Offizieller Spieltagthread Eintracht Frankfurt - TSG Hoffenheim (19. Spieltag 26.01.13, 15:30 Uhr)

#
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Was war denn heute eigentlich mit Zambrano los? Der hat sich 2-3 mal ganz blöd überlaufen lassen und dann wurde es richtig gefährlich. Kennt man gar nicht von ihm.

Man konnte meiner Meinung nach heute wieder sehen, dass vor allem Schwegler und weniger Rode unser wichtigster Mann im Mittelfeld ist.

Alter,  was bin ich froh, dass wir das Ding heute gewonnen haben. Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr.


Er hatte vielleicht einfach nur einen schlechen Tag. Wollen wir hoffen, das er gegen HIV wieder der alte ist.

Man hat in der Tat deutlich gemerkt, das Jung und vor allem Schwegler fehlten, jedoch kann es nicht sein, dass wenn zwei Stammspieler ausfallen, die komplette Mannschaft zusammenbrnicht und weder vorne noch hinten etwas läuft.  


Das jetzt die komplette Mannschaft zusammenbricht und weder vorne noch hinten was gelaufen ist, kann man nach diesem Spiel aber auch nicht sagen, finde ich.


Das nicht, Nein, aber du kannst mir nicht erzählen, das Sturm und Abwehr grandios waren.
#
gizzi schrieb:
Hoppelheim hatte schon glasklare Chancen. Sollte man nicht vergessen.
Aber insgesamt ein klar verdienter Sieg.
Für mich waren heute die Torhüter entscheidend.
Trapp- hervorragend
Wiese- erbärmlich.

Wie schön, dass die Eintracht so einen Super-Torwart hat.

Hoffentlich noch lange.





#
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Was war denn heute eigentlich mit Zambrano los? Der hat sich 2-3 mal ganz blöd überlaufen lassen und dann wurde es richtig gefährlich. Kennt man gar nicht von ihm.

Man konnte meiner Meinung nach heute wieder sehen, dass vor allem Schwegler und weniger Rode unser wichtigster Mann im Mittelfeld ist.

Alter,  was bin ich froh, dass wir das Ding heute gewonnen haben. Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr.


Er hatte vielleicht einfach nur einen schlechen Tag. Wollen wir hoffen, das er gegen HIV wieder der alte ist.

Man hat in der Tat deutlich gemerkt, das Jung und vor allem Schwegler fehlten, jedoch kann es nicht sein, dass wenn zwei Stammspieler ausfallen, die komplette Mannschaft zusammenbrnicht und weder vorne noch hinten etwas läuft.  


Das jetzt die komplette Mannschaft zusammenbricht und weder vorne noch hinten was gelaufen ist, kann man nach diesem Spiel aber auch nicht sagen, finde ich.


Das nicht, Nein, aber du kannst mir nicht erzählen, das Sturm und Abwehr grandios waren.


Das hat ja wiederum auch keiner behauptet, oder?
#
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Was war denn heute eigentlich mit Zambrano los? Der hat sich 2-3 mal ganz blöd überlaufen lassen und dann wurde es richtig gefährlich. Kennt man gar nicht von ihm.

Man konnte meiner Meinung nach heute wieder sehen, dass vor allem Schwegler und weniger Rode unser wichtigster Mann im Mittelfeld ist.
Hip
Alter,  was bin ich froh, dass wir das Ding heute gewonnen haben. Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr.


Er hatte vielleicht einfach nur einen schlechen Tag. Wollen wir hoffen, das er gegen HIV wieder der alte ist.

Man hat in der Tat deutlich gemerkt, das Jung und vor allem Schwegler fehlten, jedoch kann es nicht sein, dass wenn zwei Stammspieler ausfallen, die komplette Mannschaft zusammenbrnicht und weder vorne noch hinten etwas läuft.  


Das jetzt die komplette Mannschaft zusammenbricht und weder vorne noch hinten was gelaufen ist, kann man nach diesem Spiel aber auch nicht sagen, finde ich.


Das nicht, Nein, aber du kannst mir nicht erzählen, das Sturm und Abwehr grandios waren.


Das hat ja wiederum auch keiner behauptet, oder?


