Was kann gehen in dieser Saison?

#
Wenn man die Ziele nicht zu bescheiden setzt , würde ich mal antworten sehr viel und mindestens EuroLeague wenn nicht gar CL.
Besonders weil unser Konditionstrainer einfach einer der besten in Liga 1 sein muss. Hatte ich letztes Jahr einen Einbruch in der Rückrunde erwartet war eher das Gegenteil der Fall. Deshalb bin ich optimistisch. Wenn wir auch noch einen Stürmer einkaufen der das Tor trifft,, dann klappts auch mit der CL.
He was geht Alter?  Da kann was gehen in dieser Saison.
#
Durch die Auslosung kann man es wohl ziemlich knicken, dass Platz 7 für die EL reichen wird. Dazu müsste Mainz oder Stuttgart mit den Bayern ins Finale kommen und einen der ersten 6 Plätze am Ende der Saison besetzen...  
#
Ach oder Freiburg...
#
rira schrieb:
Durch die Auslosung kann man es wohl ziemlich knicken, dass Platz 7 für die EL reichen wird. Dazu müsste Mainz oder Stuttgart mit den Bayern ins Finale kommen und einen der ersten 6 Plätze am Ende der Saison besetzen...    


Wen bitte interessiert Platz 7?
#
Tatsächlich wird es dieses Mal EL nur bis Platz 6 geben. Den zu erreichen wird schwer. Denn wahrscheinlich brauchen wir dafür mind. 25 Punkte in der Rückrunde. Das wäre eine Rückrunde mit fast den gleichen Ergebnissen wie in der Hinrunde. Nicht unmöglich, aber leider auch nicht sehr wahrscheinlich.

Schade, denn Platz 7 wäre einfach leichter erreichen zu gewesen. Aber diese doofe Pokalauslosung hat uns da einen Strich durch die Rechnung gemacht
#
Mickey_ffm schrieb:
 wahrscheinlich brauchen wir dafür mind. 25 Punkte in der Rückrunde. Das wäre eine Rückrunde mit fast den gleichen Ergebnissen wie in der Hinrunde.  

Sorry das ich so direkt bin, aber das ist Schwachsinn.
Ich seh einen riesen Unterschied zwischen einer 30er und einer 25er Runde. Und das zeigt auch jede Abschlusstabelle. Zwischen 50 und 60 Punkte nach 34 Spieltagen liegen Welten.

So eine ~30 Punke-Rückrunde hinzulegen wird sicher nicht einfach. Aber die Mannschaft hat gezeigt, das sie keine One-hit-wonder-Ergebnisse einfährt. Die Punkte haben wir nicht nur erkämpft und erlaufen, sondern auch erSPIELt ...und so was von verdient!
Ich glaube an die Mannschaft mehr den je (bzw. seit den 90ern). Es war in diesem Jahrtausend noch nie so wahrscheinlich wie jetzt, das wir uns über die Liga für Europa qualifizieren. Ich traue dem Team sogar CL zu, falls sich keiner lange verletzt oder gesperrt wird.

Ich gehe jede Wette ein, das für EL noch poplige 6 Siege und 3 Unentschieden reichen ... aus  den offenen 17 Spielen.
Und das ist bei der Qualität, die wir in der Hinrunde gesehen haben, durchaus realistisch.
#
Nicht nur die tollen 30 Punkte machen Hoffnung auf eine internationale Liga, sondern die Art und Weise wie sie erzielt wurden.
Siege gegen vermeindlich starke Gegner. Überzeugende, technisch hochstehende Spiele.Erstklassige Leistungen u.a. gegen Bayern, Dortmund,Leverkusen, Hoppelheim u.v.a.
Die Eintracht ist wieder da.Und wie....
#
Rimas schrieb:

Ich gehe jede Wette ein, das für EL noch poplige 6 Siege und 3 Unentschieden reichen ... aus  den offenen 17 Spielen.
Und das ist bei der Qualität, die wir in der Hinrunde gesehen haben, durchaus realistisch


Niemals reichen 51 Punkte für die Euroleague. Never. Um wie viel willst du denn wetten?
#
21Uhr14 schrieb:
Niemals reichen 51 Punkte für die Euroleague. Never.


Schau dir die Abschlusstabellen der letzten 10 Jahre an - z.B. auf Kicker.de
Meistens reichten 51 Punkte für Platz 6 oder 7.

