Brauchen wir wirklich neue Spieler?

#
Die Namen die hier die letzten Tage als etwaige Verstaerkung genannt werden, hoeren sich fuer mich nicht wie wirkliche Verstaerkungen an.

Und wenn man sich verstaerkt, auf welchen Positionen sollte es sein?

Brauchen wir den 'wahren' Stuermer wirklich? Wenn ich mir das Spiel der Eintracht so ansehe, nein. Mit einem klassischen Stuermer waeren wir wieder zu berechenbar. Warum sollte man etwas aendern, was erfolgreich ist?

Aus meiner unbedeutenden Sicht brauchen wir eher Spieler, die unsere Leistungstraeger im Falle einr Verletzung oder Sperre nahezu gleichwertig ersetzen koennen.

Die 2 Spieler aus WOB erscheinen mir nur bedingt geeignet.

Bevor man also nur Mittelmass kauft, vielleicht das Geld sparen.

Wie seht ihr das?

Gruss Afrigaaner
#
kommt drauf an ...
IV : glaube man kann die Saison mit Demidov und Butscher als Backup zu Ende spielen, sollte sich fürs nächste jahr aber 2 stärkere Backups holen ( Kempf haben wir auch noch)

Sturm:

Hier meine ich wir könnten unsre Chancen aufs internationale Geschäft schon steigern, wenn wir noch einen ( wirklich torgefährlichen) Stürmer dazubekämen..
Occean ist auch ein Zentrumsstürmer - wo da dann die Systemänederung sein soll nur weil der zukünftige Stürmer torgefährlich ist erschliesst sich mir nicht.

Kouehma und Hoffer könnte man abgeben wenn man jemand findet
#
Der Komentator am Samstag hat es schön gesagt, beide Mannschaften (wir und VW) haben in einem 4-2-3-1 System gespielt. Unterschied, der 1-er bei VW (Dost) ist da um Tore zu schießen. Unser 1-er (Occean) ist da, um Bälle zu halten und um andere freizuspielen, die die Tore machen.

Wir müssten nicht zwangsläufig unser Spielsystem umändern, wenn wir unseren 1-er durch einen 1-er erstetzten, der einfach mehr Technik und Spielwitz hat. Die meisten Kontertore, die wir uns eingefangen haben, wenn mal Occean gepatzt hatte, war einfach deswegen, weil er nicht wusste vohin mit dem Ball
#
°o° schrieb:
Der Komentator am Samstag hat es schön gesagt, beide Mannschaften (wir und VW) haben in einem 4-2-3-1 System gespielt. Unterschied, der 1-er bei VW (Dost) ist da um Tore zu schießen. Unser 1-er (Occean) ist da, um Bälle zu halten und um andere freizuspielen, die die Tore machen.

Wir müssten nicht zwangsläufig unser Spielsystem umändern, wenn wir unseren 1-er durch einen 1-er erstetzten, der einfach mehr Technik und Spielwitz hat. Die meisten Kontertore, die wir uns eingefangen haben, wenn mal Occean gepatzt hatte, war einfach deswegen, weil er nicht wusste vohin mit dem Ball


Tausche ein v gegen ein w...es soll wohin heißen
#
ich finde das konzept, nur spieler aus der zweiten liga zu verpflichten absolut klasse. deshalb fallen die meisten gahandelten namen flach.

mit zambrano haben wir in der iv einen topmann. wenn bamba fit ist, dann kann sich das sehen lassen. butscher und kempf haben gute leistungen gezeigt. wer braucht da einen russ?

