SAW 12.10. Kovac startet Serie Gebabbel

#
Joh, wenn das mal nicht der feuchte Traum aller Trainer in quasi jeder Liga ist:
Man startet eine Serie von Siegen,
trifft plötzlich jedes Scheunentor,
überrennt den sich irgendwie tapfer wehrenden Gegner
und sammelt die Pünktchen nur noch dreierweise!

Ok, nehmen wir so
Würde ja auch jeder andere so nehmen
Denn letztlich ist es ja der Wunsch jedes Spielers, jeder Trainers und jedes Fans.
Aber gut, dass sich der gut informierte Sportreporter nochmal vergewissert hat, dass Kovac das auch so sieht.
Danke für die neue Erkenntnis.

Ansonsten: Stendera und Haller verschnupft und halsverkratzt, Gelson verletzt, bei de Guzman zwickst
Könnte sein, dass Hasebe und Boateng das Mittelfeld bilden (müssen)
Und schön, wenn auch Jovic mal seine Chance von Anfang an bekäme
#
Joh, wenn das mal nicht der feuchte Traum aller Trainer in quasi jeder Liga ist:
Man startet eine Serie von Siegen,
trifft plötzlich jedes Scheunentor,
überrennt den sich irgendwie tapfer wehrenden Gegner
und sammelt die Pünktchen nur noch dreierweise!

Ok, nehmen wir so
Würde ja auch jeder andere so nehmen
Denn letztlich ist es ja der Wunsch jedes Spielers, jeder Trainers und jedes Fans.
Aber gut, dass sich der gut informierte Sportreporter nochmal vergewissert hat, dass Kovac das auch so sieht.
Danke für die neue Erkenntnis.

Ansonsten: Stendera und Haller verschnupft und halsverkratzt, Gelson verletzt, bei de Guzman zwickst
Könnte sein, dass Hasebe und Boateng das Mittelfeld bilden (müssen)
Und schön, wenn auch Jovic mal seine Chance von Anfang an bekäme
#
Ah, ein Spätgebabbel.

Bei unserem aktuellen 6er-Schwund, und Kovacens Äußerung,  an der Fün...äh...Dreierkette festhalten zu wollen, kam mir wiederholt in den Sinn, wie sich wohl Jetro auf der 6 fühlen würde.

Aber für so experimentierfreudig wie mich  halte ich Kovac nicht.
Vorher würde wohl Gacinovic dort wieder einmal aushelfen dürfen.

Die Vorstellung,  jemand würde sich eine Serie, aber aufgrund innewohnender Bescheidenheit, alternativ von Selbstzweifeln zernagt, natürlich nur eine klitzekleine, wünschen oder vornehmen,  hat übrigens etwas Putziges, finde ich.
Ich nahm ja an, das unterstellte Vorhaben, jedes Spiel gewinnen zu wollen, würde rechnerisch zumindest theoretisch durchaus in eine längere Serie münden können.
#
Ah, ein Spätgebabbel.

Bei unserem aktuellen 6er-Schwund, und Kovacens Äußerung,  an der Fün...äh...Dreierkette festhalten zu wollen, kam mir wiederholt in den Sinn, wie sich wohl Jetro auf der 6 fühlen würde.

Aber für so experimentierfreudig wie mich  halte ich Kovac nicht.
Vorher würde wohl Gacinovic dort wieder einmal aushelfen dürfen.

Die Vorstellung,  jemand würde sich eine Serie, aber aufgrund innewohnender Bescheidenheit, alternativ von Selbstzweifeln zernagt, natürlich nur eine klitzekleine, wünschen oder vornehmen,  hat übrigens etwas Putziges, finde ich.
Ich nahm ja an, das unterstellte Vorhaben, jedes Spiel gewinnen zu wollen, würde rechnerisch zumindest theoretisch durchaus in eine längere Serie münden können.
#
also von wegen serie starten denk ich mir ja: hannover ist ein schwerer gegner, aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.
#
also von wegen serie starten denk ich mir ja: hannover ist ein schwerer gegner, aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.
#
Oder halt so. EbenD.

Allein für diese allzeit aufs Trefflichste diskussionsabkürzende Weisheit hat sich die Verpflichtung unseres Vize-Erotikobjektes zweifelsfrei bereits gelohnt.
#
also von wegen serie starten denk ich mir ja: hannover ist ein schwerer gegner, aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.
#
Xbuerger schrieb:

also von wegen serie starten denk ich mir ja: hannover ist ein schwerer gegner, aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.

ja wenn es so einfach wäre...
In der letzten RR hat man ja auch eine Serie gesehen.Leider in die falsche Richtung.
Man kann das natürlich nicht bestimmen das mit der Serie. Alles nur Wortspielchen.
#
Oder halt so. EbenD.

Allein für diese allzeit aufs Trefflichste diskussionsabkürzende Weisheit hat sich die Verpflichtung unseres Vize-Erotikobjektes zweifelsfrei bereits gelohnt.
#
und beim nachschalgen des genauen wortslauts dachte ich mir ja auch, der geadelte sollte mehr interviews geben. wir brauchen mehr futter
#
und beim nachschalgen des genauen wortslauts dachte ich mir ja auch, der geadelte sollte mehr interviews geben. wir brauchen mehr futter
#
Alternativ sollte sich diese Denke im Mannschaftskreis durchsetzen.
Dann wär's egal, wer ein Interview raushaut.

