Was für Konzerte besucht Ihr ??

#
FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

Zählt Dauerbeschallung mit Backstreet Boys im Wohnzimmer, damit das Baby nicht ständig brüllt, als Konzert?



Öhm, naja. Ich würde eher sagen wir bewegen uns da im Themenfeld Kindeswohlgefährdung ... 😏
Alter! Echt jetzt, spiel dem Kind doch was anständiges vor. Ist ja kein Wunder dass der schreit!


Als ob ich hier was zu sagen habe. Das blöde ist eben, dass er dann eben nicht schreit. Null Geschmack von Geburt an...
#
nuriel schrieb:

FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

Zählt Dauerbeschallung mit Backstreet Boys im Wohnzimmer, damit das Baby nicht ständig brüllt, als Konzert?



Öhm, naja. Ich würde eher sagen wir bewegen uns da im Themenfeld Kindeswohlgefährdung ... 😏
Alter! Echt jetzt, spiel dem Kind doch was anständiges vor. Ist ja kein Wunder dass der schreit!


Als ob ich hier was zu sagen habe. Das blöde ist eben, dass er dann eben nicht schreit. Null Geschmack von Geburt an...

Trenn' Dich.
Den Sorgerechtsprozess gewinnst Du.

Falls Dir an einem Kind mit so einem Musikgeschmack etwas liegt.😋
#
nuriel schrieb:

FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

Zählt Dauerbeschallung mit Backstreet Boys im Wohnzimmer, damit das Baby nicht ständig brüllt, als Konzert?



Öhm, naja. Ich würde eher sagen wir bewegen uns da im Themenfeld Kindeswohlgefährdung ... 😏
Alter! Echt jetzt, spiel dem Kind doch was anständiges vor. Ist ja kein Wunder dass der schreit!


Als ob ich hier was zu sagen habe. Das blöde ist eben, dass er dann eben nicht schreit. Null Geschmack von Geburt an...

Sag Bescheid wenn es schlimmer wird. Ich kenn da ne nette Pflegefamilie mit katastrophalem Musikgeschmack.

Bei meinem Sohn war's Mike Oldfield. Hätte schlimmer kommen können. Wie man sieht


Ich musste jetzt erstmal nachschlagen, wer das ist. So viel besser ist es aber auch nicht

Ok. Ich seh es ein. Ich werde alt!
#
FrankenAdler schrieb:

Ok. Ich seh es ein. Ich werde alt!


Hätte dir auffallen müssen, weil Mike Oldfield damals noch Mike Youngfield hieß
#
nuriel schrieb:

FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

Zählt Dauerbeschallung mit Backstreet Boys im Wohnzimmer, damit das Baby nicht ständig brüllt, als Konzert?



Öhm, naja. Ich würde eher sagen wir bewegen uns da im Themenfeld Kindeswohlgefährdung ... 😏
Alter! Echt jetzt, spiel dem Kind doch was anständiges vor. Ist ja kein Wunder dass der schreit!


Als ob ich hier was zu sagen habe. Das blöde ist eben, dass er dann eben nicht schreit. Null Geschmack von Geburt an...

Trenn' Dich.
Den Sorgerechtsprozess gewinnst Du.

Falls Dir an einem Kind mit so einem Musikgeschmack etwas liegt.😋
#
Misanthrop schrieb:

nuriel schrieb:

FrankenAdler schrieb:

nuriel schrieb:

Zählt Dauerbeschallung mit Backstreet Boys im Wohnzimmer, damit das Baby nicht ständig brüllt, als Konzert?



Öhm, naja. Ich würde eher sagen wir bewegen uns da im Themenfeld Kindeswohlgefährdung ... 😏
Alter! Echt jetzt, spiel dem Kind doch was anständiges vor. Ist ja kein Wunder dass der schreit!


Als ob ich hier was zu sagen habe. Das blöde ist eben, dass er dann eben nicht schreit. Null Geschmack von Geburt an...

Trenn' Dich.
Den Sorgerechtsprozess gewinnst Du.

Falls Dir an einem Kind mit so einem Musikgeschmack etwas liegt.😋


Ich schmuggele ja etwas Bocelli und co zwischendrin, wenn die Holde "wegschaut". Vielleicht reicht es mit Schadensbegrenzung
#
FrankenAdler schrieb:

Ok. Ich seh es ein. Ich werde alt!


