Deutschland vs. England Leben

#
adlerkadabra schrieb:
Brady schrieb:
adlerkadabra schrieb:
England: schlechte Küche, aber guter Humor.

Deutschland: schlechter Humor, dafür schlechte Küche.


tschuldige...deutschland kann nix dafür, dass dein weib nicht kochen kann...


Ich selber koche brillant. Aber Deutschland weigert sich beharrlich so zu kochen wie ich.

deine arme frau
#
Ja, so gesehen könnte es besser gehn ...
#
Attila_NL schrieb:
War zum ersten Mal im Sommer von 1968 in England und als ich am frühen Morgen auf dem Schiff von Oostende kommend die Klippen von Dover sah, war ich sofort verliebt auf das Land. Seitdem bin ich oft da gewesen und fahre immer gerne wieder hin, am liebsten mit dem Auto, denn ich mag links fahren. In Meilen nicht weit entfernt von uns, ist es wie ein anderer Kontinent. Das Land hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte ganz schön geändert, aber näher gekommen sind sie uns (zum Glück) nicht. Es gibt einen großen Unterschied zu Deutschland, der oft nicht berücksichtigt wird, da die meisten nur als Urlauber hinfahren. Vor einigen Jahren habe ich dort ein halbes Jahr in einem Projekt gearbeitet.  In der Freizeit gibt es wenige Länder in Europa, die so relaxed sind wie England, eine hohe Toleranz und liberale Einstellung, aber auf Arbeit geht es sehr hierarchisch zu. Nach außen hin erscheint es viel lockerer als in Deutschland. Schließlich duzen sich alle und jeder spricht jeden mit dem Vornamen an, aber wenn Du nichts schriftlich festgelegt hat, kannst Du mündlich getroffene Absprachen vergessen. Wenn s drauf ankommt sind die nicht gültig. Man sollte sich auch streng an die Dienstwege halten. Seiteneingange werden nicht toleriert, d.h. willst du mit jemand aus einer anderen Abteilung etwas besprechen und in die Wege leiten, dann läuft das nur über die Manager der jeweiligen Abteilungen. Mein Auftraggeber, ein gestandener Manager in einem großen deutschen Industrieunternehmen verzweifelte an dieser englischen Mentalität. Nichts lief. Den Deutschen wird oft ein Hang zum Bürokraten nachgesagt. Meiner Meinung nach sind die Engländer Superbürokraten und schlagen die Deutschen in dieser Disziplin allemal.
Soweit mein persönlicher subjektiver Eindruck zu Unterschieden zwischen Deutschland und England.


Das sehe ich ähnlich. Prinzipiell kann man sagen, dass in England das vielbeschworene "Fair-Play" aus dem Arbeitsleben weitgehend verbannt ist. Hierarchien gehen über Pragmatismus oder Effizient, das habe ich ebenso empfunden wie du.

Trotzdem gehöre ich zur Gruppe der Sympathisanten von Land und Leuten. Umso mehr, da ich eher auf Lachen stehe als auf Essen.  

Obwohl... wenn ich so an die Medien denke... kommen mir schon wieder Zweifel. Andererseits ist englischer Fußball trotz aller Widrigkeiten noch immer einzigartig in der Welt.

Ach, ich kann dir so gar nichts raten...  :neutral-face  Gucks dir einfach an, aber sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt!  
#
Oder du nimmst einfach den adlerkadabra als Leibkoch mit. Dann hast du ein Manko schon mal ausgeschaltet.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Oder du nimmst einfach den adlerkadabra als Leibkoch mit. Dann hast du ein Manko schon mal ausgeschaltet.


Naja, so eine hohe Zahnarztrechnung ist auch nicht so toll.
#
Nuriel schrieb:
WuerzburgerAdler schrieb:
Oder du nimmst einfach den adlerkadabra als Leibkoch mit. Dann hast du ein Manko schon mal ausgeschaltet.


Naja, so eine hohe Zahnarztrechnung ist auch nicht so toll.


Zugegeben. Aber es hat wenigstens geschmeckt.
#
adlerkadabra schrieb:
England: schlechte Küche, aber guter Humor.

Deutschland: schlechter Humor, dafür schlechte Küche.

In Deutschland wird inzwischen besser gekocht als in Frankreich.
Die hessische Küche nehme ich da mal aus.

Die beste Küche ist IMHO die italienische.
#
Programmierer schrieb:
adlerkadabra schrieb:
England: schlechte Küche, aber guter Humor.

Deutschland: schlechter Humor, dafür schlechte Küche.

In Deutschland wird inzwischen besser gekocht als in Frankreich.
Die hessische Küche nehme ich da mal aus.

Die beste Küche ist IMHO die italienische.


Stimmt. Ist aber auch kein Kunststück. Schließlich haben die ja die Terracotta-Fliesen.  
#
adlerkadabra schrieb:
Deutschland: schlechter Humor.

