Carlos Zambrano

#
Und wenn hier wieder einer kommt, Carlos will nur viel verdienen.

Das ist Unsinn.
Dann hätte er schon lange gesagt, das er im Somer geht.

Ich bin sogar überzeugt davon, umso länger es dauert mit Carlos Bekanntgabe
ob er Bleibt oder geht umso größer werden unsere Chancen, das er hier bleibt.
#
Ich frage nochmal, weil ich letztes mal keine Antwort bekommen habe :

Wäre es rechtens, den Vertrag auslaufen zu lassen und einen Tag später ihm einen neuen Vertrag zu geben ohne diese Agentur auszahlen zu müssen?
#
Verraeter schrieb:
Ich frage nochmal, weil ich letztes mal keine Antwort bekommen habe :

Wäre es rechtens, den Vertrag auslaufen zu lassen und einen Tag später ihm einen neuen Vertrag zu geben ohne diese Agentur auszahlen zu müssen?


Die Frage werden Dir nur diejenigen beantworten, die den Vertrag kennen.

Grundsätzlich kann man selbstverständlich einen Vertrag auslaufen lassen und einen neuen abschließen, wann immer man möchte. Aber ob dann Zahlungsverpflichtungen an die bisherigen Rechteinhaber entfallen, kann nur der Wortlaut des Vertrages bzw. der Verträge klären.
#
concordia-eagle schrieb:
Verraeter schrieb:
Ich frage nochmal, weil ich letztes mal keine Antwort bekommen habe :

Wäre es rechtens, den Vertrag auslaufen zu lassen und einen Tag später ihm einen neuen Vertrag zu geben ohne diese Agentur auszahlen zu müssen?


Die Frage werden Dir nur diejenigen beantworten, die den Vertrag kennen.

Grundsätzlich kann man selbstverständlich einen Vertrag auslaufen lassen und einen neuen abschließen, wann immer man möchte. Aber ob dann Zahlungsverpflichtungen an die bisherigen Rechteinhaber entfallen, kann nur der Wortlaut des Vertrages bzw. der Verträge klären.


...das bleibt spannend.
#
concordia-eagle schrieb:
Verraeter schrieb:
Ich frage nochmal, weil ich letztes mal keine Antwort bekommen habe :

Wäre es rechtens, den Vertrag auslaufen zu lassen und einen Tag später ihm einen neuen Vertrag zu geben ohne diese Agentur auszahlen zu müssen?


Die Frage werden Dir nur diejenigen beantworten, die den Vertrag kennen.

Grundsätzlich kann man selbstverständlich einen Vertrag auslaufen lassen und einen neuen abschließen, wann immer man möchte. Aber ob dann Zahlungsverpflichtungen an die bisherigen Rechteinhaber entfallen, kann nur der Wortlaut des Vertrages bzw. der Verträge klären.


Ich fange mal mit einem Zitat über die Third Party Ownership Regelung an:

tm.de schrieb:
(...)Bereits bestehende Verträge, die unter das neue Verbot fallen, bleiben bis zu deren Ablauf gültig. Während einer vom 1. Januar bis zum 30. April dauernden Übergangsphase können Kontrakte mit Beteiligung von Investoren weiterhin abgeschlossen werden, diese dürfen jedoch nicht länger als ein Jahr laufen.(...)

ganzer Artikel


Hier auch noch ein englischer Artikel darüber, welchen ich aber (noch) nicht gelesen habe.

Fällt Zambranos Vertrag nicht auch darunter? Oder betrifft das nur die Transferrechte und nicht eventuelle Beteiligungen an Verträgen?

Falls ich das richtig verstanden habe, bzw. es richtig bei tm.de wiedergegeben wurde und Zambranos Vertrag auch darunter fällt, könnte man auch Zambranos Vertrag nach dem 30. April verlängern und diese Argentur wäre aufgrund der FIFA Regelung sowieso raus. Natürlich wäre ein Rechtsstreit möglich, aber bis der zu Ende wäre, hätte Zambrano seine Karriere wohl längst beendet.
#
Verraeter schrieb:
Ich frage nochmal, weil ich letztes mal keine Antwort bekommen habe :

Wäre es rechtens, den Vertrag auslaufen zu lassen und einen Tag später ihm einen neuen Vertrag zu geben ohne diese Agentur auszahlen zu müssen?


