Frage: Yuraku Bildschirm

#
Hallo liebe Forumsgemeinde,
Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Bildschirm und bei ebay auf folgendes Yuraku-Modell gestoßen. Leider hab ich von der Marke bisher noch nichts gehört und wäre über eventuelle Erfahrungen dankbar.

Einträchtliche Grüße,
Stephan
#
Hi shingloun

Yuraku ist kein Hersteller, es wird lediglich ein Bildschirm eines anderen Herstellers unter diesem Label verkauft.
Die Leistungsmerkmale dieses LCD deuten auf ein etwas älteres Modell hin, heutige haben bessere Werte.
Ein "nur VGA" Anschluss entspricht nicht dem heutigen Standart.

Er muß deswegen nicht unbedingt schlecht sein!

Lediglich zwei Jahre Gewährleistung ... aber bei warscheinlich eigener Versandkostenbeteiligung.
Wenn er zwei Jahre hält  ... ok!
Wenn du paar Kröten mehr übrig hast, dann lieber einen mit zwei Jahren vor Ort Austauschservice.
#
Yuraku sagt mir jetzt gar nix und da bei dem Ebay-Angebot keine genaue Typbeschreibung dabei ist, würde ich auch erstmal skeptisch sein.
#
@ Mittelbutcher
Genau das war auch mein erster Gedanke
Worauf sollte ich denn sonst achten? Ein VGA-Anschluss sollte langen, da der Bildschirm ams Notebook angeschlossen werden soll und dort ein VGA-Anschluss vorhanden ist.

Danke!
#
hi, also ich habe genau dieses modell von yuraku, der war bei meienm pc complet set dabei und ich bin sehr zufrieden damit.
#
shingloun schrieb:
@ Mittelbutcher
Genau das war auch mein erster Gedanke
Worauf sollte ich denn sonst achten? Ein VGA-Anschluss sollte langen, da der Bildschirm ams Notebook angeschlossen werden soll und dort ein VGA-Anschluss vorhanden ist.

Danke!


Also ich würde bei Ebay und auch sonstwo nur Geräte kaufen, bei denen eine genaue Typangabe dabeisteht.
Dann kannst Du i.d.R. sowohl Testberichte finden, als auch einen Preisvergleich durchführen.
So wäre mir das ein bisschen zu riskant, auch wenn es sicher, wie von Sandy hier geschrieben, positive Erfahrungen zu der Firma an sich gibt.

Wenn Dein Notebook einen dvi-Ausgang hat, solltest Du auch nach einem Monitor mit dvi-Anschluss schauen, ansonsten reicht der herkömmliche VGA-Anschluss.


Teilen