Nein
#
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Fanschobbe schrieb:
Brodowin schrieb:
Was war denn heute eigentlich mit Zambrano los? Der hat sich 2-3 mal ganz blöd überlaufen lassen und dann wurde es richtig gefährlich. Kennt man gar nicht von ihm.

Man konnte meiner Meinung nach heute wieder sehen, dass vor allem Schwegler und weniger Rode unser wichtigster Mann im Mittelfeld ist.
Hip
Alter,  was bin ich froh, dass wir das Ding heute gewonnen haben. Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr.


Er hatte vielleicht einfach nur einen schlechen Tag. Wollen wir hoffen, das er gegen HIV wieder der alte ist.

Man hat in der Tat deutlich gemerkt, das Jung und vor allem Schwegler fehlten, jedoch kann es nicht sein, dass wenn zwei Stammspieler ausfallen, die komplette Mannschaft zusammenbrnicht und weder vorne noch hinten etwas läuft.  


Das jetzt die komplette Mannschaft zusammenbricht und weder vorne noch hinten was gelaufen ist, kann man nach diesem Spiel aber auch nicht sagen, finde ich.


Das nicht, Nein, aber du kannst mir nicht erzählen, das Sturm und Abwehr grandios waren.


Das hat ja wiederum auch keiner behauptet, oder?


Nein


wie 82 gegen Tottenham...
#
Flips_92 schrieb:
Zicomania schrieb:
ich find es ja abgesehn vom Spiel echt mal total beschissen, dass die Bundesliga für Hermes wirkt... Das Geld was das Unternehmen da ausgibt, sollten die lieber deren Subunternehmern und Auslieferungsfahrern geben. Drecks Unternehmen  


Der Laden ist sowieso eine Zumutung.
Eingedrückte Pakete. Teils sogar welche die ganz verschwinden. Wenn ich bei Amazon was bestelle und die Meldung erhalte, dassHermes liefert verschlägt es mir immer die Stimmung.


Naja, bei dem Verdienst der Fahrer und deren Umverteiler kein Wunder.
#
Freiburg - Leverkusen übrigens 0:0. Passt.
Wieder etwas mehr Abstand zu Freiburg.
#
Brodowin schrieb:
Was war denn heute eigentlich mit Zambrano los? Der hat sich 2-3 mal ganz blöd überlaufen lassen und dann wurde es richtig gefährlich. Kennt man gar nicht von ihm.

Man konnte meiner Meinung nach heute wieder sehen, dass vor allem Schwegler und weniger Rode unser wichtigster Mann im Mittelfeld ist.

Alter,  was bin ich froh, dass wir das Ding heute gewonnen haben. Die drei Punkte nimmt uns keiner mehr.


Es hieß vor dem Wochenende, dass Zambrano trotz Schmerzen spielen würde.
#
WurstBlinker schrieb:
Zicomania schrieb:
ich find es ja abgesehn vom Spiel echt mal total beschissen, dass die Bundesliga für Hermes wirkt... Das Geld was das Unternehmen da ausgibt, sollten die lieber deren Subunternehmern und Auslieferungsfahrern geben. Drecks Unternehmen  


ich find Hermes shice !


Wer nicht...ich finde das in etwa so daneben wie Wiesenhof bei Bremen, nur dass hier auch noch für ein Unternehmen geworben wird, dass für Abzocke und Ausnahme der, tja man kann ja nicht Angestellten sagen, Fahrer, etc. steht.
Und das bei einer Strahlkraft, die die Bundesliga hat. Ich finde das einfach auf gut deutsch gesagt...beschissen,
8 Mio für Werbung zu zahlen, aber dem Paketfahrer 60, 70 cent pro Paket... also kommt man wenn man in der Stadt arbeitet und Glück hat, auf knapp 4€ Stundenlohn.