Hätte dir auffallen müssen, weil Mike Oldfield damals noch Mike Youngfield hieß
#
SemperFi schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Ok. Ich seh es ein. Ich werde alt!


Hätte dir auffallen müssen, weil Mike Oldfield damals noch Mike Youngfield hieß

😂
#
Rückblich auf mein erstes metallisches Konzert seit 2 Jahren


Servus liebe Livemusik - Liebhaber,

die drei Smileys sagen eigentlich alles über meinen aktuellen Gefühlszustand bzgl. meiner liebsten Freizeitbeschäftigung aus.


Ich war am Dienstag bei "Thundermother" in der Batschkapp besser gesagt davor.
Es war ein Sommergarten Gig also draußen.

Wie ein Teenager hab ich mich darauf gefreut endlich wieder E-Gitarren Sound in die Ohren geblasen zu bekommen und zu bangen. (auch mit 55 ist man dafür nicht zu Alt!smile: )

Natürlich habe ich schon im Vorfeld mit Einschränkungen gerechnet und war mir bewusst das es noch nicht so wie vor Corona sein wird.


Ohne zu große Erwartungen und einfach nur mit Bock auf Live-Metal war ich um 18.30 an der der Kapp. (Einlass 18.00)
Mein Mädel und ich haben uns gewundert das da nur so wenige Leute stehen und der Einlass gerade erst begonnen hat.
Mit mindestens 500 Zuschauern habe ich schon gerechnet.
Egal, reingegangen ohne irgendwas vorzeigen zu müssen (Impfausweis?) und ab in den Sommergarten.

Da hat es mir dann doch glatt die Sprache verschlagen. Soll ich jetzt Relaxen, Lachen, Heulen oder Ausrasten !
Ich habe mich für Punkt 1 und 2 entschieden. Punkt 3 und 4 spielten (und spielen) sich aber in meiner hinteren Hirnregion ab.

Relaxen !
Noch nie war ich ein ganzes Konzert lang so weit vorne ohne zu schwitzen. Erste Reihe links waren meine Plätze.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-d-0071.jpg

Der Bereich vor der Bühne sah so aus
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-a-385d.jpg
und so
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-9-5f6f.jpg
Knapp 25 Liegestühle und vier Strandkörbe.
Links neben der Bühne (keine Fotos) ca. 20 Leute auch auf Liegestühlen oder Sitzstühlen

Und hinten (teilweise zu sehen) einige Festzeltgarnituren.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-a-385d.jpg


Insgesamt so ca.150 Leute jeder Platz ! war belegt.

Auf dem gesamten Gelände "Maskenpflicht" nur auf seinem Platz durfte man sie ausziehen.
Habe einen  Security Mitarbeiter sarkastisch gefragt  "aber auf meinem Platz darf ich doch stehen?!" und er erwiderte mit einem Nicken.

Bis zum Beginn habe ich gestanden aber als es losging wurde ich bestimmend darum geben mich zu setzten. Es war absolute Sitzpflicht!


Die Mädels
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-b-7760.jpg
waren echt Klasse und taten mir dennoch so Leid.
Die Gitarristin stand sogar vor fast jedem Zuschauer und hat alles gegeben.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-c-8820.jpg

Alle Zuschauer haben versucht ihr bestmögliches zu geben aber im sitzen war es wirklich schwer total abzugehen.

Aber egal, ich habe mich einfach gefreut mein bestes für die Mädels gegeben und die Musik genossen.

Lachen !

Wie eine Mitte 50zig jährige (mein Mäuschen) mit der jungen Generation um ein Plektrum kämpft.


Heulen, Ausrasten !

Es ist doch echt bitter aber so sind wohl die Auflagen vom Land Hessen bzw. Frankfurt.
Ich habe ja seit fast 1,5 Jahren alles mitgetragen aber langsam reicht es!

Ich fühle mich irgendwie total verarscht aber wie muss es erst den Bands und Veranstaltern gehen?
Mit solchen Gigs verdienen die doch gar nichts. Kann man sich ja leicht ausrechnen. (  150 x 28,80€=4.320€)



Habe einen Mitarbeiter der Kapp wegen der Innenkonzerte gefragt da ich 3 Gigs im Sept/Okt dort gerne Live sehen würde.( u.a. Gotthard und Magnum)

Alles noch in der Genehmigungsphase, keiner weis irgendwas! Sieht eher negativ aus.

Da kann man doch nur Kotzen und mit dem Kopf schütteln.

