Interessante Spieler bei Abstiegskandidaten

#
Ich hol mal meinen alten Thread hoch.

Zwar sind wir (leider) immer noch nicht ganz selbst aus dem Gröbsten raus, aber dennoch kann und sollte man sich die Mannschaften in der unteren Tabellenregion anschauen - vielleicht ist da ja jemand interessantes dabei. Im Falle eines etwaigen Abstiegs könnten diese Spieler auch trotz unseres schmalen Budgets bezahlbar sein. Die Kader von Abstiegskandidaten sind vornehmlich und logischerweise nicht unbedingt mit Spielern der Marke "Kracher" bestückt, allerdings haben wir hier ja auch in der Vergangenheit ganz ordentliche Fänge machen konnten (bspw. Chandler und Hasebe)

Schalke, Leverkusen, Wolfsburg und den HSV lass ich mal weitestgehend außen vor - die zahlen hohe Gehälter und fordern hohe Ablösen, hier müsste man schon die Spieler aus der 2. und 3. Reihe abgrasen. Außerdem steigen die wahrscheinlich eh nicht ab.

Bleiben also zunächst Darmstadt, Ingolstadt, Augsburg und Mainz.

Darmstadt

Seit dem 14. Spieltag durchgehend auf dem letzten Platz. 99%iger Absteiger. Dieses Jahr fehlt das Glück, die Konstanz oder sonst irgendwas. Anders als in der Vorsaison, wo Spieler wie Rausch oder Wagner sich für höhere Ausgaben empfohlen haben, ist mir dieses Jahr kaum einer entsprechend aufgefallen. Am ehesten noch Torhüter Esser, der sich mehr als ordentlich dem Dauerbeschuss gestellt hat. Vielleicht wäre der ja was bei einem etwaigen Wechsel bei unseren Torhüter - Lindner-Ersatz?

Ingolstadt

Unter Walpurgis läuft es zuletzt wieder besser. 9 von 12 möglichen Punkten zuletzt. Hier wurde bereits der Israeli Cohen mit uns in Verbindung gebracht. Würde mir für die Breite gut gefallen, genauso ein Lukas Hinterseer (Vertrag läuft aus) könnte einen etwaigen Seferovic-Abgang kostengünstig ersetzen. Pascal Groß oder Christiansen fände ich fürs ZM/DM auch interessant, die müssten aber erstmal finanziert werden.Groß wird schon mit dem Hoffenheimern in Verbindung gebracht. Max Christiansen zeigte sich zuletzt einem Abgang gegenüber nicht ablehnend gegenüber (will mehr Spielzeit).

Augsburg

Hier fielen mir auf Anhieb Namen wie Schmid oder Bobadilla ein. Schmid funktioniert bei den Fuggerstädtern nicht annähernd wie erwünscht, aber das heißt ja nicht, dass er das bei uns das Kicken ebenso praktizieren müsste. Hat mir bei Freiburg/Hoffenheim immer gut gefallen und könnte unsere Außenbahn bereichern. Bobadilla hat sich in Augsburg sehr gemausert, ein physischer Spieler und schießt auch mal Tore - dürfte Kovac auch von der Mentalität her gefallen. Hat aber erst kürzlich den Vertrag verlängert, vielleicht ginge da was bei einem Augsburger Abstieg, allerdings eher mit Fragezeichen versehen. Hinteregger wäre für unsere nach der Saison wieder ausgedünnte Innenverteidigung natürlich interessant, allerdings ist es fraglich wie viel er kosten würde und wer da sonst noch anklopft. Kann mir aber nicht vorstellen, dass er mit in Liga 2 geht.

Das waren jetzt mal meine halbgaren Gedanken aus dem Stegreif und ohne Mega Recherche. Falls einer der genannten Spieler aus einem offensichtlichen Grund nicht wechseln kann/wird, den ich übersehen habe, seht es mir nach.
#
Falls Hradecky gehen sollte und Augsburg steigt ab, würde ich mich um Hitz bemühen.
#
Falls Hradecky gehen sollte und Augsburg steigt ab, würde ich mich um Hitz bemühen.
#
Ich glaub bei nem "tausch" Hitz gegen lukas wird finanziell nicht viel übrig bleiben um noch andere Baustellen dicht  mache, zu können. Was werden wir für lukas bekommen? 5-6mios? Da sollte höchsten die Hälfte in den Ersatz investiert werden. Plus das gesparte Gehalt. So könnte man Rebic und nen neuen tw finanzieren. Bei Hitz und schwolnow befürchte ich das nichts übrig bleibt.

