SAW globale Fußballvision Gebabbel 12.08./13.08.2017

#
Wenigstens zwei die auch andere Meinung zulassen! Wer keine mainstream Meinung hat, wird direkt beleidigt und als depp abgestempelt.
#
Du hast doch zuerst beleidigt.
#
Dann korrigiere ich meinen Beitrag dahin gehend, dass ein Bengalo zu zünden im Gegensatz zu einem heftigen Schlag keine Attacke auf eine Person und deren Unversertheit ist.
#
Da gäbe es aber auch sicher ein paar militante Passivraucher, die Dir da widersprechen würden
Und da ich in Italien schon mal so eingenebelt wurde, dass ich hustend und fast kotzend von der Tribüne musste, könnte ich das sogar nachvollziehen

Trotzdem kann man es nicht mit einem gezielten Schlag ins Gesicht vergleichen.
Wer so etwas macht, muss auch die Möglichkeit bedenken, dass der andere durch den Impakt verunfallt
siehe das Mädchen in Offenbach, die nach einem Schlag so unglücklich aufkam, dass sie daran starb.
Wer schlägt, muss so etwas mit einkalkulieren und trägt auch für den folgenden Unfall die Verantwortung
- zumindest moralisch!
#
Da gäbe es aber auch sicher ein paar militante Passivraucher, die Dir da widersprechen würden
Und da ich in Italien schon mal so eingenebelt wurde, dass ich hustend und fast kotzend von der Tribüne musste, könnte ich das sogar nachvollziehen

Trotzdem kann man es nicht mit einem gezielten Schlag ins Gesicht vergleichen.
Wer so etwas macht, muss auch die Möglichkeit bedenken, dass der andere durch den Impakt verunfallt
siehe das Mädchen in Offenbach, die nach einem Schlag so unglücklich aufkam, dass sie daran starb.
Wer schlägt, muss so etwas mit einkalkulieren und trägt auch für den folgenden Unfall die Verantwortung
- zumindest moralisch!
#
Das habe ich auch gesagt, aber das müssen Gerichte entscheiden. Trotzdem ist es so weder gewollt noch geplant gewesen, also ein Unfall. Klar hat er die Konsequenzen zu Tagen.

Nur einige wollen es auf eine Stufe mit Pyro setzten und das ist absurd.
#
ich bin sehr froh, dass der Eintracht Fan nicht mehr im Lebensgefahr ist, dies ist für mich das Wichtigste am heutigen Tag.
#
Das habe ich auch gesagt, aber das müssen Gerichte entscheiden. Trotzdem ist es so weder gewollt noch geplant gewesen, also ein Unfall. Klar hat er die Konsequenzen zu Tagen.

Nur einige wollen es auf eine Stufe mit Pyro setzten und das ist absurd.
#
Natürlich ist ein gezielter Schlag gegen den Kopf ein Unfall. Was soll es auch sonst sein?
#
Gut, dann noch mal öffentlich für Basaltkopp und Normanprice damit es später keine Beschwerden gibt das man von nichts wusste. Noch ein einziges persönliches Geplänkel in diesem Thread und für euch ist Schluss für heute.
#
Das habe ich auch gesagt, aber das müssen Gerichte entscheiden. Trotzdem ist es so weder gewollt noch geplant gewesen, also ein Unfall. Klar hat er die Konsequenzen zu Tagen.

Nur einige wollen es auf eine Stufe mit Pyro setzten und das ist absurd.
#
Normanprice schrieb:

Nur einige wollen es auf eine Stufe mit Pyro setzten und das ist absurd.

Übrigens setzt das niemand auf die gleiche Stufe. Fakt ist aber, dass Du jeweils auf der Seite des Täters stehst.
#
Runggelreube schrieb:

Aber seit wann muss ich meine Meinung belegen?


Ach richtig.
Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.
#
reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?
#
reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?
#
Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?


Ich glaube, du weißt nicht, worum es bei dieser Diskussion geht.
#
Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?


Ich glaube, du weißt nicht, worum es bei dieser Diskussion geht.
#
reggaetyp schrieb:

Ich glaube, du weißt nicht, worum es bei dieser Diskussion geht.



       


Doch...es geht wie immer darum, dass einige meinen alle Regeln wären Auslegungssache und solange niemand verletzt wird, ist schon alles super duper in Ordnung...und der Rest versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen...Du wolltest nahelegen, dass man Thesen auch unterstreichen muss um sie zu stärken...Dein Ansprechpartner hat dies in seinem Falle wohl nicht für dich getan, also wollte ich dir wenigstens den "Gefallen" tun und deine These ad absurdum führen.

Aber eigentlich ärgere ich mich gerade selbst, weil eine Pyrodiskussion hier noch nie zu irgendeinem Kompromiss oder Konsens geführt hat und ich mir eigentlich nur ne Tüte Popcorn schnappen wollte um hier entspannt und amüsiert mitlesen zu können, aber bei gefakter Mondlandung juckte es mir zu sehr in den Fingern...abr das Jucken stille ich jetzt mal mit frischem, warmen Popcorn...Bis denne
#
Das habe ich auch gesagt, aber das müssen Gerichte entscheiden. Trotzdem ist es so weder gewollt noch geplant gewesen, also ein Unfall. Klar hat er die Konsequenzen zu Tagen.

Nur einige wollen es auf eine Stufe mit Pyro setzten und das ist absurd.
#
53teltakt schrieb (#91):

Runggelreube schrieb:

Laaaangweilig. Vor allem, weil es unwahrscheinlich ist, jemanden mit ner Tüte (aus Versehen) in Brand zu stecken. Vielleicht mal kurz drauf verzichten und nochmal über den Vergleich nachdenken.