cceans spiel ist davon abhängig, dass er 150% gibt, damit eine passable leistung rumkommt. wenn er das abruft, hab ich kein problem mit ihm.
#
Kann mich der Meinung von vielen nur anschliessen...keinen Innenverteidiger nachdem Butscher aufgezeigt hat das er mehr als nur eine Alternative ist. dafür einen für die nächste Saison Ablösefrei holen.
Im Sturm ganz dringend einer der ein 0-0 Spiel entscheiden kann ( sorry..Eintracht spielt diese Saison nicht 0-0 ), aber wir brauchen da einen der nachhaltig in der Lage war und ist 5-7 Buden zu machen pro Halbserie.. Und vielleicht ein Mittelfeldspieler der variabel alle Positionen mehr als nur als Backup begleiten kann, sowie ein Linksverteidiger der beide Bahnen spielen kann.
So würde ich den Wunschzettel schreiben.
#
das hängt von der zielstellung ab.
um den klassenerhalt zu realisieren, bedarf es meiner meinung keine zusätzlichen spieler, da sollte man das geld lieber sparen.
setzt man sich höhere ziele, dann müsste man spieler mit perspektive holen, die uns dann auch weiter helfen, wenn diese ziele erreicht werden.
ergo kann ich mit den gehandelten namen auch nichts anfangen.
schlüssig wäre, wenn ein stürmer und/ oder iv auf dem markt wäre, die besser sind als das was wir haben und die zielstellung angehoben werden sollte, zuzuschlagen.
ansonsten perspektivisch spieler beobachten, die uns nächstes jahr weiter helfen.
z.b. ein sobiech günstig holen, wenn fürth absteigt oder so in der art.
ob er jetzt ein gutes beispiel war, weiss ich nicht...
ich würde das geld zusammenhalten und mit der mannschaft so weiter spielen..
#
ich bin der Meinung, dass wir in der Breite einfach zu schwach besetzt sind. Wir haben einen guten bundesligataulgichen 14.-15. Mann Kader. Aber sobald wirkich einer unserer Leistungsträger ausfällt, wird es Probleme geben.. Ich will gar nicht dran denken was passiert wenn Schwegler,Rode,Meier, Inui verletzt sind. Da sehe ich uns dann einfach zu schwach aufgestellt.
Ich finde unser Sturm ist nur bedingt 1.Liga tauglich. Die Frage ist halt wirklich, ob dann ein neuer Stürmer in unser System passt. Ich fande die Leistung ging von Occean in den letzten beiden Partien nach oben. Und man sollte ihn in unserem System wirklich nicht an Toren messen. Allerdings ist das im Strum mit Occean kurz- bis mittelfristig okay. Aber auf langfristige Sicu beht würde ich auf jedenfall noch einen Stürmer verpflichten. Ob das im Winter unbedingt sein muss, finde ich schwer zu beurteilen, da ich mir (für den Fall das es Lakic wird) nicht so sicher ob dass der richtige Stürmer für uns ist. Ich fand ihn in Lautern top, allerdings wenn ich an die Rückrunde in Hoffenheim denke.... dann weiß ich ja nicht ob das alles so passt. Ich sag mal so.... gegen ein Leihgeschäft hätte ich nix. Würde es aber auch begrüßen, dass wir erst einmal ein paar Spieler abgeben (auch wenn es schwer möglich scheint) und uns dann vll im Sommer einen Stürmer leisten. Unser Strum ist halt im Bundesligavergleich qualitativ eher einer der schwächsten (aktuell). Solange! unsere mittelfeldspieler aber so torgefährlich bleiben, brauchen wir nicht unbedingt einen neuen Stürmer.

In der Abwehr sehe ich das ein bisschen anderst. Ich finde du brachst 3 gute IV. Wir haben meiner Meinung nach nur wirklich 2 gute. Ich halte sehr viel von Zambrano und auch wirklich viel von Anderson. Butscher gefällt mir echt gut in den letzten Spielen, hat mich ein bisschen überrascht. Ich kann nicht abschätzen, ob er das niveau halten könnte. bin skeptisch. demidov ist ne absolute entäuschung, würde da einen abgang begrüßen. kempf gehört die zunknft, diese saison ist das noch zu früh.
russ ist ein passabler bundesligaverteigiger... mehr aber auch nicht. er hatte immer mal wieder seine aussetzer. ich finde bamba und zambrano stärker. da allerdings nicht fest steht, wann bamba wieder fit ist, finde ich ein rückholaktion von russ (Leihe!) als sinnvoll. einen IV zur leihe, wirst du für die bundesliga keinen stärkeren als russ (auch wenn ich ihn nicht so stark finde) bekommen.
gespannt bin ich wie es wird, wenn bamba wieder fit ist und wir russ holen!
also wie gesagt aufgrund der verletzung von bamba und demidovs schwäche halt ich es für notwendig russ auszuleihen. ein kauf halte ich für weniger sinnvoll. da russ ein durchschnittlicher IV ist und wir ja aktuell und auch in zukunft weit besser als nur der Durchschnitt sind (Siehe Tabelle 17. Spieltag!!   )

