Flüchtlingsdrama in Europa - Teil 1


Thread wurde von SGE_Werner am Dienstag, 17. Juli 2018, 21:47 Uhr um 21:47 Uhr gesperrt weil:
Geht hier weiter: https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/130980
#
Raggamuffin schrieb:

Ja, die "Ängste" - ob vor Flüchtlingen oder Terroristen - haben nun mal immer die Folge, dass das Volk um die Abschaffung von Freiheiten bettelt.

"Das Volk" bettelt vor allem um die Freiheit, mitentscheiden zu dürfen, wie dieses "stark veränderte Deutschland" aussehen soll.
Ein berechtigtes Anliegen, wie ich meine.
#
DM-SGE schrieb:

"Das Volk" bettelt vor allem um die Freiheit, mitentscheiden zu dürfen, wie dieses "stark veränderte Deutschland" aussehen soll.
Ein berechtigtes Anliegen, wie ich meine.

Der Dauerbrenner. Stark verändertes Deutschland, jo. Wo gestern noch Häuser standen, stehen heute ausgebrannte Ruinen. Aber wer kanns denen schon verübeln, die Moslems sind viel gefährlicher für unser Land
#
DM-SGE schrieb:

"Das Volk" bettelt vor allem um die Freiheit, mitentscheiden zu dürfen, wie dieses "stark veränderte Deutschland" aussehen soll.
Ein berechtigtes Anliegen, wie ich meine.

Der Dauerbrenner. Stark verändertes Deutschland, jo. Wo gestern noch Häuser standen, stehen heute ausgebrannte Ruinen. Aber wer kanns denen schon verübeln, die Moslems sind viel gefährlicher für unser Land
#
adlerjunge23FFM schrieb:

DM-SGE schrieb:
"Das Volk" bettelt vor allem um die Freiheit, mitentscheiden zu dürfen, wie dieses "stark veränderte Deutschland" aussehen soll.
Ein berechtigtes Anliegen, wie ich meine.

soll es da eine Meinungsumfrage geben oder wie ist das gemeint?
Ich verstehe dieses wahnsinnigen Pessimismus vomn Dir nicht bezüglich andere Kultur/amderes Deutschland
#
#EU
...wer jetzt am schnellsten abschiebt und/oder dazu Zäune/gar Mauern baut hat gewonnen, oder wie?
#
#EU
...wer jetzt am schnellsten abschiebt und/oder dazu Zäune/gar Mauern baut hat gewonnen, oder wie?
#
Da zucke die Tucke . nicht nur in Mühlheim

So funzts  wohl zur Zeit .

War de "Buffje" auch da ?Wenn ja ,hat er dir wenigstens gesagt,wie der große Plan dezidiert aussieht ?

Müßen die EU Bosse  jetzt womöglich mit dem "Buffje "alle nackt die nächste Sitzung in Mühlheim leiten ,wenn die weiter  keinen Flüchtling aufnehmen   ?

Spaß Hoffe, ihr hattet einen netten Abend
#
Xaver08 schrieb:  


Aragorn schrieb:  


Xaver08 schrieb:
Merkel hat mit Sicherheit mit ihren Aussagen Ziel und Zeitpunkt dieser Flucht bei einigen Menschen beeinflußt, vielleicht wären ohne die Aussage nur die Hälfte auf dem Weg hierher. Aber im Endeffekt hätten sich diese Leute so oder so auf den Weg gemacht.


Und nochmal...es geht darum, dass sie diese Menschen quasi eingeladen hat. Und zu der Aussage von Dirty Harry "was nicht linksliberal ist, ist rassistisch", empfehle ich Dir mal die Aussage vom Oberbürgermeister von Magdeburg (SPD), der aus seiner Partei ausgetreten ist, anzuhören, denn dieser vertritt genau diesen Standpunkt.


und nochmal: diese menschen sind nicht auf der flucht, weil merkel sie eingeladen hat.
und nochmal: merkel hat mit sicherheit zeit und zeitpunkt beeinflußt (wie ich bereits schrieb und du sogar zitiert hast). aber ich bin sicher, daß ein großteil (>90%) dieser menschen sich auch ohne merkels aussage auf den weg nach europa gemacht hätte.


zum kern der aussage von trümper, die diese bedeutung tragen soll "was nicht liksliberal ist, ist rassistisch" hätte ich gerne einen link


wenn das noch trümper ist, dann ist das der vielen politiker, der wegen seines engagements gegen rechtsextremismus und neonazis morddrohungen bekommen hat.

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.
#
Aragorn schrieb:

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.

selbstverständlich geht es auch darum, daß die flüchtlinge nach europa kommen.
irgendwo müssen sie hin, wenn es hier und im rest europas obergrenzen gibt, was dann?