Mir ging es darum das Bagatellen kriminalisiert werden mit den entsprechenden Konsequenzen (uU Knast beim Kiffen Geldstrafe im Fall Pyro)
Das Thema Sicherheit ist wichtig und Sicherheit kannst du eher in nem legalen Rahmen herstellen als in nem "illegalen"


Hier ging es los, die Verbindung war rein willkürlich und nicht impliziert. Aber natürlich ne super Grundlage, um loszu"diskutieren". Ich hatte lediglich Werners Beitrag auf die andere Threadlinie gedeutet.
#
Die Schwaben gehen gerade in der Lausitz unter, in Wiesbaden die Auer.
#
reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?
#
Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.
#
ich bin sehr froh, dass der Eintracht Fan nicht mehr im Lebensgefahr ist, dies ist für mich das Wichtigste am heutigen Tag.
#
Tafelberg schrieb:

ich bin sehr froh, dass der Eintracht Fan nicht mehr im Lebensgefahr ist, dies ist für mich das Wichtigste am heutigen Tag.

#
Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.
#
Mainhattener schrieb:

Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.

OH ja. Verschwörungstheorien!
#
Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.
#
Mainhattener schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.

Darum gings auch nicht, sondern (Zitat): "Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond."
#
53teltakt schrieb (#91):

Runggelreube schrieb:

Laaaangweilig. Vor allem, weil es unwahrscheinlich ist, jemanden mit ner Tüte (aus Versehen) in Brand zu stecken. Vielleicht mal kurz drauf verzichten und nochmal über den Vergleich nachdenken.


Mir ging es darum das Bagatellen kriminalisiert werden mit den entsprechenden Konsequenzen (uU Knast beim Kiffen Geldstrafe im Fall Pyro)
Das Thema Sicherheit ist wichtig und Sicherheit kannst du eher in nem legalen Rahmen herstellen als in nem "illegalen"


Hier ging es los, die Verbindung war rein willkürlich und nicht impliziert. Aber natürlich ne super Grundlage, um loszu"diskutieren". Ich hatte lediglich Werners Beitrag auf die andere Threadlinie gedeutet.
#
Runggelreube schrieb:

53teltakt schrieb (#91):

Runggelreube schrieb:

Laaaangweilig. Vor allem, weil es unwahrscheinlich ist, jemanden mit ner Tüte (aus Versehen) in Brand zu stecken. Vielleicht mal kurz drauf verzichten und nochmal über den Vergleich nachdenken.



Mir ging es darum das Bagatellen kriminalisiert werden mit den entsprechenden Konsequenzen (uU Knast beim Kiffen Geldstrafe im Fall Pyro)
Das Thema Sicherheit ist wichtig und Sicherheit kannst du eher in nem legalen Rahmen herstellen als in nem "illegalen"


Hier ging es los, die Verbindung war rein willkürlich und nicht impliziert. Aber natürlich ne super Grundlage, um loszu"diskutieren". Ich hatte lediglich Werners Beitrag auf die andere Threadlinie gedeutet.



Entschuldige ich verstehe nicht was du damit sagen willst, kannst du das genauer erklärn?
#
Runggelreube schrieb:

53teltakt schrieb (#91):

Runggelreube schrieb:

Laaaangweilig. Vor allem, weil es unwahrscheinlich ist, jemanden mit ner Tüte (aus Versehen) in Brand zu stecken. Vielleicht mal kurz drauf verzichten und nochmal über den Vergleich nachdenken.



Mir ging es darum das Bagatellen kriminalisiert werden mit den entsprechenden Konsequenzen (uU Knast beim Kiffen Geldstrafe im Fall Pyro)
Das Thema Sicherheit ist wichtig und Sicherheit kannst du eher in nem legalen Rahmen herstellen als in nem "illegalen"


Hier ging es los, die Verbindung war rein willkürlich und nicht impliziert. Aber natürlich ne super Grundlage, um loszu"diskutieren". Ich hatte lediglich Werners Beitrag auf die andere Threadlinie gedeutet.



Entschuldige ich verstehe nicht was du damit sagen willst, kannst du das genauer erklärn?
#
Es ging darum, dass wir wohl irgendwie den Anschluss an die jeweilige Argumentation haben angefangen mit meiner Fehlinterpretationen eines Beitrags. Ich hoffe, das wurde so deutlicher.
#
Es ging darum, dass wir wohl irgendwie den Anschluss an die jeweilige Argumentation haben angefangen mit meiner Fehlinterpretationen eines Beitrags. Ich hoffe, das wurde so deutlicher.
#
Runggelreube schrieb:

Argumentation verloren haben
Sorry, manchmal werden bei meiner Eingabe Wörter geschluckt.
#
Mainhattener schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.

Darum gings auch nicht, sondern (Zitat): "Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond."
#
DBecki schrieb:

Mainhattener schrieb:

Ibrakeforanimals schrieb:

reggaetyp schrieb:

Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond.
Beweise du mir mal das Gegenteil.        


Gibt doch genug Möglichkeiten zu testen, ob der Mond schonmal besucht wurde...Schick zum Beispiel nen Laser hoch, auf von der NASA festgelegten Koordinaten und schon wird der Laser von Apparaturen der Amis auf dem Mond zu dir zurückgeschickt...Aber ich wette, die GmbH Deutschland hat dir verboten mit Lasern zu spielen, oder?



Beweist aber nicht dass es die erste Mondlandung gab.

Darum gings auch nicht, sondern (Zitat): "Die Amerikaner waren m.E. niemals auf dem Mond."


Die waren vielleicht auch nie oben, war in Wirklichkeit die DDR, deswegen waren die 1989 auch pleite. 😝


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!