Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
adlerDA schrieb:
InternetPoser schrieb:
ach es ist unreif, wenn man net der meinung der masse ist? dann bin ich es wohl...
sorry, aber ich konnte petzen noch nie leiden. bei uns war es in der schule so, wenn einer scheiße gebaut hat gabs auf die ohren und ihm wurde klar gemacht dass das so net läuft, aber jemanden verpetzen war immer ein no-go.
und tschuldigung, pyromanen (bin selber definitiv keiner!!!) mit wahren verbrechern, die menschen umbringen oder einen ein leben lang traumatisieren auf eine stufe zu stellen zeugt von wahrer reife...


wie es in deiner gossenschule zuging interessiert bei der eintracht keine sau.


tut mir leid, dass es in meiner schule auch mal reibereien gab, hier ist halt net alles wie bei alice im wunderland gewesen. kam im ach so sozialen darmstadt bestimmt nie vor, verzeih mir....
#
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Ich versuche es gerne dich auf zu klären:

http://dejure.org/gesetze/StPO/127.html

Ist auch überall erlaubt, falls der eine oder andere es nicht wissen sollte!
#
Schobberobber72 schrieb:
TEKKNO180968 schrieb:
InternetPoser schrieb:
sorry, aber ich konnte petzen noch nie leiden. bei uns war es in der schule so, wenn einer scheiße gebaut hat gabs auf die ohren und ihm wurde klar gemacht dass das so net läuft,  


Selbstjustiz ist natürlich auch eine Lösung....  


Selbstjustiz, ich bitte dich! Es geht doch nicht darum, die Typen zu lynchen, sondern Ihnen mal einen Satz heiße Ohren als erzieherische Maßnahme zu verpassen.

Ich bin auch nach wie vor der Meinung, dass das der einzige Weg ist, der letztlich tatsächlich dauerhaften Erfolg verspricht. Die Jungs müssen aus den eigenen Reihen mal eins auf die 12 bekommen, dann ist das Thema erledigt, ohne dass den Jungs gleich das komplette Leben versaut wurde oder die Masse der vernünftigen Fans darunter zu leiden hätte.

Ich bin sicher, dass diese "Selbstjustiz"  letztlich auch den Betroffenen lieber wäre, als ne Anzeige....



so sehe ich das auch. und das meinte ich mit meinem schulvergleich
#
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Bei Gefahr im Verzug kann die Anwendung von Gewalt im vernünftigen Maß tatsächlich in den Grenzen des Rechtmäßigkeit sein.
Es ist immer die Verhältnismäßigkeit der Mittel.
Wenn Du so einem PYRO-Fuchtler ne Eisenstange über den Schädel haust, ist die Grenze mit Sicherheit überrschritten. Wenn du die selbe Eisenstange jemand übern Schädel ziehst, der gerade in Begriff ist, einem Kind oder einer Frau Gewalt anzutun, wirst Du mit Sicherheit auch erstmal eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen. Wenn dann die Untersuchung ergibt: war notwendig... dann wird dieses Verfahren aber auch ganz schnell wieder eingestellt.
#
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Nach § 127 StPO hat jeder Bürger das Recht, einen Tatverdächtigten bei Ausübung einer Straftat festzuhalten, um ihn der Polizei oder des Ordnungsdienstes zu übergeben. Dies kann auch mit einfacher körperlicher Gewalt geschehen. Also ist es gesetzlich erlaubt !
#
Schobberobber72 schrieb:
TEKKNO180968 schrieb:
InternetPoser schrieb:
sorry, aber ich konnte petzen noch nie leiden. bei uns war es in der schule so, wenn einer scheiße gebaut hat gabs auf die ohren und ihm wurde klar gemacht dass das so net läuft,  


Selbstjustiz ist natürlich auch eine Lösung....  


Selbstjustiz, ich bitte dich! Es geht doch nicht darum, die Typen zu lynchen, sondern Ihnen mal einen Satz heiße Ohren als erzieherische Maßnahme zu verpassen.

Ich bin auch nach wie vor der Meinung, dass das der einzige Weg ist, der letztlich tatsächlich dauerhaften Erfolg verspricht. Die Jungs müssen aus den eigenen Reihen mal eins auf die 12 bekommen, dann ist das Thema erledigt, ohne dass den Jungs gleich das komplette Leben versaut wurde oder die Masse der vernünftigen Fans darunter zu leiden hätte.

Ich bin sicher, dass diese "Selbstjustiz"  letztlich auch den Betroffenen lieber wäre, als ne Anzeige....



Doppelt hält besser. Erst auf die Ohren, dann anzeigen...
(dabei aber bitte maßvoll verhalten)
#
Al-Benzino schrieb:
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Nach § 127 StPO hat jeder Bürger das Recht, einen Tatverdächtigten bei Ausübung einer Straftat festzuhalten, um ihn der Polizei oder des Ordnungsdienstes zu übergeben. Dies kann auch mit einfacher körperlicher Gewalt geschehen. Also ist es gesetzlich erlaubt !


