Offiziell : Schwegler zu Hoffenheim

#
Zum kotzen...

Erschreckende Auffrischung der Erkenntnis, dass die Retortenklubs weiter auf dem Vormarsch sind und uns zeigen wo der Hammer hängt.
Woher hat Hoppenheim die Kohle um unsere Leute so teuer abzuwerben, von dem immer ausverkauften Stadion, den verkauften Fanartikeln oder doch von Hopp ?

Financial FairPlay, alles nur Gelaber...

Anyway, müssen jetzt erstmal für adäquaten Ersatz sorgen um in der nächsten Saison einigermaßen mithalten zu können und dann schauen endlich aus den von wem auch immer abgeschlossenenen scheissverträgen mit der Stadt  (Stadion) und Rechtervermarkter rauszukommen. Erst dann können wir wieder nach oben schauen, hoffentlich nicht aus der 2. Bundesliga.
#
-adler_tim- schrieb:


Hätte es ja verstanden wenn er zu Leverkusen  oder Wolfsburg geht aber zu den Hoppis?!


Abgesehen vom sportlichen Erfolg ist doch da der Unterschied bzgl. Geld auch nicht gegeben. Natürlich geht es hauptsächlich ums Geld. Um was denn sonst?
#
Pik1 schrieb:

Unwürdig für eine Capitano der SGE. Hat was von NadW......



naja, der vergleich mit nadw is wohl etwas daneben.

ich wünsch dir alles gute, pirmin. du hast immer alles gegeben. wie meine vorredner schon erwähnt haben versteh ich nich warum du ausgerechnet zu diesem drecksverein gehst. is wohl die kohle...
#
Das das jedes halbe Jahr das gleiche Thema ist hier…

Mal davon abgsehen, dass das ganze ja wirklich durch zu sein scheint und ich mir auch ziemlich sicher bin dass dieser Scheiss stimmt: Offiziell ist etwas dann wenns die Eintracht, Schwegler oder SAP vermeldet.

Warum müssen diese Threads immer aufgemacht werden bevor etwas wirklich bestätigt wurde? (Das was der HR schreibt mag stimmen, ist aber nicht offiziell).

Aber nun gut.

Zu Schweglers wechsel an sich. Ich verstehe, dass Spieler wie Rode und Schwegler (oder auch Jung, Trapp und Zambrano) wechseln. Aber wenn jemand vom geilsten Verein zu den [Edit - URNA: böses Wort] aus Sinnsheim wechselt, ist das für mich zum einen total unverständlich und zum anderen meine Meinung über diesen Spieler extrem gesunken. Ich mag Pirmin wirklich (nicht nur weil ich Schweizer bin) aber damit hat er sich für mich extrem ins Abseits gestellt.

Trotzdem alles Gute.
#
Warum SAP?  Ich denke er wollte in die Nati und international spielen.
Machs gut und bleib gesund.
#
Nun ja, klar gehts ums Geld. Wenns nicht so wäre, wär unser Sebbl heute noch in Offenbach xD
#
NYC_Eagle schrieb:
Financial FairPlay, alles nur Gelaber...

VW hat doch gezeigt, was das Financial FairPlay wert ist. Da werden die Geschaeftspartner verpflichtet, Sponsoren zu werden.

Schon kann man sich mit dem Financial FairPlay Papier den A... abwischen.
#
NYC_Eagle schrieb:
Zum kotzen...

Erschreckende Auffrischung der Erkenntnis, dass die Retortenklubs weiter auf dem Vormarsch sind und uns zeigen wo der Hammer hängt.
Woher hat Hoppenheim die Kohle um unsere Leute so teuer abzuwerben, von dem immer ausverkauften Stadion, den verkauften Fanartikeln oder doch von Hopp ?

Financial FairPlay, alles nur Gelaber...

Anyway, müssen jetzt erstmal für adäquaten Ersatz sorgen um in der nächsten Saison einigermaßen mithalten zu können und dann schauen endlich aus den von wem auch immer abgeschlossenenen scheissverträgen mit der Stadt  (Stadion) und Rechtervermarkter rauszukommen. Erst dann können wir wieder nach oben schauen, hoffentlich nicht aus der 2. Bundesliga.



FFP sagt ja vor, dass die Vereine nicht mehr ausgeben, als dass sie einnehmen dürfen. So wo sind jetzt die Einnahmen dieses Retortenclubs!? Wie du schon sagst bestimmt nicht durch ihr immer ausverkauftes Stadion und die so viel verkauften Fanartikel
#
Na prima.

Und da hat man sich damals gefreut, als er das Angebot vom Geld -und Retortenverein Golfsburg abgelehnt und verlängert hat.

Und dann kommt diese Geschichte mit der Ausstiegsklausel raus  und er wechselt nach...........................

Hoppenheim.

Willkommen in der neuen Fußballwelt der Retortenvereine.Und der Welt der Berater und Söldner.

Und tschüss !!

