Aufstellung und Tipp gegen Frankfurt ;)

#
nikolov
jung - anderson - schildenfeld - djakpa
lehmann - schwegler
rode - caio - köhler
hoffer


0:2
#
lykantroph schrieb:
Aceton-Adler schrieb:
lykantroph schrieb:
ankue schrieb:
lykantroph schrieb:
Ich bin mir ja bei dem Thread immer nicht sicher, ob hier diskutiert werden soll oder aber einfach jeder nur ein paar Namen austeilt.
Ich frage einfach trotzdem mal nach: Warum Fenin, warum Caio? Klar fällt Meier aus, dafür ist hoffentlich Schwegler wieder fit, wenn nicht vielleicht ein Doppelsturm mit Hoffer und Gekas, aber nach der Leistung von Caio gestern kann ich wirklich nicht mehr nachvollziehen wofür man ihn aufstellen sollte.
Fenin ist alles Vertrauen das je in ihn gesetzt wurde schuldig geblieben. Er kann schon lange nicht mehr an seine Anfangssaison anknüpfen.
Also, warum Caio oder Fenin?


Mach mal dein text auf.

Du bewertest die leistung eines spieler der in der 88. minute eingewechselt wurde? Das ist doch ziemlich absurd.

Ich stelle mal eine Gegenfrage: Wieso sollte man Lehmann weiterhin aufstellen? Meines erachtens zerstört er unser spiel. Lehmann ist so ein spieler wie ich ihn in der Jugend gehasst habe. Jemand der immer schnellstens den Ball loswerden möchte ohne zu schauen ob der angespielte mitspieler einen gegenspieler hat. Siehe den pass vorm 1:1. Ein spieler wie Teber eben. Der hat auch einfach den ball abgespielt ohne zu schauen ob er seinen mitspieler in eine dumme lage bringt. Desweiteren fällt bei Lehmann auf das er eine ähnlich schlechte schusshaltung wie Altintop hat. Jeden Ball haut er 10 Meter über das Tor. Ich meine ich war nie Profifußballer aber einen Ball aus 20 Meter platziert aufs Tor bringen kann jeder. Ich bin der festen überzeugung das unser Spiel wesentlich schneller und auch variabler wäre mit einer sechs (schwegler) und einem 4er offensiven Mittelfeld ohne Lehmann.


Wenn alle Spieler fit wären sehe meine aufstellung wie folgt aus.

Nikolov
Jung - Anderson - Schildenfeld - Djakpa
Schwegler
Matmour - Meier - Rode - Kittel
Gekas


Für meinen Geschmack spielen wir immer noch zu langsam. Jung der in seiner 1. saison die linie rauf und runter rannte stop jeden sprint ab und wartet auf seinen mitspieler. Das gleiche auch bei Köhler. Vom reinen spielermaterial sind wir dem rest der liga um klassen überlegen. Hoffentlich zeigen wir das auch mal konstant über 3-4 spiele.

Hast vollkommen Recht, Caio wurde in der 88. Minute eingewechselt. Ist auf seine Seite gelaufen (übrigens unsere linke Seite die recht aktiv war) und hat sich dort aufgestellt. Ich erwarte von einem Spieler der kurz vor Schluss reingebracht wird um mit seinem gefährlichen Schuss nochmal Akzente zu setzten, dass er rennt. Das er ackert, den Ball fordert, versucht sich in Position zu bringen. Im günstigsten fall muss man nur 5 Minuten Vollgas geben. Aber das kann Caio anscheinend nicht. Ich denke er kam auch deswegen erst kurz vor Schluss weil AV die Gefahr dann geringer sah das er durch seine Lethargie noch großen Schaden anrichten kann. Deswegen verurteile ich Caio und kann einfach nicht nachvollziehen warum jemand diesen Mann von Anfang an spielen lassen will. Diese Meinung ist  nicht unbedingt nur dem Einsatz gestern geschuldet, sondern einfach meine persönliche Einstellung zu Caio. Die berühmten genialen Momente sind einfach viel zu selten, als das man Caio in einer Bundesligamannschaft mitspielen lassen kann.

