Schiedsrichter gegen die Bayern...

#
Die Eintracht sollte diesen Knilch mal öffentlichkeitswirksam für die nächsten Zeit ablehen. Der Mann ist einfach nur skandalös,  und seinen Fehlentscheidungen gegen die Eintracht ziehen sich wie ein roter Faden durch die letzten Jahren. Was hätten andere Vereine eine Show abgezogen (Rudi Völler, Rummenigge, vom alten Hoeness ganz  zu schweigen, wenn ihre Vereine so eklatant benachteiligt worden wären?
#
MikeA schrieb:
Die Bayern Hauspostille "Kicker" schreibt im Spielbericht auch nichts zu der Szene mit Meier, nur im Text der Schiedsrichterbewertung, wie soll er da ne korrekte Note 6 geben. 1860, Hannover, Stuttgart, Bayern, der Gagelmann macht das mit System gegen die Eintracht.  


hab ich auch grad gelesen bzw nicht gelesen... unfassbar ein Spielbericht ohne die die spielentscheidende Szene..

Mich wundert ja nur, dass sie im Doppelfass das ganze thematisiert haben und sogar Waldi Hartmann meinte ein Roben wäre bei so nem Schubser wohl bis in die Bande gerollt.. Und das obwohl Waldi normalja immer im Enddarm der Bayern übernachtet.. Aber vielleicht bekommt er keinen Freikarten mehr, weil er nicht mehr wichtig ist...
#
Vielleicht hätte der Gagelmann den Boateng mal fragen sollen, ob er den Meier geschubst hat, der hätte doch bestimmt ehrlich geantwortet, oder?
#
Harvey schrieb:
Vielleicht hätte der Gagelmann den Boateng mal fragen sollen, ob er den Meier geschubst hat, der hätte doch bestimmt ehrlich geantwortet, oder?


Vermutlich genauso ehrlich wie sein Kollege Tante im April.

Aber in spätestens zwei Jahren sind wir den Sohn einer nicht vertikal Gewerbetreibenden eh los.
#
Basaltkopp schrieb:
Harvey schrieb:
Vielleicht hätte der Gagelmann den Boateng mal fragen sollen, ob er den Meier geschubst hat, der hätte doch bestimmt ehrlich geantwortet, oder?


Vermutlich genauso ehrlich wie sein Kollege Tante im April.

Aber in spätestens zwei Jahren sind wir den Sohn einer nicht vertikal Gewerbetreibenden eh los.


Manchmal sind Altersgrenzen echt ein Segen!  
#
Bis dahin kann er uns locker noch viermal betrogen haben.
#
municadler schrieb:
[quote=MikeA]

....Mich wundert ja nur, dass sie im Doppelfass das ganze thematisiert haben und sogar Waldi Hartmann meinte ein Roben wäre bei so nem Schubser wohl bis in die Bande gerollt.. Und das obwohl Waldi normalja immer im Enddarm der Bayern übernachtet.. Aber vielleicht bekommt er keinen Freikarten mehr, weil er nicht mehr wichtig ist...


Ich dachte Waldi wär eine " Glubberer"......
#
MikeA schrieb:
Bis dahin kann er uns locker noch viermal betrogen haben.


Vor ein paar Jahren hätte er (uns) noch fünf Jahre (ver)pfeifen dürfen.
#
municadler schrieb:
MikeA schrieb:
Die Bayern Hauspostille "Kicker" schreibt im Spielbericht auch nichts zu der Szene mit Meier, nur im Text der Schiedsrichterbewertung, wie soll er da ne korrekte Note 6 geben. 1860, Hannover, Stuttgart, Bayern, der Gagelmann macht das mit System gegen die Eintracht.  


hab ich auch grad gelesen bzw nicht gelesen... unfassbar ein Spielbericht ohne die die spielentscheidende Szene..

Mich wundert ja nur, dass sie im Doppelfass das ganze thematisiert haben und sogar Waldi Hartmann meinte ein Roben wäre bei so nem Schubser wohl bis in die Bande gerollt.. Und das obwohl Waldi normalja immer im Enddarm der Bayern übernachtet.. Aber vielleicht bekommt er keinen Freikarten mehr, weil er nicht mehr wichtig ist...


Waldi war immer bayernkritisch, darum wurde er ja vom BR auch bei Länderspielen abgesetzt und durfte nicht mehr Blickpunkt Sport moderieren.
Möchte nicht wissen wer (na der Uli bestimmt) dafür gesorgt hat.  
#
Irgendwann knallt es, und dann schaut der DFB wieder ganz blöd aus.
#
ThorstenH schrieb:
municadler schrieb:
MikeA schrieb:
Die Bayern Hauspostille "Kicker" schreibt im Spielbericht auch nichts zu der Szene mit Meier, nur im Text der Schiedsrichterbewertung, wie soll er da ne korrekte Note 6 geben. 1860, Hannover, Stuttgart, Bayern, der Gagelmann macht das mit System gegen die Eintracht.  


hab ich auch grad gelesen bzw nicht gelesen... unfassbar ein Spielbericht ohne die die spielentscheidende Szene..

Mich wundert ja nur, dass sie im Doppelfass das ganze thematisiert haben und sogar Waldi Hartmann meinte ein Roben wäre bei so nem Schubser wohl bis in die Bande gerollt.. Und das obwohl Waldi normalja immer im Enddarm der Bayern übernachtet.. Aber vielleicht bekommt er keinen Freikarten mehr, weil er nicht mehr wichtig ist...


Waldi war immer bayernkritisch, darum wurde er ja vom BR auch bei Länderspielen abgesetzt und durfte nicht mehr Blickpunkt Sport moderieren.
Möchte nicht wissen wer (na der Uli bestimmt) dafür gesorgt hat.  