Spaß beiseite... finde aber wirklich, dass falls wir einen stürmer und iv holen, auch jemand abgegeben werden sollte, so dass im sommer doch der ein oder andere euro für 1-2 spieler zur verfügung steht
#
Carlo_Rocks schrieb:
ich bin der Meinung, dass wir in der Breite einfach zu schwach besetzt sind. Wir haben einen guten bundesligataulgichen 14.-15. Mann Kader. Aber sobald wirkich einer unserer Leistungsträger ausfällt, wird es Probleme geben.. Ich will gar nicht dran denken was passiert wenn Schwegler,Rode,Meier, Inui verletzt sind. Da sehe ich uns dann einfach zu schwach aufgestellt.
Ich finde unser Sturm ist nur bedingt 1.Liga tauglich. Die Frage ist halt wirklich, ob dann ein neuer Stürmer in unser System passt. Ich fande die Leistung ging von Occean in den letzten beiden Partien nach oben. Und man sollte ihn in unserem System wirklich nicht an Toren messen. Allerdings ist das im Strum mit Occean kurz- bis mittelfristig okay. Aber auf langfristige Sicu beht würde ich auf jedenfall noch einen Stürmer verpflichten. Ob das im Winter unbedingt sein muss, finde ich schwer zu beurteilen, da ich mir (für den Fall das es Lakic wird) nicht so sicher ob dass der richtige Stürmer für uns ist. Ich fand ihn in Lautern top, allerdings wenn ich an die Rückrunde in Hoffenheim denke.... dann weiß ich ja nicht ob das alles so passt. Ich sag mal so.... gegen ein Leihgeschäft hätte ich nix. Würde es aber auch begrüßen, dass wir erst einmal ein paar Spieler abgeben (auch wenn es schwer möglich scheint) und uns dann vll im Sommer einen Stürmer leisten. Unser Strum ist halt im Bundesligavergleich qualitativ eher einer der schwächsten (aktuell). Solange! unsere mittelfeldspieler aber so torgefährlich bleiben, brauchen wir nicht unbedingt einen neuen Stürmer.

In der Abwehr sehe ich das ein bisschen anderst. Ich finde du brachst 3 gute IV. Wir haben meiner Meinung nach nur wirklich 2 gute. Ich halte sehr viel von Zambrano und auch wirklich viel von Anderson. Butscher gefällt mir echt gut in den letzten Spielen, hat mich ein bisschen überrascht. Ich kann nicht abschätzen, ob er das niveau halten könnte. bin skeptisch. demidov ist ne absolute entäuschung, würde da einen abgang begrüßen. kempf gehört die zunknft, diese saison ist das noch zu früh.
russ ist ein passabler bundesligaverteigiger... mehr aber auch nicht. er hatte immer mal wieder seine aussetzer. ich finde bamba und zambrano stärker. da allerdings nicht fest steht, wann bamba wieder fit ist, finde ich ein rückholaktion von russ (Leihe!) als sinnvoll. einen IV zur leihe, wirst du für die bundesliga keinen stärkeren als russ (auch wenn ich ihn nicht so stark finde) bekommen.
gespannt bin ich wie es wird, wenn bamba wieder fit ist und wir russ holen!
also wie gesagt aufgrund der verletzung von bamba und demidovs schwäche halt ich es für notwendig russ auszuleihen. ein kauf halte ich für weniger sinnvoll. da russ ein durchschnittlicher IV ist und wir ja aktuell und auch in zukunft weit besser als nur der Durchschnitt sind (Siehe Tabelle 17. Spieltag!!   )

Spaß beiseite... finde aber wirklich, dass falls wir einen stürmer und iv holen, auch jemand abgegeben werden sollte, so dass im sommer doch der ein oder andere euro für 1-2 spieler zur verfügung steht  


Danke fuer die Stellungsnahme.

