SaW 16.07.2013 - Gebabbel

#
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Könnte mir auch vorstellen, dass gegen Ende des Transferfensters noch für die Flügel ein junger, günstiger offensiver Mittelfeldspieler kommt, möglicherw. wieder mit Leihe. Ich persönlich denke, dass mit der Verpflichtung eines Stürmers, der auch auf Aussen eingesetzt werden kann, wir quantitav ausreichend besetzt sind, aber trotzdem einen gewissen Mangel eines bestimmten Spielertyps haben. Einen Dribbler! In der Offensive fällt mir da nur Inui ein, der das Prädikat Tempodribbler wirklich verdient. Djakpa und Oczpika sind für ein gepflegtes Dribbling zwar auch immer gut, aber immer noch Verteidiger und alle Links.

Ich habe da z.B. an Mitchell Weiser gedacht, im letzten Jahr noch hochgepriesen, und aktuell ziemlich ruhig um ihn geworden. Das hängt sicher mit seinem Intermezzo in Lautern zusammen, dass insgesammt wenig berauschend verlief - allerdings auch unter einem noch weniger berauschenden Trainer, der hier thankgod vor 2 Jahren nicht seine Zelte aufschlug. Der Junge ist 19, vermutlich sogar einen Tick talentierter als Kittel, ich denke in einer fussballerisch starken Mannschaft, würde er sich auch entsprechend weiterentwickeln. Eine günstige Leihe ist aufjedenfall drin, vllt auch mit Kaufoption. Falls nicht, dann 2 Jahre leihen. Damit hätten wir dann auch auf der rechten Seite einen für die Abteilung "Tempodribbling". Viel falsch machen kann man da nicht


Der ist doch grad zu den Bayern zurück. Wird sich m.M. nach erstmal das Guardiola-Training anschauen. Den kriegt man frühestens im Winter, denn spielen wird er bei den Bayern nicht (Bundesliga).


Das kann man ihm aber auch schon gegen Ende der Vorbereitung mitteilen, deswegen ja "gegen Ende des Transferfensters". Eig. müsste er ja auch wissen, dass er bei den Bayern keine Chance hat. Reizvoll genug dürften wir für Weiser auch sein. Das finanzielle ist denke ich das geringste Problem, Die Frage ist, ob die Bayern bereit sind ihn nach nur einem Jahr auch ganz abzugeben, was sie faktisch ja auch wären, wenn sie eine Kaufoption bei einer Leihe zu ließen.


Vielleicht isser ja auch für ein "Experiment" einfach zu teuer für uns? Was haben denn die Bazis bezahlt für ihn bzw. wie hoch ist sein Gehalt, weiß man das?


http://www.transfermarkt.de/de/mitchell-weiser/transfers/spieler_119211.html

Angeblich 800k Euro letztes Jahr. Verdienst dürfte sich sicher in Grenzen halten. Hat auch noch 3 Jahre Vertrag. Irgendwie glaube ich nicht, dass die Bazis ihn verkaufen wollen. Und ausleihen fände ich albern, weil ich auch nicht an eine KO glaube. Wir müssen den Bazis nicht die Spieler bundesligareif (und -erfahren) machen.
#
PeterT. schrieb:
PeterT. schrieb:
mickmuck schrieb:
PeterT. schrieb:
mickmuck schrieb:
prinzhessin schrieb:
Maabootsche schrieb:
Ich finde uns eigentlich momentan gar nicht so dünn aufgestellt, vorausgesetzt es kommt nicht noch mehr an Verletzungen...ein Stürmer mehr wäre sicher wünschenswert, da sollte man aber Ruhe bewahren.


Freitag ist es soweit. :neutral-face  


das heute 8 gegen 8 im training gespielt wurde, spricht dafür, dass wir doch etwas dünn aufgestellt sind.  


Zu dünn? Dann aber sofort Caio & Ailton verpflichten!  

Mal im Ernst: wir haben zur Zeit 20 (soweit ich weiß) nicht verletzte Feldspieler + 3 Torleute!

In einem Pflichtspiel dürfen 14 Spieler eingesetzt werden, also was soll das alles? Wäre der neue Stürmer heute dabei gewesen, wären es dann eben 8 gegen 9 gewesen, ist das dann nicht mehr "dünn"?    


man sollte schon 10 gegen 10 im training spielen können.  