Waldi war bayernkritisch? Seit wann das denn?
#
Warum wird dieser Eintracht-Feind vom Verein nicht abgelehnt? Ob das was bringt ist eine andere Frage, aber das Thema würde mal über die Grenzen der Eintracht hinaus bekannt werden.
Was ist ausserdem nicht verstehe ist, daß der ansonsten um keine Worte verlegene HB dazu offiziell nichts sagt. Der hockt da im Stadion neben der DFB-Obermafia ohne den DFB-Präsidenten mal darauf anzusprechen. Da hat er wohl die Hosen voll. Hat sich ja auch wieder in den Vorstand der DFL wählen lassen und muß wohl die Klappe halten. Man sollte diese Bagage aus Frankfurt fortjagen, die entscheiden immer nur gegen die Eintracht und die Schiris werden wohl dahingehend instruiert. Bundesliga-Spielplan, Geldstrafen, Schiri-Ansetzungen - alles zu Ungunsten der Eintracht. Der Lachnummern-Präsident Niersbach hat seine Klientel fest im Griff! Sauerei!
#
Schiedsrichter gegen die Bayern...  - hatte den Namen Unparteiischer nicht verdient!

Erinnert Euch nur an das Spiel beim VfB in der letzten Saison! Gefühlt haben wir mit ihm m.M.n. schon fast 15x verloren und da gab es so oft seltsame Entscheidungen.
#
Wenn die Bauern einmal und nur einmal derartig benachteiligt würden, wäre bestimmt schon eine Regeländerung im Gespräch. Hoeness und Pumpernickel würden im Duett mit knallrotem Kopf die Revolution ausrufen.
Aber so, wen interessiert´s?????
Ich fürchte nur, dass das gegen den BVB so ähnlich laufen könnte.
#
Stolzer_Adler schrieb:
Schiedsrichter gegen die Bayern...  - hatte den Namen Unparteiischer nicht verdient!

Erinnert Euch nur an das Spiel beim VfB in der letzten Saison! Gefühlt haben wir mit ihm m.M.n. schon fast 15x verloren und da gab es so oft seltsame Entscheidungen.


Gefühlt hat das mit dem VFB hier schon 15 mal gestanden...
#
Für mich gibt's nach dem Bayernspiel nur eine eindeutige Schlußfolgerung:
Wir dürfen uns in solchen Spielen nicht auf die Schiedsrichter verlassen sondern sollten ähnlich wie die Bayern unbewußt manipulierend auf die Schiedsrichter einwirken... was heißt: Lamentieren und meckern bei jeder Zweikampfsituation, immer wieder brillierend vorgeführt von Herren Müller, Mandzukic, Ribery... ach ja, Herrn Sammer habe ich vergessen: Wie ein Oberwächter sitzt dieser Mann auf der Ersatzbank (was hat er eigentlich dort zu suchen? ist er Trainer oder Guardiola?) und begutachtet genauestens jede noch so unwichtige Schiedsrichterentscheidung, springt wie ein Rumpelstilzchen auf wenn ihm etwas nicht genehm ist!
Nicht auszudenken was passiert wäre wenn die Bayern am Samstag ähnlich benachteiligt worden wären wie wir!

Brav und fair ist out... der Samstag hat's endgültig gezeigt...
#
Brady schrieb:
Stolzer_Adler schrieb:
Schiedsrichter gegen die Bayern...  - hatte den Namen Unparteiischer nicht verdient!

Erinnert Euch nur an das Spiel beim VfB in der letzten Saison! Gefühlt haben wir mit ihm m.M.n. schon fast 15x verloren und da gab es so oft seltsame Entscheidungen.


Gefühlt hat das mit dem VFB hier schon 15 mal gestanden...


Er kann es sicher genauer vermuten als Du fühlen, wie oft es schon hier gestanden hat.  
#
Diegito schrieb:

Wir dürfen uns in solchen Spielen nicht auf die Schiedsrichter verlassen sondern sollten ähnlich wie die Bayern unbewußt manipulierend auf die Schiedsrichter einwirken


Würde mich zusehr an Fortuna Frankfurt oder Eintracht Düsseldorf erinnern. Das würde mir noch weniger gefallen.
#
Basaltkopp schrieb:
Diegito schrieb:

Wir dürfen uns in solchen Spielen nicht auf die Schiedsrichter verlassen sondern sollten ähnlich wie die Bayern unbewußt manipulierend auf die Schiedsrichter einwirken


Würde mich zusehr an Fortuna Frankfurt oder Eintracht Düsseldorf erinnern. Das würde mir noch weniger gefallen.



Und genau das ist der springende Punkt!

Ich hasse nichts mehr als Show und Schauspielerei während der 90 Min.
Aber scheinbar geht es in der heutigen Zeit wohl nicht mehr anders!?
Oder doch?


Wie Herry schon dutzende male äußerte dass ein Meier sich nicht fallen lässt weil er ein fairer Sportsmann ist, so hat dieser trotz allem in strittigen Situationen immer das Nachsehen.

Selbst der eingefleischte Bayern Fan Waldemar Hartmann meinte gestern im Doppelpass dass ein Robben nach so einer Aktion Überschläge bis zur Außenlinie gemacht hätte und seinen Elfer bekommen hätte.

Es war ein klares Foul aber Alex macht keine Show und dafür hat er meinen
allergrößten Respekt.
Da verzichte ich lieber auf Punkte und leide zusammen mit moralisch einwandfreien Spielern.
#
Eintracht-Er schrieb:
...
Ich fürchte nur, dass das gegen den BVB so ähnlich laufen könnte.


Der Reus übt schon...  


Teilen