Das wir uns in der Breite verstaerken muessen, sehe ich auch so.
#
Für den Klassenerhalt brauchen wir sicher keine neuen Spieler. Um uns aber in der Breite zu verstärken und auch mal einen Ausfall (mehr) kompensieren zu können, wären 1-2 Spieler, die den zweiten Anzug etwas aufhübschen schon wichtig.
#
Einen IV brauchen wir mMn. nach wirklich nicht.

Wenn Bamba/Zambrano fit sind, haben wir mit Butscher, Demidov und Kempf genügend Backup für einen AUFSTEIGER!
Und zur Not könnte Lanig mit Sicherheit auch mal in der IV aushelfen...

Im Sturm sehe ich das anders.
Das Kämpferherz von O.O. in allen Ehren, aber trotzdem kann 1 Ligator für einen Stürmer nie und nimmer auch nur ansatzweise ausreichen!
Tut mir leid, aber ich kann mit dem Satz über einen Stürmer nichts anfangen, dass er nicht zum Tore schiessen da sein soll, sondern nur zum Prallen lassen, damit die 3 dahinter Tore machen...

Hoffer ist unzufrieden...
Matmour zu hitzköpfig/unbeständig...
und Dorge... Naja, keine Ahnung. Da kann und will ich nicht viel zu sagen

Also Pro neuem Stürmer
#
Afrigaaner schrieb:
Bevor man also nur Mittelmass kauft, vielleicht das Geld sparen.

Dieser Einstellung stimme ich auf jeden Fall zu. Dennoch sehe ich durchaus Bedarf in der IV - ob es Russ sein muss, soll jeder selbst beurteilen. Aber Butscher nach 2 Spielen als längerfristigen Heilsbringer zu feiern, halte ich für falsch, so dankbar ich ihm auch für die beiden ordentlichen Partien bin. Ich muss jedoch auch an sein erstes Spiel hier erinnern, als viele begeistert waren und in ihm vorschnell einen unumstrittenen Stammspieler für die Rückrunde gesehen haben. Leider blieb es sein mit Abstand bester Auftritt für uns in Liga 2. Auch die jetzigen beiden Spiele sollte man nicht überbewerten: Wolfsburg spielte 75 Minuten in Unterzahl, Bremen spielte sehr defensiv und abwartend und setzte nur vereinzelte Angriffe. Ich will damit nicht seine Leistung schmälern, aber nur anhand dieser beiden Spiele kann man nicht sicher sein, dass es mit ihm weiterhin so gut laufen würde - da gab es auch genügend Auftritte, die das Gegenteil vermuten ließen.

Die zweite aktuelle Baustelle ist im Sturm. Hier sehe ich die Sache jedoch nicht so gravierend, d.h. hier sollte nicht noch ein dritter Notnagel nach Kouemeha & Hoffer (& Friend) verpflichtet werden. Sprich, wenn sich eine günstige Gelegenheit ergibt, z.B. eine billige Ausleihe mit Kaufoption oder quasi ein Vorgriff auf den Sommer - wenn etwa ein Spieler wahrscheinlich nur jetzt zu haben ist - sollte man agieren.

Was bei vielen Schilderungen vergessen wird: Wir haben vielleicht eine einmalige Gelegenheit, Spieler davon zu überzeugen, zu uns zu kommen, die sich sonst für uns nicht wirklich interessieren würden. Damit meine ich keine teuren Altstars, sondern aufstrebende Talente, die bei vielen Vereinen auf dem Zettel stehen und sich dann meistens im Zweifelsfall für Vereine mit internationalen Ambitionen entscheiden. Somit wäre jetzt die Gelegenheit nicht nur diese Spieler zu überzeugen, sich unseren Verein zumindest mal eine Halbserie anzusehen, sondern auch mit deren Leistungen es tatsächlich ins internationale Geschäft zu schaffen und sie dadurch vielleicht langfristig verpflichten zu können. Ich denke hier insbesondere an ein Leihgeschäft mit einem talentierten Stürmer, der bei einem großen Verein momentan nur in der 2.Reihe steht.