Und die BL unterstützt sowas? Klar, man kann sich über alles aufregen, was ich allerdings selten tu.
#
dafür das wir alles andere als die optimal besetzung hatten, haben unsere jungs ein gutes spiel abgeliefert. das der ein oder andere nicht ganz so auf der höhe war, das muss man ihnen auch mal zugestehen. ich fand das lanig sein job gut gemacht, und kevin trapp war wieder ein bollwerk im tor


p.s. die zeiten wo ich ochs in schutz genommen habe sind seit dem heutigen spiel vorbei. was der sich erlaubt hat war das allerletzte, dieser .....
#
dj_chuky schrieb:
Was ist eigentlich mit der Mannschaft passiert in der Winterpause? Sie ist wie verwandelt. Offensiver Spielwitz ist fast null zu sehn. Jede Menge Ballverluste, echtreme Zweikampfschwäche und das gegen so einen Verein und dann noch diese schlampig rausgespielten Angriffe nach aussichtsreichen Ballgewinnen.  Irgendwas stimmt da nicht. Und nein das lag nicht nur an Schwegler und Jung. Meier ist auch nicht mehr in Form und gegen Leverkusen war unsere Offensive eh komplett kalt gestellt.  




Wenn ich so eine Sch.. höre, schwillt mir der Kamm...    

Dann geh doch zum ruhmreichen FCBäääähhh..  

Was erwartest du denn bitte schön, dass wir als Aufsteiger jeden
Verein zu Hause aus dem Stadion schießen..??!!  

Wir sind immer noch Aufsteiger, dass es da Leistungsschwankungen
gibt, gerade bei unserem jungen Team (dazu ohne Jung und anfangs auch
ohne die Zentralefigur Schwegler..) ist ganz normal.. !!!!
Ich weiss nicht was du verlangst.. Klar, dass war heute ein Arbeitssieg aber
auch der ist wichtig.. Man kann nicht jedes Spiel brillieren....!!
Zudem hat Hoffenheim mit Volland, Firminio, Derdiyok usw. auch nicht
so eine schlechte Mannschaft, als das sie dort unten stehen müssten..
Die schlägt man nicht mal eben so im Spaziergang..  

Wir haben 33 Punkte .. Sind 4. !!!!!! Das als Aufsteiger, wo sogar
noch Potenzial nach oben ist..  Dazu wird in der nächsten Woche noch ein
Stürmer kommen.. (hatte nach dem Abpfiff noch das Vergügen mit BH
zu sprechen..  ,-) ) Also.. Bitte...!!!

Fazit zum Spiel: Wie gesagt, es war ein 2:1-Arbeitssieg.. Aber nach dem
Ausfall von Jung und Schwegler (der erst spät eingewechselt wurde) bin
ich trotzdem hocherfreut über diese 3 Punkte..  Lanig u.a. als Schwegler-Vertreter
hat seine Sache nicht schlecht gemacht.. Schee..  ,-) Wir hatten die ein oder andere Chance
in Halbzeit eins, aber auch Hoffenheim hatte durch Firmino und Volland gute Möglichkeiten..
Aber Wir haben Trapp..  
Hoffenheim nur "Frau Wiese"...    
#
Also wo da heute jemand "extreme Zweikampfschwäche" gesehen haben kann, ist mir schleierhaft, so engagiert, wie heute fast jedem Ball hinterher gegangen wurde und so viele Bälle, wie man heute den Sinsheimern von den Füßen gespitzelt hat. Aber vielleicht habe ich auch ein anderes Spiel gesehen als dj_chuky.
#
paluschke schrieb:
Also wo da heute jemand "extreme Zweikampfschwäche" gesehen haben kann, ist mir schleierhaft, so engagiert, wie heute fast jedem Ball hinterher gegangen wurde und so viele Bälle, wie man heute den Sinsheimern von den Füßen gespitzelt hat. Aber vielleicht habe ich auch ein anderes Spiel gesehen als dj_chuky.



Ja paluschke.. !!!

Ich glaube ich auch..  ,-)

Was für ein D...schwätzer..    
#
Nervenarzt schrieb:
dafür das wir alles andere als die optimal besetzung hatten, haben unsere jungs ein gutes spiel abgeliefert. das der ein oder andere nicht ganz so auf der höhe war, das muss man ihnen auch mal zugestehen. ich fand das lanig sein job gut gemacht, und kevin trapp war wieder ein bollwerk im tor


p.s. die zeiten wo ich ochs in schutz genommen habe sind seit dem heutigen spiel vorbei. was der sich erlaubt hat war das allerletzte, dieser .....