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.
#
Xaver08 schrieb:  


Aragorn schrieb:  


Xaver08 schrieb:
Merkel hat mit Sicherheit mit ihren Aussagen Ziel und Zeitpunkt dieser Flucht bei einigen Menschen beeinflußt, vielleicht wären ohne die Aussage nur die Hälfte auf dem Weg hierher. Aber im Endeffekt hätten sich diese Leute so oder so auf den Weg gemacht.


Und nochmal...es geht darum, dass sie diese Menschen quasi eingeladen hat. Und zu der Aussage von Dirty Harry "was nicht linksliberal ist, ist rassistisch", empfehle ich Dir mal die Aussage vom Oberbürgermeister von Magdeburg (SPD), der aus seiner Partei ausgetreten ist, anzuhören, denn dieser vertritt genau diesen Standpunkt.


und nochmal: diese menschen sind nicht auf der flucht, weil merkel sie eingeladen hat.
und nochmal: merkel hat mit sicherheit zeit und zeitpunkt beeinflußt (wie ich bereits schrieb und du sogar zitiert hast). aber ich bin sicher, daß ein großteil (>90%) dieser menschen sich auch ohne merkels aussage auf den weg nach europa gemacht hätte.


zum kern der aussage von trümper, die diese bedeutung tragen soll "was nicht liksliberal ist, ist rassistisch" hätte ich gerne einen link


wenn das noch trümper ist, dann ist das der vielen politiker, der wegen seines engagements gegen rechtsextremismus und neonazis morddrohungen bekommen hat.

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.
#
Aragorn schrieb:

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.

Jaja. Das wäre wieder ein Beispiel aus dem Bereich Lügenpropaganda.

http://www.unhcr.de/service/zahlen-und-statistiken.html

Mal so zum Überblick verschaffen, wie viele Flüchtlinge tatsächlich unterwegs sind und wieviele davon tatsächlich nach Deutschland kommen. "Fast alle nach Deutschland" ist jedenfalls ein Schmarrn!
#
Ein guter Kommentar:

http://frank-stauss.de/index.php/es-ist-zeit/

Es ist Zeit, diesen Kreislauf zu durchbrechen, der sich in zahlreichen Hirnen gerade abspielt und für den es keinen anderen Ausdruck gibt als: Panikattacken.
Nicht wir sind es, die größte Herausforderungen zu meistern haben, sondern diejenigen, die zu uns kommen.
Nicht wir haben ein Problem, weil wir in der Turnhalle kein Zirkeltraining machen können, sondern die, die in der Halle leben müssen.
#
Da zucke die Tucke . nicht nur in Mühlheim

So funzts  wohl zur Zeit .

War de "Buffje" auch da ?Wenn ja ,hat er dir wenigstens gesagt,wie der große Plan dezidiert aussieht ?

Müßen die EU Bosse  jetzt womöglich mit dem "Buffje "alle nackt die nächste Sitzung in Mühlheim leiten ,wenn die weiter  keinen Flüchtling aufnehmen   ?

Spaß Hoffe, ihr hattet einen netten Abend
#
...die Willy-Brandt-Halle wurde/wird besenrein übergeben.
#
Aragorn schrieb:

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.

selbstverständlich geht es auch darum, daß die flüchtlinge nach europa kommen.
irgendwo müssen sie hin, wenn es hier und im rest europas obergrenzen gibt, was dann?

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.
#
Die Obergrenze ist einfach völlig absurd. Die Flüchtlinge werden sich dadurch nicht in Luft auflösen. Sonst würden die Mexikaner heute auch einfach schnell eine Hurricane-Obergrenze beschließen.
#
Ein guter Kommentar:

http://frank-stauss.de/index.php/es-ist-zeit/

Es ist Zeit, diesen Kreislauf zu durchbrechen, der sich in zahlreichen Hirnen gerade abspielt und für den es keinen anderen Ausdruck gibt als: Panikattacken.
Nicht wir sind es, die größte Herausforderungen zu meistern haben, sondern diejenigen, die zu uns kommen.
Nicht wir haben ein Problem, weil wir in der Turnhalle kein Zirkeltraining machen können, sondern die, die in der Halle leben müssen.
#
Ja pimpern und vögeln (so nennt er es ) ist nicht alles auf der Welt.

