Witze

#

Hi,
hier kommen nur die besten Witze rein !! ,-)

#

Ok..ich hab einen....ein bisschen versaut (zu versaut, dann bitte sperren?)

Stehen einige Nonnen bei Petrus an der Himmelspforte:

Petrus: Alle diejenigen von euch die schon mal mit einem männlichen Geschlechtsteil in Berührung gekommen sind, mögen bitte vortreten.
Die 1. Nonne: Ich musste mal einen anfassen...
Petrus: Nicht schlimm, geh vorne zum Brunnen und wasch dir gründlich die Hände
Die 2. Nonne: Ich musste mal einen massieren....
Petrus: Auch nicht schlimm, geh vorne zum Brunnen und wasch dir gut die Arme und Hände
Plötzlich kommt Schwester Maria ganz schnell von hinten angelaufen....
Petrus: Was ist los mit dir, warum hast du es so eilig?
Schwester Maria: Ich will mir noch schnell den Mund durchspülen bevor Schwester Klara kommt und ihren A**** hier reinhält

#

Witz #1

im altersheim:

Die Journalistin befragt einen uralten Mann über den Tagesablauf.

“Frühmorgens, was machen Sie da?”
“Pissen”
“Und danach?”
“Kacken”
“Und dann?”
“Dann steh’ ich auf”

Witz#2

In den USA ist ein Autofahrer auf dem Highway in einem Stau stecken geblieben. Stehende Kolonne.......
Plötzlich klopft jemand an das Seitenfenster.
Er lässt die Scheibe herunter und fragt:
"Was ist los?"
"Terroristen haben Präsident Bush entführt. Sie verlangen 10 Mio. Dollar Lösegeld, sonst werden sie ihn mit Benzin übergießen und verbrennen."
"Aha", erwidert der Autofahrer.
"Verstehen Sie", wiederholt der Passant, "wir gehen nun von Auto zu Auto um zu sammeln."
"Und wieviel geben die Leute so im Durchschnitt?"
"Etwa 5 Liter..."

#

ich hab auch einen !!!

sagt frau m. zu frau k.:"können sie bitte auf meine katze aufpassen ??"
fr.k.:"ja klar mach ich!"
fr.m.:"ich fahr nämlich in den urlaub !!!"
1.woche später ruft die fr.m. aus dem urlaub an und fragt:"wie gehts den meiner katze ??"
fr.k.:"die ist tot !!"
fr.m.:"hätten sie das nicht anders sagen können ??"
fr.k.:"wie denn bitte ??"
fr.m.:"sie hätten ja sagen können sie hat auf dem dach gespielt und ist runtergefallen !!"
fr.k.:"ok."
fr.m.:"und was ist mit meiner oma ??"
fr.k.:"die hat auf dem dach gespielt und ist runtergefallen !!"

#

@paula

den haste aus der fernsehsendung von dieter krebs...hab den da letztens auch gesehn... ,-)

#

Frage: Woran erkennt man das es eindeutig zu viele Polen in Deutschland gibt???

Antwort: Wenn sogar die Zigeuner anfangen Hausratsversicherungen abzuschliessen !!!

PS: Bin selbst Ausländer, also nichts unterstellen bitte !

#

paula26 schrieb:
ich hab auch einen !!!

sagt frau m. zu frau k.:"können sie bitte auf meine katze aufpassen ??"
fr.k.:"ja klar mach ich!"
fr.m.:"ich fahr nämlich in den urlaub !!!"
1.woche später ruft die fr.m. aus dem urlaub an und fragt:"wie gehts den meiner katze ??"
fr.k.:"die ist tot !!"
fr.m.:"hätten sie das nicht anders sagen können ??"
fr.k.:"wie denn bitte ??"
fr.m.:"sie hätten ja sagen können sie hat auf dem dach gespielt und ist runtergefallen !!"
fr.k.:"ok."
fr.m.:"und was ist mit meiner oma ??"
fr.k.:"die hat auf dem dach gespielt und ist runtergefallen !!"

Was ein Zerstörer....

#

Schulausflug in Offenbach. Man besucht den Bieberer Berg. Die Kinder sind hellauf begeistert. Alle haben ihre Offenbach Trikots angezogen und staunen Bauklötze über das imposante Offenbacher Stadion. Bis auf Lisa. Die hat ihr Eintracht-Trikot angezogen. Als die Lehrerin das bemerkt, spricht sie das Mädchen an: "Aber Lisa, was ist denn mit dir los? Wir wohnen doch hier in Offenbach. Warum bist du denn kein Offenbach-Fan?"
Lisa: "Weil meine Mama die kommt aus Frankfurt und die ist auch Eintracht-Fan und die hab' ich ganz arg lieb und darum bin ich auch Eintracht-Fan."
Lehrerin: "Ja und dein Papa? Ist der denn kein Offenbach-Fan?"
Lisa: "Nein, mein Papa ist schon seit er ein kleiner Junge war, Eintracht-Fan und ich hab meinen Papa sooooo lieb und darum bin ich auch Eintracht-Fan."
Lehrerin: " Ja Lisa, du kannst doch nicht alles nachmachen, was deine Eltern machen. Was wäre denn, wenn dein Papa Hartz 4-Empfänger und deine Mutter Prostituierte wären?"
Lisa: "Ja dann wäre ich auch Offenbach-Fan."

