Offizieller Spielthread Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln (33. Spieltag, 07.05.2011, 15:30)

#
Wenn es um meinen Job gehen würde, würde ich jedenfalls anders agieren...
#
wo ist denn bitte der kampf?
#
tomisl schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
JCAH18 schrieb:
wir haben noch Zeit, wichtig kein 0:2, wenn möglich noch Ausgleich vor der Pause, dann klappt das noch, Köln ist nicht so stark


Dass ist ja das schlimme.
Köln macht fast nichts und wir schenken denen Einladungen zum Tore schießen.

Die Mannschaft stellt sich an als würde sie das erste mal Fußball spielen.

Jeder schaut nur auf den anderen, kaum einer bietet sich an,
freie Mitspieler werden übersehen. und das Reihenweise.

Ob Gekas spielt oder eine zusätzliche Eckfahne aufgestellt wird, macht auch keinen Unterschied.

Hertha ist dank Ihm abgestiegen und wir steigen dank Ihm auch ab.





Punkte Hertha Hinrunde ohne Gekas: 6
Punkte Hertha Rückrunde mit Gekas: 18



Ja die Punkte haben aber hauptsächlich andere verdient.
Gekas versagt immer, wenn es darauf ankommt.

Außerdem spielt jede Mannschaft die einen Gekas im Team hat mit 10 Spielern , weil er zu wenig fürs Team macht und mit dem Ball macht. Der kann nur aufs Tor schießen und im Abseits rumstehen.

Wir sind nicht umsonst so schlecht in der RR und haben zum Beispiel gegen 10 Stuttgarter 2-0 verloren!!
#
o mann die jugns werden zunehmend unsicherer, Russ vorneweg...

und dabei wär doch wieder was drin, wolfsburg patzt auch grad...
#
wir brauchen jetzt irgend ein gammeltor
irgend son luckypunch

caio bring das ding bitte irgendwie aufs tor...
#
In der Pause elf Mal Windeln wechseln bitte. Unfassbar.
#
die Mannschaft spielt als ob sie zumindest auf einem gesicherten Mittelfeldplatz steht,

ein Wille und Leidenschaft ist hier leider nicht zu erkennen, 37 Minuten Lachnummer pur, beschämend und nicht Eintrachtadler würdig.
#
Also Jungs...




Bei dieser Saison noch auf den Schiri zu schimpfen, ist einfach nur noch lächerlich.
#
Statt Kampf nur Krampf

Die Abwehr hat Ihren Namen heute auch nicht wirklich verdient
#
Kadaj schrieb:


ama muss zur pause rein


Jetzt!!! nicht erst zur Pause, wir haben wie gesagt nichts mehr zu verlieren.
#
adlermanu88 schrieb:
ich warte eigentlich nur noch auf die gladbacher führung daheim, damit wir den abstieg perfekt machen können

herr funkel sitzt eindeutig im falschen stadion - der relegationsgegner für ihn spielt in gladbach

Bei dir glaub ich nach den letzten Wochen tatsächlich, dass du darauf wartest...dann fühlst dich wahrscheinlich auch noch richtig toll, weil es ja vorausgesagt hast...meine Güte...
#
stark, ochs
#
ochs ist der einzige der sich richtig den ***** aufreißt
#
SGERafael schrieb:
Ich schmeiß den Grill an - es ist ja nicht zu ertragen  


Lege nee Woscht mehr drauf,meine Nerven sind auch voll im *****
#
Es ist traurig, entweder pure Angst oder Nullbock und ein Schiri, der im Zweifel grundsätzlich für Köln pfeifft.
#
Die Spieler sind mit der Situation scheinbar überfordert. Nur ein ,wie auch immer erzieltes, Tor könnte nochmal etwas Schwung bringen.
#
Bart_des_Amanatidis schrieb:
In der Pause elf Mal Windeln wechseln bitte. Unfassbar.


#
Dieses Quergeschiebe und klein-klein vor dem eigenen 16er lädt den Gegner geradezu ein früh anzugreifen..
Nach vorne geht gar nix.
Es ist zum verzweifeln  
#
Hier schreiben vielleicht paar Frisöre mit, das ist unglaublich...

Nur am Motzen, alles rabenschwarz reden und hauptsache auf die Mannschaft einschlagen!

Aber das die Eintracht mehr Ballbesitz und bessere Zweikampfwerte hat einfach ignorieren...
#
Totenstille in unserer Kurve. Wer kann es ihnen verdenken...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!