Finde gut, wenn dies mal so "dezidiert" festgestellt wird
#
Aragorn schrieb:

Es geht nicht darum, dass die Flüchtlinge nach Europa kommen, sondern darum, dass fast alle nach Deutschland wollen und das hat durchaus was mit Merkels Einladung zutun. Die Argumente vom Oberbürgermeister findest Du in der ZDF-Mediathek in der Sendung von Maybritt Illner von gestern Abend. Ich hoffe das reicht als Quelle aus.

selbstverständlich geht es auch darum, daß die flüchtlinge nach europa kommen.
irgendwo müssen sie hin, wenn es hier und im rest europas obergrenzen gibt, was dann?

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.
#
Xaver08 schrieb:

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.

Das Problem hatte ich hier auch schon. In diesen Maybritt Illner-Sendungen müssen soviele gute Argumente versteckt sein. Aber die die das behaupten, können diese nie wiedergeben. Muss unbeschreiblich toll sein.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

DM-SGE schrieb:
"Das Volk" bettelt vor allem um die Freiheit, mitentscheiden zu dürfen, wie dieses "stark veränderte Deutschland" aussehen soll.
Ein berechtigtes Anliegen, wie ich meine.

soll es da eine Meinungsumfrage geben oder wie ist das gemeint?
Ich verstehe dieses wahnsinnigen Pessimismus vomn Dir nicht bezüglich andere Kultur/amderes Deutschland
#
Tafelberg schrieb:

soll es da eine Meinungsumfrage geben oder wie ist das gemeint?
Ich verstehe dieses wahnsinnigen Pessimismus vomn Dir nicht bezüglich andere Kultur/amderes Deutschland

Der Ausdruck ist nicht von mir, daher habe ich ihn als Zitat markiert.
Diverse Politiker haben ihn zu unterschiedlichsten Gelegenheiten gerne mal gebraucht, u.A. die Kanzlerin.
Mich persönlich würde nur interessieren, was genau darunter zu verstehen ist. Das hat nämlich keiner gesagt.
#
Ja pimpern und vögeln (so nennt er es ) ist nicht alles auf der Welt.

Finde gut, wenn dies mal so "dezidiert" festgestellt wird
#
Dirty-Harry schrieb:

Ja pimpern und vögeln (so nennt er es ) ist nicht alles auf der Welt.

Wenn pimpern und vögeln alles auf der Welt wäre, wäre es eine sehr friedliche Welt und alle wären glücklich und zufrieden.

#
Xaver08 schrieb:

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.

Das Problem hatte ich hier auch schon. In diesen Maybritt Illner-Sendungen müssen soviele gute Argumente versteckt sein. Aber die die das behaupten, können diese nie wiedergeben. Muss unbeschreiblich toll sein.
#
Jaja

Die berühmten Talksendungen,ich mag sie auch ned.

Aber wenn der kerl oben dies mit den Stammtischschen und dem vögeln als übegeordnete Thematik dort noch mal erläutern wurde...... ich könnte glatt mal reinschalten
#
Ein guter Kommentar:

http://frank-stauss.de/index.php/es-ist-zeit/

Es ist Zeit, diesen Kreislauf zu durchbrechen, der sich in zahlreichen Hirnen gerade abspielt und für den es keinen anderen Ausdruck gibt als: Panikattacken.
Nicht wir sind es, die größte Herausforderungen zu meistern haben, sondern diejenigen, die zu uns kommen.
Nicht wir haben ein Problem, weil wir in der Turnhalle kein Zirkeltraining machen können, sondern die, die in der Halle leben müssen.
#
"Frank Stauss....ist ein deutscher Werbetexter..." - so steht's auf Wikipedia.

[...]
...haben ganz andere Sorgen, als zu pimpern.
Die wollen arbeiten und nicht vögeln. Und überhaupt – was habt ihr eigentlich für ein krankes Hirn, dass ihr in jedem jungen Mann einen Vergewaltiger sehen wollt? Wahn – Wunschvorstellung oder was?
[...]


Auszug aus dem ersten Absatz diess "guten" Kommentars.
Danach habe ich schon aufgehört zu lesen, weil ich nicht wollte, daß mir der Krebbel, den ich gerade zum Kaffee gegessen habe, gleich wieder hochkommt.
Habe den Eindruck gewonnen, der lebt darin seine eigenen Phantasien aus, wie das Werbetexter nun mal so tun.
#
Dirty-Harry schrieb:

Ja pimpern und vögeln (so nennt er es ) ist nicht alles auf der Welt.

Wenn pimpern und vögeln alles auf der Welt wäre, wäre es eine sehr friedliche Welt und alle wären glücklich und zufrieden.

#
Raggamuffin schrieb:  


Dirty-Harry schrieb:
Ja pimpern und vögeln (so nennt er es ) ist nicht alles auf der Welt.


