Frage(n) an die Moderation

#
Und wo sind jetzt die (neuen) Fragen an die Moderation?
#
Und wo sind jetzt die (neuen) Fragen an die Moderation?
#
SGE_Werner schrieb:

Und wo sind jetzt die (neuen) Fragen an die Moderation?


In diesem Zusammenhang habe ich keine Frage, sondern kann nur mit dem Kopf schütteln über eine derart dämliche "Antwort".
#
Und wo sind jetzt die (neuen) Fragen an die Moderation?
#
SGE_Werner schrieb:

Und wo sind jetzt die (neuen) Fragen an die Moderation?


es waren keine Fragen, sondern unverschämte Unterstellungen mit Worten, die in einem Eintracht Forum nichts zu suchen haben.
#
Der Beitrag, um den es hier geht, wurde jetzt gelöscht. Da er nicht zitiert wurde (danke dafür), lassen wir die Folgebeiträge zumindest vorerst stehen.
#
Möge man mir bitte erklären, warum mein Ticketangebot für das Spiel in Gladbach gelöscht wurde??
#
Möge man mir bitte erklären, warum mein Ticketangebot für das Spiel in Gladbach gelöscht wurde??
#
Es entsprach nicht den Regeln, da die Angabe zum Block fehlte.
#
Es entsprach nicht den Regeln, da die Angabe zum Block fehlte.
#
Meine Güte, Leute
Diese rigide Löschpolitik beim Ticketverkauf ist total anstrengend (jaja, ihr weist darauf hin usw.).

Manchmal muss es beim Kauf oder Verkauf schnell gehen, z.B. weil man erst kurzfristig was einstellen kann, da ist es total nervig und hinderlich, wenn gleich wieder gelöscht wird, weil man sowas wie Blocknummer vergessen hat. Nicht alle sitzen den ganzen Tag vor dem Rechner und beobachten ihren Eintrag mit F5. Eine PN mit Hinweisen tuts auch, wenn die nicht beantwortet wird, kann man immer noch löschen. Und ja, auch Käufer und Verkäufer können sich im Notfall via PN über Details austauschen, zB den Block. So aber kann es passieren, dass einer auf seinen Karten sitzen bleibt und ein anderer nicht ins Stadion kann.

Finde es nach wie vor auch unsinnig, dass man nicht auf seine Bewertungen hinweisen darf, schließlich bieten sie im Optimalfall dem (Ver)Käufer eine Sicherheit und zeigen an, dass man regelmäßig Tickets (ver)kauft - und dass man nicht erst seit gestern zur Eintracht geht, sowas kann ja manchmal auch ein Argument sein, ich entscheide zB danach, wenn ich mehrere Anfragen für Tickets habe. Den Bewertungsthread kennen erfahrungsgemäß nicht alle. Viele schauen hier nur rein, um ab und zu mal Tickets anzubieten oder zu kaufen.

Dass bei der Preisangabe auf Richtigkeit und Vollständigkeit geachtet wird, finde ich ja nachvollziehbar und gut, aber diese ganze andere Pedanterie nervt.
#
Meine Güte, Leute
Diese rigide Löschpolitik beim Ticketverkauf ist total anstrengend (jaja, ihr weist darauf hin usw.).

Manchmal muss es beim Kauf oder Verkauf schnell gehen, z.B. weil man erst kurzfristig was einstellen kann, da ist es total nervig und hinderlich, wenn gleich wieder gelöscht wird, weil man sowas wie Blocknummer vergessen hat. Nicht alle sitzen den ganzen Tag vor dem Rechner und beobachten ihren Eintrag mit F5. Eine PN mit Hinweisen tuts auch, wenn die nicht beantwortet wird, kann man immer noch löschen. Und ja, auch Käufer und Verkäufer können sich im Notfall via PN über Details austauschen, zB den Block. So aber kann es passieren, dass einer auf seinen Karten sitzen bleibt und ein anderer nicht ins Stadion kann.

Finde es nach wie vor auch unsinnig, dass man nicht auf seine Bewertungen hinweisen darf, schließlich bieten sie im Optimalfall dem (Ver)Käufer eine Sicherheit und zeigen an, dass man regelmäßig Tickets (ver)kauft - und dass man nicht erst seit gestern zur Eintracht geht, sowas kann ja manchmal auch ein Argument sein, ich entscheide zB danach, wenn ich mehrere Anfragen für Tickets habe. Den Bewertungsthread kennen erfahrungsgemäß nicht alle. Viele schauen hier nur rein, um ab und zu mal Tickets anzubieten oder zu kaufen.

