SaW 13.05.2014 - Vorstandssitzung und der 13., da kann es nur Fink werden - Gebabbel.

#
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Komisch finde ich in diesem Zusammenhang auch, das man Veh angeblich keine Perspektiven aufzeigen konnte.

das stimmt so nicht. Die Perspektive, die man Veh aufzeigte, passte nicht zu seinen Ansprüchen. Die er ja jetzt in Stuttgart erfüllt sieht.



Ja und, aber das belgt doch meine These. Sprich wenn es für den Veh schon nicht gelangt hat, warum soll es denn jetzt für nen Di Matteo reichen?

Das belegt doch, das man sich wohl zu weit von seiner Decke strecken will.


Das klingt so als wäre Di Matteo ein Wunderheiler und Veh nur ein Apotheker.
Was hat den Di Matteo schon gross gerissen, dass er hier so hoch sterilisiert (ja das stimmt so) wird? Jaja. Champions League und so. Aber trotzdem. Im Grunde genommen ist er ein unbeschribenes Blatt. 1 Jahr dritte Liga. 2 Jahre zweite Liga. CL-Sieger. Ich finde nicht, dass der liebe Roooobeeeert über Veh steht.


Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch von der Presse und offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

Vielmehr begründet sich doch meine Befürchtung darin, das man sich da etwas übernehmen könnte, da ich das finanzielle Risiko verbunden mit einer längerfristigen Vertragslaufzeit für einen vermeintlichen "Startrainer" als zu hoch erachte.


Was ich damit sagen wollte. Wir wissen doch gar nicht wie di Matteo tickt. Vielleicht ist ihm durchaus bewusst, dass er eben "nur ein vermeintlicher" Startrainer ist. Vielleicht ist ihm bewusst, dass er bei der Eintracht kleine(re) Brötchen backen muss. Vielleicht hat er ja auch richtig Bock drauf aus wenig viel zu machen.

Schlussendlich wird in den Medien immer nur sein CL Titel und sein morz Gehalt genannt und er daran hochgezogen.

Was das finanzielle Risiko angeht; Ich gehe jetzt einfach mal davon aus (und erwarte das auch), dass unsere Verantwortlichen sich nicht über ihre Möglichkeiten hinaus aus dem Fenster lehnen für diesen "vermeintlichen" Startrainer.

Der langfristige Vertrag der kolporiert wird gefällt mir aber auch nicht.

Dennoch bin ich für Di Matteo.  


Eben, wir wissen nicht wie Di Matteo tickt. Und einen wirklich nachhaltigen Erfolg kann er bisher auch noch nicht nachweisen. (Dies gilt übrigens mMn nach auch für Fink und mit abstrichen auch für Schuster).

Von daher wäre mir persönlich das Risiko, mal abgesehen vom Gehalt und gemessen an der Erwartungshaltung, bei allen dreien zu hoch.

Fink bildet da evtl. noch die Ausnahme. Von dem erwarte ich gar nix.

Mir persönlich wäre nicht nur in finanzieller, sondern auch in sportlicher Hinsicht die "kleine" Lösung ala Kramer, Breitenreiter ect. lieber gewesen.

welchen nachhaltigen Erfolg können denn Veh, Kramer, Breitenreiter nachweisen?
#
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch ... offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

wie kommst denn zu dieser Vermutung?

Falsche Frage. Vermutungen sind das Ressort von Stolzer Adler und nicht meins.

unnötige Wortklauberei.
#
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch ... offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

wie kommst denn zu dieser Vermutung?

Falsche Frage. Vermutungen sind das Ressort von Stolzer Adler und nicht meins.

unnötige Wortklauberei.



Gut das du es endlich einsiehst
#
Mal was anderes: die FR schreibt, Rosenthal sei ein Einzelgänger und in der Mannschaft völlig isoliert. Les ich zum ersten Mal. Hat davon schon jemand gehört?
#
Bruno und Herri, jetzt verkündet endlich, dass di Matteo unser neuer Trainer wird.
Dann können wir alle wieder beruhigter schlafen.
#
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch ... offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

wie kommst denn zu dieser Vermutung?

Falsche Frage. Vermutungen sind das Ressort von Stolzer Adler und nicht meins.

unnötige Wortklauberei.

Gut das du es endlich einsiehst

machst hier heute schwer einen auf Koreaner - Zeugs behaupten, wenn man nachfragt wird ausgewichen oder ganz was anderes behauptet.

Warum sehen die Verantwortlichen DiMatteo über Veh stehend?
#
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Komisch finde ich in diesem Zusammenhang auch, das man Veh angeblich keine Perspektiven aufzeigen konnte.

das stimmt so nicht. Die Perspektive, die man Veh aufzeigte, passte nicht zu seinen Ansprüchen. Die er ja jetzt in Stuttgart erfüllt sieht.



Ja und, aber das belgt doch meine These. Sprich wenn es für den Veh schon nicht gelangt hat, warum soll es denn jetzt für nen Di Matteo reichen?

Das belegt doch, das man sich wohl zu weit von seiner Decke strecken will.