Dann muss Bruno nach aktuellem Stand also noch 4 neue Spieler verpflichten?


Obwohl, ich glaube, ich muss Dir etwas Abbitte leisten!

Hab mal nachgeschaut: inkl. Kittel & Stendera sind es 23 Feldspieler, inkl. Kempf , Hien & Wille, also derzeit 21 fitte, davon 18 erfahrene Spieler.

1-2 Neue könntens also schon noch werden, was wohl bis spätestens zum Ende der Transferperiode auch der Fall sein wird!


Eine Kadergröße zwischen 24 und 28 Spielern ist idr. normal.
#
Basaltkopp schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Könnte mir auch vorstellen, dass gegen Ende des Transferfensters noch für die Flügel ein junger, günstiger offensiver Mittelfeldspieler kommt, möglicherw. wieder mit Leihe. Ich persönlich denke, dass mit der Verpflichtung eines Stürmers, der auch auf Aussen eingesetzt werden kann, wir quantitav ausreichend besetzt sind, aber trotzdem einen gewissen Mangel eines bestimmten Spielertyps haben. Einen Dribbler! In der Offensive fällt mir da nur Inui ein, der das Prädikat Tempodribbler wirklich verdient. Djakpa und Oczpika sind für ein gepflegtes Dribbling zwar auch immer gut, aber immer noch Verteidiger und alle Links.

Ich habe da z.B. an Mitchell Weiser gedacht, im letzten Jahr noch hochgepriesen, und aktuell ziemlich ruhig um ihn geworden. Das hängt sicher mit seinem Intermezzo in Lautern zusammen, dass insgesammt wenig berauschend verlief - allerdings auch unter einem noch weniger berauschenden Trainer, der hier thankgod vor 2 Jahren nicht seine Zelte aufschlug. Der Junge ist 19, vermutlich sogar einen Tick talentierter als Kittel, ich denke in einer fussballerisch starken Mannschaft, würde er sich auch entsprechend weiterentwickeln. Eine günstige Leihe ist aufjedenfall drin, vllt auch mit Kaufoption. Falls nicht, dann 2 Jahre leihen. Damit hätten wir dann auch auf der rechten Seite einen für die Abteilung "Tempodribbling". Viel falsch machen kann man da nicht


Der ist doch grad zu den Bayern zurück. Wird sich m.M. nach erstmal das Guardiola-Training anschauen. Den kriegt man frühestens im Winter, denn spielen wird er bei den Bayern nicht (Bundesliga).


Das kann man ihm aber auch schon gegen Ende der Vorbereitung mitteilen, deswegen ja "gegen Ende des Transferfensters". Eig. müsste er ja auch wissen, dass er bei den Bayern keine Chance hat. Reizvoll genug dürften wir für Weiser auch sein. Das finanzielle ist denke ich das geringste Problem, Die Frage ist, ob die Bayern bereit sind ihn nach nur einem Jahr auch ganz abzugeben, was sie faktisch ja auch wären, wenn sie eine Kaufoption bei einer Leihe zu ließen.


Vielleicht isser ja auch für ein "Experiment" einfach zu teuer für uns? Was haben denn die Bazis bezahlt für ihn bzw. wie hoch ist sein Gehalt, weiß man das?


http://www.transfermarkt.de/de/mitchell-weiser/transfers/spieler_119211.html

Angeblich 800k Euro letztes Jahr. Verdienst dürfte sich sicher in Grenzen halten. Hat auch noch 3 Jahre Vertrag. Irgendwie glaube ich nicht, dass die Bazis ihn verkaufen wollen. Und ausleihen fände ich albern, weil ich auch nicht an eine KO glaube. Wir müssen den Bazis nicht die Spieler bundesligareif (und -erfahren) machen.