#

KLK schrieb:
Schulausflug in Offenbach. Man besucht den Bieberer Berg. Die Kinder sind hellauf begeistert. Alle haben ihre Offenbach Trikots angezogen und staunen Bauklötze über das imposante Offenbacher Stadion. Bis auf Lisa. Die hat ihr Eintracht-Trikot angezogen. Als die Lehrerin das bemerkt, spricht sie das Mädchen an: "Aber Lisa, was ist denn mit dir los? Wir wohnen doch hier in Offenbach. Warum bist du denn kein Offenbach-Fan?"
Lisa: "Weil meine Mama die kommt aus Frankfurt und die ist auch Eintracht-Fan und die hab' ich ganz arg lieb und darum bin ich auch Eintracht-Fan."
Lehrerin: "Ja und dein Papa? Ist der denn kein Offenbach-Fan?"
Lisa: "Nein, mein Papa ist schon seit er ein kleiner Junge war, Eintracht-Fan und ich hab meinen Papa sooooo lieb und darum bin ich auch Eintracht-Fan."
Lehrerin: " Ja Lisa, du kannst doch nicht alles nachmachen, was deine Eltern machen. Was wäre denn, wenn dein Papa Hartz 4-Empfänger und deine Mutter Prostituierte wären?"
Lisa: "Ja dann wäre ich auch Offenbach-Fan."

Den kannte miep/peterman/koi und kid schon....als sie noch bei den Neandertalern wohnten.....

#

Asche über mein Haupt!

...und eigentlich sollte er nicht in die Kategorie "witze", sondern in die "traurige Wahrheiten"!

#

KLK schrieb:
sondern in die "traurige Wahrheiten"!

Das miep und Konsorten schon so alt sind?
#

Ein Darmstädter und ein Frankfurter sitzen im Zug. Auf einmal springt der Zug aus den Gleisen, fährt eine Böschung runter, um einen Baum herum, am Main entlang und wieder auf die Gleise zurück. Frankfurter: „Du sachema, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Darmstädter: „Kaa Ahnung, vielleicht sollte mer ma de Schaffner fraache?“ Beide gehen zum Schaffner. Frankfurter: „Du sachema Kaddeabreißer, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Schaffner: „Da kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen. Vielleicht sollten wir uns beim Lokführer erkundigen!“ Alle drei gehen zum Lokführer. Frankfurter: „Du sachema Loggfieerer, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Lokführer: „Ei da stand en Offebäscher uff de Gleise!“ Frankfurter: „Ja unn? Da fährt mer doch driwwer!“ Lokführer: „Wollt isch ja erst aach. Abber dann is der bleede Offebäscher von de Gleise erunner die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang..

Ein Offenbacher betritt mit seiner Angel die Eisfläche, geht ein Stück in die Mitte, holt ein Beil heraus, hackt ein 1m² großes Loch in das Eis, setzt sich hin und hält seine Angelrute in das freigelegte Eisloch. Auf einmal ertönt eine tiefe Stimme. „Hier gibt es keine Fische.“ Daraufhin blickt sich der Offenbacher um, sieht aber nichts und angelt weiter. Nach 5 Minuten wieder die Stimme: „Hier gibt es keine Fische!“ Er blickt sich wieder um... Nichts. Nach 10 Minuten wieder die Stimme, der Offenbacher bekommt Angst und er ruft: „Gott, bist du das, sprichst du mit mir?“ Daraufhin die Stimme: „Nein, Trottel, ich bin es, der Sprecher von der Frankfurter Eissporthalle!“