Aber trotz allem habe ich es genossen endlich wieder Live-Mucke zu hören.

#
Rückblich auf mein erstes metallisches Konzert seit 2 Jahren


Servus liebe Livemusik - Liebhaber,

die drei Smileys sagen eigentlich alles über meinen aktuellen Gefühlszustand bzgl. meiner liebsten Freizeitbeschäftigung aus.


Ich war am Dienstag bei "Thundermother" in der Batschkapp besser gesagt davor.
Es war ein Sommergarten Gig also draußen.

Wie ein Teenager hab ich mich darauf gefreut endlich wieder E-Gitarren Sound in die Ohren geblasen zu bekommen und zu bangen. (auch mit 55 ist man dafür nicht zu Alt!smile: )

Natürlich habe ich schon im Vorfeld mit Einschränkungen gerechnet und war mir bewusst das es noch nicht so wie vor Corona sein wird.


Ohne zu große Erwartungen und einfach nur mit Bock auf Live-Metal war ich um 18.30 an der der Kapp. (Einlass 18.00)
Mein Mädel und ich haben uns gewundert das da nur so wenige Leute stehen und der Einlass gerade erst begonnen hat.
Mit mindestens 500 Zuschauern habe ich schon gerechnet.
Egal, reingegangen ohne irgendwas vorzeigen zu müssen (Impfausweis?) und ab in den Sommergarten.

Da hat es mir dann doch glatt die Sprache verschlagen. Soll ich jetzt Relaxen, Lachen, Heulen oder Ausrasten !
Ich habe mich für Punkt 1 und 2 entschieden. Punkt 3 und 4 spielten (und spielen) sich aber in meiner hinteren Hirnregion ab.

Relaxen !
Noch nie war ich ein ganzes Konzert lang so weit vorne ohne zu schwitzen. Erste Reihe links waren meine Plätze.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-d-0071.jpg

Der Bereich vor der Bühne sah so aus
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-a-385d.jpg
und so
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-9-5f6f.jpg
Knapp 25 Liegestühle und vier Strandkörbe.
Links neben der Bühne (keine Fotos) ca. 20 Leute auch auf Liegestühlen oder Sitzstühlen

Und hinten (teilweise zu sehen) einige Festzeltgarnituren.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-a-385d.jpg


Insgesamt so ca.150 Leute jeder Platz ! war belegt.

Auf dem gesamten Gelände "Maskenpflicht" nur auf seinem Platz durfte man sie ausziehen.
Habe einen  Security Mitarbeiter sarkastisch gefragt  "aber auf meinem Platz darf ich doch stehen?!" und er erwiderte mit einem Nicken.

Bis zum Beginn habe ich gestanden aber als es losging wurde ich bestimmend darum geben mich zu setzten. Es war absolute Sitzpflicht!


Die Mädels
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-b-7760.jpg
waren echt Klasse und taten mir dennoch so Leid.
Die Gitarristin stand sogar vor fast jedem Zuschauer und hat alles gegeben.
https://www.bilder-hochladen.net/i/9m7c-c-8820.jpg

Alle Zuschauer haben versucht ihr bestmögliches zu geben aber im sitzen war es wirklich schwer total abzugehen.

Aber egal, ich habe mich einfach gefreut mein bestes für die Mädels gegeben und die Musik genossen.

Lachen !

Wie eine Mitte 50zig jährige (mein Mäuschen) mit der jungen Generation um ein Plektrum kämpft.


Heulen, Ausrasten !

Es ist doch echt bitter aber so sind wohl die Auflagen vom Land Hessen bzw. Frankfurt.
Ich habe ja seit fast 1,5 Jahren alles mitgetragen aber langsam reicht es!

Ich fühle mich irgendwie total verarscht aber wie muss es erst den Bands und Veranstaltern gehen?
Mit solchen Gigs verdienen die doch gar nichts. Kann man sich ja leicht ausrechnen. (  150 x 28,80€=4.320€)



Habe einen Mitarbeiter der Kapp wegen der Innenkonzerte gefragt da ich 3 Gigs im Sept/Okt dort gerne Live sehen würde.( u.a. Gotthard und Magnum)

Alles noch in der Genehmigungsphase, keiner weis irgendwas! Sieht eher negativ aus.

Da kann man doch nur Kotzen und mit dem Kopf schütteln.

Aber trotz allem habe ich es genossen endlich wieder Live-Mucke zu hören.