Weiser sollte sich lieber noch mal für 1-2 Jahre in die 2.Liga verleihen lassen, der hatte letzte Saison da noch seine Schwierigkeiten.
#
Und so gehen die Tage ins Land an denen man jeden Abend ins SaW guckt ob ein neuer Stürmer verpflcihtet wurde.
#
Basaltkopp schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Könnte mir auch vorstellen, dass gegen Ende des Transferfensters noch für die Flügel ein junger, günstiger offensiver Mittelfeldspieler kommt, möglicherw. wieder mit Leihe. Ich persönlich denke, dass mit der Verpflichtung eines Stürmers, der auch auf Aussen eingesetzt werden kann, wir quantitav ausreichend besetzt sind, aber trotzdem einen gewissen Mangel eines bestimmten Spielertyps haben. Einen Dribbler! In der Offensive fällt mir da nur Inui ein, der das Prädikat Tempodribbler wirklich verdient. Djakpa und Oczpika sind für ein gepflegtes Dribbling zwar auch immer gut, aber immer noch Verteidiger und alle Links.

Ich habe da z.B. an Mitchell Weiser gedacht, im letzten Jahr noch hochgepriesen, und aktuell ziemlich ruhig um ihn geworden. Das hängt sicher mit seinem Intermezzo in Lautern zusammen, dass insgesammt wenig berauschend verlief - allerdings auch unter einem noch weniger berauschenden Trainer, der hier thankgod vor 2 Jahren nicht seine Zelte aufschlug. Der Junge ist 19, vermutlich sogar einen Tick talentierter als Kittel, ich denke in einer fussballerisch starken Mannschaft, würde er sich auch entsprechend weiterentwickeln. Eine günstige Leihe ist aufjedenfall drin, vllt auch mit Kaufoption. Falls nicht, dann 2 Jahre leihen. Damit hätten wir dann auch auf der rechten Seite einen für die Abteilung "Tempodribbling". Viel falsch machen kann man da nicht


Der ist doch grad zu den Bayern zurück. Wird sich m.M. nach erstmal das Guardiola-Training anschauen. Den kriegt man frühestens im Winter, denn spielen wird er bei den Bayern nicht (Bundesliga).


Das kann man ihm aber auch schon gegen Ende der Vorbereitung mitteilen, deswegen ja "gegen Ende des Transferfensters". Eig. müsste er ja auch wissen, dass er bei den Bayern keine Chance hat. Reizvoll genug dürften wir für Weiser auch sein. Das finanzielle ist denke ich das geringste Problem, Die Frage ist, ob die Bayern bereit sind ihn nach nur einem Jahr auch ganz abzugeben, was sie faktisch ja auch wären, wenn sie eine Kaufoption bei einer Leihe zu ließen.


Vielleicht isser ja auch für ein "Experiment" einfach zu teuer für uns? Was haben denn die Bazis bezahlt für ihn bzw. wie hoch ist sein Gehalt, weiß man das?


http://www.transfermarkt.de/de/mitchell-weiser/transfers/spieler_119211.html

Angeblich 800k Euro letztes Jahr. Verdienst dürfte sich sicher in Grenzen halten. Hat auch noch 3 Jahre Vertrag. Irgendwie glaube ich nicht, dass die Bazis ihn verkaufen wollen. Und ausleihen fände ich albern, weil ich auch nicht an eine KO glaube. Wir müssen den Bazis nicht die Spieler bundesligareif (und -erfahren) machen.


Leihe für 1 Jahr ohne Kaufoption, wäre wirklich unsinnig, Aber zweijährige Leihe ohne Rückholrecht nach einem Jahr hätte schon etwas. Siehe Lahm beim VfB. Dann hätte er am Ende immer noch 1 Jahr Restvertrag bei den Bayern. Wir hätten dann 2 Jahre lang einen der talentiertesten Aussenbahnspieler Deutschlands gehabt und die Bayern können nach 2 Jahren immer noch über ihn verfügen - oder auch nicht, wer weiß schon ob die Bayern trotz einer möglichen guten Entwicklung unter Veh immer noch Bedarf an Weiser haben. MEn profitieren beide Seiten davon. Gut, die Bazzis kommen bei diesem Deal vllt etwas besser weg, aber kann uns doch egal sein, sie sind nicht unsere direkte Konkurrenz
#
@ Mainhattener

Probleme hatte er schon, aber sein Potential ließ er immer wieder aufblitzen.  Bei einer weiteren Leihe an einen Zweitligisten, könnten ,falls er diesmal überzeugt, ganz andere Vereine a la Leverkusen wieder auf ihn aufmerksam werden. Ich finde, wir sollten den Zeitpunkt jetzt nutzen, wo Weiser relativ günstig zu haben wäre. Ob es einen noch günstigeren Zeitpunkt in Zukunft geben wird, bezweifle ich. Ich glaube fest an sein Potential  
#
ist denn keiner aus dem Forum im Trainingslager  um wieder so tolle Berichte zu schreiben?
#
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

DA IST DER NEUE STÜRMER!  