Habe ich ihm schon oben den Link gepostet, kann er es auch nachlesen!

War schneller!  
#
Wehrheimer_Adler schrieb:
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Bei Gefahr im Verzug kann die Anwendung von Gewalt im vernünftigen Maß tatsächlich in den Grenzen des Rechtmäßigkeit sein.
Es ist immer die Verhältnismäßigkeit der Mittel.
Wenn Du so einem PYRO-Fuchtler ne Eisenstange über den Schädel haust, ist die Grenze mit Sicherheit überrschritten. Wenn du die selbe Eisenstange jemand übern Schädel ziehst, der gerade in Begriff ist, einem Kind oder einer Frau Gewalt anzutun, wirst Du mit Sicherheit auch erstmal eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommen. Wenn dann die Untersuchung ergibt: war notwendig... dann wird dieses Verfahren aber auch ganz schnell wieder eingestellt.


Was passiert aber, wenn ich einem Pyromanen den Böller aus der Hand reisse und ihm diesen in den Hosenschlitz stecke, der kurz darauf explodiert?  Werde ich dann zum Ehrenmitglied und der andere ganz ohne Glied ?
#
321-meins schrieb:
Al-Benzino schrieb:
InternetPoser schrieb:
gut du und die leute im 38er zieht einen der leute raus vor den block.... wie macht ihr das, ohne gewalt anzuwenden? oder ist es dann keine straftat oder denkt ihr, der kommt dann mit? oder ist dann gewalt anwenden erlaubt, weil man ja das richtige tut?


Nach § 127 StPO hat jeder Bürger das Recht, einen Tatverdächtigten bei Ausübung einer Straftat festzuhalten, um ihn der Polizei oder des Ordnungsdienstes zu übergeben. Dies kann auch mit einfacher körperlicher Gewalt geschehen. Also ist es gesetzlich erlaubt !


Habe ich ihm schon oben den Link gepostet, kann er es auch nachlesen!

War schneller!    


Ist schon spät, ich werde immer langsamer  
#
danke für die ausführung, kenne das gesetz nur zu gut.  

meine eigentliche frage war (vielleicht net ganz verständlich gemacht), ob du (ihr) dann der meinung seid, dass der bengel dann einfach mit kommt und sich ergeben wird oder meint ihr net eher, es könnte dann erst eskalieren, da ich davon ausgehe, dass er kein einzelgänger ist....

und erst druffhauen und dann anzeigen ist auch ein wiederspruch, oder?
#
hallo memphisadler, genau das denke ich auch. du hast immer ein paar idioten dabei die wie teenys sind. hauptsache gegen alles sein. können sie wegen meiner sein aber nicht als eintracht fan. sollen sie doch die banken hochhäuser beschießen, das fänd ich noch annehmbar aber nicht als eintracht fans -und eintracht fans wollen sie ja sein. begreifen die das nicht!! und ich denke auch, warum sollen die fans in der kurve nicht zugreifen wenn sie sehen was ein paar ideoten vorhaben. es gibt bei jedem spiel tausende tolle eintracht fans, soll das nicht reichen um eine handvoll idioten das handwerk zu legen. ich gebe dir recht, die fans ohne pyros sind jetzt gefordert. ich hoffe das sich der ganze mist nicht negativ auf die rückrunde auswirkt.
#
Tobby13, wenn du dir ein bißchen Zeit nimmst und den Thread genauer liest (in den letzten drei Tagen ist da ja einiges zusammen gekommen), wirst du feststellen, dass auf deine Fragen hier bereits genügend Antworten gegeben wurden. Nach 127 Seiten muss man eigentlich nicht wieder bei Stand Seite 1 anfangen...
#
Ich fordere Kopfgeld!

Ggf sollte es von der Eintracht bezahlz werden.

Dies ist zwar nicht so einfach aber ich denke das ist die abschreckendste Möglichkeit und es wird sich ein Weg auf diese Weise finden!!!
#
pulseofthemaggots schrieb:
Ich fordere Kopfgeld!

Ggf sollte es von der Eintracht bezahlz werden.

Dies ist zwar nicht so einfach aber ich denke das ist die abschreckendste Möglichkeit und es wird sich ein Weg auf diese Weise finden!!!


Ich fordere öffentliches Aufhängen oder zumindest Teeren und Federn der Delinquenten.

