Profile square

FrankfurterBubb

1679

#
Es ist ja nicht so, dass wir ein oder zwei wichtige Spiele verloren hätten, das würde ich sicher nur den Spielern anlasten.

Nein, wir sind in beispielloser Manier abgestürtzt und verdient abgestiegen mit nur einem Sieg in der Rückrunde, soetwas laste ich dem Hauptverantwortlichen des Vereins an und das ist nunmal HB.
Dass er Spieler wie gerade Ama, Köhler, Meier, Altintop, Caio, Fenin aber auch Bellaid und Petkovic allesamt mit mittel- bis langfristigen Verträgen versorgt hat, ist sicherlich ein Hauptgrund für den Abstieg der SGE.
#
Ulrich1006 schrieb:
Anakiny schrieb:
FrankfurterBubb schrieb:


Das dieser Ex-Bundesligaspieler wie ich heute gelesen habe auch in Liga2 noch 2 Mio Euro verdient kann man einfach nur als (HBs) Mismanagement bezeichnen!


Also, das ist doch wirklich Kokolores.
Amanatidis hat den Vertrag zu Zeiten erhalten, als er bei uns der absolute Leistungsträger war. Das war vor seinen Verletzungen sein damaliger Marktwert. Und seine langfristige Bindung an die Eintracht wurde damals von allen Seiten bejubelt. HB hier jetzt, Jahre später, was vorzuwerfen ist hanebüchen.


Auch wenn es schwerfällt stimmt es und da kann man HB keinen vorwurf machen


HB kann man viele Vorwürfe machen, auch diesen (falls es wirklich stimmt, dass Ama 2 Mio bekommen sollte).
Wir sind nicht einfach so und ohne Grund abgestiegen. Es wurden unglaubliche Fehler gemacht und dafür gibt es Verantwortliche, allen voran HB.
#
Anakiny schrieb:
FrankfurterBubb schrieb:


Das dieser Ex-Bundesligaspieler wie ich heute gelesen habe auch in Liga2 noch 2 Mio Euro verdient kann man einfach nur als (HBs) Mismanagement bezeichnen!


Also, das ist doch wirklich Kokolores.
Amanatidis hat den Vertrag zu Zeiten erhalten, als er bei uns der absolute Leistungsträger war. Das war vor seinen Verletzungen sein damaliger Marktwert. Und seine langfristige Bindung an die Eintracht wurde damals von allen Seiten bejubelt. HB hier jetzt, Jahre später, was vorzuwerfen ist hanebüchen.


Kokolores wäre es, wenn es tatsächlich stimmt was ich heute in der FR gelesen habe und zwar das Ama in der 2. Bundesliga 2 Mio pro Jahr bekommt. Damit ist er wohl der bestverdienende Zweitligaspieler aller Zeiten! Da brauchen wir die Diskussion "Ama in Liga 2 halten oder nicht" garnicht mehr weiter führen. Natürlich wird er zu diesen Konditionen seinen Vertrag erfüllen. Ein anderer Verein würde ihm wahrscheinlich nicht mehr als 0,2 Mio Jahresgehalt zahlen (ich würde mich über so ein Gehalt riesig freuen).

Im übrigen hatten wir in den letzten Jahren nie "einen" absoluten Leistungsträger, wie Robben bei Bayern, Reus bei Gladbach oder Schürrle bei Mainz, bei dem ein solcher Vertrag gerechtfertigt gewesen wäre.
#
peter schrieb:
ist doch eigentlich sooo einfach.
wenn der neue trainer kommt und der meinung ist, dass ama der mannschaft helfen kann, dann wird er spielen. wenn nicht, dann eben nicht.


So einfach ist es leider nicht, sonst würde wir hier nicht diese Diskussion führen. Das Problem ist nämlich die Person Amanatidis, deren fehlgeleiteter Stolz und Hochmut einen ordentlichen Anteil am Abstieg der Eintracht hat. Meinst du "ein Ioannis Amanatidis" (der Mann glaubt wohl ernsthaft er sei der Messias) setzt sich auch in Liga 2 schweigend auf die Bank oder Tribüne und setzt sich im Hintergrund für Mannschaft und Verin ein... Vergiss es!!!

Das dieser Ex-Bundesligaspieler wie ich heute gelesen habe auch in Liga2 noch 2 Mio Euro verdient kann man einfach nur als (HBs) Mismanagement bezeichnen!
#
Pfalzadler schrieb:
Und ich wiederhole mich hier noch einmal.
Nicht Skibbe hat uns in diese Situation manövriert sondern alleine Amanitidis und Bruchhagen.

Ich würde MS sogar zutrauen im Falle eines Supergaus den Wiederaufstieg zu schaffen.
Aber ohne Bruchhagen und ohne Ama.


Dem stimme ich zu!!!