#
was macht eigentlich anderson so zur zeit?
#
Mainhattener schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Feuerjosef schrieb:
Farzel_Gaart schrieb:
Könnte mir auch vorstellen, dass gegen Ende des Transferfensters noch für die Flügel ein junger, günstiger offensiver Mittelfeldspieler kommt, möglicherw. wieder mit Leihe. Ich persönlich denke, dass mit der Verpflichtung eines Stürmers, der auch auf Aussen eingesetzt werden kann, wir quantitav ausreichend besetzt sind, aber trotzdem einen gewissen Mangel eines bestimmten Spielertyps haben. Einen Dribbler! In der Offensive fällt mir da nur Inui ein, der das Prädikat Tempodribbler wirklich verdient. Djakpa und Oczpika sind für ein gepflegtes Dribbling zwar auch immer gut, aber immer noch Verteidiger und alle Links.

Ich habe da z.B. an Mitchell Weiser gedacht, im letzten Jahr noch hochgepriesen, und aktuell ziemlich ruhig um ihn geworden. Das hängt sicher mit seinem Intermezzo in Lautern zusammen, dass insgesammt wenig berauschend verlief - allerdings auch unter einem noch weniger berauschenden Trainer, der hier thankgod vor 2 Jahren nicht seine Zelte aufschlug. Der Junge ist 19, vermutlich sogar einen Tick talentierter als Kittel, ich denke in einer fussballerisch starken Mannschaft, würde er sich auch entsprechend weiterentwickeln. Eine günstige Leihe ist aufjedenfall drin, vllt auch mit Kaufoption. Falls nicht, dann 2 Jahre leihen. Damit hätten wir dann auch auf der rechten Seite einen für die Abteilung "Tempodribbling". Viel falsch machen kann man da nicht


Der ist doch grad zu den Bayern zurück. Wird sich m.M. nach erstmal das Guardiola-Training anschauen. Den kriegt man frühestens im Winter, denn spielen wird er bei den Bayern nicht (Bundesliga).


Das kann man ihm aber auch schon gegen Ende der Vorbereitung mitteilen, deswegen ja "gegen Ende des Transferfensters". Eig. müsste er ja auch wissen, dass er bei den Bayern keine Chance hat. Reizvoll genug dürften wir für Weiser auch sein. Das finanzielle ist denke ich das geringste Problem, Die Frage ist, ob die Bayern bereit sind ihn nach nur einem Jahr auch ganz abzugeben, was sie faktisch ja auch wären, wenn sie eine Kaufoption bei einer Leihe zu ließen.


Vielleicht isser ja auch für ein "Experiment" einfach zu teuer für uns? Was haben denn die Bazis bezahlt für ihn bzw. wie hoch ist sein Gehalt, weiß man das?


http://www.transfermarkt.de/de/mitchell-weiser/transfers/spieler_119211.html

Angeblich 800k Euro letztes Jahr. Verdienst dürfte sich sicher in Grenzen halten. Hat auch noch 3 Jahre Vertrag. Irgendwie glaube ich nicht, dass die Bazis ihn verkaufen wollen. Und ausleihen fände ich albern, weil ich auch nicht an eine KO glaube. Wir müssen den Bazis nicht die Spieler bundesligareif (und -erfahren) machen.


Weiser sollte sich lieber noch mal für 1-2 Jahre in die 2.Liga verleihen lassen, der hatte letzte Saison da noch seine Schwierigkeiten.


Sein Auftritt im zweiten Relegationsspiel hatte auch noch verdammt viel Luft nach oben.
#
Die Stürmersuche wird zur Posse.
Oder nicht?
Ist BH nur ein Zocker?
Oder ist man als Fan nur ungeduldig?
Warten die vielleicht doch bis Ende August und schauen,  ob man die EL-Qualifikation schafft?
Sollte nicht noch ein defensiv mann kommen?
Ob der Mittwoch morgen ein Transfer Mittwoch wird?
Fragen über Fragen...
#
Team rot: Özer, Celozzi, Schröck, Kempf, Anderson, Djakpa, Rode, Lanig, Inui, Waldschmidt, Lakic.
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

2:1 rot

Das beweist eigentlich, dass Armins Wunsch wahr geworden ist. Wer erinnert sich noch an Zweitligazeiten, bei welchen Team A gegen Team B vernichtend gewonnen hat? Jetzt haben wir zwei annähernd gleichwertige trainingsgruppen.
#
aaaah da isser ja, der anderson.....
stimmt, was den qualitätsausgleich beider mannschaft angeht, liest sich das zumindest schon mal ausgeglichener
#
sandi82 schrieb:
was macht eigentlich anderson so zur zeit?


