Whisk(e)y

#
Knueller schrieb:

Hallo Leute, hab grad eine Serie.
Heute im Irish Pub einen Loch Lomond 18y für erschwingliche 3,90 probiert.
Auch rauchig, obwohl Highland, und sehr alkoholisch. Den Geruch mochte ich gerne. Rauchig, holzig und ein bisschen nach vergorenen Früchten. Klingt scheiße, war aber sehr angenehm. 'Facettenreich' würden die Experten vermutlich sagen.
Im Geschmack dann echt viel Alkohol. Meine Begleitung hat geätzt und zweimal trocken gehustet. Ganz so schlimm fand ich's nicht, aber hat schon gebrannt. Geschmacklich leider nicht so intensiv wie im Geruch, aber ich fand ihn trotzdem sehr gut. Warum, weiß ich nicht, mir fehlen da die Vokabeln, ich lerne noch. 😎


Ohh der ist wirklich sexy, aber leider auch sau teuer wenn manden so kauft.
#
Ca 60€, wie es scheint. Finde das geht sogar für einen guten Whiskey.
#
Ca 60€, wie es scheint. Finde das geht sogar für einen guten Whiskey.
#
Knueller schrieb:

Ca 60€, wie es scheint. Finde das geht sogar für einen guten Whiskey.


Wenn man die Kohle hat....
#
Knueller schrieb:

Ca 60€, wie es scheint. Finde das geht sogar für einen guten Whiskey.


Wenn man die Kohle hat....
#
Man muss dazu aber auch sagen: Wie lange trinkt man an einer Whisky-Flasche? Ich nehme ab und an mal ein Gläschen zum Genuss. Und obwohl ich in der Richtung auch immer spendierfreundlich bin, hält bei mir so ne Flasche ein halbes Jahr bis Jahr. Wenn du dann 60 EUR herunterbrichst, ist das überschaubar. Einen Wein musst du in 2-3 Tagen aufgebraucht haben... und für einen ordentlichen Winzerwein gibst du dann auch schon mal so ca. 8 bis 15 EUR aus.
#
Man muss dazu aber auch sagen: Wie lange trinkt man an einer Whisky-Flasche? Ich nehme ab und an mal ein Gläschen zum Genuss. Und obwohl ich in der Richtung auch immer spendierfreundlich bin, hält bei mir so ne Flasche ein halbes Jahr bis Jahr. Wenn du dann 60 EUR herunterbrichst, ist das überschaubar. Einen Wein musst du in 2-3 Tagen aufgebraucht haben... und für einen ordentlichen Winzerwein gibst du dann auch schon mal so ca. 8 bis 15 EUR aus.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Man muss dazu aber auch sagen: Wie lange trinkt man an einer Whisky-Flasche? Ich nehme ab und an mal ein Gläschen zum Genuss. Und obwohl ich in der Richtung auch immer spendierfreundlich bin, hält bei mir so ne Flasche ein halbes Jahr bis Jahr. Wenn du dann 60 EUR herunterbrichst, ist das überschaubar. Einen Wein musst du in 2-3 Tagen aufgebraucht haben... und für einen ordentlichen Winzerwein gibst du dann auch schon mal so ca. 8 bis 15 EUR aus.


In Ordnung, ein guter Whisky hält schon mal nen Jahr und länger. Die süffelt man nicht weg wie nen billigen Lidl oder Aldistöffche was ich manchmal aus Neugier probiere. Da hast du absolut recht.
#
Gestern Abend einen Benromach 10 YO getrunken. Angenehme Geschichte mit dezenten Rauchnoten drinnen. Hat mir sehr gut gefallen und ist bei meiner nächsten Bestellung auch dabei.
#
Ich muss diesen Thread mal hochholen.

Mir ist bei einer Haushaltsauflösung eine ungeöffnete 1,75L-Flasche JackDaniels von 1986 in die Hände gefallen.
Da es hier ja so einige Whisky-Experten gibt die Frage an euch, ob die Flasche einen Sammler-Wert hat und wenn ja, für wieviel man sie wo zum Verkauf anbieten könnte?
Jemand Ahnung?
#
Ich muss diesen Thread mal hochholen.

Mir ist bei einer Haushaltsauflösung eine ungeöffnete 1,75L-Flasche JackDaniels von 1986 in die Hände gefallen.
Da es hier ja so einige Whisky-Experten gibt die Frage an euch, ob die Flasche einen Sammler-Wert hat und wenn ja, für wieviel man sie wo zum Verkauf anbieten könnte?
Jemand Ahnung?
#
LDKler_neu schrieb:

Ich muss diesen Thread mal hochholen.

Mir ist bei einer Haushaltsauflösung eine ungeöffnete 1,75L-Flasche JackDaniels von 1986 in die Hände gefallen.
Da es hier ja so einige Whisky-Experten gibt die Frage an euch, ob die Flasche einen Sammler-Wert hat und wenn ja, für wieviel man sie wo zum Verkauf anbieten könnte?
Jemand Ahnung?


Jack Daniels ist Bourbon, die nennen das nur Tennesee Whiskey aus Marketing Gründen, also bitte im Bourbon Thread nachfragen.
#
#
#
Danke dir Semper.

Und sorry, wusste nicht, dass es einen eigenen Bourbon-Thread gibt.
#
Habe heute eine Flasche Glenn Morey aufgemacht. Hat mir gefallen. Ist ein Whisky für jeden Tag.  😆


Teilen