Erlebnisse aus Aachen

Profil von deddy32
#

So eben aus Aachen zurück gekommen,war alles ganz easy,entspannte Hinfahrt ohne Stau,gleich ab auf den Parkplatz ,erstmal die reservierten Karten geholt,leckeres und Preisgünstiges Essen ,könnte sich Aramak mal ne Scheibe von abschneiden.Spiel am Anfang etwas zäh,aber dann alles wie gewohnt.Stimmung super,bis auf die kurze Pyroeinlage zur Halbzeit,aber egal jeder wie er denkt.Dann endlich 1000 Sitzschalen und unzähligen Bierduschen später ,war es dann endlich soweit "Nie mehr 2 Liga"Polizeieinsatz nach dem Spiel ,so in der Art muss man es nicht verstehen,war schon etwas merkwürdig.Die Rückfahrt war genauso wie die Hinfahrt,entspannend.So jetz noch ne Kanne Kaffee und dann auf die Arbeit.Was tut man nicht alles für die Eintracht.

Profil von sge4ever93
#

Auch gerade angekommen.
Anreise war sehr gut außer ein kleiner Stau. Einlass alles ok außer der böller im tunnel der meinem Ohr gut geschadet hat >:-<
dann im steh block bisschen eng aber sonst alles gut

der rest einfach nur spitze!

Profil von deddy32
#

Thema Sitzschalen ,die zu demolieren,hat übrigens Kittel mit angefangen.Der hat beim warmmachen ein Schuss dermassen daneber gesetzt,das es die Sitzschale neber mir in Einzelteile zeriss. ,-)

Profil von GiAdler
#

Nervig waren die Leute die meinten ständig hoch/runter/über die Plexischeibe gehen zu müssen. Aber drauf ge****ssen AUFSTIEEEG!!!

Profil von Dschalalabad
#

Alles top!!!!
Gerade zurück... Kurz vor der Halbzeit ein Bengalo aufs Feld... Super für Leute mit kleinen Schwänzen! ...entsprechende Pfiffe waren die Reaktion!

Die Mehrheit konnte ohne Bengalos und Böller hervorragend feiern. Geiler Abend!!!

Aufstieg!!!!

Profil von Denis
#

Auch gerade aus Aachen zurück gekommen.

Ich hätte kein Bier gebraucht.. Ich hätte einfach mich zurücklehnen brauchen, Mund auf machen, dann hätte ich auch genug Bier gehabt.
Na gut, so durften Haare und Kleidung auch ein wenig Bier trinken, sie hatten ja von mir die Erlaubnis

Hinfahrt war entspannend. Rückfahrt war zwar Stau, den wir aber geschickt umfahren haben. Auch wenn ich das Gefühl hatte, hinter uns die Autos haben sich jeweils auf den Vordermann verlassen.

Spiel war, wie schon gesagt wurde, zunächst ein wenig zäh, aber dann ging's ja los. Ich hatte auf jeden Fall meinen Spaß und habe sogar zufällig eine Freundin "entdeckt"/getroffen - wir wussten nicht voneinander, dass wir da sind.

Zufälle gibt's... Oder: Schicksal!

Profil von niederrheiner_adler
#

Absolut genial!
Was eine Stimmung...sowas wie bei "Im Herzen von Europa" habe ich noch nie erlebt...einfach nur Gänsehaut!

Magischer Abend unserer magischen SGE!

Profil von FredSchaub
#

so auch daheim und erstmal ankommen

Hinfahrt mit Zwischenstopp in Köln (meinen Bruder einsammmeln) und Aachener Innenstadt (den mit den Karten einsammeln) ganz locker. Das einzig ärgerlich am Spiel war, dass ich JEDES Tor verpasst habe irgendwie und dass wir nicht aus N6 in N5 - der völlig leer war - über den 80 cm Zaun geklettert sind, sonder auf einmal 10 Ordner vor uns standen. Nach dem Spiel noch in der Ponte-Straße in ner Kneipe gewesen, die fest in Eintracht-Hand war und danach in einer arg holländisch anmutenden Imbissbude - lecker Frinkandell mit Fritjes. Ach und dann halt noch 2 Stunden heim ,-)

Profil von Armin66
#

Auch wieder daheim - An- und sogar Abreise völlig entspannt. Unsere Bundeskanzlerin hätte ich nun nicht unbedingt noch in Aachen gebraucht, aber vielleicht wollte sie mal gucken wie Sieger aussehen.Prima Stimmung mit ein paar unschönen Begleiterscheinungen, aber auch nicht so heftig wie es sich hier teilweise liest. Überrascht hat mich, die für mich sehr gereizte Atmosphäre auf den Rängen zwischen Aachenern und Frankfurtern, ist aber wohl auch der Situation geschuldet, beide wollten und beide mussten, aber nur wir konnten Alles in allem - gut investierte Zeit Nie mehr zweite Liga

Profil von Jakky
#

So, auch zurück.

Ja die gereizte Atmosphäre am Ende war sicherlich den Tabellensituationen geschuldet. Wie schon in anderen Threads erwähnt... was wohl rund um das Waldstadion los gewesen wäre wenn die Gastmannschaft aufsteigt und den Platz stürmt während wir absteigen... naja

Fand den neuen Tivoli eigentlich ganz schnuckelig, der Gästeblock war zwar irgendwie mies positioniert, aber generell ists auf jeden Fall ein gutes 2. Ligastadion, in sofern habens die Aachener nicht wirklich verdient abzusteigen.