... wikkser?
#
paluschke schrieb:
Also wo da heute jemand "extreme Zweikampfschwäche" gesehen haben kann, ist mir schleierhaft, so engagiert, wie heute fast jedem Ball hinterher gegangen wurde und so viele Bälle, wie man heute den Sinsheimern von den Füßen gespitzelt hat. Aber vielleicht habe ich auch ein anderes Spiel gesehen als dj_chuky.


Angagiert waren wir da geb ich dir Recht. Aber insgesamt haben wir 47% gewonnene Zweikämpfe . Das sah bei uns schon deutlich besser aus.
#
Ich bin ebenfalls sehr zufrieden. Egal wie - heute mussten die drei Punkte her und wir haben sie auch!
Jetzt muss auf noch ein Stürmer kommen oder besser gleich zwei. Matmour ist kein Mittelstürmer und Occean ist leider zu leicht.
Jetzt heißt es weiter träumen, jeder Sieg bringt uns ein Schritt näher nach Europa...und die Spiele werden weniger!
#
dj_chuky schrieb:
paluschke schrieb:
Also wo da heute jemand "extreme Zweikampfschwäche" gesehen haben kann, ist mir schleierhaft, so engagiert, wie heute fast jedem Ball hinterher gegangen wurde und so viele Bälle, wie man heute den Sinsheimern von den Füßen gespitzelt hat. Aber vielleicht habe ich auch ein anderes Spiel gesehen als dj_chuky.


Angagiert waren wir da geb ich dir Recht. Aber insgesamt haben wir 47% gewonnene Zweikämpfe . Das sah bei uns schon deutlich besser aus.


hab ich die letzte rechtschreiberform ferpasst?
#
petko schrieb:
dj_chuky schrieb:
paluschke schrieb:
Also wo da heute jemand "extreme Zweikampfschwäche" gesehen haben kann, ist mir schleierhaft, so engagiert, wie heute fast jedem Ball hinterher gegangen wurde und so viele Bälle, wie man heute den Sinsheimern von den Füßen gespitzelt hat. Aber vielleicht habe ich auch ein anderes Spiel gesehen als dj_chuky.


Angagiert waren wir da geb ich dir Recht. Aber insgesamt haben wir 47% gewonnene Zweikämpfe . Das sah bei uns schon deutlich besser aus.


hab ich die letzte rechtschreiberform ferpasst?  


ne sorry
#
Grabow schrieb:
eintracht069 schrieb:
Grabow schrieb:
eintracht069 schrieb:
Schobberobber72 schrieb:
Grabow schrieb:


den Ochs brauchen wir auch nicht mehr- aber ich finde die Rufe und Äußerungen gegen Wiese primitiv, albern und einfach dumm-

auch wenn sie aus dem Block rufen: "Wiese ist ne....!"

sowas ist echt dumm und für solche Fans schäme ich mich jedesmal wieder


Ach Gottchen  

Im Übrigen ist "Frau" hier schon länger kein schlimmes Wort mehr. Darf man ruhig ausschreiben...


Lass nur. Der Typ sucht ab einfach nur Spieltag irgendwas zum meckern.

 


Mal etwas von Gender oder Diskriminierung gehört? Ich glaube nicht!
Es hat nichts mit meckern zu tun- ich finde das primitiv. Punkt.


Dass ein exzentrischer Torwart (Pinke Trikots, Doppelte Glitzer-Ohrringe, etc.) von gegnerischen Fans in einem Stadion als Frau bezeichnet wird, ist für dich diskriminierend und primitiv?

Skandal!    


Lebt mal weiter in eurer Welt! Es ist zwecklos und das falsche Forum um dieses Thema wirklich ernsthaft zu diskutieren...ruft weiter im Block, was Euch vorgesungen und gesagt wird- macht immer schön mit und hinterfragt bloß nichts!


Zum Glück bist du ja da um uns auf den rechten Weg zurückzuführen! Mal im ernst, komm mal klar!
#
Ach du scheiße...


Teilen