Ich glaube das die Eintracht und Carlos schon einig sind.
Daher ist Hübner nach eigenen Aussagen letzte Woche auch so entspannt in Sachen Vertragsverlängerung mit ihm.
Die kicken die Schweizer raus.
Bin guter Dinge das es klappt.
Ob er es dann Wert ist zu den Topverdienern zu gehören steht auf einem anderen Blatt.
Fit.gesund und in Topform denke ich ja.
So wie diese Saison eher nicht.
#
Also irgendwo denke (bzw. hoffe ich eher) ich auch das BH und CZ abgemacht haben das sie den Vertrag auslaufen lassen und dann unterschreiben  .. BH muss ja jetzt schon langsam mal wissen wohin es geht.
Ende Dezember ungefähr sagte er ja das er Anfang 2015 von Carlos mindestens eine Tendenz haben möchte, immerhin ist in wenigen Wochen die Saison schon rum. Das würde auch wirklich erklären warum es so ruhig geworden es und warum BH so gelassen wirkt.. wäre ein geiler Schachzug!  
#
Ich mach mal hier weiter, da es im Nachbetrachtungsfred mMn nichts zu suchen hat.

Mir ist es zwar nicht egal wie Zambrano auf dem Platz agiert und die Vergleiche mit Franz, Sotos finde ich müsig. Mir geht es viel mehr darum, dass wir für einen erfolgreichen Angriff auf höhere Ziele nächste Saison mehr Planungssicherheit haben müssen.

Zudem finde ich seine Leistungen in der RR ebenso durchschnitt, wie vom Rest unserer Truppe. Ein Spitzenspieler sollte sich doch fast immer von der Masse der Durchschnitskicker abheben. Das fehlt mir. Und wenn man Madlung ziehen lässt und CZ dann doch dem Ruf des Geldes folgt (was ich nicht verwerflich finde), haben wir nunmal 2 vakante IV Positionen.
#
Ich habe das Gefühl das er nach der langen Verletzung noch nicht bei 100% ist. Das sieht man ihm deutlich an: Stellungsspiel, Zweikampfverhalten, Spritzigkeit.

Normalerweise ist er in Bestform ein Fels in der Brandung und einer unserer besten Spieler. Ich hoffe wirklich das er bleibt und in alter Form ist er ganz sicher einer der Leader im Team
#
Seine sportliche Qualität steht doch ausser Frage.
Seine Spielchen sind da  schon ein anderes Thema und sehr grenzwertig.

Dies wurde schon immer von einigen Jungs hier kritisiert.egal,ob er gut oder schlecht spielte.
Wie gesagt,den Gegenspieler provozieren,ein bisschen beschimpfen,harte Zweikämpfe,alles ok...
aber dieses hinterhältige Schlagen,Treten,vollkommen unnötig grenzwertig zu agieren,das ist leider nicht bundesligareif.
Ob das alles dann einen Aufstieg zu einem der Topverdiener der SGE rechtfertigt,ist Ansichtsache.

Außer Frage steht aber auch,daß ein ablösefreies Gehenlassen und die Notwendigkeit dann eine Menge Kohle für einen adäquaten Ersatz zu finden,schon die Eintracht auf anderen Positionen,auf denen offensichtlich mehr der Baum brennt,sehr einschränken würde.
#
DelmeSGE schrieb:
Seine sportliche Qualität steht doch ausser Frage.
Seine Spielchen sind da  schon ein anderes Thema und sehr grenzwertig.

Dies wurde schon immer von einigen Jungs hier kritisiert.egal,ob er gut oder schlecht spielte.
Wie gesagt,den Gegenspieler provozieren,ein bisschen beschimpfen,harte Zweikämpfe,alles ok...
aber dieses hinterhältige Schlagen,Treten,vollkommen unnötig grenzwertig zu agieren,das ist leider nicht bundesligareif.
Ob das alles dann einen Aufstieg zu einem der Topverdiener der SGE rechtfertigt,ist Ansichtsache.

Außer Frage steht aber auch,daß ein ablösefreies Gehenlassen und die Notwendigkeit dann eine Menge Kohle für einen adäquaten Ersatz zu finden,schon die Eintracht auf anderen Positionen,auf denen offensichtlich mehr der Baum brennt,sehr einschränken würde.

So pauschal würde Deinen letzten Punkt nicht sehen, da wir ja zum einen die Baustelle IV mMn so oder so haben, zum anderen Zambrano - da ablösefrei - sich aussuchen kann ob er hier bleibt oder geht. Insofern ist es kein Gehenlassen, es liegt ihm ja ein Angebot von der SGE vor. Wenn dann noch Vereine wie VW in Spiel kommen, kannst Du Dein Spitzenverdiener eh nicht mehr halten.