Dass bei der Preisangabe auf Richtigkeit und Vollständigkeit geachtet wird, finde ich ja nachvollziehbar und gut, aber diese ganze andere Pedanterie nervt.
#
Den Punkt mit den Bewertungen finde ich nicht blöd. Das können wir wohl in den Eingangsbeitrag mit aufnehmen, auch und gerade um diejenigen zu sensibilisieren, die weniger oft Gebrauch vom S&B machen.

Allerdings sehe ich nicht, dass wir das wuppen könnten, wenn neben den puren Angaben zu Platz und Kosten dann noch ein "Besinnungsaufsatz" getippt wird. Dann müssten wir doch wieder filtern, beurteilen, uns absprechen, was auch immer. Das können wir im Zweifel personell nicht gewährleisten. Insofern ist das auch keine Pedanterie um des Prinzips Willen sondern einfach dem Umstand geschuldet, dass alles andere schlicht nicht machbar wäre. Bei attraktiven Spielen kommen teils hunderte Gesuche (behaupte ich jetzt mal) und es wäre uns unmöglich, dann immer noch zu korrigieren bzw. Korrekturen anzuregen und auf Rückmeldung zu warten, Korrekturen, die vielleicht Seiten später folgen einzupflegen undundund.

Ich kann mir vorstellen, dass es dann vielleicht etwas fisselig ist, das vom Handy alles anzugeben. Aber notfalls kopiert man sich halt den Text aus dem Eröffnungsbeitrag rüber und ergänzt dementsprechend. Das ist schon irgendwie zu bewältigen, das fehlerlos hinzukriegen. Dann muss man auch nicht unentwegt aktualisieren und Angst haben, dass vielleicht doch gelöscht wird.
#
Meine Güte, Leute
Diese rigide Löschpolitik beim Ticketverkauf ist total anstrengend (jaja, ihr weist darauf hin usw.).

Manchmal muss es beim Kauf oder Verkauf schnell gehen, z.B. weil man erst kurzfristig was einstellen kann, da ist es total nervig und hinderlich, wenn gleich wieder gelöscht wird, weil man sowas wie Blocknummer vergessen hat. Nicht alle sitzen den ganzen Tag vor dem Rechner und beobachten ihren Eintrag mit F5. Eine PN mit Hinweisen tuts auch, wenn die nicht beantwortet wird, kann man immer noch löschen. Und ja, auch Käufer und Verkäufer können sich im Notfall via PN über Details austauschen, zB den Block. So aber kann es passieren, dass einer auf seinen Karten sitzen bleibt und ein anderer nicht ins Stadion kann.

Finde es nach wie vor auch unsinnig, dass man nicht auf seine Bewertungen hinweisen darf, schließlich bieten sie im Optimalfall dem (Ver)Käufer eine Sicherheit und zeigen an, dass man regelmäßig Tickets (ver)kauft - und dass man nicht erst seit gestern zur Eintracht geht, sowas kann ja manchmal auch ein Argument sein, ich entscheide zB danach, wenn ich mehrere Anfragen für Tickets habe. Den Bewertungsthread kennen erfahrungsgemäß nicht alle. Viele schauen hier nur rein, um ab und zu mal Tickets anzubieten oder zu kaufen.

Dass bei der Preisangabe auf Richtigkeit und Vollständigkeit geachtet wird, finde ich ja nachvollziehbar und gut, aber diese ganze andere Pedanterie nervt.
#
Guten Morgen,

ich werde mich im Laufe des Vormittags ausführlich dazu äußern.

Für jetzt nur so viel:
Die Regeln für das S&B und die Eingangsbeiträge der Kartenthreads gibt es in fast unveränderter Form seit vielen Jahren. Es hat alles seinen Sinn, was da steht. Interessanterweise erhalte ich immer wieder Nachrichten von Usern, die mir mitteilen, dass sie nicht wussten, dass es da steht. Insofern sind zusätzliche Hinweise auf was auch immer in den Eingangsbeiträgen sicher eine nette Idee, erfahrungsgemäß wird das aber gerne ignoriert.

Wer ernsthaft daran interessiert ist, hier ein Geschäft zu machen und sich nicht auskennt, der wird entweder so oder so wild drauflos schreiben oder kaufen oder sich mit dem S&B befassen und in der Folge den Bewertungssthread finden. Dafür ist er gepinnt und in aller Regel an erster oder zweiter Stelle zu finden.