Ich hoffe nur das so Kandidaten wie,  Ulreich, Kraft, Adler und Drobny erstmal ganz unten auf der Liste stehen.
#
Ich glaub bei nem "tausch" Hitz gegen lukas wird finanziell nicht viel übrig bleiben um noch andere Baustellen dicht  mache, zu können. Was werden wir für lukas bekommen? 5-6mios? Da sollte höchsten die Hälfte in den Ersatz investiert werden. Plus das gesparte Gehalt. So könnte man Rebic und nen neuen tw finanzieren. Bei Hitz und schwolnow befürchte ich das nichts übrig bleibt.

Ich hoffe nur das so Kandidaten wie,  Ulreich, Kraft, Adler und Drobny erstmal ganz unten auf der Liste stehen.
#
Sehe ich genauso wie du. Wobei es natürlich auch sein kann, dass für den Fall eines Abstiegs, Hitz eine AK hat und dementsprechend billiger wäre.
#
Sehe ich genauso wie du. Wobei es natürlich auch sein kann, dass für den Fall eines Abstiegs, Hitz eine AK hat und dementsprechend billiger wäre.
#
Ja dann müsste man zuschlagen, ist schon ein guter, obwohl mir seine Art nicht gefällt, aber das ändert sich ja wenn er das richtige Trikot träg
#
Hitz ist definitiv interessant, aber wie gesagt wurde nur wirklich verpflichtbar wenn er günstig zu bekommen wäre.
Daniel Baier finde ich noch interessant, aber Baier ist jetzt 9 Jahre da und dürfte da auch nicht mehr weggehen ausser vieleicht ins Ausland.
#
Hitz ist definitiv interessant, aber wie gesagt wurde nur wirklich verpflichtbar wenn er günstig zu bekommen wäre.
Daniel Baier finde ich noch interessant, aber Baier ist jetzt 9 Jahre da und dürfte da auch nicht mehr weggehen ausser vieleicht ins Ausland.
#
Baier vor 5 Jahren wäre perfekt, aber mittlerweile hat er ja auch schon Moos auf dem Buckel. Denke auch das er mit in die zweite Liga geht.
#
Ich fände Jhon Cordoba von M1 oder Dario Lezcano von Ingolstadt ziemlich interessant, wobei mir Cordoba als Kampfsauduo mit Rebic sehr gut gefallen würde.
#
Den wirst du nicht bezahlen können...
#
Also da ich seit gestern davon ausgehe das Augsburg und Ingolstadt, den Relegations- und Abstiegsplatz belegen werden, konzentriere ich mal auf deren Kader.
In Ingolstadt gibt es m.M. so manch interessanten Spieler
Pascal Groß (ZM,OM,DM)
Almog Cohan (DM)
Max Christiansen (DM,RM)
Matthew Leckie (LA, MS, RA)
Dario Lezcano (MS,HS)

In Augsburg auch ein paar:
Philipp Max (LV)
Jonathan Schmid (RA)
Dong-Won Ji (MS,HS,LA)
Alfred Finnbogasson (MS)
Raul Bobadilla (MS, LA,RA)

Sicher werden wir nicht alle finanzieren oder überzeugen können zu uns zu wechseln, aber über den ein oder anderen sollten unsere Verantwortlichen schon nach denken!
#
Eines sollte bei den Teams und deren Spielern bei uns schon mal besser sein: die Perspektive und die Pro-Argumente für uns. Sicherlich ist die bei allem Respekt vor den Leistungen von Ingolstadt und Augsburg, deutlich besser. Ich wäre froh, wenn wir einige an Land ziehen könnten. Speziell würde ich mich hier über Finnbogasson Groß und Cohen freuen. Wichtig sollte für die sportliche Entwicklung der Eintracht aber sein, einen potentiellen Stammspieler zu verpflichten, um weiter zu wachsen. Ob die o.g. das nachhaltig sein könnten, muss die sportliche Leitung entscheiden.
#
Ich habe einen Vorschlag, wie man Meier zumindest nächste Saison gut ersetzen könnte.
Leider wird die chance auf diesen Deal sehr gering sein.
Denn dazu müsste WOB absteigen.