Spaß beiseite, solange es immer noch ein erhebliches Umfeld gibt, was diese Feurio-Aktionen bejubelt und deckt werden diese Probleme immer wieder hervorkommen. Nicht von ungefähr ist die Erklärung der UF wachweich formuliert und die der NWK mit zeitlicher Beschränkung.versehen. Noch nicht bei allen hat das Umdenken wirklich stattgefunden.
#
petzen ist scheiße da gebe ich dir recht. in der schule, oder jetzt bei deiner arbeit ist das dein ding wenn du rausfliegst weil du scheiße baust. wir sind fans der eintracht, meinst du das wegschauen unserem verein hilft!! nein. es muß auch keiner petzen! warum sollen tausende eintracht fans im block nicht zugreifen wenn eine handvoll idioten zünden wollen. es geht nicht um anscheißen! es geht darum zu sagen he typ lass den scheiß sein. kein petzen kein anscheißen. einfach nur nein sagen im block. das ist auch keine straftat auch wenns halt auf die fresse gibt. auf die fresse bekommen dann e nur idioten und ob die danach zu den bullen rennen kann ich mir kaum vorstellen. und weil du sagst "menschen umbringen", diese idioten können wegen meiner die banken in frankfurt beschießen, die bringen menschen um. aber zur eintracht gehört son mist nicht.
#
1K13 schrieb:
Larruso schrieb:
Holz49 schrieb:
Die Aktion Pro Eintracht finde ich sehr Gut, aber das ist nur der Anfang. Ich finde die wirklichen Fans im Block , sollten sich die Chaoten sofort greifen und beim Sicherheitsdienst abliefern, nur dann sind wir wirklich die tollsten Fans Deutschlands. Und mit dem Geld , dass wir uns an  Strafen sparen, können wir die Mannschaft gut verstärken.


Aha, DANN  sind wir endlich die tollsten Fans Deutschland.  

Und du verfolgst das Ganze dann vom TV aus, weil du nicht von Dir, sondern von den anderen spricht, die das dann machen sollen?


Er redet vom Verursacherprinzip. Er redet von Verantwortung übernehmen. Dinge, die Du offensichtlich ablehnst und Begriffe die mit Dir nichts zu tun haben. Jeder Deiner Beiträge dazu unterstreicht das Tag für Tag für Tag und mündet unisono in einer Beleidigung derjenigen, die Du zitierst - und einem Beitrag, den Du in Gänze der einfachheithalber auch einfach auf Deine essentiellen drei Worte hättest kürzen könnten, die Deine Message bilden: "Halt die Fresse."

Dein folgender wird es wieder unter Beweis stellen. Vielleicht reicht es ja nicht zu mehr.



 Wenn man wie Du, anscheinend nur schwarz und weiß kennt, dann ist die eine Meinung halt schwarz, die andere halt weiß.

Immer wieder verblüffend, was für Hobby-Psychologen hier unterwegs sind. Das ich mich mit meinen, oft provokanten Zeilen, hier nur auf dem Niveau von geschätzen 90% der Beiträge bewege, in denen es häufig nur um Beleidigungen und hetzerischen Ansagen geht, scheint Dir wohl entgangen zu sein.

Seis drum, wenn ich jeden Beiträge kommentieren würde, der mir sauer aufstößt, hätte ich viel zu tun.
#
genau das denke ich auch tekkno. das problem ist nicht von ausserhalb zu lösen sondern nur innerhalb der im block stehenden eintracht fans. ich mein sie nennen sich ja irgendwie doch eintracht fans. und darum kann ich mir nicht vorstellen, dass sie es geil finden von gleichen auf die 12 zu bekommen. spätestens beim zweiten mal auf die 12 sagen diese handvoll typen, ach ich hab darauf keinen bock mehr. ich sehe keine andere lösung. wir müssen selber "aufräumen". überspitzt nennt sich das "selbstjustiz", normal sag ich disziplinieren und das hört sich schon anders an. aber ändern muß sich das. jetzt sind wir nochmal ohne punktabzug davon gekommen! armin veh sucht nen stürmer .....und die vereinsführung sagt, scheiße geld haben wir nicht weil strafe zu bezahlen ist!! wollen wir das? ich dachte nächstes jahr wollen wir international dabei sein ob in wien, prag oder paris.
#
Mal ne kurze Frage an die Blockwarte aus 1K und 38 und den lonesome cowboy aus der ersten Reihe... schon mal überlegt euch einfach als Ordner zu bewerben? Die entsprechende Motivation und Mentalität scheint ihr doch mitzubringen. Wär vielleicht einfacher, als hier eine fragwürdige private Bürgerwehr im Internet zu gründen.
#
Ich finde es ja eher schade das der InternetPoser meine Frage weg ignoriert. Aber das passt ja zu der heutigen Zeit das Fragen, die unangenehm sind und etwas mehr hinterfragen als man möchte, auch mal hinten runter fallen...
#
SGE-URNA schrieb:
Mal ne kurze Frage an die Blockwarte aus 1K und 38 und den lonesome cowboy aus der ersten Reihe... schon mal überlegt euch einfach als Ordner zu bewerben? Die entsprechende Motivation und Mentalität scheint ihr doch mitzubringen. Wär vielleicht einfacher, als hier eine fragwürdige private Bürgerwehr im Internet zu gründen.


Du Vollpfosten hast wirklich nichts, aber auch gar nichts verstanden. Tu mir den Gefallen und quatsch mich zukünftig weder an, noch über mich. Du bist mir tatsächlich einfach zu dämlich.  

Pro Ignore-Funktion.


Teilen