Schwegler verletzt [Update 14.11.2013: befindet sich wieder im Mannschaftstraining]

#
HeinzGründel schrieb:
Blog g meldet

Stefan Krieger [Freitag, 06.09.13 11:15Uhr]
So. Innenbandriss im linken Knie bei Schwegler. Da dürfte realistisch die Hinrunde Geschichte sein. Quelle: Gut informierte Kreise.


:neutral-face  


Was ein Müll!  

Bleibt nur gute Besserung zu wünschen!
Kopf hoch, Pirmin, das wird schon wieder!
#
Oh man..  

Innenbandriss im linken Knie

http://www.ligareport.de/verletzungen/
#
Auch hier nochmal:

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, wenn er mal 4 Wochen ausfällt und sich sowohl körperlich als auch mental regeneriert. Durch die letzte Zeit, in der es ein Gezwicke hier und ein Wehwehchen da gab, und er immer mal zwischendurch spielte und dann wieder nicht, konnte er gar nicht zu seiner Form zurückfinden. Eine längere Pause macht das hoffentlich wieder möglich, und dann ist er für uns mehr wert, als ab und zu angeschlagen zu spielen!
#
Es kotzt mich so an...

Gute Besserung.
#
Gute Besserung, in Ruhe auskurieren, werden wir hoffentlich kompensieren können.
#
was ein mist.

gute besserung.
#
kacke.Gute Besserung Pirmin.
#
Fuark.
#
Mist  

Gute Besserung.
#
Schei-sse!!
Ich versuche mal das positive zu sehen: er kann sich auf seine komplette Genesung (Leiste macht ja auch Probleme) konzentrieren und kann uns in der Rückrunde als "Verstärkung" dienen wenn die anderen zum Schluss der Saison hin die dreifach Belastung merken werden.
#
gute Besserung pirmin, lass den kopf net hängen  
#
Ganz schnelle und gute Besserung!!

Warum verletzen uns unsere Spieler oft bei der Nationalmannschaft oder U21 Nationalmannschaft etc,erst der Kevin und jetzt Pirmin.Naja,für diese Spieler sind diese Mannschaft ja wichtig aber es ist trotzdem schade..
#
El-Toro schrieb:
Schei-sse!!
Ich versuche mal das positive zu sehen: er kann sich auf seine komplette Genesung (Leiste macht ja auch Probleme) konzentrieren und kann uns in der Rückrunde als "Verstärkung" dienen wenn die anderen zum Schluss der Saison hin die dreifach Belastung merken werden.


Sehe ich ebenso. Vor einem Jahr hätte ich gekotzt, aber momentan ist es für mich ehrlich gesagt kein Weltuntergang.

Aus irgendwelchen Gründen,ist er seiner Form seit einiger Zeit meilenweit hinterher gelaufen. Vielleicht hilft ihm die Pause, den Kopf frei, die Leiste fit und was immer ihn sonst blockiert hat abgearbeitet zu bekommen.

Ein Schwegler in der Form der letzten Monate, schwächt uns eher, als dass er uns hilft. Zumal wir inzwischen sehr gute Alternativen haben.

Nichts desto trotz, ist die Verletzung an sich natürlich großer Mist und ich wünsche gute Besserung!
#
ganz grosse Scheixxe. Das tut uns richtig weh. Ich kann echt nur den Kopf schuetteln, wenn hier Leute meinen, es waer nicht so schlimm, weil er eh ausser Form war. Einmal musst Du nach so einer Verletzung ueberhaupt mal wieder in die Form von frueher kommen. Siehe Trapp. Zweitens gibt es in dieser Mannschaft niemanden, der in puncto Technik und Ballsicherheit an Pirmin heranreicht. Das ist einer, dem man immer den Ball geben kann und der immer was damit anfangen kann. Vergleiche mit Flum sind laecherlich, Beispiel das 0:1 gegen Dortmund. Diese Verletzung ist ganz ganz bitter fuer Pirmin und fuer uns. Ich sehe auf der Doppelsechs alle Alternativen, Rode Flum oder Rode Lanig oder Flum Lanig weit hinter Rode/Schwegler.
#
J_Boettcher schrieb:
ganz grosse Scheixxe. Das tut uns richtig weh. Ich kann echt nur den Kopf schuetteln, wenn hier Leute meinen, es waer nicht so schlimm, weil er eh ausser Form war. Einmal musst Du nach so einer Verletzung ueberhaupt mal wieder in die Form von frueher kommen. Siehe Trapp. Zweitens gibt es in dieser Mannschaft niemanden, der in puncto Technik und Ballsicherheit an Pirmin heranreicht. Das ist einer, dem man immer den Ball geben kann und der immer was damit anfangen kann. Vergleiche mit Flum sind laecherlich, Beispiel das 0:1 gegen Dortmund. Diese Verletzung ist ganz ganz bitter fuer Pirmin und fuer uns. Ich sehe auf der Doppelsechs alle Alternativen, Rode Flum oder Rode Lanig oder Flum Lanig weit hinter Rode/Schwegler.