#
Hoffenheim?
Wirklich?
Muss man das verstehen?
Ich glaubs erst wenn es hier auf der Startseite steht...
#
Wenn der am Samstag mit der Binde auf den Platz läuft, schalt ich sofort den Fernseher aus ...!
#
Also so ganz unverständlich finde ich es aus Schweglers Sicht nicht. Die haben da schon eine Mannschaft mit viel Zukunftspotential und halt auch die Perspektive, die beisammen zu halten. Dazu holen sie mit Baumann auch noch einen guten Keeper. Kann mir schon vorstellen, dass die Perspektive dort international zu spielen höher ist, als hier. Dazu kommt das finanzielle und das sie ziemlich um ihn gebuhlt haben. Nachdem er letztes Jahr hier geblieben ist, hab HB ja nicht unbedingt große Wertschätzung für seine Entscheidung entgegen gebracht. Dazu die unsichere Lage beim Trainer.

Trotzdem finde ich es aber natürlich sehr sehr schade. Ich wünsche ihm für den weiteren Weg alles Gute!

MfG Djabatta
#
flav schrieb:
Hoffenheim?
Wirklich?
Muss man das verstehen?
Ich glaubs erst wenn es hier auf der Startseite steht...


Wenn du so denkst, wäre lanig nie hier gewesen
#
-adler_tim- schrieb:
Respekt ...nach Hoffenheim zu gehen! ...NICHT! Sagt mir jemand mal einen Grund warum er dort hingeht außer das Geld?! Dieser drecksclub!

Hätte es ja verstanden wenn er zu Leverkusen  oder Wolfsburg geht aber zu den Hoppis?!

Ich sag nur ...Dietmar hat's bezahlt.


... und Pirmin hat es dankend genommen  
#
Hengemuehle schrieb:
Nun ja, klar gehts ums Geld. Wenns nicht so wäre, wär unser Sebbl heute noch in Offenbach xD


Das war ja auch Armutsmigration.
#
SGE_Werner schrieb:
Hengemuehle schrieb:
Nun ja, klar gehts ums Geld. Wenns nicht so wäre, wär unser Sebbl heute noch in Offenbach xD


Das war ja auch Armutsmigration.

Das denkt der Dietmar auch, wenn er nach Frankfurt guckt  
#
Hengemuehle schrieb:
Nun ja, klar gehts ums Geld. Wenns nicht so wäre, wär unser Sebbl heute noch in Offenbach xD


Rode ist zwei Ligen höher gewechselt? Auch darum gehts, das ist doch klar.

So viel mehr wird Hoffenheim nicht bezahlen, da gehts um 500k bis 1 Million mehr. Klar ist das viel Geld, aber wenn sie sich nicht nächstes Jahr für die EL qualifizieren (was ich derzeit nicht sehe), dann wirds wohl nix mehr mit international für ihn.

Und in puncto Nationalmannschaft sehe ich Hoffenheim auch nicht als Bonus oder sonstiges. Da hätte ich es ehrlich gesagt, 10x mehr verstanden, wenn er zu WOB gegangen wäre. Aber vll sind die für ihn mittlerweile auch zu gut geworden.

Wünsche ihm viel Glück, weil ich a) einfach verinnerlicht habe, dass im Fußball Spielerwechsel NIEMALS unmöglich sondern eher völlig normal sind, das hat ua. auch Götze gezeigt und weil er b) sich immer reingehauen hat, was ich zum Beispiel bei Rode gar nicht sehe.

Wieso er es vorzog, nicht verabschiedet zu werden, verstehe ich allerdings auch nicht und das ist eines Capitanos nicht würdig.

Positiv sehe ichs aus 3 Gründen:

a) Wir sparen ca. 2 Millionen an Gehalt ein, die auf die Ablöse eines Ersatzes addiert werden können und haben zudem auch 2 Millionen mehr in der Kasse (also 4 Millionen nächsten Jahr).
b) Ein wechselwilliger Spieler weg.

c) Man kann nun Jung das Kapitänsamt anbieten, womit man ihn vielleicht zum Bleiben bewegen kann. Natürlich hat da der neue Trainer ein Wort mitzusprechen, aber ich denke, dass es so kommen wird.
#
DerPossmann schrieb:
[...und weil er b) sich immer reingehauen hat, was ich zum Beispiel bei Rode gar nicht sehe.



Was ?????  

Ich hoffe sehr, das war irgendwie ein Tippfehler oder sowas.  
#
Vor drei Jahren wollte er zu Mainz und nur Veh hatte es verhindert, dann gab es etwas Ruhe und eine erfolgreiche Saison und jetzt wo es mal etwas Gegenwind gab, sofort nach Hoffenheim. Erst Mainz, dann Hoffenheim, das klingt so wie "Hauptsache alles außer Frankfurt".

Da er mehr verletzt als gesund war, und eigentlich weit unter seinen Möglichkeiten geblieben ist (die besten 3 Spiele macht er mit gebrocher Nase, Rippe usw.) ist es scheinbar auch gut für uns, dass jetzt Spielraum für neue hungrige Spieler da ist, da ein "Spitzenverdiener" weggeht, der nicht imer dem das leistete, was ein Spitzenverdiener leisten sollte.

Die Kohlen aus dem Feuer haben diese Saison ganz andere Spieler als Schwegler oder  Rode geholt.

Menschlich trotzdem alles Gute, aber deinem neuen Verein wünsche ich, dass es allen am ***** juckt, aber die Hände zu kurz  zum kratzen sind!
#
Hey Leute, das Problem liegt doch bei uns, wieso schaffen wir es nicht an kohle zu kommen.

und bald kommt RB Leipzig, und die haben dann richtig Kohle.

bye bye Traditionsvereine


Teilen