Die Liga ist dieses Jahr sehr ausgeglichen. Nur Bayern und die beiden letzten sind berechenbar. Alle anderen haben keine Konstanz. Jeder kann jeden schlagen und alle klauten sich gegenseitig sicher geglaubte Punkte in der Hinrunde. Mag sein, dass sich Leverkusen und Dortmund gefangen haben und sich auch etwas absetzen werden, der Rest bleibt zusammen. Und weils so ausgeglichen ist, wird niemand auf Platz 6 zuviele Punkte hamstern können, da bleibt es so eng.
Ausserdem sind alle Konkurrenten um einen EL Platz noch international vertreten oder spielen nochmal im DFB Pokal.
Apropos DFB-Pokal, die Auslosung ist für uns ziemlich unglücklich, aber es werden mit Sicherheit 2 Anwärter auf einen internationalen Platz im 1/2Finale stehen.
....vielleicht reicht ja doch noch Platz 7.

Wenn man die Hinrundetabelle naiverweise einfach verdoppelt kommt man mit 52 Punkten auf Platz 6 und 50 Punkten auf Platz 7.
#
4. Platz nach der Hinrunde ist super. Die Mannschaft hat für einige Überraschungen gesorgt. Wichtig für die Rückrunde wäre es, vom Verletzungspech verschont zu bleiben und möglichst wenig sperren nach Roten- bzw. Gelbroten Karten.
So früh wie möglich die magischen 40 Punkte erreichen und dann um die Euro-L.plätze mittspielen. Am Ende könnten wir Platz 5 - 8 erreichen.
#
Direkter Abstieg ist wohl fast ausgeschlossen. Wir dürfen nur wenig Sperren/Verletzte haben, dann kann was gehen Richtung Europa. Wir werden aber insgesamt etwas abfallen, so eine Siegesserie wie am Anfang werden wir nicht schaffen. 20+x sollte unser Ziel sein, wie groß x sein wird und zu was es am Ende  reicht, mal sehen....
#
...ich denke das hängt auch ei  wenig an denen die hinter ihren Erwartungen geblieben sind.
Normalerweise dürfte uns von  den letzten Dreien keiner mehr einholen. Allerdings ist alles so eng; dass bis Platz 15 alles möglich ist nach unten;  nach oben geht max noch ein Platz ... die ersten drei vier Spiele  nach der Winterpause werden den Weg weisen.
#
21Uhr14 schrieb:
Rimas schrieb:

Ich gehe jede Wette ein, das für EL noch poplige 6 Siege und 3 Unentschieden reichen ... aus  den offenen 17 Spielen.
Und das ist bei der Qualität, die wir in der Hinrunde gesehen haben, durchaus realistisch


Niemals reichen 51 Punkte für die Euroleague.  


sehe ich genauso,
dadurch das alle punktemäßig so eng beisammen sind, und mit sicherheit der ein oder andere verein eine serie hinlegt (hsv mit vdv,Traditionell der vfb,schalke spielt nicht nochmal so eine halbserie, H96 muss man immer auf der rechnung haben) sollten mind.55punkte eingefahren werden um unter die ersten 6 zu kommen.
und um 25 punkte einzufahren muss in der rückrunde auch wieder alles passen.
vorallem KEINE verletzten!!!!!
#
Also ich hoffe persönlich auf 50Punkte. Das ist schon schwer genug mit den ganzen Durchstartern, die wir in der Rückrunde erwarten können, aber ist realisierbar. 20Punkte in der Rückrunde wäre auch ein Wert, welchen wir im normalen Abstiegskampf in etwa erreichen müssten um ganz sicher zu sein also wenn wir die 40Punkte als Ziel hätten. Wichtig wird es jetzt aber sein, die Machbaren Gegner zu schlagen. Sowas wie gegen Mainz, Fürth und Düsseldorf darf einfach nicht nochmal passieren. Gegen drei direkte Konkurrenten zwei Heimspiele gehabt und keins gewonnen von dem Auswärtsspiel ganz zu schweigen. Ich denke mal, wenn wir das besser in den Griff bekommen, sollten 50Punkte machbar sein. Allgemein wird es aber viel schwerer, weil sich alle auf uns einstellen. Hatten ja schon in der Hinrunde immer mehr Probleme. Aber wie es ausgehen wird vermag ich nicht vorhersagen. Von P15 bis P3 ist alles möglich. Dafür ist alles viel zu eng beieinander.
#
Hier reden viele vom Durchstarten der anderen, es könnte auch sein, dass wir auch durchstarten. Die Mannschaft wird mit der Zeit als eingespielter und mancher Spieler kennt die BuLi jetzt schon besser. Also ich denke, dass wir noch ein Wort um die EL Plätze mit reden!
#
Das wir es in der Rückrunde schwerer haben werden, weil sich die anderen auf uns einstellen, halte ich persönlich für nicht richtig.
Erstens können wir uns auch auf die anderen einstellen und zweitens habe ich in der Hinrunde eine sehr unberechenbare Eintracht gesehen. Die Zeiten der berechenbaren Eintracht sind nun augenscheinlich endlich vorbei.
#
Endless schrieb:
Das wir es in der Rückrunde schwerer haben werden, weil sich die anderen auf uns einstellen, halte ich persönlich für nicht richtig.
Erstens können wir uns auch auf die anderen einstellen und zweitens habe ich in der Hinrunde eine sehr unberechenbare Eintracht gesehen. Die Zeiten der berechenbaren Eintracht sind nun augenscheinlich endlich vorbei.