Dann könnte Bobic mal nachfragen, ob man Gomez ein Jahr ausleihen kann. Kennt Ihn ja bestimmt gut.
Da WOB in der 2.Liga unsere Konkurrenz nicht fürchten muss,
halte ich den Deal für nicht total ausgeschlossen.
Wie gesagt, wäre halt nur für ein Jahr.
#
Ich habe einen Vorschlag, wie man Meier zumindest nächste Saison gut ersetzen könnte.
Leider wird die chance auf diesen Deal sehr gering sein.
Denn dazu müsste WOB absteigen.

Dann könnte Bobic mal nachfragen, ob man Gomez ein Jahr ausleihen kann. Kennt Ihn ja bestimmt gut.
Da WOB in der 2.Liga unsere Konkurrenz nicht fürchten muss,
halte ich den Deal für nicht total ausgeschlossen.
Wie gesagt, wäre halt nur für ein Jahr.
#
Ja genau
#
Ich habe einen Vorschlag, wie man Meier zumindest nächste Saison gut ersetzen könnte.
Leider wird die chance auf diesen Deal sehr gering sein.
Denn dazu müsste WOB absteigen.

Dann könnte Bobic mal nachfragen, ob man Gomez ein Jahr ausleihen kann. Kennt Ihn ja bestimmt gut.
Da WOB in der 2.Liga unsere Konkurrenz nicht fürchten muss,
halte ich den Deal für nicht total ausgeschlossen.
Wie gesagt, wäre halt nur für ein Jahr.
#
Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.
#
Ich habe einen Vorschlag, wie man Meier zumindest nächste Saison gut ersetzen könnte.
Leider wird die chance auf diesen Deal sehr gering sein.
Denn dazu müsste WOB absteigen.

Dann könnte Bobic mal nachfragen, ob man Gomez ein Jahr ausleihen kann. Kennt Ihn ja bestimmt gut.
Da WOB in der 2.Liga unsere Konkurrenz nicht fürchten muss,
halte ich den Deal für nicht total ausgeschlossen.
Wie gesagt, wäre halt nur für ein Jahr.
#
Also manchmal...
#
Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.
#
AdlerWien schrieb:

Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.

Aber Gomez hat doch früher in Eintracht Bettwäsche geschlafen.....
#
Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.
#
AdlerWien schrieb:

Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.


Kann sein.
War nur mal ein etwas anderer Gedanke.
Ist auch kein unbedingter Wunsch von mir!
Allerdings gäbe es schlimmeres
#
AdlerWien schrieb:

Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.


Kann sein.
War nur mal ein etwas anderer Gedanke.
Ist auch kein unbedingter Wunsch von mir!
Allerdings gäbe es schlimmeres
#
Wie ein Aal...
#
Wie ein Aal...
#
prettymof___ schrieb:

Wie ein Aal...


Warum ??
#
Gerade gelesen, dass Leckie eine Ausstiegsklausel im Abstiegsfall haben soll, die bei 3,5 - 4 Mio liegen soll.
Gleiches Gerücht gab es ja auch um Groß.

Das sind für uns schon Hausnummern. Möchte nicht wissen was da erst Spieler wie Cohen oder gar Lezcano kosten sollen. Fraglich ob wir uns da überhaupt einen Spieler von ingolstadt leisten können
#
AdlerWien schrieb:

Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.

Aber Gomez hat doch früher in Eintracht Bettwäsche geschlafen.....
#
AllaisBack schrieb:

AdlerWien schrieb:

Gomez hat in Deutschland gut getroffen, ist Nationalspieler und verdient Unsummen. Noch dazu muss Wolfsburg absteigen, wie du bereits sagst.

0,0 Prozent Wahrscheinlichkeit. Wenn Gomez wechseln will, gibt es viele "bessere" Vereine, die ihn gerne aufnehmen und bezahlen können/würden.

Aber Gomez hat doch früher in Eintracht Bettwäsche geschlafen.....


Ja aber für deutlich viel Geld wechseln auch Fußballer ihre Bettwäsche mit einem anderen vereinslogo 😁


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!