Vielleicht nicht ganz alleine, aber sie tragen den Großteil der Verantwortung!
#
RebellionFFM schrieb:
klar könnte man jetzt einen trainerwechsel fordern, aber wer ist denn jetzt auf dem markt der es mit der eintracht versuchen könnte? sollte schur das machen habe ich echt angst das der scheitern könnte und für immer seinen fanstatus verlieren könnte. von daher bin ich mit der personalie schur etwas vorsichtig...ansonsten wüsste ich jetzt nicht wen man da auf die trainerbank setzen könnte...so jemand wie rapolder und co brauchen wir hier nicht!


Ähm, Missverständnis! Den Trainerwechsel konnte man aus meiner Sicht schon nach dem Nürnbergspiel fordern. Jetzt ist er unsere letzte Hoffnung nicht abzusteigen, egal wer für MS bis zum Saisonende weiter macht.
#
Wuschelblubb schrieb:
FrankfurterBubb schrieb:
FR schrieb:
All diese Fragen zum Trainer sind Bruchhagen im Innersten zuwider. Einen Trainer nach ein paar Misserfolgen in Frage zu stellen, entspricht eigentlich nicht seiner Denkweise.


Ein paar Misserfolge? Das ist ja wohl die Untertreibung des Jahres.


Zugegebenerweise stehen diesen grottigen Spielen aber auch 1,5 gute Jahre gegenüber.

Trotzdem wird nach einer Niederlage in Schalke Schluss sein.

Andererseits... als Funkel in seiner letzten Saison von Niederlage zu Niederlage taumelte, dachte ich mir das auch jedes Spiel und HB hat einfach darauf spekuliert, dass sich schon drei schlechtere Teams finden werden. Ich befürchte, dass er das wieder tun wird.


Ich kann mich nicht erinnern, dass wir unter Funkel schon mal annähernd so eine Negativserie hatten, in so einer Weise zusammengebrochen sind.
Interessant ist die Frage welche Mannschaften wir in dieser Saison vielleicht noch hinter uns lassen können. Als wahrscheinlichsten sehe ich in dieser Reihenfolge:
- Kaiserslautern
- St. Pauli
- Gladbach
- Wolfsburg
- Bremen
#
Thomas Kilchenstein schrieb:
Bruchhagen hat Skibbe noch das Spiel gegen Schalke 04 gegeben. Weil er dem Coach noch vertraut? Aus schierem Trotz? Oder will er den neuen Trainer nicht gleich in seinem ersten Spiel verheizen?


Ich kann nur hoffen, dass es Letzteres ist.
Sollten wir auf Schlake kein anderes Gesicht zeigen und wieder treffen und vorallem punkten, muss es nochmal einen Versuch mit einem neuen Trainer geben, auch wenn es wahrscheinlich schon zu spät ist.
#
FR schrieb:
All diese Fragen zum Trainer sind Bruchhagen im Innersten zuwider. Einen Trainer nach ein paar Misserfolgen in Frage zu stellen, entspricht eigentlich nicht seiner Denkweise.


Ein paar Misserfolge? Das ist ja wohl die Untertreibung des Jahres.
#
Ich habe nach dem Spiel in Nürnberg zum ersten mal seit Jahren wieder hier im Forum gepostet, weil ich gespürt habe, dass wir mit Abstand die schlechteste Mannschaft der BL sind und auf dem besten Weg jegliche Negativrekorde zu knacken. Leider war es keine Überreaktion und hat sich nach den beiden Heimspielen zuletzt bestätigt. Skibbe hätte eigentlich schon nach dem Nürnbergspiel gehen müssen, aber auch zugegebenermaßen hatte auch ich da noch nicht den Mut seinen Stuhl zu fordern.
Und versteht mich bitte nicht falsch, auch ich sehe die Spieler als Hauptverantwortliche dieser Krise, Hoffnung kann uns in der jetzigen Situation aber nur ein Trainerwechsel bringen.
#
Skibbe raus!
Leider habe ich das Gefühl, dass es zum jetzigen Zeitpunkt schon zu spät ist um den Klassenerhalt noch zu schaffen, besonders wenn ein "Konzept"-Trainer wie Koller folgen würde. Wir brauchen jemanden, der sich als klassischer Feuerwehrmann erweisen kann, einen Konzepttrainer kann man dann im Juni für den Neuanfang in der 1. oder 2. Liga einstellen.
#
Oka: 5
Unglaubliche Parade in der 2. HZ aus 4 Metern. Aber: Klarer Torwartfehler beim 0:1, zu klein bzw. sprungschwach beim 0:2, unsicher im Fußballspiel und Abschläge, die kaum die Mittellinie erreichen.

Franz: 4

Vasoski: 5

Russ: 4

Tsavellas: 4

Schwegler: 5
Hat aus meiner Sicht so gut wie nichts richtig gemacht, erstaunlich zweikampfschwach, kann den Ball nicht halten.

Rode: 2
Einziger Hoffnungsschimmer.

