Ich bin stolz auf die Jungs

#
Basaltkopp schrieb:
EintrachtOssi schrieb:
vielleicht bekommen wir ja ne Wildcard fürs nächste Jahr weil wir die Euro League so aufgewertet haben.
Aber wenn die UEFA schon die Choreo torpediert, dann wird es auch nix mit einer wildcard!


Sorry, gehört eigentlich nicht in diesen Thread, aber da Du schon das Stichwort gegeben hast - weiss jemand was die Ultras da gestern geplant hatten? Die Choreo war ja auch so schon obergeil und fantastisch. Leider konnte ich die GGT nur auf dem Würfel sehen.


Ich kopiers mal ausm F&F hier rüber:

www.ultras-frankfurt.de:

Auch wenn wir alle sicherlich erstmal einige Tage benötigen, um das gestern Geschehene zu verarbeiten, möchten wir uns an dieser Stelle sowohl bei unserer Mannschaft für die couragierten und tollen Auftritte auf europäischer Ebene, als auch bei allen Eintrachtfans für ihre große Beteiligung an all unseren Aktionen im Rahmen des Europapokals bedanken.

Wir haben alle gemeinsam wahnsinnige Dinge erreicht und magische Momente erlebt, die wir niemals vergessen werden – egal, wo unsere Spieler ihre Karriere noch hinführen wird und egal, welche Wege wir mit unserer Eintracht noch beschreiten werden.

Unten stehendes Video zeigt neben dem, leider von der UEFA kurz vor knapp verhinderten, geplanten Highlight unserer gestrigen Choreographie auch noch einige Bilder aus dieser außergewöhnlichen Europa-Saison.

Nun werden wir versuchen müssen, uns langsam wieder an den Bundesliga-Alltag zu gewöhnen und unsere europäischen Glanzleistungen auf Rasen und Rängen auf die nationale Ebene zu übertragen. Wer uns dabei helfen will, kann gerne in den nächsten Spielen in unsere Choreokasse spenden, die ist nämlich durch Europa genauso leer, wie wir uns gestern nach Abpfiff gefühlt haben...

Vielen Dank, Eintracht Frankfurt & bis bald, Europa!

http://www.youtube.com/watch?v=XqyqUKOHEz4
#
Scheiße ist das fett! Schade, dass das nicht für die große Bühne erlaubt wurde!
Ganz großes Kino!
#
Maxfanatic schrieb:
Basaltkopp schrieb:
EintrachtOssi schrieb:
vielleicht bekommen wir ja ne Wildcard fürs nächste Jahr weil wir die Euro League so aufgewertet haben.
Aber wenn die UEFA schon die Choreo torpediert, dann wird es auch nix mit einer wildcard!


Sorry, gehört eigentlich nicht in diesen Thread, aber da Du schon das Stichwort gegeben hast - weiss jemand was die Ultras da gestern geplant hatten? Die Choreo war ja auch so schon obergeil und fantastisch. Leider konnte ich die GGT nur auf dem Würfel sehen.


Ich kopiers mal ausm F&F hier rüber:

www.ultras-frankfurt.de:

Auch wenn wir alle sicherlich erstmal einige Tage benötigen, um das gestern Geschehene zu verarbeiten, möchten wir uns an dieser Stelle sowohl bei unserer Mannschaft für die couragierten und tollen Auftritte auf europäischer Ebene, als auch bei allen Eintrachtfans für ihre große Beteiligung an all unseren Aktionen im Rahmen des Europapokals bedanken.

Wir haben alle gemeinsam wahnsinnige Dinge erreicht und magische Momente erlebt, die wir niemals vergessen werden – egal, wo unsere Spieler ihre Karriere noch hinführen wird und egal, welche Wege wir mit unserer Eintracht noch beschreiten werden.

Unten stehendes Video zeigt neben dem, leider von der UEFA kurz vor knapp verhinderten, geplanten Highlight unserer gestrigen Choreographie auch noch einige Bilder aus dieser außergewöhnlichen Europa-Saison.

Nun werden wir versuchen müssen, uns langsam wieder an den Bundesliga-Alltag zu gewöhnen und unsere europäischen Glanzleistungen auf Rasen und Rängen auf die nationale Ebene zu übertragen. Wer uns dabei helfen will, kann gerne in den nächsten Spielen in unsere Choreokasse spenden, die ist nämlich durch Europa genauso leer, wie wir uns gestern nach Abpfiff gefühlt haben...

