Nach der Bundestagswahl 2013: Was wird aus der AfD?


Thread wurde von SGE_Werner am Dienstag, 24. Januar 2017, 10:54 Uhr um 10:54 Uhr gesperrt weil:
#
Spielmacher71 schrieb:

Du hast wohlmöglich Verständnisprobleme. Ich schrieb von einer Tendenz und diese ist offensichtlich. Wie nennt man denn die Hetzer, die deinem Gusto entsprechen und sich deinem Jargon bedienen?

Ich kann ja verstehen, dass du daß Plakat der AfD nicht kommentieren magst, hätte dir aber ausreichend Hirn zugetraut, an dieser Stelle dann gar nicht zu antworten. Hier jetzt wieder eine "aber die Anderen ..." Debatte aufmachen zu wollen erscheint mir selbst für dich dann doch sehr unklug.
Das ist der AfD Thread Aragorn!
Nicht der über Linksradikale.

Aber da wir schon dabei sind: was denkst du über das Plakat? Findest du das angebracht?
#
Spielmacher71 schrieb:

Du hast wohlmöglich Verständnisprobleme. Ich schrieb von einer Tendenz und diese ist offensichtlich. Wie nennt man denn die Hetzer, die deinem Gusto entsprechen und sich deinem Jargon bedienen?

Ich kann ja verstehen, dass du daß Plakat der AfD nicht kommentieren magst, hätte dir aber ausreichend Hirn zugetraut, an dieser Stelle dann gar nicht zu antworten. Hier jetzt wieder eine "aber die Anderen ..." Debatte aufmachen zu wollen erscheint mir selbst für dich dann doch sehr unklug.
Das ist der AfD Thread Aragorn!
Nicht der über Linksradikale.

Aber da wir schon dabei sind: was denkst du über das Plakat? Findest du das angebracht?

"Selbst für ihn dann doch sehr unklug "

Weil du sonst so eine hohe Meinung von ihm hast ?

Wir nähern uns der Augenhöhe .der "gebotenen "Ansprache

Der Rest wird noch
#
Spielmacher71 schrieb:

Du hast wohlmöglich Verständnisprobleme. Ich schrieb von einer Tendenz und diese ist offensichtlich. Wie nennt man denn die Hetzer, die deinem Gusto entsprechen und sich deinem Jargon bedienen?

Ich kann ja verstehen, dass du daß Plakat der AfD nicht kommentieren magst, hätte dir aber ausreichend Hirn zugetraut, an dieser Stelle dann gar nicht zu antworten. Hier jetzt wieder eine "aber die Anderen ..." Debatte aufmachen zu wollen erscheint mir selbst für dich dann doch sehr unklug.
Das ist der AfD Thread Aragorn!
Nicht der über Linksradikale.

Aber da wir schon dabei sind: was denkst du über das Plakat? Findest du das angebracht?

"Selbst für ihn dann doch sehr unklug "

Weil du sonst so eine hohe Meinung von ihm hast ?

Wir nähern uns der Augenhöhe .der "gebotenen "Ansprache

Der Rest wird noch
#
Dirty-Harry schrieb:

Wir nähern uns der Augenhöhe .der "gebotenen "Ansprache

Ein Satz so klar und schneidend wie die Luft an einem eiskalten Wintermorgen.
#
Alles wird gut .

Ausgewogen und mit gebotenem Respekt .

Wir sind auf sehr guten Weg ."Sorgt "euch nicht !
#
Dirty-Harry schrieb:

"Sorgt "euch nicht !

Doch, ich sorge mich.
Und zwar, weil Menschen bei Pegida, und bei der AfD das gesellschaftliche Klima vergiften.
Inzwischen häufen sich auch Zusammenarbeit, Schnittmengen und inhaltliche Übereinstimmungen mit den Identitärern, mit der Rechten und anderen lupenreinen Naziclubs.
Ich sorge mich, wenn offen rassistisch argumentiert wird, so z.B. bei der AfD Bayern.
Wenn man sich in einer nach rechts offenen Spirale dreht, die nur noch Argumenten folgt, die gleichgesinnte und die sogenannte Lügenpresse ersetzende angeblich unabhängige Medien verbreiten. Wenn es überhaupt Argumente gibt.
Das setzt sich dann auf der Straße fort. Übergriffe auf Ausländer, Politiker und Journalisten.
Dieses Klima des Hasses auf Minderheiten, Andersdenkende, auf Menschen, die die eindimensionale Gesellschaft, in der wir in der grauen Bundesrepublik lebten, überwunden haben, wird maßgeblich von der AfD mitverantwortet und geschürt.
Das zeigen ja auch Äußerungen, welcher Themen man sich annehmen müsse, um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen.