Im Sinne der Planungssicherheit und vielleicht auch dem höheren Ziel mal vorran zu kommen, muss man mMn die Mannschaft recht früh zusammen haben, Spieler rechtzeitig verpflichten, Verträge verlängern. Da passt so eine (sicherlich aus des Spielers Sicht verständliche) hinhalte Taktik aber nicht. Entweder man kann ihn für unser Ziel, unseren Verein gewinnen oder eben nicht - und auch hier rechtzeitig, sonst haben wir wieder mit Zitronen gehandelt. CZ ist weg und wir suchen, wenn alle suchen!
#
Weiß eigentlich jemand was zum Stand der Dinge bei CZ? Sollten nicht bis Ende April die Knebelverträge mit den Schweizern auslaufen? Oder habe ich das falsch in Erinnerung?
#
DelmeSGE schrieb:
Seine sportliche Qualität steht doch ausser Frage.
Seine Spielchen sind da  schon ein anderes Thema und sehr grenzwertig.

Dies wurde schon immer von einigen Jungs hier kritisiert.egal,ob er gut oder schlecht spielte.
Wie gesagt,den Gegenspieler provozieren,ein bisschen beschimpfen,harte Zweikämpfe,alles ok...
aber dieses hinterhältige Schlagen,Treten,vollkommen unnötig grenzwertig zu agieren,das ist leider nicht bundesligareif.
Ob das alles dann einen Aufstieg zu einem der Topverdiener der SGE rechtfertigt,ist Ansichtsache.


Wir haben mit CZ ein Problem, jeder dieser komischen Schiedsrichter gibt dem immer wieder sehr schnell eine Karte, gelb ist da immer drinnen, egal ob er was gemacht hat oder nicht. Dadurch werden wir immer wieder geschwächt, weil wir den CZ immer wieder ersetzen müssen. Diese Saison bekam er in jedem zweiten Spiel eine Karte, teils berechtigt, teils nur weil er der Zambrano ist und einen gewissen Ruf hat.
#
Ich denke dass die Ruhe um ihn und seine Vertragsverlängerung eher ein positives Zeichen bzgl. einer Vertragsverlängerung ist.
Ich bin mir nur nicht mehr so sicher, wie sehr ich mich über eine Vertragsverlängerung freuen würde, die ihn zum Topverdiener neben Kevin Trapp machen würde. Ich frage mich oft, ob das damit die nächsten Jahre gebundene Gehaltsbudget nicht besser in mehrere Spieler bzw. solche auf anderen Positionen investiert werden sollte.
#
Genau so sehe ich das auch.
Bei mir kommt auch keine Freude auf, wenn man Zambrano die Millionen hinterherträgt. Und auch auf die Gefahr hin, dass jetzt einige böse Kommentare kommen. Unabhängig von den überflüssigen Mäzchen ist er nicht der Super IV den hier einige sehen.
#
Ich habe für mich entschieden, dass ich mich über eine Vertragsverlängerung zu den kolpotierten Konditionen ganz sicher nicht freuen würde.
#
Basaltkopp schrieb:
Ich habe für mich entschieden, dass ich mich über eine Vertragsverlängerung zu den kolpotierten Konditionen ganz sicher nicht freuen würde.

sehe ich auch so. die im raum stehende summe von +3 mio. für den "abwehrchef" der löchrigsten defensive der buli mutet bei unserem sonstigen gehaltsgefüge etwas grotesk an...  
#
Ich würd mit Zambrano verlängern auch wenn die mutmaßlichen 3 Mio p.a. viel Kohle ist, aber mittlerweile würd ich das auch hauptsächlich "nur" um sich eben die Möglichkeit mal einen ordentlichen Transfererlös zu erzielen offen zu halten.
#
Fußballgott Alex Meier hat es gesagt. Carlos ist unser bester. Ich glaube nicht an 3 Mio. Grundgehalt. Er sollte in etwas das gleiche wie Trapp und Meier bekommen. Ich glaube nicht mehr so wirklich an die Verlängerung, aber Bruno Hübner hat mich schon öfters sehr positiv überrascht. Weiter so Bruno!
#
Normalerweise müssten alle aufschreien und sich beschweren, wenn wir unseren wohl besten IV seit Chris verlieren. Die Statistik zeigt aber, dass es völlig wurst ist, wer spielt, die Abwehr unter Schaaf bleibt desolat. Von daher können wir die 3 Mio auch in weitere Co-Trainer stecken.


Teilen