Was man auf alle Fälle - auch bei meiner Idee mit dem Stürmer - berücksichtigen sollte: Wir haben bereits im Sommer große Investitionen getätigt. Deshalb wird es im Winter so oder so nicht möglich sein, unseren Kader so zu verstärken, dass wir auf allen Positionen einen Ersatzspieler haben, der den Stammspieler nahezu 1:1 von der Leistungsfähigkeit ersetzen kann. Deshalb sollte es das Ziel sein, 1-2 gezielte Verpflichtungen zu tätigen, um den Kader kostengünstig (!) zu optimieren. Wenn das kostengünstig nicht möglich ist, dann muss man eben bis zum Sommer warten, wenn mehr Verträge auslaufen oder auch durch mehr Abgänge und die höheren Fernseheinnahmen sowie die wegfallenden ISPR-Zahlungen mehr Spielraum ist.

Anders ausgedrückt: Natürlich haben wir einen Qualitätsverlust, wenn Spieler wie Schwegler, Rode oder Meier ausfallen, aber schaut euch mal gerade das defensive Mittelfeld von anderen Mannschaften an. Welche Teams haben denn ein besseres/gleich gutes defensives Mittelfeld wie unsere Topbesetzung? Ich sehe hier eigentlich nur die Bayern, Dortmund und vielleicht Leverkusen. Selbst der CL-Gruppensieger Schalke hat nur Neustädter, Jones und Höger, die ich alle nicht besser sehe, bei Gladbach ist inzwischen selbst Marx wieder Stammspieler usw. Abgesehen von den drei genannten Vereinen vielleicht, wären alle anderen 14 Bundesligsten sicher froh, einen oder beide in ihren Reihen zu haben. Dahin zu kommen, dass wir neben der Stammelf noch 6-7 Spieler haben, die zumindest für einen kurzen Zeitraum, fast gleichwertig einspringen können, muss das Ziel für die nächsten Jahre bzw. Transferperioden sein. Jetzt im Winter können wir da in meinen Augen ohnehin nur punktuell ansetzen.
#
Zumindest würden sich die Chancen sich für den Europacup zu qualifizieren verbessern  und das würde auch finanzielle Vorteile bedeuten. Höhere TV Geldern, evt neuer besserer Hauptsponsorvertrag ab Sommer und die Chancen Rode und Jung länger zu halten dürften dann auch steigen. Eigentlich kann die Eintracht ja nichts verlieren wenn man in der Winterpause noch ein, zwei Leute ausleiht. Das finanzielle Risiko wird sich in Grenzen halten.
#
Ich finde auch, dass OO in den letzten Spielen wieder besser wurde und wenn es bei ihm läuft er den Ball nicht schlecht behauptet. Aber ich kann mich irgendwie an keine Situation erinnern in der wir dadurch Torgefahr ausgestrahlt haben. Gefährlich sind wir doch vor allem über die 4 Aussen oder durch Meier/Schwegler/Rode!?

Ergo ich hätte sehr gerne einen neuen "Knipser", aber auch nur wenn dafür ein bisschen Geld zur Verfügung steht. Ein weiterer Friend, Kouemaha oder Hoffer für kleines Geld bringt uns gar nix.
#
Also ich würde es auch gerner sehen, wen Bruno keine Kohle ausgibt...wobei Ich auch davon ausgehe, daß Russ zurückkommt!

Butcher hat in den letzten 2 Spielen gezeigt, daß er es kann...aber Ich denke mal er will mehr Spielen, sprich er wird uns verlassen.....Leider

Demidov nach einem halben Jahr die Bundeligatauglichkeit abzusprechen finde Ich extrem Hart.....er hatte nie die Chance sich richtig Einzuspielen, gerade in einem neuen Land/Liga/Verein/Trainer/Philosophie!
Gebt dem mal einwenig mehr Zeit (vorallem Spielzeit), dann wird der schon gut genug für uns!

Da ich davon ausgehe, daß Butcher den Verein verlässt, macht natürlich die Rückholaktion von Russ sinn!

So würden wir mit Bamba, Carlos, Demidov und Russ in die Rückrunde gehen, also wen die net reichen, für 17 Spiele...dann weiß Ich auch net!