Mir macht es große Sorgen, wenn die längst überwunden geglaubten Vorurteile, Ressentiments und völkischen Meinungen wieder salonfähig werden in größeren Teilen der Gesellschaft.
Zurück in die Vergangenheit, zurück zu Urteilen  nach Äußerlichkeiten, sexuellen Präferenzen, Religion, Rasse und Herkunft.
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.
#
Dirty-Harry schrieb:

Wir nähern uns der Augenhöhe .der "gebotenen "Ansprache

Ein Satz so klar und schneidend wie die Luft an einem eiskalten Wintermorgen.
#
WuerzburgerAdler schrieb:  


Dirty-Harry schrieb:
Wir nähern uns der Augenhöhe .der "gebotenen "Ansprache


Ein Satz so klar und schneidend wie die Luft an einem eiskalten Wintermorgen.



Nur kleine kinder werden sich warm anziehen müßen . gestanden Männer sagen : angenehm, paßt schon
#
Sammelbecken für Protestwähler ohne Zukunft oder Beginn einer nachhaltigen neuen Partei?

Hier bitte alle Anregungen oder Befürchtungen zur AfD, die derzeit nicht in den Bundestagswahl-thread 2013 passen.
#
Schaedelharry63 schrieb:

Sammelbecken für Protestwähler ohne Zukunft

schlimmer noch als von mir befürchtet.

Das ist nur ein kleines Beispiel desen was man nicht wahrhaben will.

"Völlig aus der Luft gegriffen sind die AfD-internen Sorgen vor einer Geheimdienst-Beobachtung nicht.

Zuletzt wurde die Partei immer häufiger in einem Atemzug mit der Identitären Bewegung (IB) genannt, die in einigen Verfassungsschutz-Ämtern unter „Rechtsextremismus“ läuft."

Vorstände der AfD sollen nicht gleichzeitig führende Funktionen bei der Identitären Bewegung wahrnehmen.
#
Dirty-Harry schrieb:

"Sorgt "euch nicht !

Doch, ich sorge mich.
Und zwar, weil Menschen bei Pegida, und bei der AfD das gesellschaftliche Klima vergiften.
Inzwischen häufen sich auch Zusammenarbeit, Schnittmengen und inhaltliche Übereinstimmungen mit den Identitärern, mit der Rechten und anderen lupenreinen Naziclubs.
Ich sorge mich, wenn offen rassistisch argumentiert wird, so z.B. bei der AfD Bayern.
Wenn man sich in einer nach rechts offenen Spirale dreht, die nur noch Argumenten folgt, die gleichgesinnte und die sogenannte Lügenpresse ersetzende angeblich unabhängige Medien verbreiten. Wenn es überhaupt Argumente gibt.
Das setzt sich dann auf der Straße fort. Übergriffe auf Ausländer, Politiker und Journalisten.
Dieses Klima des Hasses auf Minderheiten, Andersdenkende, auf Menschen, die die eindimensionale Gesellschaft, in der wir in der grauen Bundesrepublik lebten, überwunden haben, wird maßgeblich von der AfD mitverantwortet und geschürt.
Das zeigen ja auch Äußerungen, welcher Themen man sich annehmen müsse, um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen.

Mir macht es große Sorgen, wenn die längst überwunden geglaubten Vorurteile, Ressentiments und völkischen Meinungen wieder salonfähig werden in größeren Teilen der Gesellschaft.
Zurück in die Vergangenheit, zurück zu Urteilen  nach Äußerlichkeiten, sexuellen Präferenzen, Religion, Rasse und Herkunft.
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.
#
Die neueste Umfragewerte in % für Meckpom, Wahl am 04.09.16 : (in Klammer die Ergbnisse der letzten Wahlen in 2011)

CDU  25  (23,0)
SPD  22  (35,6)
Grüne 7    (8,7)
FDP    3    (2,8)
Linke 17 (18.4)
AfD   19     (0)
NPD    4     (6)

Wenn ich die Werte für die NPD und AfD zusammenzähle sind es 23 % !
Das die NPD nicht in den Landtag kommt ist auch noch nicht ausgemacht.

Dramatisch sind die Verluste für die SPD und das ist schon in allen Umfragen in diesem Jahr so.