Das klingt so als wäre Di Matteo ein Wunderheiler und Veh nur ein Apotheker.
Was hat den Di Matteo schon gross gerissen, dass er hier so hoch sterilisiert (ja das stimmt so) wird? Jaja. Champions League und so. Aber trotzdem. Im Grunde genommen ist er ein unbeschribenes Blatt. 1 Jahr dritte Liga. 2 Jahre zweite Liga. CL-Sieger. Ich finde nicht, dass der liebe Roooobeeeert über Veh steht.


Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch von der Presse und offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

Vielmehr begründet sich doch meine Befürchtung darin, das man sich da etwas übernehmen könnte, da ich das finanzielle Risiko verbunden mit einer längerfristigen Vertragslaufzeit für einen vermeintlichen "Startrainer" als zu hoch erachte.


Was ich damit sagen wollte. Wir wissen doch gar nicht wie di Matteo tickt. Vielleicht ist ihm durchaus bewusst, dass er eben "nur ein vermeintlicher" Startrainer ist. Vielleicht ist ihm bewusst, dass er bei der Eintracht kleine(re) Brötchen backen muss. Vielleicht hat er ja auch richtig Bock drauf aus wenig viel zu machen.

Schlussendlich wird in den Medien immer nur sein CL Titel und sein morz Gehalt genannt und er daran hochgezogen.

Was das finanzielle Risiko angeht; Ich gehe jetzt einfach mal davon aus (und erwarte das auch), dass unsere Verantwortlichen sich nicht über ihre Möglichkeiten hinaus aus dem Fenster lehnen für diesen "vermeintlichen" Startrainer.

Der langfristige Vertrag der kolporiert wird gefällt mir aber auch nicht.

Dennoch bin ich für Di Matteo.  


Eben, wir wissen nicht wie Di Matteo tickt. Und einen wirklich nachhaltigen Erfolg kann er bisher auch noch nicht nachweisen. (Dies gilt übrigens mMn nach auch für Fink und mit abstrichen auch für Schuster).

Von daher wäre mir persönlich das Risiko, mal abgesehen vom Gehalt und gemessen an der Erwartungshaltung, bei allen dreien zu hoch.

Fink bildet da evtl. noch die Ausnahme. Von dem erwarte ich gar nix.

Mir persönlich wäre nicht nur in finanzieller, sondern auch in sportlicher Hinsicht die "kleine" Lösung ala Kramer, Breitenreiter ect. lieber gewesen.

welchen nachhaltigen Erfolg können denn Veh, Kramer, Breitenreiter nachweisen?


Mensch Boccia, ich weiß du bist ein Ösi, aber befasse dich noch mal genauer mit meinem Text.

Du wirst dann sicher eine Antwort auf deine Frage finden.
#
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch ... offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

wie kommst denn zu dieser Vermutung?

Falsche Frage. Vermutungen sind das Ressort von Stolzer Adler und nicht meins.

unnötige Wortklauberei.

Gut das du es endlich einsiehst

machst hier heute schwer einen auf Koreaner - Zeugs behaupten, wenn man nachfragt wird ausgewichen oder ganz was anderes behauptet.

Warum sehen die Verantwortlichen DiMatteo über Veh stehend?


s.o.
#
Vielleicht handelt es sich bei dem "Hochkaräter" um Granit Xhaka und BH will Di Matteo mit einem Landsmann an den Main locken?  
#
Weiß jemand wann der Vorstand sich heute trifft?
#
Kiesless schrieb:
Vielleicht handelt es sich bei dem "Hochkaräter" um Granit Xhaka und BH will Di Matteo mit einem Landsmann an den Main locken?    


finde den fehler
#
adlerinho schrieb:
Mal was anderes: die FR schreibt, Rosenthal sei ein Einzelgänger und in der Mannschaft völlig isoliert. Les ich zum ersten Mal. Hat davon schon jemand gehört?


Gehört nicht, aber das würde seine bisherigen Leistungen erklären!
Er wirkt nämlich auf dem Platz meist wie ein Fremdkörper!
#
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch ... offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

wie kommst denn zu dieser Vermutung?

Falsche Frage. Vermutungen sind das Ressort von Stolzer Adler und nicht meins.

unnötige Wortklauberei.

Gut das du es endlich einsiehst

machst hier heute schwer einen auf Koreaner - Zeugs behaupten, wenn man nachfragt wird ausgewichen oder ganz was anderes behauptet.

Warum sehen die Verantwortlichen DiMatteo über Veh stehend?


s.o.



peinlicher Auftritt. Dummschwätzer.
#
MrBoccia schrieb:

machst hier heute schwer einen auf Koreaner...