Wenn pimpern und vögeln alles auf der Welt wäre, wäre es eine sehr friedliche Welt und alle wären glücklich und zufrieden.


Du würdest auch nicht Merkel pimpern...oder?

#
treffend, sehr treffend
Frank St.
"Nicht wir haben ein Problem, weil wir in der Turnhalle kein Zirkeltraining machen können, sondern die, die in der Halle leben müssen."
#
Xaver08 schrieb:

quelle: ned ganz. es wäre ganz nett, das vielleicht zeitlihc etwas einzugrenzen. die sendung geht über ne stunde.

Das Problem hatte ich hier auch schon. In diesen Maybritt Illner-Sendungen müssen soviele gute Argumente versteckt sein. Aber die die das behaupten, können diese nie wiedergeben. Muss unbeschreiblich toll sein.
#
Raggamuffin schrieb:

Aber die die das behaupten, können diese nie wiedergeben. Muss unbeschreiblich toll sein.

Wenn Du mir zeigst, wie ich das mit dem Smartphone hinbekommen soll. Ich habe die Sendung gestern gesehen und diesbezüglich hat sich Truemper genauso dazu geäussert, wie ich es geschrieben habe. Wen es wirklich interessiert, muss sich schon etwas bemühen. Die Quelle hab ich genannt und der Mann hat absolut recht!
#
"Frank Stauss....ist ein deutscher Werbetexter..." - so steht's auf Wikipedia.

[...]
...haben ganz andere Sorgen, als zu pimpern.
Die wollen arbeiten und nicht vögeln. Und überhaupt – was habt ihr eigentlich für ein krankes Hirn, dass ihr in jedem jungen Mann einen Vergewaltiger sehen wollt? Wahn – Wunschvorstellung oder was?
[...]


Auszug aus dem ersten Absatz diess "guten" Kommentars.
Danach habe ich schon aufgehört zu lesen, weil ich nicht wollte, daß mir der Krebbel, den ich gerade zum Kaffee gegessen habe, gleich wieder hochkommt.
Habe den Eindruck gewonnen, der lebt darin seine eigenen Phantasien aus, wie das Werbetexter nun mal so tun.
#
DM-SGE schrieb:

"Frank Stauss....ist ein deutscher Werbetexter..." - so steht's auf Wikipedia.


[...]
...haben ganz andere Sorgen, als zu pimpern.
Die wollen arbeiten und nicht vögeln. Und überhaupt – was habt ihr eigentlich für ein krankes Hirn, dass ihr in jedem jungen Mann einen Vergewaltiger sehen wollt? Wahn – Wunschvorstellung oder was?
[...]


Auszug aus dem ersten Absatz diess "guten" Kommentars.
Danach habe ich schon aufgehört zu lesen, weil ich nicht wollte, daß mir der Krebbel, den ich gerade zum Kaffee gegessen habe, gleich wieder hochkommt.

er bezieht sich auf das von der rechtsextremen szene gerne genutzte gerücht, durch asylbewerber würden besonders viele vergewaltigungen begangen.

dem entgegen setzt er, die (wenig überraschende) tatsache, daß flüchtlinge arbeiten wollen. warum auch nicht, es sind menschen wie du und ich.

warum du dabei was von hochkommen schreibst, weiss ich nicht.
was du mit phantasien ausleben, bei dem von dir zitierten text meinst, weiss ich auch nicht.

daß negative gerüchte über flüchtlinge verbreitet werden, ist nicht selten, wir hatten sowas auch hier im forum schon.

falls du echte kritik an diesem text haben solltest, schreib es doch konkret.
was stört dich? der stil?
die fakten?
#
Raggamuffin schrieb:

Aber die die das behaupten, können diese nie wiedergeben. Muss unbeschreiblich toll sein.

Wenn Du mir zeigst, wie ich das mit dem Smartphone hinbekommen soll. Ich habe die Sendung gestern gesehen und diesbezüglich hat sich Truemper genauso dazu geäussert, wie ich es geschrieben habe. Wen es wirklich interessiert, muss sich schon etwas bemühen. Die Quelle hab ich genannt und der Mann hat absolut recht!
#
Aragorn schrieb:

Wen es wirklich interessiert, muss sich schon etwas bemühen. Die Quelle hab ich genannt und der Mann hat absolut recht!

Wenn ich meinen Geschichtsprofessor gefragt hätte, ob er die Primärquelle nicht mal mitbringen könne, hätte der mir sicher auch nur den Weg zur DB beschrieben.
Wenn mir der Weg dorthin zu mühevoll wäre, müßte ich ihm als Sekundärquelle eben vertrauen und mich mit Kritik sehr bedeckt halten.


Teilen