Sommertransfers 2012 - Gebabbel

Profil von Basaltkopp
#

Also Pizza mal wieder nach München. Mit 33 Jahren soll er der Heilsbringer sein? Ich weiss ja nicht. Andererseits weiss er, wo das Tor steht und er hat in München, wenn er seine Einsätze bekommt, allerbeste Chancen, seinen Status als bester ausländischer Torschützen zu festigen und seinen Vorsprung auszubauen.

Profil von Südattila
#

Ich weiß auch nicht so recht, was sie mit dem wollen. Darf er jetzt anstatt Petersen (was sollte der Einkauf eigentlich?) die Bank warmhalten?

Um Gomez Druck zu machen, braucht es einen Hochkaräter und das Pizzaro nicht (mehr).

Profil von DBecki
#

Och, wenn die Bauern unsinnige Transfers tätigen, solls mir Recht sein.

Profil von Basaltkopp
#

Ist der Transfer wirklich so unsinnig? Ich kann mir gut vorstellen, dass Pizza gegen Chelsea getroffen hätte!

Profil von francisco_copado
#

Pizarro kann Gomez deutlich mehr unter Druck setzen als Olic und/oder Petersen. Und das Alter ist hier auch ne Nebensache. Man hat ja in dieser Saison gesehen, dass Bremen nur so lange oben mithalten konnte wie Pizarro dabei war /getroffen hat.

Mit Gomez und Pizarro ist man gut besetzt. Könnte mir aber vorstellen, dass die Bayern noch einen dritten Mann holen. Stichwort: Titel unbedingt kaufen äh holen.

Profil von francisco_copado
#

@Basaltkopp: Soll es ein Buli-Transfer-Thread werden oder auch international?

Profil von DBecki
#

Basaltkopp schrieb:
Ist der Transfer wirklich so unsinnig? Ich kann mir gut vorstellen, dass Pizza gegen Chelsea getroffen hätte!

Bezog sich auf den Kommentar vom Bayern-Sympathisant über mir.

Profil von Aachener_Adler
#

Ich glaube, dass sich bei den Bayern ein 33-Jähriger (Pizarro) eher mit der Rolle als Edel-Joker hinter Gomez begnügt als ein 23-Jähriger (Petersen). Für mich eine gute Verpflichtung. Genau so jemand braucht ein Spitzenclub in engen Spielen auf höchstem Niveau, wenn man unbedingt noch ein Tor schießen muss.

Profil von wegjubler
#

Ich finde die Bayern sind in letzter Zeit mit den Transfers "älterer" Spieler eher gut gefahren(siehe Butt,Olic)Pizzaro kann man immer einwechseln und er ist immer für ein Tor gut.Dem Petersen haben sie ja,warum auch immer,keine Chance gelassen zu spielen.Ich halte ihn für einen guten Spieler,der so mancher Bundesligamannschaft gut zu Gesicht stehen würde.

Profil von Basaltkopp
#

Bei Petersen wäre ich begeistert, wenn Hübner ihn aus dem Hut zaubern würde. Aber das ist leider noch unrealistischer als unrealitisch.

Profil von DBecki
#

Basaltkopp schrieb:
Bei Petersen wäre ich begeistert, wenn Hübner ihn aus dem Hut zaubern würde. Aber das ist leider noch unrealistischer als unrealitisch.

Zumal er gesagt haben soll, dass wenn er von den Bauern weggeht, nur Werder in Frage kommt. Also indeed recht unwahrscheinlich.

Profil von uefa_schaub
#

Basaltkopp schrieb:
Ist der Transfer wirklich so unsinnig? Ich kann mir gut vorstellen, dass Pizza gegen Chelsea getroffen hätte!

Seh ich auch so. Ist wirklich eine Alternative zu Gomez den ich im CL-Endspiel nach 45-60 min. ausgewechselt hätte wenn ich einen wie Pizarro auf der Bank gehabt hätte.
Ähnliche Spiele werden in der Bundesliga und auch in der CL wieder kommen und Pizarro macht auf mich nicht den Eindruck als ob er schon am Stock geht - ganz im Gegenteil.

Profil von Frankfurt050986
#

Lächerlich. Wird sich Marin gegen Hazard, Mata, Malouda, Kalou, Sturridge durchsetzen?!?

Ganz einfach: Nein!

Naja, aber verdienen wird er ja gut

Profil von Cyrillar
#

Frankfurt050986 schrieb:
Lächerlich. Wird sich Marin gegen Hazard, Mata, Malouda, Kalou, Sturridge durchsetzen?!?