Warum man Lehmann spielen lassen sollte. Hm, zum einen fand ich ihn gestern nicht so schlecht, aber sowas ist ja auch immer subjektiv. Zum anderen mangelt es an Alternativen. Klar kann Rode auf der Doppel 6 spielen und Matmour aussen. Aber jetzt fehlt halt gerade Meier. Dafür kommt hoffentlich Schwegler wieder rein und im Spiel gegen Paderborn können wir gerne darüber diskutieren ob Lehmann nicht mal ne Pause braucht. Denn auch wenn ich dir von den Spielanlagen nicht wirklich Recht geben möchte (in Bezug auf Altintop und Teber) so könnte es doch sein, dass eine frühzeitige Pause besser ist als das Durchschleifen durch die ganze Saison, was ja bei den beiden passiert war.
Was deine Wunschaufstellung betrifft, die könnte ich so direkt unterschreiben. Auch wenn es mir lieber wäre einen anderen Stürmertyp als Gekas reinzustellen. Den haben wir nur leider nicht.
Gibt es eigentlich einen besonderen Grund warum Schwegler auf der Sechs und Rode davor und nicht andersrum? So aus dem Bauch raus würde ich es so wie du machen, weiß aber nicht ob Schwegler weiter vorne nicht sogar besser aufgehoben wäre.




Keine Ahnung was du gesehen hast, aber ich habe genau das gesehen, was du forderst. Er kam rein und holte direkt zwei einwürfe raus. Er wirkte auf mich sehr bissig und ich glaube er hat auch alle seine 3-4 Zweikampfe gewonnen.

Mehr gab es nicht zu sehen und vor allem zu bewerten.

dann habe ich entweder meine Caio Hass Brille aufgehabt, obwohl es so schlimm gar nicht ist, die Situationen anders bewertet, oder aber der lethargische junge Mann war ein anderer. Bissig habe ich bei Djakpa gesehen. Gewonnene Zweikämpfe bei allen möglichen. Von Caio habe ich nicht so viel gesehen. Vor allem aber kein kämpfen, Ball fordern und noch was versuchen. Wie schon angedeutet 88. Minute ist nicht mehr viel Zeit, aber es war ja nicht sein erstes Spiel im Eintracht Dress und selbst wenn man sagt ich habe gestern Caio mit was weiß ich wem verwechselt, so hat er bisher nur in den seltensten Fällen seine Aufstellung gerechtfertig. War das nicht gegen Pauli wo er zur Halbzeit ausgewechselt wurde und AV meinte er hätte ihn schon nach 20 min. runter holen sollen/wollen? Es tut mir wirklich leid, aber das Thema Caio in der Anfangself sollte inzwischen doch wirklich durch sein.



Dann musst du ihn wohl verwechselt haben...
#
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Meier
Gekas - Hoffer
0:5
#
Freidenker schrieb:
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Meier
Gekas - Hoffer
0:5


Meier ist gesperrt :P
#
Freidenker schrieb:
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Meier
Gekas - Hoffer
0:5


Zwei Fragen:
Hast du Bell schon mal spielen gesehen?
Haben wir noch einen Meier?
Alex ist jedenfalls gesperrt.
#
Maximus1986 schrieb:
Freidenker schrieb:
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Fenin
Gekas - Hoffer
0:8


Meier ist gesperrt :P


Ach mist, vollkommen ausgeblendet, dieser Rüpel!
Besser?  
#
reggaetyp schrieb:
Freidenker schrieb:
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Meier
Gekas - Hoffer
0:5


Zwei Fragen:
Hast du Bell schon mal spielen gesehen?
Haben wir noch einen Meier?
Alex ist jedenfalls gesperrt.



Ja und nein, ok.
#
Freidenker schrieb:
Maximus1986 schrieb:
Freidenker schrieb:
Oka
Sebi - Bamba - Bell - Jacky
Lehmann
Rode - Schwegler
Fenin
Gekas - Hoffer
0:8


Meier ist gesperrt :P


Ach mist, vollkommen ausgeblendet, dieser Rüpel!
Besser?    


Jepp
#

Kessler
jung-anderson-schildenfeld-djakpa
schwegler-lehmann
matmour-rode-köhler
hoffer
#
Nikolov
Jung - Anderson - Schildenfeld - Djakpa
Schwegler - Rode
Matmour - Caio - Köhler
Gekas

Tipp: 5:1
#
Die Aufstellung soll der Trainer entscheiden. Da wir auswärts spielen hoffe ich, dass die Mannschaft endlich ihren Heimkomplex ablegen kann. Nicht mehr und nicht weniger...
#
ankue schrieb:
[Für meinen Geschmack spielen wir immer noch zu langsam. Jung der in seiner 1. saison die linie rauf und runter rannte stop jeden sprint ab und wartet auf seinen mitspieler. Das gleiche auch bei Köhler. Vom reinen spielermaterial sind wir dem rest der liga um klassen überlegen. Hoffentlich zeigen wir das auch mal konstant über 3-4 spiele.