Vielen Dank, Eintracht Frankfurt & bis bald, Europa!

http://www.youtube.com/watch?v=XqyqUKOHEz4


#
Basaltkopp schrieb:
Scheiße ist das fett! Schade, dass das nicht für die große Bühne erlaubt wurde!
Ganz großes Kino!


Echt schade das es nicht geklappt hat. Scheiß UEFA!
#
Was ich zu meinem Beitrag von heute morgen noch anfügen möchte,( nachdem
ich diese tollen Worte von Euch allen gelesen habe und mich denen  nochmal total anschließe) ist folgendes:
Nach diesem Ausscheiden müssen alle jetzt noch enger zusammenrücken, die Ärmel hochkrempeln und am Sonntag mit einer unglaublichen Trotzreaktion Stuttgart schlagen. Wenn es etwas gibt (ich weiß, daß es schwer ist), das dies Sache etwas erträglicher macht ist, daß wir jetzt alle Kräfte für den Endspurt in der Liga bündeln können- und wir werden da unten rauskommen, ganz sicher. Und wir werden uns im Sommer nochmal gut verstärken und dann nächste Saison wieder angreifen, denn Europa leckt sich jetzt schon wieder die Finger nach uns.
Soon we will be back. FORZA EINTRACHT !!!!
#
Ich möchte hierfür keinen eigenen Thread aufmachen,aber es sollte nicht unerwähnt bleiben.eigentlich wundert es mich,dass ich dies bisher nirgends gelesen habe!
In der Lindenstraße vom vergangenen Sonntag wollte der zenker unbedingt Fußball schauen.lindenstrassenkenner wissen,dass die Folge immer donnerstags spielt und dass eine Folge immer auf ein aktuelles Ereignis anspielt.ich schreibe es hier rein,da dies auch ein bisschen Stolz machen kann!
Wer regelmäßig Lindenstraße schaut,wird wohl wissen was ich meine...
#
reggaetyp schrieb:
Danke!

Das war eine tolle Leistung und ein großartiges Spiel.
Ich hab keine Lust, jemand hervor zu heben oder abzuwerten.

Das war heute geil.

EINTRACHT!


Wir sind zwar oft unterschiedlicher Meinung, aber hier ich gehe 100 % mit Dir konform!
#
hendrix schrieb:

In der Lindenstraße vom vergangenen Sonntag wollte der zenker unbedingt Fußball schauen.lindenstrassenkenner wissen,dass die Folge immer donnerstags spielt und dass eine Folge immer auf ein aktuelles Ereignis anspielt.ich schreibe es hier rein,da dies auch ein bisschen Stolz machen kann!
Wer regelmäßig Lindenstraße schaut,wird wohl wissen was ich meine...


jo bolling ist eintrachtfan.
und wer regelmäßig die waldtribüne vorm spiel besucht, weiß auch, dass er schon bei uns zu gast war  
hier ein bild von ihm mit dem museumsteam:
http://www.beveswelt.de/wp-content/gallery/2013_all/009.jpg
#
frankfurt-mein schrieb:
hendrix schrieb:

In der Lindenstraße vom vergangenen Sonntag wollte der zenker unbedingt Fußball schauen.lindenstrassenkenner wissen,dass die Folge immer donnerstags spielt und dass eine Folge immer auf ein aktuelles Ereignis anspielt.ich schreibe es hier rein,da dies auch ein bisschen Stolz machen kann!
Wer regelmäßig Lindenstraße schaut,wird wohl wissen was ich meine...


jo bolling ist eintrachtfan.
und wer regelmäßig die waldtribüne vorm spiel besucht, weiß auch, dass er schon bei uns zu gast war  
hier ein bild von ihm mit dem museumsteam:
http://www.beveswelt.de/wp-content/gallery/2013_all/009.jpg


Touché
Das wusste ich wirklich nicht!in diesem Fall bleibt mir wohl nichts anderes übrig als die ironische Wiederverwendung meiner Wortwahl widerstandslos zu schlucken...
Danke für die Aufklärung!
#
hendrix schrieb:

Danke für die Aufklärung!


gerne  ,-)
#
Jetzt heißt es wieder 10 Jahre plus x warten...
http://www.youtube.com/watch?v=kdFmbocvT2E
#
Nemo schrieb:

Na ja, dann jetzt erst mal das Hotel in Turin stornieren.



Hab ich auch vorhin schon gemacht

Bei mir ist die Enttäuschung leider über Nacht eher größer, als kleiner geworden. Der Fußball ist ein Arxchloch      

Trotzdem nach wie vor verflucht stolz!!!
#
12 X so ein ähnliches Siel wie gestern...dann wartet der 6 Platz.


Gruß
#
argh, keine Edit hier, natürlich + p
#
HankRogers schrieb:
Das war klasse. Gegen Wolfsburg hatte ich beim 2:2 Tränen in den Augen.