Später mehr

Gruß
littlecrow
#
Um die gestellen Fragen nochmal aufzugreifen:

Die in den Angeboten zu machenden Angaben sind für alle Inserenten gleich.
Das bedeutet Klarheit und Sicherheit für die Käufer, zumindest was die Ware an sich angeht.
Ob die am Geschäft beteiligten Personen zuverlässig sind, erkennt man an den Bewertungen und an der Kommunikation.
Das sind ganz einfache, alltägliche Regeln die überall gelten, nicht nur hier im Forum.


Das S&B soll für alle fair sein - deswegen beschränken wir die zu machenden Angaben auf die Fakten zur Ware beim Verkauf, und erlauben bei den Gesuchen nichts was über die Ware an sich (sprich: die Karte) hinausgeht.
So sind die Bedingungen für alle gleich und damit für alle fair.

Zur Angabe zu Block, Reihe und Platz:
Wir haben z.B. beim kommenden Spiel in Gladbach Karten für Block 6, 7 und 24A erhalten, Block 24A ist (zumindest Teilweise) zum Gästeblock erklärt worden. Wer sich den Stadionplan ansieht wird feststellen dass das weit weg vom Rest der Gäste ist und somit - wenn auch "Gästeblock" nicht da wo man es vermutet. Insofern ist hier die Angabe des Blocks eindeutig notwendig.
Es mag sein, dass es Stadien gibt wo der Gästeblock so klein ist dass diese Angabe ("Gästeblock") genügt oder wo es zwischen den einzelnen Blocks innerhalb des Gästebereichs keine Trennungen gibt, in aller Regel ist es aber so, dass es im Gästebereich mehrere Blocks gibt und ein Käufer will nun mal gern wissen, was er kauft - möglichst ohne vorher PN schreiben oder per Handy nachfragen zu müssen.
(An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass die Veröffentlichung von Telefonnummern (und Mailadressen) wohl überlegt sein sollte, das hier ist ein öffenltiches Forum und somit kann jede/r diese Information(en) beliebig abgreifen.)

Wenn ich für verschiedene Stadien unterschiedliche Regeln aufstelle wird die Sache rasch unübersichtlich.
Deswegen gelten für alle Spiele und alle Inserenten die gleichen Regeln.
Mag sein dass das auf Seiten der Verkäufer ein bisschen mehr Arbeit bedeutete, unterm Strich aber ist es für alle einfacher.

Wir versuchen hier einen für Käufer und Verkäufer fairen, sicheren Handelsplatz zur Verfügung zu stellen.
Das beinhaltet auch, dass wir die Regeln (die über Jahre erprobt und in jedem Eingangsbeitrag nachzulesen sind) durchsetzen, manchmal tun wir das genau so wie es da steht: Kommentarlos.

Ich hoffe das war nicht zuviel und zugleich genug der Erklärung, weitere Fragen versuche ich gern zu beantworten, manchmal brauche ich dafür etwas Zeit, denn auch ich sitze nicht 24/7 am PC und drücke F5 - das macht sicher niemand von uns.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
Um die gestellen Fragen nochmal aufzugreifen:

Die in den Angeboten zu machenden Angaben sind für alle Inserenten gleich.
Das bedeutet Klarheit und Sicherheit für die Käufer, zumindest was die Ware an sich angeht.
Ob die am Geschäft beteiligten Personen zuverlässig sind, erkennt man an den Bewertungen und an der Kommunikation.
Das sind ganz einfache, alltägliche Regeln die überall gelten, nicht nur hier im Forum.


Das S&B soll für alle fair sein - deswegen beschränken wir die zu machenden Angaben auf die Fakten zur Ware beim Verkauf, und erlauben bei den Gesuchen nichts was über die Ware an sich (sprich: die Karte) hinausgeht.
So sind die Bedingungen für alle gleich und damit für alle fair.