ESO ES!

drum jetzt entweder wieder 4-3-3 oder 4-4-2

oka
jung - schildenfeld - BamBam - Djakpa
Rode - schwegler - köhler
fenin - gekas - hoffer


Bei so ner Aufstellung muss schnell gespielt werden,sonst wehe.
geht aber nur, wenn alle richtig rennen.
Aber auswärts muss das auch so sein.
ich gebe zu, dass ich nicht weiss, ob hoffer dort spielen kann. von mir aus statt dessen caio oder nochmal mit Matmour (den ich aber gestern kacck fand) und dafür fenin auf links.
#
Man kann bei Caio graue haare bekommen und ständig die Hände vors Gesicht schlagen. Dennoch brauchen wir gerade ihn und nur ihn für den Überraschungsmoment gegen tief stehende Gegner die nur kontern. Veh muss ihm die Freiheiten einräumen die ein Caio für sein effektives Spiel eben braucht. Dafür muss rode und Lehmann eben die Räume nach hinten stopfen. Schwegler muss die Fäden von der 8er Position aus ziehen. Das Spiel muss schneller und aktionsreicher werden. Im Sturm hoffe ich mir fenin anstatt von Gekas. Heißt Caio für Meier, Schwegler für matmour und fenin für Gekas.

Tipp: krampfhaftes 0:2
#
Ich sag nur... Auswärtssieg !

Selbe Aufstellung wie gegen Braunschweig, nur Hoffer für Meier.
#
tutzt schrieb:
Nikolov
Jung - Anderson - Schildenfeld - Djakpa
Schwegler - Rode
Matmour - Caio - Köhler
Gekas

Tipp: 5:1


Bingo. So können wir spielen, Ergebnis stimmt auch.
#
Wir werden sieben Tore sehen. Sieben werden erzielt durch die Eintracht und null durch alle anderen am Spiel beteiligten Frankfurter Mannschaften.
#
Hauptsache, der Ümit spielt mal wieder. Am besten von Anfang an. Mit Ümit werden wir gewinnen.

Echt und ohne scheiß jetzt.
#
lykantroph schrieb:
Ich bin mir ja bei dem Thread immer nicht sicher, ob hier diskutiert werden soll oder aber einfach jeder nur ein paar Namen austeilt.
Ich frage einfach trotzdem mal nach: Warum Fenin, warum Caio? Klar fällt Meier aus, dafür ist hoffentlich Schwegler wieder fit, wenn nicht vielleicht ein Doppelsturm mit Hoffer und Gekas, aber nach der Leistung von Caio gestern kann ich wirklich nicht mehr nachvollziehen wofür man ihn aufstellen sollte.
Fenin ist alles Vertrauen das je in ihn gesetzt wurde schuldig geblieben. Er kann schon lange nicht mehr an seine Anfangssaison anknüpfen.
Also, warum Caio oder Fenin?


Hallo zusammen ,

wüsste nicht warum die 2 mal nicht spielen sollten !
Im schlimmsten Fall trifft Fenin wie Gekas das Tor nicht  
#
Ich hoffe auf folgende Aufstellungen:

1) Oka
Jung - Anderson - Schildenfeld - Djakpa
Clark - Lehmann
Rode - Caio - Köhler
Fenin oder Gekas


2)Oka
Jung - Anderson - Schildenfeld - Djakpa
Clark
Rode - Caio - Köhler
Fenin - Gekas oder Hoffer
#
Alles klar, ihr habt mich überzeugt. Caio war in den wenigen Minuten, die man ohnehin nicht beurteilen kann, doch gar nicht so schlecht wie ich ihn gesehen habe.
Die anderen Spiele in denen er länger auf dem Platz war als 4 Minuten und in denen er so gespielt hat wie von mir beschrieben lassen wir unter den Tisch fallen oder aber wir ergötzen uns an seinen kreativen Momenten die ja bekanntlich den Unterschied ausmachen können.
Folglich wird es das beste sein wenn wir ihn am Sonntag gegen die Bernemer aufstellen, denn er wird mit Sicherheit den Durchbruch schaffen. Mal wieder.

Aber mal ganz im Ernst. Ich hoffe wirklich das ihr Recht habt. Das ich einfach aufgrund seiner Leistung in anderen Spielen falsch liege und er wirklich für den Unterschied sorgen oder zumindest Meier adequat ersetzen kann. Mir fehlt nur einfach der Glaube daran.


Teilen