Offensichtlich greift die Bloßstellung der AfD in der Öffentlichkeit durch die Medienberichte und ihre eigenen Führungsstreitigkeiten bzw. dämlichen Fernsehauftritte nicht, um die Wähler von den Rechtsaußen fernzuhalten.
Das Protestpotential (gegen wen oder was auch immer) scheint nach wie vor groß zu sein.
Auf die Wählerwanderung kann man gespannt sein.    
#
Die neueste Umfragewerte in % für Meckpom, Wahl am 04.09.16 : (in Klammer die Ergbnisse der letzten Wahlen in 2011)

CDU  25  (23,0)
SPD  22  (35,6)
Grüne 7    (8,7)
FDP    3    (2,8)
Linke 17 (18.4)
AfD   19     (0)
NPD    4     (6)

Wenn ich die Werte für die NPD und AfD zusammenzähle sind es 23 % !
Das die NPD nicht in den Landtag kommt ist auch noch nicht ausgemacht.

Dramatisch sind die Verluste für die SPD und das ist schon in allen Umfragen in diesem Jahr so.

Offensichtlich greift die Bloßstellung der AfD in der Öffentlichkeit durch die Medienberichte und ihre eigenen Führungsstreitigkeiten bzw. dämlichen Fernsehauftritte nicht, um die Wähler von den Rechtsaußen fernzuhalten.
Das Protestpotential (gegen wen oder was auch immer) scheint nach wie vor groß zu sein.
Auf die Wählerwanderung kann man gespannt sein.    
#
kann so kommen, obwohl deine Kwelle kenne ich!

und Frauke P ist die beliebteste.

enter link description here

Ja, das es dramtisch wird u.a.für die Espede ist mir klar. Auch im Bund später.
#
kann so kommen, obwohl deine Kwelle kenne ich!

und Frauke P ist die beliebteste.

enter link description here

Ja, das es dramtisch wird u.a.für die Espede ist mir klar. Auch im Bund später.
#
Ffm60ziger schrieb:

kann so kommen, obwohl deine Kwelle kenne ich!


und Frauke P ist die beliebteste.


enter link description here


Ja, das es dramtisch wird u.a.für die Espede ist mir klar. Auch im Bund später.

Die SAT1 TED-Umfrage kannste in die Tonne kloppen.
#
Ffm60ziger schrieb:

kann so kommen, obwohl deine Kwelle kenne ich!


und Frauke P ist die beliebteste.


enter link description here


Ja, das es dramtisch wird u.a.für die Espede ist mir klar. Auch im Bund später.

Die SAT1 TED-Umfrage kannste in die Tonne kloppen.
#
Warum das den?

Hier deine Kwelle nicht war?

http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!

Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem
#
Warum das den?

Hier deine Kwelle nicht war?

http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!

Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem
#
Ffm60ziger schrieb:

Warum das den?


Hier deine Kwelle nicht war?


http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!


Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem

Für KulTours zeichnet verantwortlich natürlich Detlef Suhr.
#
Dirty-Harry schrieb:

"Sorgt "euch nicht !

Doch, ich sorge mich.
Und zwar, weil Menschen bei Pegida, und bei der AfD das gesellschaftliche Klima vergiften.
Inzwischen häufen sich auch Zusammenarbeit, Schnittmengen und inhaltliche Übereinstimmungen mit den Identitärern, mit der Rechten und anderen lupenreinen Naziclubs.
Ich sorge mich, wenn offen rassistisch argumentiert wird, so z.B. bei der AfD Bayern.
Wenn man sich in einer nach rechts offenen Spirale dreht, die nur noch Argumenten folgt, die gleichgesinnte und die sogenannte Lügenpresse ersetzende angeblich unabhängige Medien verbreiten. Wenn es überhaupt Argumente gibt.
Das setzt sich dann auf der Straße fort. Übergriffe auf Ausländer, Politiker und Journalisten.
Dieses Klima des Hasses auf Minderheiten, Andersdenkende, auf Menschen, die die eindimensionale Gesellschaft, in der wir in der grauen Bundesrepublik lebten, überwunden haben, wird maßgeblich von der AfD mitverantwortet und geschürt.
Das zeigen ja auch Äußerungen, welcher Themen man sich annehmen müsse, um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen.

Mir macht es große Sorgen, wenn die längst überwunden geglaubten Vorurteile, Ressentiments und völkischen Meinungen wieder salonfähig werden in größeren Teilen der Gesellschaft.
Zurück in die Vergangenheit, zurück zu Urteilen  nach Äußerlichkeiten, sexuellen Präferenzen, Religion, Rasse und Herkunft.
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.
#
sehr guter Beitrag Reggaetyp mit tollen Argumenten, die werden bei den Empfängern verpuffen warum:

ja aber Frau Merkel lässt die Flüchtlinge rein,
ja aber der Euro.....
ja aber es gibt keine Alternative
ja aber die rechtspopul. Äußerungen sind Einzelfälle
ja aber die Linken sind auch gewalttätig
.......

auf inhaltliche Punkte des AfD Programm sei es Wirtschafts- und Steuerpolitik wird gar nicht eingegangen, Energiepolitik interessiert nicht oder Klimaprobleme werden vehement bestritten
#
Ffm60ziger schrieb:

Warum das den?