Damit stimme ich absolut nicht, deutsche Humor ist mein Traumhumor. Andere Sache ist, ich bin damit fuer meine tschechische Umbegung unangenehm     .....
Meine Seele ist doch nur deutsch   .
#
#
England ist ein klasse Land, jedoch schließen die Kneipen/Pubs wenn man aus dem Büro kommt.
Die Stadien sind von aussen toll, von innen nur noch Kinostyle ohne Stehplatz. Dafür besteht im Gegensatz zum Waldstadion auch ohne dem nimmermüden, selbstlosen Einsatz von 1.000 Polizisten nicht permanent Lebensgefahr.

Die Meere sind zu kalt zum Baden, jedoch kommt man über die Klippen sowieso nicht bis hin. Die Berge sind beschauliche Hügelchen, von denen der Dauerregen in atmosphärisch hübschen Rinnsalen bis zu den grauen Industriemetropolen fliesst.

Humor besitzen die Engländer sehr ausgeprägt. Sie Lachen gerne, viel und wie die Holländer am liebsten über die deutschen Panzer die rollen und rollen und rollen - gähn. Heulen können sie auch hervorragend. Am besten wenn sie mal wieder auf die deutsche Nationalelf treffen. Dann gibt es den üblichen Tritt in den Hintern, sei denn es handelt sich um ein Sommerpausenfüllertestspiel.

Das Essen in England zeigt  wie hart im nehmen die Engländer sind. Jedes andere Volk wäre verhungert oder ausgewandert, dort gibt es sogar von deren Kost übergewichtige Bürger - Sensation.

Gefühlvoller geht es jedoch in Deutschland zu. Tagtäglich bringen uns unsere Politiker sowohl zum Lachen wie zum Weinen, zeigen sie sich öffentlich, zum Schämen und wenn sie sich mal wieder selbst zugrunde gerichtet haben, zum Jubeln.

An Weihnachten ist es bei zweistelligen Temperaturen grün wie in Neuseeland und im Sommer kommt man lediglich ob der Preise an der Tankstelle ins Schwitzen. Wir haben zwei kleine Meere die zu kalt zum Baden sind und Berge die ein bis zwei Wochen im Jahr zum Ski fahren taugen. Schneekanonen allez.

Die deutsche Kost hingegen ist berühmt. Du findest an jeder Ecke Italiener, Chinesen, Dönerbuden, Balkan Gourmet Tempel und ab und an serviert der ewig lächelnde Inder Schnitzel in 30 verschiedenen Variationen, ja auf dem Lande gibt es sogar noch ab und an ein Gasthaus Krone, Hirsch und ähnliches.

Ich hoffe Dir die Wahl ein wenig erleichtert zu haben.

Ich bin gerne deutscher Bürger und liebe Great Britain.
#
#
adlerkadabra schrieb:
Deutschland: schlechter Humor.

Damit stimme ich absolut nicht, deutsche Humor ist mein Traumhumor. Andere Sache ist, ich bin damit fuer meine tschechische Umbegung unangenehm     .....
Meine Seele ist doch nur deutsch   .
#
Kollersfan schrieb:

adlerkadabra schrieb:
Deutschland: schlechter Humor.

Damit stimme ich absolut nicht, deutsche Humor ist mein Traumhumor. Andere Sache ist, ich bin damit fuer meine tschechische Umbegung unangenehm     .....
Meine Seele ist doch nur deutsch   .

Okay, wenn Du auf Georg Christoph Lichtenberg, Karl Valentin und Loriot anspielst - d'accord. Zur Not auch noch Jürgen von Manger und Dittsche.
#
Kollersfan schrieb:

adlerkadabra schrieb:
Deutschland: schlechter Humor.

Damit stimme ich absolut nicht, deutsche Humor ist mein Traumhumor. Andere Sache ist, ich bin damit fuer meine tschechische Umbegung unangenehm     .....
Meine Seele ist doch nur deutsch   .

Okay, wenn Du auf Georg Christoph Lichtenberg, Karl Valentin und Loriot anspielst - d'accord. Zur Not auch noch Jürgen von Manger und Dittsche.
#
adlerkadabra schrieb:

Kollersfan schrieb:

adlerkadabra schrieb:
Deutschland: schlechter Humor.

Damit stimme ich absolut nicht, deutsche Humor ist mein Traumhumor. Andere Sache ist, ich bin damit fuer meine tschechische Umbegung unangenehm     .....
Meine Seele ist doch nur deutsch   .

Okay, wenn Du auf Georg Christoph Lichtenberg, Karl Valentin und Loriot anspielst - d'accord. Zur Not auch noch Jürgen von Manger und Dittsche.

Da wird sich unser tschechischer Freund aber freuen, dass er nach 10 Jahren endlich eine Antwort bekommt! 😏
#
Es gibt Sachen, die müssen gründlich bearbeitet werden.
Humor zum Beispiel
#
Es gibt Sachen, die müssen gründlich bearbeitet werden.
Humor zum Beispiel
#
Pfff. Lächerlich!


Teilen