Ich vermute ja, dass Kovac sich intern für die Träumereien von einer "kleinen Serie" bereits zünftig eine nach Wedding-Art eingefangen hat.
#
Alternativ sollte sich diese Denke im Mannschaftskreis durchsetzen.
Dann wär's egal, wer ein Interview raushaut.

Ich vermute ja, dass Kovac sich intern für die Träumereien von einer "kleinen Serie" bereits zünftig eine nach Wedding-Art eingefangen hat.
#
das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0

#
das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0

#
Bei dem Gedanken, wie das nicht schwedisch, also so irgendwie grobschlächtig, halt nach Holzfällerart, sondern hallergeschmeidig aussehen wird, bin ich jetzt schon rechtschaffen um den Nachtschlaf gebracht.
#
wenn unser Trainer so kämpferisch von Serie redet, sollte ich mein Unentschieden Tipp ggf. überdenken?
#
wenn unser Trainer so kämpferisch von Serie redet, sollte ich mein Unentschieden Tipp ggf. überdenken?
#
Was'n, Du hast unentschieden getippt?
Das gibt Abzüge, mein Freund,    dicke Abzüge  
#
das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0

#
Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.
#
Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.
#
clakir schrieb:

Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.


Zufall, dass der Ball in letzter Sekunde richtig kam. Der Treffer selbst war dann kein Zufall sondern Können. Der kann das.
#
also von wegen serie starten denk ich mir ja: hannover ist ein schwerer gegner, aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.
#
Xbuerger schrieb:

aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.


     


Ich sehe... dieser Spruch geht in die Eintracht-Analen ein.
#
Xbuerger schrieb:

aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.


     


Ich sehe... dieser Spruch geht in die Eintracht-Analen ein.
#
ich schenke Dir ein "N"
#
Xbuerger schrieb:

aber hey, wir sind eintracht frankfurt und wir fahren da hin, gewinnen, und dann fahren wir wieder heim.


     


Ich sehe... dieser Spruch geht in die Eintracht-Analen ein.
#
Meiner sicher nicht, aber ich will ein Kind heulen sehen.
#
clakir schrieb:

Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.


Zufall, dass der Ball in letzter Sekunde richtig kam. Der Treffer selbst war dann kein Zufall sondern Können. Der kann das.
#
complice schrieb:

clakir schrieb:

Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.


Zufall, dass der Ball in letzter Sekunde richtig kam. Der Treffer selbst war dann kein Zufall sondern Können. Der kann das.

'Können' - ich weiß nicht so recht. Jeder Stürmer 'kann' einen Fallrückzieher spielen. Das ibra-mäßige an diesem Ball ist, dass er halt die Chuzpe besitzt, in dieser Situation den Ball per Fallrückzieher in Richtung Tor zu prügeln. Das hätte kaum ein anderer probiert. Dass der Ball dann wirklich genau auf der Torlinie aufspringt hat schon viel mit Glück zu tun. Springt er zwei Meter vorher auf, hüpft er drüber.

Aber ein schönes Tor ist es unbestritten.
#
ich schenke Dir ein "N"
#
Haliaeetus schrieb:

ich schenke Dir ein "N"



Ich hab' mir gerade überlegt, wie da wohl so ein Spruch reingeht . . .
#
ich schenke Dir ein "N"
#
Haliaeetus schrieb:

ich schenke Dir ein "N"


Huch. Ja, der Satz war fürn A*sch.
#
complice schrieb:

clakir schrieb:

Xbuerger schrieb:

das große problem vom cheftrainer war, dass er ja gar nicht wusste, was "unser sebastien" einmal in schräglage gekommen so drauf hat. deswegen wird er zukünftig auch nicht mehr mit den langen schlägen aus der abwehr direkt angespielt, sondern leicht versetzt. das sieht dann im abschluss in etwa so aus:

https://www.youtube.com/watch?v=JUDLMrBnZJ0



Auch wenn es als "Jahrhundert-Tor" gehandelt wird - für mich ist und bleibt das ein Zufallstreffer.


Zufall, dass der Ball in letzter Sekunde richtig kam. Der Treffer selbst war dann kein Zufall sondern Können. Der kann das.

'Können' - ich weiß nicht so recht. Jeder Stürmer 'kann' einen Fallrückzieher spielen. Das ibra-mäßige an diesem Ball ist, dass er halt die Chuzpe besitzt, in dieser Situation den Ball per Fallrückzieher in Richtung Tor zu prügeln. Das hätte kaum ein anderer probiert. Dass der Ball dann wirklich genau auf der Torlinie aufspringt hat schon viel mit Glück zu tun. Springt er zwei Meter vorher auf, hüpft er drüber.

Aber ein schönes Tor ist es unbestritten.
#
die zlatanisierung beginnt ja schon damit, dass er nicht wie wahrscheinlich 75% seiner kollegen in den zweikampf mit dem keeper gegangen ist, sondern wie man neudeutsch so sagt, die situation antizipiert. nicht dem ball nachgeht, sondern frühzeitig auf den "2. ball" spekuliert...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!