich nur noch wenn erzwungen...

Achso, aktuell: Ronny - Hendry 6:4, Morning Session läuft!

Profil von adlerkadabra
#

Um es kurz zu machen:

Das Runde und Bunte muss ins Runde

Profil von Ffm60ziger
#

China Open 2012

z.Z noch Achtelfinale

beobachte wer das geschehen?

http://de.eurosport.yahoo.com/snooker/

Profil von KSV-Jens
#

Ja, ich. Steven Lee macht eine gute Figur.