#
Wers brauch. Wenn wenigstens die Mucke gut gewesen wäre, aber war ja nur Thundermother die alle drei Jahre einmal Mitgliederroulett spielen.

Ich hoffe auf nächstes Jahr wenn ich mir wieder feinsten Death/Grind/Doom Krach durch die Ohren blasen lassen darf auf dem Masters of the Unicorn.  Auf Strandparty und Sitzbox Konzerte hab ich echt keinen Bock. Da guck ich mir lieber zum drölfzigtausendsten mal Maidens Rock in Rio oder Live in Dortmund von den Onkelz auf DVD an.
#
Wers brauch. Wenn wenigstens die Mucke gut gewesen wäre, aber war ja nur Thundermother die alle drei Jahre einmal Mitgliederroulett spielen.

Ich hoffe auf nächstes Jahr wenn ich mir wieder feinsten Death/Grind/Doom Krach durch die Ohren blasen lassen darf auf dem Masters of the Unicorn.  Auf Strandparty und Sitzbox Konzerte hab ich echt keinen Bock. Da guck ich mir lieber zum drölfzigtausendsten mal Maidens Rock in Rio oder Live in Dortmund von den Onkelz auf DVD an.
#
Die Mucke war gut! Du Kulturbanause
#
Die Mucke war gut! Du Kulturbanause
#
Finsterling schrieb:

Du Kulturbanause

Das muss ich mir bei Thundermother echt net geben lassen. 🤣
#
13.10. in Frankfurt im Bett kommen Phil Campbell and the bastard sons. Die haben gerade eine richtig geile Scheibe veröffentlicht, bin mir ziemlich sicher dass die richtig gut einen wegrocken.

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

13.10. in Frankfurt im Bett kommen Phil Campbell and the bastard sons. Die haben gerade eine richtig geile Scheibe veröffentlicht, bin mir ziemlich sicher dass die richtig gut einen wegrocken.

Gruß
tobago


Das ist mir noch nie passiert. Die Karten liegen hier und ich habe bis gestern nicht gemerkt, dass das Konzert erst 2022 ist 😀

War ein Geburtstagsgeschenk für mich und ich habe nicht aufs Jahr geschaut.

Gruß
tobago
#
Ich war gestern in der Jahrhunderthalle bei Nico Santos. Eins muss man sagen - singen kann der Kerl ja.
#
Mantra kommen am 21.12. ins Bett nach Frankfurt. Kann ich uneingeschränkt empfehlen und werde hingehen. Davor am 25.11. kommen die Emil Bulls in den Schlachthof nach Wiesbaden, ebenfalls immer ein Erlebnis.

Gruß
tobago
#
Mantra kommen am 21.12. ins Bett nach Frankfurt. Kann ich uneingeschränkt empfehlen und werde hingehen. Davor am 25.11. kommen die Emil Bulls in den Schlachthof nach Wiesbaden, ebenfalls immer ein Erlebnis.

Gruß
tobago
#
Mantar nicht Mantra ( schei.ss Autovervollständigung)
#
Für meine Frau habe ich zu Weihnachten was besonderes besorgt. Nächstes Jahr zu unserem 5. Hochzeitstag habe ich Tickets für das Bee Gees Musical in der Stadthalle Olsberg. Die lege ich ihr ihr unter den Weihnachtsbaum
#
Für meine Frau habe ich zu Weihnachten was besonderes besorgt. Nächstes Jahr zu unserem 5. Hochzeitstag habe ich Tickets für das Bee Gees Musical in der Stadthalle Olsberg. Die lege ich ihr ihr unter den Weihnachtsbaum
#
Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊
#
Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊
#
WürzburgerAdler schrieb:

Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊


Nur solange sie bis zum 24.12. brav bleibt

#
WürzburgerAdler schrieb:

Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊


Nur solange sie bis zum 24.12. brav bleibt

#
AdlerNRW58 schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊


Nur solange sie bis zum 24.12. brav bleibt

Ah, verstehe. Gut, dann wüsste ich an der Stelle deiner Frau, wie ich dieses Geschenk zu verhindern habe. 😁
#
AdlerNRW58 schrieb:

WürzburgerAdler schrieb:

Da wird sie schau'n, deine Frau. 😊


Nur solange sie bis zum 24.12. brav bleibt

Ah, verstehe. Gut, dann wüsste ich an der Stelle deiner Frau, wie ich dieses Geschenk zu verhindern habe. 😁
#


Teilen