Richtig. Er ist nicht umsonst Kapitän und seine Verletzung wird uns massiv schwächen.
#
J_Boettcher schrieb:
ganz grosse Scheixxe. Das tut uns richtig weh. Ich kann echt nur den Kopf schuetteln, wenn hier Leute meinen, es waer nicht so schlimm, weil er eh ausser Form war. Einmal musst Du nach so einer Verletzung ueberhaupt mal wieder in die Form von frueher kommen. Siehe Trapp. Zweitens gibt es in dieser Mannschaft niemanden, der in puncto Technik und Ballsicherheit an Pirmin heranreicht. Das ist einer, dem man immer den Ball geben kann und der immer was damit anfangen kann. Vergleiche mit Flum sind laecherlich, Beispiel das 0:1 gegen Dortmund. Diese Verletzung ist ganz ganz bitter fuer Pirmin und fuer uns. Ich sehe auf der Doppelsechs alle Alternativen, Rode Flum oder Rode Lanig oder Flum Lanig weit hinter Rode/Schwegler.


Zunächst einmal hast du Russ vergessen.

Dann ist das mit "nach der Verletzung in Form" kommen, sicherlich ein Punkt. Ist ja auch nicht so, dass ich mich über die Verletzung freue. Aber "einer, dem man immer den Ball geben kann" oder gar "unersetzlich" war Schwegler seit einiger Zeit eben keinesfalls. Im Gegenteil! Ball- und Passsicherheit waren wie weggeblasen und er gehörte in den letzten Spielen regelmäßig zu den schwächsten Spielern auf dem Platz. Szenen wie die von Flum vor dem 0:1 hatte er nun wirklich mehrfach und zwar bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison. Bei Flum hat es halt dummer Weise gleich zum Gegentor geführt.

Natürlich ist die Verletzung nicht grade förderlich, um wieder in die Form der letzten Hinrunde zu kommen und natürlich ist sie großer Mist. Aber kurzfristig wird sie uns meiner Meinung nach eben sportlich auch nicht sonderlich schwächen.  Mittel- bis langfristig möglicherweise schon.
#
Wo sind die Hobbymediziner? Ist das wirklich das Aus für die Hinrunde?
#
Scheiße...    
Gute Besserung.. Komm schnell wieder auf die Beine Pirmin..!!!

Bitter für Pirmin und die Eintracht. Bisher eine bescheidene Saison für
Schwegler. Erst nicht 100 % fit durch Leistenprobleme und jetzt ein
Innenbandriss..  Schlechter kann ein Saisonstart für einen Spieler
nicht anfangen..  
Hoffentlich kann er in der Hinrunde, bei optimalem Heilungsprozess,
nochmals auflaufen..
#
Im CH Radio wurde jetzt gemeldet, dass er bereits morgen operiert wird. Damit ist die Hinrunde wohl gelaufen. Normalerweise braucht ein Spieler nochmal solange Zeit , wie der Ausfall war, um wieder in Topform zu kommen. Man kann sich also etwa denken bis wieder ein Pirmin in Topform auf dem Platz steht. Schwegler schlägt sich schon länger mit Leistenproblemen rum, trotzdem hat er immer die Knochen hingehalten um die Europa Qualifikation zu schaffen. Als Dank darf er  jetzt dämliche Kommentare lesen.
#
Wollte er denn nicht jetzt irgendwann auch heiraten?

Gute Besserung, Pirmin!


Teilen