Ochs: 5,5
Nur knapp an Ungenügend war vorbei.

Altintop: 4,5

Heller: 5

Gekas: 4

Köhler 5,5

Amanatidis: 6
Nicht einfach in dieser Situation eingewechselt zu werden, aber das war wirklich nichts.

Fenin 5,5
#
Rahvin schrieb:
Gross ist auf dem Markt! Ist ein Toptrainer!


Wenn Gross realisierbar ist, sollte HB sofort handeln!!!

Interne Lösungen ala Schur haben uns ja schonmal gezeigt wohin sie führen.

Frontzek ist ja wohl der größte Witz, ebenso Rangnik, der eh nicht nach Frankfurt kommen würde.
#
Skibbe: kann es glaube ich nicht schaffen die Wende einzuleiten

HB: wird wohl mit Skibbe in die 2. Liga gehen

Schwegler: Wohl überschätzt, darf sich bei Lederbusen wieder auf die Bank setzen, oder mit Nürnberg in 2 Jahren absteigen

Ama: falls wir absteigen, schonmal ein dickes Dankeschön, ich bin bin mir sich das Du ein Großteil der Unruhe und Unsicherheit durch dein Verhalten mitverschuldet hast.

Ochs: Kapitän? Ich lach mich tot. Das einzige was ich von Dir in den letzten Wochen gehört habe war "Irgendwie müssen wir drei Punkte holen". Ich glaube intern kommt da auch nicht mehr.
#
Tomasch schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=OPospvRqP_s


Danke, das hilft echt grad :neutral-face
#
Oh mann, ich hab mich immer noch nicht beruhigt. Was hatte Skibbe für Möglichkeiten, als es noch gut lief ein paar Zeichen für die Zukunft und auch positive Reizpunkte zu setzen, z.B.:
1. Fährmann für Nikolov
2. keine Verlängerung des Vertrags von Köhler
3. Tosun/Alvarez einsetzten
Nein, er wollte in jedem Moment das beste raus holen, leider sehr kurzfristig gedacht.
#
sgevolker schrieb:
FrankfurterBubb schrieb:
Ich glaube HB geht heute im Kopf bereits seine Ersatztrainerliste durch. In seiner Haut möchte ich gerade nicht stecken.


Nie im leben.  


1 Punkt aus 6 Spielen bei 0 zu 11 Toren, Tendenz weiter fallend. HB ist auch nicht bescheuert. Ob er tatsächlich wechselt, wenn er einen geeigneten Kandidaten hat, weiss ich auch nicht. Wahrscheinlich "noch" nicht.
#
LaAguila1985 schrieb:
Ich finde es das allerletzte das Oka Nikolov immer noch spielt und immer noch so tut als ob er uns helfen kann. Wieso wechselt ein v. Gaal ein Kraft ein für Butt???? Nun dürft ihr überlegen. Ich finds trautig an diesem festhalterei an oka. Ralf ist unsere Zukunft und hat super gehalten und ih bin überzeugt das Ralf das 1:0 nicht passiert wäre
Ich will nicht alles an oka festmachen aber allgemein gererdet will ich dasmal klarstellen. Das erste mal hat er mal den Rode gebracht und er war stabil. Warum jetzt erst??? Mir platzt da der Kragen.
Der skibbe sollte mal überlege was er da macht


100%ige Zustimmung!
#
FrankfurterBubb schrieb:
SGE_BOMBER schrieb:
hondafreak schrieb:
Bei einer Niederlage gegen Stuttgart ist es endgültig vorbei.

Dann werden wir noch letzter.


das ist das Schlüsselspiel.Bei einer Niederlage brennt der Baum endgültig.


Warum reden hier alle von Stuttgart als Schlüsselspiel. Nach Stuttgart gibt es auch noch beliebig viele davon. Das echte Schlüsselspiel ist vor ner halbe Stunde abgepfiffen worden.
Wenn nach 6 Spielen mit einem Punkt und 0 zu 11 Toren der Baum noch nicht brennt, dann weiß ich auch nicht mehr.  


Ich mein Lachen entschuldigen, keine Ahnung wie das da reingerutscht ist. Nach Lachen ist mir beileibe nicht zumute.
#
SGE_BOMBER schrieb:
hondafreak schrieb:
Bei einer Niederlage gegen Stuttgart ist es endgültig vorbei.

Dann werden wir noch letzter.


das ist das Schlüsselspiel.Bei einer Niederlage brennt der Baum endgültig.


Warum reden hier alle von Stuttgart als Schlüsselspiel. Nach Stuttgart gibt es auch noch beliebig viele davon. Das echte Schlüsselspiel ist vor ner halbe Stunde abgepfiffen worden.
Wenn nach 6 Spielen mit einem Punkt und 0 zu 11 Toren der Baum noch nicht brennt, dann weiß ich auch nicht mehr.