Mannschaften stellen sich hinten rein -> uns fällt wenig bis nichts ein. Wenn das zunimmt, dann werden auch die Ergebnisse schlechter ..
#
Endless schrieb:
Das wir es in der Rückrunde schwerer haben werden, weil sich die anderen auf uns einstellen, halte ich persönlich für nicht richtig.
Erstens können wir uns auch auf die anderen einstellen und zweitens habe ich in der Hinrunde eine sehr unberechenbare Eintracht gesehen. Die Zeiten der berechenbaren Eintracht sind nun augenscheinlich endlich vorbei.


Freiburg,Mainz,Fürth,Düsseldorf, Nürnberg, Gladbach denke mal die mannschaften haben gezeigt wo unsere probleme sind. Gegen diese Teams wird sich herausstellen wohin die reise geht.

aber positvie an der buli ist, das die meisten mannschaften mitlerweile versuchen selbst das spiel zu machen, was uns in der hinrunde meist optimal zu gesicht stand. dies wird sich bei den oben nicht genannten teams in der rückrunde, bis vielleicht auf hoffenheim nicht ändern.
#
steps82 schrieb:


Freiburg,Mainz,Fürth,Düsseldorf, Nürnberg, Gladbach denke mal die mannschaften haben gezeigt wo unsere probleme sind.


-Freiburg
Probleme? Da war doch Meier da!
davor: Inui macht die 20.000%ige zum 1:0 nicht rein, 1 dicker Abwehrpatzer und eine Abseitsstellung

Fürth
Problem war die zu frühe Führung, Verwaltung auf Sparflamme, eckliges Wetter, Occean ohne Bindung, Abwehr nicht in Bestbesetzung und Bamba ausser Rand und Band.

Mainz
Das war ein echtes Problem! ...obwohl auch hier keine Bestbesetzung und unglückliche Tore.

Düsseldorf
haben wir mit 10Mann Anfang der 2.Hälfte vorgeführt. Problem war der Schiri und Matmour, ...die Tore fängt man auch nicht alle Tage.

Nürnberg
...trotz 2 Ausfälle während des Spiels problemlos gewonnen

Gladbach
Problem? ... Occean! Torvorlage für Arangos Sonntagsschuss und den Patzer vom Fliegenfänger im Gehenzug nicht genutzt, ... das 2:0 ging auf Trapp. Sein einziger Fehler, der zu einem Gegentor geführt hat. Da muss er rauslaufen. ...ansonsten haben wir das Spiel mehr dominiert als jedes andere. ...gut, die Flanken kamen halt nicht an.
#
Bin überrascht wie viele hier vom Europacupplatz ausgehen.

Also ohne vernünftigen Stürmer werden wir in der RR sehr wahrscheinlich abfallen.
Zumal wir meistens Probleme in der RR haben, wenn wir eine gute Vorrunde gespielt haben.

Ich sehe zwar momentan auch die Chance, das wir eventuell
in den Europacup kommen könnten, aber ich gehe eher von Platz 10-12
am Ende der Saison.

Man sollte die ersten 5 Spiele der RR abwarten, wenn wir dort auch 10-12 Punkte holen, dann kann man sich langsam Gedanken über größere Ziele machen.
Und vor allen Dingen muß erstmal ein vernünftiger Stürmer her, der auch verletzungsfrei bleibt.

Dann kann es theoretisch sogar noch weiter nach oben gehen (Platz 3).
Ist aber eigentlich Utopie, bei der Konkurrenz.
Wobei jeder jetzt die Dortmunder unbedingt schlagen will.

Ich freue mich auf die RR und warte ab was passiert.


Teilen