Das hatte ich vorher schon beim 3:3 zu Hause gegen Dortmund.
Und zwar wei ich die Eintracht so lange keinen solch guten Fußball spielen sah.

Ich bin hin und hergerissen.

Zum einen unglaublich stolz auf die Mannschaft, die Fans.
Auf die beste Darstellung eines Vereins in Europa, mit einer unglaublichen Geschlossenheit!

Zum andern aber unglaublich traurig, daß es für längere Zeit wieder das letzte Mal gewesen sein könnte.

Irgendwie schon albern.
Die Teams, welche den Cup hassen spielen dort immer wieder, und die Teams, für welche der Cup wirklich was besonderes darstellt sind meist net dabei, oder früh draussen.

Irgendwie mag uns der Cup net.
Das letzte mal super gespielt, gegen eine damalige europäischen Spitzenmannschaft Fennerbatsche, geführt, und am Ende hat es nicht gelangt, und gestern genau identisch mit Porto.

Danke Jungs für eine fantastische internationale Zeit!
#
Danke für den Fred.
Mit der Überschrift ist alles gesagt!
DANKE für unglaubliche Fußballfeste.
EUROPA wird uns vermissen.
#
So langsam sind die Tränen getrocknet, auch wenn einige Beiträge im Forum oder Blog diese immer wieder aufkommen lassen. Und die Trauer wird weichen. Spätestens am Sonntag, wenn wir wieder im Stadion sind. Aber eines bleibt:

Danke Jungs, ich bin stolz auf Euch!

Dieses Europa - das war einfach so schön.
Danke, dass ich das miterleben durfte - live dabei bei den Heimspielen und bei der Invasion in Bordeaux.
Danke an diejenigen, die diese tollen Choreos auf die Beine gestellt haben.
Danke an alle, die mit gefiebert haben, mitgereist sind und unsere Jungs unterstützt haben.

EINTRACHT!
#
Oh Mann, ich bin so traurig!
Ich mache niemandem einen Vorwurf, ist ja völlig klar, will ich aber nur nochmal hervorgehoben wissen.
Von der Dramatik her war das gestern ganz schön hart. Selten habe ich das Stadion derart in kollektivem Glückstaumel erlebt wie nach den Toren. Nach dem 2:0 hab ich mir im Kopf schon die Orga für Urlaubs- und Reiseplanung zurechtgelegt. Das sollte man nicht tun, weiß man ja eigentlich. Nach dem Abpfiff hab ich zum ersten Mal realisiert, das der Trip durch Europa vorbei ist. Das hatte ich mir im Vorfeld garnicht so bewusst gemacht, obwohl ich nicht damit gerechnet hatte, nach den Ereignissen in den letzten Tagen, dass die Mannschaft den Portogiesen so die Stirn bietet. Dann kamen plötzlich die ganzen Erinnerungen an die unfassbaren Trips und Heimspiele hoch und da hab ich eigentlich erst so richtig kapiert, wie großartig und unglaublich das eigentlich war und was die Mannschaft da Verrücktes geleistet hat :neutral-face  
Das wird sich alles nach und nach relativieren, aber im Moment hab ich da erstmal dran zu knabbern.
Wenn wir zur Halbzeit 3:0 hinten gelegen hätten, hätt ich mir ein Bierchen geholt und mich mit meinem Nachbarn unterhalten, weil ich ehrlichgesagt nichts anderes erwartet hatte. Aber so... Und die haben sich ja nichtmal richtig gefreut!
Und dann die ganzen Sprüche: Jetzt können wir uns wenigstens in Ruhe auf den Abstiegskampf konzentrieren. Ich hätte kotzen und heulen können.  
#
Wie so viele hier zu recht schreiben: Traurig und stolz.

Traurig, weil wir so nah dran waren das Märchen weiterschreiben zu dürfen.

Aber auch stolz auf das auf dem Rasen und den Rängen von Eintracht Frankfurt europaweit gezeigte.  
#
Nach dem Wahnsinnspiel und einer mehr oder weniger schlaflosen Nacht hat es mir geholfen, Eure Beiträge zu lesen und zu wissen, dass es auch anderen geht wie mir. Das zeitweilige Gemotze im Stadion und auf dem Nachhauseweg habe ich nicht verstanden. Ich habe ein tolles Spiel gesehen und die Choreo und Fans waren grossartig. Ich bin auch mächtig stolz und gleichzeitig traurig.

Mir hat es den Rest gegeben, als die Jungs nach dem Spiel auf dem Rasen zusammengebrochen sind. So gekämpft und nicht weitergekommen... Ich hoffe, sie können sich wieder aufrappeln.


Teilen