Naja, besser als einen auf Österreicher. Sorry nix für ungut, aber ich muss jetzt mal was schaffe ...

cu und beste Grüße ,-)
#
Warum ist eigentlich so eine Hektik bzgl. Trainersuche. Die Saison ist jetzt gerade fertig geworden. Es sind noch drei Monate bis zum DFB-Pokal-Spiel in der 1. Runde... Natürlich sollte jetzt in den nä. Tagen eine Entscheidung fallen, weil es sonst auch etwas ungünstig wird bzgl. Vorbereitungs- und Transferplanungen. Aber manchmal habe ich das Gefühl, man hätte bereits am Tag nach Vehs Abgangs-Erklärung (durch HB) nen Nachfolger präsentieren sollen.
#
mickmuck schrieb:
Kiesless schrieb:
Vielleicht handelt es sich bei dem "Hochkaräter" um Granit Xhaka und BH will Di Matteo mit einem Landsmann an den Main locken?    


finde den fehler


...die Fehler  ,-)
#
mickmuck schrieb:
Kiesless schrieb:
Vielleicht handelt es sich bei dem "Hochkaräter" um Granit Xhaka und BH will Di Matteo mit einem Landsmann an den Main locken?    


finde den fehler


Di Matteo ist in der Schweiz geboren (Schaffhausen), hat jedoch italienische Wurzeln. Ich würde ihn als Italo-Schweizer bezeichnen.  
#
Kiesless schrieb:
mickmuck schrieb:
Kiesless schrieb:
Vielleicht handelt es sich bei dem "Hochkaräter" um Granit Xhaka und BH will Di Matteo mit einem Landsmann an den Main locken?    


finde den fehler


Di Matteo ist in der Schweiz geboren (Schaffhausen), hat jedoch italienische Wurzeln. Ich würde ihn als Italo-Schweizer bezeichnen.    


du kannst ihn bezeichen, wie du möchtest. fakt ist, dass er italiener ist.
#
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
Eschbonne schrieb:
DeMuerte schrieb:
MrBoccia schrieb:
DeMuerte schrieb:
Komisch finde ich in diesem Zusammenhang auch, das man Veh angeblich keine Perspektiven aufzeigen konnte.

das stimmt so nicht. Die Perspektive, die man Veh aufzeigte, passte nicht zu seinen Ansprüchen. Die er ja jetzt in Stuttgart erfüllt sieht.



Ja und, aber das belgt doch meine These. Sprich wenn es für den Veh schon nicht gelangt hat, warum soll es denn jetzt für nen Di Matteo reichen?

Das belegt doch, das man sich wohl zu weit von seiner Decke strecken will.


Das klingt so als wäre Di Matteo ein Wunderheiler und Veh nur ein Apotheker.
Was hat den Di Matteo schon gross gerissen, dass er hier so hoch sterilisiert (ja das stimmt so) wird? Jaja. Champions League und so. Aber trotzdem. Im Grunde genommen ist er ein unbeschribenes Blatt. 1 Jahr dritte Liga. 2 Jahre zweite Liga. CL-Sieger. Ich finde nicht, dass der liebe Roooobeeeert über Veh steht.


Moment mal, wo habe ich denn geschrieben das Di Mateo über Veh steht?

Vielmehr wird er doch von der Presse und offensichtlich auch von unseren Verantwortlichen so gesehen.

Vielmehr begründet sich doch meine Befürchtung darin, das man sich da etwas übernehmen könnte, da ich das finanzielle Risiko verbunden mit einer längerfristigen Vertragslaufzeit für einen vermeintlichen "Startrainer" als zu hoch erachte.


Was ich damit sagen wollte. Wir wissen doch gar nicht wie di Matteo tickt. Vielleicht ist ihm durchaus bewusst, dass er eben "nur ein vermeintlicher" Startrainer ist. Vielleicht ist ihm bewusst, dass er bei der Eintracht kleine(re) Brötchen backen muss. Vielleicht hat er ja auch richtig Bock drauf aus wenig viel zu machen.

Schlussendlich wird in den Medien immer nur sein CL Titel und sein morz Gehalt genannt und er daran hochgezogen.

Was das finanzielle Risiko angeht; Ich gehe jetzt einfach mal davon aus (und erwarte das auch), dass unsere Verantwortlichen sich nicht über ihre Möglichkeiten hinaus aus dem Fenster lehnen für diesen "vermeintlichen" Startrainer.

Der langfristige Vertrag der kolporiert wird gefällt mir aber auch nicht.

Dennoch bin ich für Di Matteo.  


Eben, wir wissen nicht wie Di Matteo tickt. Und einen wirklich nachhaltigen Erfolg kann er bisher auch noch nicht nachweisen. (Dies gilt übrigens mMn nach auch für Fink und mit abstrichen auch für Schuster).

Von daher wäre mir persönlich das Risiko, mal abgesehen vom Gehalt und gemessen an der Erwartungshaltung, bei allen dreien zu hoch.

Fink bildet da evtl. noch die Ausnahme. Von dem erwarte ich gar nix.

Mir persönlich wäre nicht nur in finanzieller, sondern auch in sportlicher Hinsicht die "kleine" Lösung ala Kramer, Breitenreiter ect. lieber gewesen.

welchen nachhaltigen Erfolg können denn Veh, Kramer, Breitenreiter nachweisen?


Erinnert mich irgendwie an:
"Suchen für unsere Abteilung einen 18-20jährigen mit abgeschlossenem Studium und mind. 30Jahre Berufserfahrung".
#
heute wohl der Tag der "ich behaupte mal was, egal obs stimmt, Hauptsache ich behaupte was"-Leute


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!