Womit Ich richtig Probleme habe, ist die Auswahl der angeblichen Stürmer.....Also Sorry Lakic hilft uns niemals weiter.....der hat in einer von wievielen Saisons gezeigt, daß er weiß, wo das Tor steht....aber ansonsten....ähmmm NIX......wie kann man sich so einen Mann in Frankfurt vorstellen??
Bisher läuft unser System absolut Klasse....da würde ich doch lieber die Rückrunde abwarten....schauen für was bzw. Überhaupt für was wir uns Qualifizieren und dann Zuschlagen.....aber nicht mit Leuten wie Lakic und Konsorten!

Ist jetzt alles nur meine Meinung bzw. Vermutung....    ,-)
#
Butcher hat zwei tolle Spiele gemacht...wenn er so konstant weiter spielen dürfte stände er A+Z in nichts nach d.h. auf Augenhöhe.

Da die Eintracht z. Zt. keinen echt guten Stürmer hat bedarf es hier dringend eines Stürmers, der müßte natürlich erst einmal einschlagen. Steigerumg Occean ist erkennbar aber ohne jegliche Torgefahr.
#
Ich denke bei den Verpflichtungen im Winter geht es nicht in erster Linie darum uns stark zu verbessern, sondern in der Breite besser aufzustellen (was ja auch eine Verbesserung wäre). Insofern wären Russ und Lakic schon ein guter Schritt. Für nächste Saison muss man aber natürlich über Spieler sprechen, die definitiv Stammplatz-Kandidaten wären und nicht nur "gutes Backup". Ich glaube, dass lässt sich jetzt im Winter aber nur schwer realisieren.
#
Wie heißt es so schön. Die größten Fehler macht man wenn der Erfolg da ist. So oder so ähnlich war es doch  
#
Also einen konkurrenzfähigen IV brauchen wir auf jeden Fall, tendenziell aber erst im Sommer. Sei es für die erste Elf - wenn er besser als Bamba sein sollte - oder eben als zuverlässiges Backup. Butscher ist momentan noch so ein Typ, aber wer weiß was nach dieser Saison passiert. Kempf hat Potenzial, aber für konstante Leistungen in der Bundesliga reicht es wohl noch nicht. Zambrano ist für mich gesetzt.

Im Sturm gefällt mir das System an sich ganz gut, wobei ich mir immer denke: Was wäre wenn wir einen Stürmer hätten, der den Ball mal halten kann, gegnerische Abwehrspieler zieht UND noch ab und an mal ein Tor erzielt. Olli ist schon der richtige Typ, aber die teilweise eklatanten technischen Schwächen sind nur schwer zu ertragen. Vielleicht kommt ja noch eine Leistungssteigerung in der Rückrunde. Zweitliga-Torschützenkönig wird man ja auch nicht einfach so.

Generell ist es vielleicht noch zu früh an Europa zu denken, aber was so in englischen Wochen passieren kann, haben wir ja eindrucksvoll kürzlich erleben dürfen. Dann doch lieber noch 1-2 Alternativen mehr, die sich sofort integrieren können, um der Breite etwas Entlastung zu geben.

Wenn Russ nicht zu teuer ist (Leihe?), dann wäre er meiner Meinung nach eine gute Lösung. Ich stehe zwar nicht auf diese "undankbaren" Typen, aber immerhin war sein Abgang nicht ganz so unrühmlich. Wenn er sich reinhängt, und etwas Reue zeigt, passt er sicher gut ins Gefüge. Außerdem hätte er weniger Eingewöhnungszeit als andere.

Was den Sturm angeht, habe ich bisher noch keine vernünftigen Namen gehört. So ein Typ Mölders wäre gut, oder Marica, aber bloß nicht Lakic.
#
ich denke, ein weiterer Stürmer wäre gut, um mehr Möglichkeuten vorne zu haben. Bisher sind wir die Mannschaft  mit den wenigsten Stürmer-Toren; das OM ist hier zum Glück sehr treffsicher. Dennoch sollte ein Stürmer zumindest eine gewisse Torgefahr haben, unabhönig davon, wie das "Ballhalte-Verhalten" ist. Bei Occean sehe ich das momentan nicht; Druck von einem ernstzunehmenden Spieler im Sturm wäre auch für Occean gut. dann Friend und Kouema weg, Hoffer noch behalten und gut ist erst mal


Teilen