Zur Angabe zu Block, Reihe und Platz:
Wir haben z.B. beim kommenden Spiel in Gladbach Karten für Block 6, 7 und 24A erhalten, Block 24A ist (zumindest Teilweise) zum Gästeblock erklärt worden. Wer sich den Stadionplan ansieht wird feststellen dass das weit weg vom Rest der Gäste ist und somit - wenn auch "Gästeblock" nicht da wo man es vermutet. Insofern ist hier die Angabe des Blocks eindeutig notwendig.
Es mag sein, dass es Stadien gibt wo der Gästeblock so klein ist dass diese Angabe ("Gästeblock") genügt oder wo es zwischen den einzelnen Blocks innerhalb des Gästebereichs keine Trennungen gibt, in aller Regel ist es aber so, dass es im Gästebereich mehrere Blocks gibt und ein Käufer will nun mal gern wissen, was er kauft - möglichst ohne vorher PN schreiben oder per Handy nachfragen zu müssen.
(An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass die Veröffentlichung von Telefonnummern (und Mailadressen) wohl überlegt sein sollte, das hier ist ein öffenltiches Forum und somit kann jede/r diese Information(en) beliebig abgreifen.)

Wenn ich für verschiedene Stadien unterschiedliche Regeln aufstelle wird die Sache rasch unübersichtlich.
Deswegen gelten für alle Spiele und alle Inserenten die gleichen Regeln.
Mag sein dass das auf Seiten der Verkäufer ein bisschen mehr Arbeit bedeutete, unterm Strich aber ist es für alle einfacher.

Wir versuchen hier einen für Käufer und Verkäufer fairen, sicheren Handelsplatz zur Verfügung zu stellen.
Das beinhaltet auch, dass wir die Regeln (die über Jahre erprobt und in jedem Eingangsbeitrag nachzulesen sind) durchsetzen, manchmal tun wir das genau so wie es da steht: Kommentarlos.

Ich hoffe das war nicht zuviel und zugleich genug der Erklärung, weitere Fragen versuche ich gern zu beantworten, manchmal brauche ich dafür etwas Zeit, denn auch ich sitze nicht 24/7 am PC und drücke F5 - das macht sicher niemand von uns.

Einträchtliche Grüße,
littlecrow
#
Alles klar, danke für die Rückmeldung - kann ich nachvollziehen.

#
Alles klar, danke für die Rückmeldung - kann ich nachvollziehen.

#
Gibt es denn noch die Möglichkeit auch Karten zusammen im Paket anzubieten?
Sprich Verkauf von einer Karte für (attraktives) Auswärtsspiel A und einer Karte für (unattraktives) Auswärtsspiel B zusammen.
#
Gibt es denn noch die Möglichkeit auch Karten zusammen im Paket anzubieten?
Sprich Verkauf von einer Karte für (attraktives) Auswärtsspiel A und einer Karte für (unattraktives) Auswärtsspiel B zusammen.
#
Crung schrieb:

Gibt es denn noch die Möglichkeit auch Karten zusammen im Paket anzubieten?
Sprich Verkauf von einer Karte für (attraktives) Auswärtsspiel A und einer Karte für (unattraktives) Auswärtsspiel B zusammen.

Diese Möglichkeit gab es im Suche & Biete meines Wissens nie.
Ich wüsste auch nicht wie das mit den Kartenthreads und den dazugehörenden Regeln zu vereinbaren wäre.
#
Crung schrieb:

Gibt es denn noch die Möglichkeit auch Karten zusammen im Paket anzubieten?
Sprich Verkauf von einer Karte für (attraktives) Auswärtsspiel A und einer Karte für (unattraktives) Auswärtsspiel B zusammen.

Diese Möglichkeit gab es im Suche & Biete meines Wissens nie.
Ich wüsste auch nicht wie das mit den Kartenthreads und den dazugehörenden Regeln zu vereinbaren wäre.
#
Das ich dies das letzte Mal angeboten habe ist auch schon mehrere Jahre her.
Daher meine ich mich zu erinnern, dass ich die Karten einfach in einem der beiden Threads im Paket angeboten habe.
Nachvollziehbar natürlich nicht mehr, da der Beitrag nach Verkauf gelöscht wurde.

Kurzum: Die Möglichkeit gibt es nicht und es ist auch nicht geplant hierfür eine Möglichkeit anzubieten?
#
Das ich dies das letzte Mal angeboten habe ist auch schon mehrere Jahre her.
Daher meine ich mich zu erinnern, dass ich die Karten einfach in einem der beiden Threads im Paket angeboten habe.
Nachvollziehbar natürlich nicht mehr, da der Beitrag nach Verkauf gelöscht wurde.

Kurzum: Die Möglichkeit gibt es nicht und es ist auch nicht geplant hierfür eine Möglichkeit anzubieten?
#
Crung schrieb:

Die Möglichkeit gibt es nicht und es ist auch nicht geplant hierfür eine Möglichkeit anzubieten

Genau so ist es.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!