Ganz einfach: Nein!

Naja, aber verdienen wird er ja gut

kommt auf den Fussball an den Chelsae spielen will. Ich glaube schon das Marin sich durchsetzten kann. Wenn er seine Fallsucht besiegt und wenigstens ein bisschen robuster wird ist er durchaus in der Lage was zu bringen.

Er soll sich einfach mal 2-3 Stunden Messi-Videos anschauen um zu lernen wie man auch als "Floh" nicht bei jeder Berührung oder bereits vor der berührung umfallen muss.

Profil von 1amanatidis8
#

Südattila schrieb:
Ich weiß auch nicht so recht, was sie mit dem wollen. Darf er jetzt anstatt Petersen (was sollte der Einkauf eigentlich?) die Bank warmhalten?

Um Gomez Druck zu machen, braucht es einen Hochkaräter und das Pizzaro nicht (mehr).

Wieso sollte Pizzaro kein Druck machen können? Er machte in den letzten Jahren viele Tore, also treffsicher ist der allemal und sicherlich keine Eintagsfliege.

Saison 08/09: 26 Spiele, 17 Tore, 2 Vorlagen
Saison 09/10: 26 Spiele, 16 Tore, 3 Vorlagen
Saison 10/11: 22 Spiele, 9 Tore, 5 Vorlagen
Saison 11/12: 29 Spiele, 18 Tore, 10 Vorlagen.

Rechnet man die letzten 4 Jahre mal zusammen: 103 Spiele, 60 Tore und 20 Vorlagen. Also nen perfekter Goalgetter, oder nicht?

Profil von Tomasch
#

Laut Sport1 ist Dzeko schon mit einem Bein in München. Rüsten ganz schön auf...wenn jetzt noch dieser Martinez für 40Mio kommt. Bin mal gespannt.

#

Das versteh ich nicht ganz...

Wollen die Bayern auf 2 Stürmer umstellen? Ansonsten wüsste ich nicht wozu man Pizzarro UND Dzeko holt...damit die beiden sich um den Platz auf der Bank streiten?

Also entweder kommt da noch ein überraschender Gomez-Transfer.. oder irgendwas anderes großes.

Profil von pelo
#

Erstklassige treffsichere Stürmer kann man immer brauchen(wenn man sichs leisten kann.)

Wir würden ihn natürlich nicht nehmen.
Für uns wär er einfch zu alt.
Er ist schon über 30!

Profil von Tomasch
#

EintrachtSacha schrieb:
Das versteh ich nicht ganz...

Wollen die Bayern auf 2 Stürmer umstellen? Ansonsten wüsste ich nicht wozu man Pizzarro UND Dzeko holt...damit die beiden sich um den Platz auf der Bank streiten?

Also entweder kommt da noch ein überraschender Gomez-Transfer.. oder irgendwas anderes großes.

Ich denke, Pizarro wird von vornerein gewusst haben auf was er sich da einlässt. Glaube auch nicht, dass er in dem Alter noch großen Stunk macht, wenn er zu wenig spielt. Wird wohl noch bisschen verdienen wollen und dann Tschüssi sagen.

Profil von Cyrillar
#

EintrachtSacha schrieb:
Das versteh ich nicht ganz...

Wollen die Bayern auf 2 Stürmer umstellen? Ansonsten wüsste ich nicht wozu man Pizzarro UND Dzeko holt...damit die beiden sich um den Platz auf der Bank streiten?

Also entweder kommt da noch ein überraschender Gomez-Transfer.. oder irgendwas anderes großes.

Was ist daran so abwägig ?

Gomez ist ein reiner Mittelstürmer. Das ist Pizzaro auch. Wobei er in bremen ja fast eher die 10 gespielt hat. Aber Pizza ist um den Elfmeterpunkt herum einer der gefährlichsten die in Deutschland spielen. Und mit siener Erfahrung kann er zu jederzeit Gomez ersetzten

Dzeko seh ich da eher als "spielenden" Stürmer. Den kann man vorne für alle positionen einwechseln. Sei es Robben, Ribery, Müller. Aber durchaus auch für Gomez/Pizza.

Und wenn man davon ausgeht das die Bayern nach 2 Finalniederlagen in 3 Jahren in der CL diesen Pott wirklich in der Hand haben wollen Brauchen sie im gegensatz zu dieser Saison jede Position doppelt besetzt und zwar mit Spielern die die Klasse für ein CL-Sieg haben.

Und bei 50+x Spielen in der Saison von denen Bayern jedes gewinnen will/muss wird jeder genug Einsätze bekommen.