Zurück zu uns: Was für eine Stimmung, herrlisch wars. War vor ein paar Spieltagen noch sauer dass Ich terminlich nicht aufs Spiel gegen München kann, aber das Auswärtsspiel in Aachen hat ja wohl für alles entschädigt.

Ich liebe euch alle, Forza SGE ,-)

Profil von SGE_Rheinhessen
#

Auch zurück, geiles Spiel, geile Stimmung, lockere An- und Abreise. Alles sehr unkompliziert und nett, beim Platzsturm haben uns die Ordner sogar noch über die Bande geholfen Auf dem Feld war echt der Hammer, Bruno ist zu uns gekommen und ist so ein lockerer Typ, klasse.

Negativ fand ich die Preise für Sitzplatz (32€), Das übertriebene Polizeiaufgebot und gedränge von denen (obwohl wir alle fast friedlich waren), auch negativ fand ich die Aktion von unseren Fans mit dem Tor.

Sonst passt alles geile Saison
Forza SGE

Profil von EFCB
#

Es gab nach dem Spiel ein ganz langes Ia Feuerwerk. Es kam zeitlich gerade so lange nach dem Abpfiff, so daß man es prima vom Busparkplatz geniessen konnte. Das Ganze hatte mit Fans nichts zu tun, es kam vom Öcher Bend Aachen ( so ne Art Volksfest). Aber es war einfach passend zum Aufstieg und vom Außenbereich des Stadions prima zu sehn.

Profil von crasher1985
#

Hab auf FB eben was von eingeschalgenen Scheiben am HBF gelesen. Jemand was mitbekommen?

#

crasher1985 schrieb:
Hab auf FB eben was von eingeschalgenen Scheiben am HBF gelesen. Jemand was mitbekommen?

An unserem? Wenn ja, bis 3uhr war alles so ruhig wie es eben am HBF ist...

Profil von reggaetyp
#

Kann mir mal einer den Polizeieinsatz nach dem Spiel erklären?

Die drei Hansels, die nach dem Spiel in Richtung Aachener Kurve liefen, können wohl kaum der Grund gewesen sein.

Mir ging das dermaßen auf die Nerven. So kann man auch unnötig Agressionen schüren.

Profil von Eintracht23
#

reggaetyp schrieb:
Kann mir mal einer den Polizeieinsatz nach dem Spiel erklären?

Die drei Hansels, die nach dem Spiel in Richtung Aachener Kurve liefen, können wohl kaum der Grund gewesen sein.

Mir ging das dermaßen auf die Nerven. So kann man auch unnötig Agressionen schüren.

Also der Polizeiansatz sah gestern im TV zumindest recht koordiniert und vernünftig aus. Das man es unterbinden möchte das Gegnerische Fans vor der Heimkurve feiern möchten ist doch verständlich und normal. Überlegt doch mal was letztes Jahr in Dortmund war oder wie über mir bereits geschrieben, eben dieses im Waldstadion passiert wäre.

Profil von Chevallaz
#

reggaetyp schrieb:
Kann mir mal einer den Polizeieinsatz nach dem Spiel erklären?

Die drei Hansels, die nach dem Spiel in Richtung Aachener Kurve liefen, können wohl kaum der Grund gewesen sein.

Mir ging das dermaßen auf die Nerven. So kann man auch unnötig Agressionen schüren.

naja, ohne wären vermutlich noch mehr dahin gelatscht. Ein paar von den Lustigen hat es ja auch auf den Tribünen versucht, mit Erfolg.

Profil von reggaetyp
#

Ach Gott. Die paar Buben...
Ich habe da in erster Linie einen Kessel erlebt.

Erst später, als sich die Cops weiter zurückzogen, wurde es entspannter.
Und auf der Tribüne habe ich eher die Aachener (oder Kerkrader vermutlich) Erlebnisorientierten gesehen.

Vorher war es doch arg eng und die Staatsgewalt nicht zimperlich.

Profil von igorpamic
#

reggaetyp schrieb:
Kann mir mal einer den Polizeieinsatz nach dem Spiel erklären?

Die drei Hansels, die nach dem Spiel in Richtung Aachener Kurve liefen, können wohl kaum der Grund gewesen sein.

Mir ging das dermaßen auf die Nerven. So kann man auch unnötig Agressionen schüren.

Du hast wie immer recht.Man hätte sie alle ungehindert Richtung Aachener Fankurve laufen lassen.

Profil von reggaetyp
#

igorpamic schrieb:
reggaetyp schrieb:
Kann mir mal einer den Polizeieinsatz nach dem Spiel erklären?

Die drei Hansels, die nach dem Spiel in Richtung Aachener Kurve liefen, können wohl kaum der Grund gewesen sein.

Mir ging das dermaßen auf die Nerven. So kann man auch unnötig Agressionen schüren.

Du hast wie immer recht.Man hätte sie alle ungehindert Richtung Aachener Fankurve laufen lassen.

Fresse.