Hat gegen Aalen schon eine Halbzeit gespielt. Also dürfte alles planmäßig laufen.
#
Freidenker schrieb:
Team rot: Özer, Celozzi, Schröck, Kempf, Anderson, Djakpa, Rode, Lanig, Inui, Waldschmidt, Lakic.
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

2:1 rot

Das beweist eigentlich, dass Armins Wunsch wahr geworden ist. Wer erinnert sich noch an Zweitligazeiten, bei welchen Team A gegen Team B vernichtend gewonnen hat? Jetzt haben wir zwei annähernd gleichwertige trainingsgruppen.


Naja, wenn wirklich A-Elf gegen B-Elf spielen würde wäre der Unterschied womöglich größer.
#
Basaltkopp schrieb:
Freidenker schrieb:
Team rot: Özer, Celozzi, Schröck, Kempf, Anderson, Djakpa, Rode, Lanig, Inui, Waldschmidt, Lakic.
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

2:1 rot

Das beweist eigentlich, dass Armins Wunsch wahr geworden ist. Wer erinnert sich noch an Zweitligazeiten, bei welchen Team A gegen Team B vernichtend gewonnen hat? Jetzt haben wir zwei annähernd gleichwertige trainingsgruppen.


Naja, wenn wirklich A-Elf gegen B-Elf spielen würde wäre der Unterschied womöglich größer.


Aber bestimmt nicht so groß wie damals. Wir haben da schon echt nen qualitativ breiten Kader.
#
JJ_79 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Freidenker schrieb:
Team rot: Özer, Celozzi, Schröck, Kempf, Anderson, Djakpa, Rode, Lanig, Inui, Waldschmidt, Lakic.
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

2:1 rot

Das beweist eigentlich, dass Armins Wunsch wahr geworden ist. Wer erinnert sich noch an Zweitligazeiten, bei welchen Team A gegen Team B vernichtend gewonnen hat? Jetzt haben wir zwei annähernd gleichwertige trainingsgruppen.


Naja, wenn wirklich A-Elf gegen B-Elf spielen würde wäre der Unterschied womöglich größer.


Aber bestimmt nicht so groß wie damals. Wir haben da schon echt nen qualitativ breiten Kader.


Ja klar. Das wollte ich auch gar nicht sagen.
#
halleluja!
#
Basaltkopp schrieb:
JJ_79 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Freidenker schrieb:
Team rot: Özer, Celozzi, Schröck, Kempf, Anderson, Djakpa, Rode, Lanig, Inui, Waldschmidt, Lakic.
Team gelb: Trapp (Wiedwald), Zambrano, Russ, Ozipka, Schwegler, Rosenthal, Meier, Flum, Jung, Joselu, Aigner.

2:1 rot

Das beweist eigentlich, dass Armins Wunsch wahr geworden ist. Wer erinnert sich noch an Zweitligazeiten, bei welchen Team A gegen Team B vernichtend gewonnen hat? Jetzt haben wir zwei annähernd gleichwertige trainingsgruppen.


Naja, wenn wirklich A-Elf gegen B-Elf spielen würde wäre der Unterschied womöglich größer.


Aber bestimmt nicht so groß wie damals. Wir haben da schon echt nen qualitativ breiten Kader.


Ja klar. Das wollte ich auch gar nicht sagen.


Das war mir auch klar.  
#
kommt n offenbacher zum frankfurter gynäkologen.

meinter der frankfurter gynäkologe: sie müssen umbedingt aufhören zu onanieren!!!!

fragt der offenbacher: ja aber warum denn das?

sagt der frankfurter gynäkologe: weil ich sie sonst nicht untersuchen kann!!!

haaaaahaaaaaaaaaaaaaaa


Teilen