..und der liebe Gott war seit 6 Tagen nicht mehr gesehen worden. Am 7. Tag findet der heilige Petrus IHN und fragt „Herr, wo wart IHR die ganze Zeit?“ Gott zeigt nach unten durch die Wolken und sagt stolz „Schau mal, was ich gemacht habe!“ Petrus guckt und fragt „Was ist das?“ Gott antwortet: „Es ist ein Planet, und ich habe Leben darauf gesetzt. Ich werde es Erde nennen und es wird ein Gebilde vollständigen Gleichgewichts sein.“ – „Was ist Gleichgewicht?“ fragt Petrus. Und Gott erklärt ihm, während er auf unterschiedliche Stellen der Erde zeigt „Zum Beispiel: Nordamerika wird sehr wohlhabend, Südamerika sehr arm sein. Dort habe ich einen Kontinent mit weißen Menschen, hier mit schwarzen. Manche Länder werden sehr warm und trocken, andere mit dickem Eis bedeckt sein.“ Petrus ist von Gottes Arbeit schwer beeindruckt. Er guckt sich die Erde genauer an, deutet auf einen Punkt und fragt: „Und was ist das hier?“ – „Das“, sagt Gott, „ist Frankfurt! Die schönste und beste Stelle auf der ganzen Erde. Da werden nette Leute, traumhafte Seen und Wälder, gemütliche Biergärten, tolle Clubs sein, und es wird ein Zentrum für Kultur und Geselligkeit werden. Die Leute aus Frankfurt werden nicht nur schöner, sie werden auch intelligenter, humorvoller und geschickter sein. Sie werden sehr lustig, fleißig und leistungsfähig sein.“ Petrus ist zutiefst beeindruckt, und nach einer Weile fragt er Gott „Aber Herr, was ist mit dem Gleichgewicht? IHR sagtet, es wird überall Gleichgewicht sein?!“ – „Mach Dir keine Sorgen,“ antwortete Gott, „ganz in der Nähe ist Offenbach.“

#

Ein Frankfurter sitzt gerade am Frühstuck, mit Kaffee, Croissants, Butter und Marmelade, als sich ein Kaugummi kauender Offenbacher neben ihn setzt. Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine Konversation: "Esst ihr Frankfurter eigentlich das ganze Brot?" Der Frankfurter lässt sich nur widerwillig von seinem Frühstuck ablenken und erwidert: "Ja, natürlich." Der Offenbacher macht eine Riesenblase mit seinem Kaugummi und meint: "Wir nicht. In Offenbach essen wir nur das innere des Brotes. Die Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, in Croissants geformt und nach Frankfurt verkauft." Der Frankfurter hört nur schweigend zu. Der Offenbacher lächelt verschmitzt und fragt: "Esst ihr auch Marmelade zum Brot?" Der Frankfurter erwidert leicht genervt: "Ja, natürlich". Wahrend der Offenbacher seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er: "Wir nicht. In Offenbach essen wir nur frisches Obst zum Frühstuck. Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern gesammelt, aufbereitet, zu Marmelade verarbeitet und nach Frankfurt verkauft." Nun ist es dem genervten Frankfurter zu viel: "Habt ihr auch Sex in Offenbach?" Der Offenbacher lacht und sagt: "Ja, natürlich haben wir Sex." Der Frankfurter lehnt sich über den Tisch und fragt: "Und was macht ihr mit den Kondomen, wenn ihr sie gebraucht habt?" "Die werfen wir weg", meint der Offenbacher. Jetzt fängt der Frankfurter an zu lächeln: "Wir nicht. In Frankfurt werden alle Kondome in Containern gesammelt, aufbereitet, geschmolzen, zu Kaugummi verarbeitet und nach Offenbach verkauft."

#

Was sagt eine Frau nach zwanzig Jahren Ehe wenn sie morgens in den Spiegel schaut....

Das hat er verdient !

#

warum reiben sich frauen morgens beim aufstehen die augen?

weil sie keinen Sack haben um sich zu kratzen!

#

Sitzen 2 Jäger im Hochsitz, sagt der eine: also, wenn meine Frau mich betrügen würde, würd ich ihr den kopf, und ihm den Schwanz weg ballern.
Sagt der andere der grad durchs Fernglas blickt... Also wenn du dich beeilst schaffst du es mit einem schuss

#

Zipfel666 schrieb:
Sitzen 2 Jäger im Hochsitz, sagt der eine: also, wenn meine Frau mich betrügen würde, würd ich ihr den kopf, und ihm den Schwanz weg ballern.
Sagt der andere der grad durchs Fernglas blickt... Also wenn du dich beeilst schaffst du es mit einem schuss

#

Hi Leude,

ich weiss gar nicht mehr wo ich den her habe, ist schon älter aber dennoch fand ich ihn irgendwie lustisch.

----------

Vater und Sohn sind im Auto unterwegs, der Sohn schaut sich die anderen Autos an und deren Nummernschilder. Fragt der Sohn den Vater was ist denn "OF". Der Vater sagt das bedeutet: "Ohne Ferstand", der Sohn ganz irritiert: "Aber in der Schule haben wir gelernt das Verstand mit V geschrieben wird!".

Der Vater daraufhin: "Kannste mal sehen wie blöd die sind!"

Brüller? Isch frach lieber ned... *duckundwech*

#

was knurrt und hat 5 beine ?

ein pittbull auf dem kinderspielplatz.

ps: man verzeihe mir unreinheiten der hunderassen @ hundespezis wie PA

#

Ein Blinder geht durch die Stadt und kommt an einem Fischladen vorbei. Er nimmt den Geruch war der aus dem Laden kommt, daraufhin geht der Blinde in den Laden und sagt : Halloooo Mädelssssssssss


Teilen