Hier deine Kwelle nicht war?


http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!


Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem

Für KulTours zeichnet verantwortlich natürlich Detlef Suhr.
#
Ffm60ziger schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Warum das den?


Hier deine Kwelle nicht war?


http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!


Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem


Für KulTours zeichnet verantwortlich natürlich Detlef Suhr.

Verstehe Deinen Beitrag nicht. Erkläre es mir, nein zur Konstablerwache zum Plauschen kann ich leider nicht kommen. Schreib's halt hier auf.
Die Firma/Hr.Suhr sagen mir nichts.
Was eine "Kwelle" ist, weiß ich auch nicht.
Aber ja doch, unsere Demokratie ist mir sehr wichtig. Und es freut mich, dass Du auch für den Erhalt bist.

Falls Du aber Angaben und Erläuterungen über die von mir zitierte Umfrage haben möchtest, bitte gerne:
http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundeslaender/mecklenburg-vorpommern/laendertrend/2016/juni/
#
Ffm60ziger schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Warum das den?


Hier deine Kwelle nicht war?


http://www.kul-tours.de #Lars Steinke der alte ....-Burschenschaftler
Mehr kann ich/will ich/ hier dazu nicht schreiben!


Ändert aber nichts an der Prognose. Für die Demokratie letzlich verheerend. Aber das ist ja nicht dein Problem


Für KulTours zeichnet verantwortlich natürlich Detlef Suhr.

Verstehe Deinen Beitrag nicht. Erkläre es mir, nein zur Konstablerwache zum Plauschen kann ich leider nicht kommen. Schreib's halt hier auf.
Die Firma/Hr.Suhr sagen mir nichts.
Was eine "Kwelle" ist, weiß ich auch nicht.
Aber ja doch, unsere Demokratie ist mir sehr wichtig. Und es freut mich, dass Du auch für den Erhalt bist.

Falls Du aber Angaben und Erläuterungen über die von mir zitierte Umfrage haben möchtest, bitte gerne:
http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundeslaender/mecklenburg-vorpommern/laendertrend/2016/juni/
#
danke. Bis dahin, nfu.
#
Dirty-Harry schrieb:

"Sorgt "euch nicht !

Doch, ich sorge mich.
Und zwar, weil Menschen bei Pegida, und bei der AfD das gesellschaftliche Klima vergiften.
Inzwischen häufen sich auch Zusammenarbeit, Schnittmengen und inhaltliche Übereinstimmungen mit den Identitärern, mit der Rechten und anderen lupenreinen Naziclubs.
Ich sorge mich, wenn offen rassistisch argumentiert wird, so z.B. bei der AfD Bayern.
Wenn man sich in einer nach rechts offenen Spirale dreht, die nur noch Argumenten folgt, die gleichgesinnte und die sogenannte Lügenpresse ersetzende angeblich unabhängige Medien verbreiten. Wenn es überhaupt Argumente gibt.
Das setzt sich dann auf der Straße fort. Übergriffe auf Ausländer, Politiker und Journalisten.
Dieses Klima des Hasses auf Minderheiten, Andersdenkende, auf Menschen, die die eindimensionale Gesellschaft, in der wir in der grauen Bundesrepublik lebten, überwunden haben, wird maßgeblich von der AfD mitverantwortet und geschürt.
Das zeigen ja auch Äußerungen, welcher Themen man sich annehmen müsse, um größtmögliche Aufmerksamkeit zu erreichen.

Mir macht es große Sorgen, wenn die längst überwunden geglaubten Vorurteile, Ressentiments und völkischen Meinungen wieder salonfähig werden in größeren Teilen der Gesellschaft.
Zurück in die Vergangenheit, zurück zu Urteilen  nach Äußerlichkeiten, sexuellen Präferenzen, Religion, Rasse und Herkunft.
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.
#
reggaetyp schrieb:

Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.

Mein lieber Scholli,
mit starken AfD-Nazisprüchen wirst Du es nicht schaffen, grenzwertige Einstellungen positiv zu verändern.

Im Gegenteil, pöbelnde Weltverbesserer im Rausch ihrer Gefühle  müssen zwar nicht zwangsläufig unser Gemeinwesen gefährden,  ausgeschlossen ist es aber auch nicht.
#
reggaetyp schrieb:

Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.

Mein lieber Scholli,
mit starken AfD-Nazisprüchen wirst Du es nicht schaffen, grenzwertige Einstellungen positiv zu verändern.

Im Gegenteil, pöbelnde Weltverbesserer im Rausch ihrer Gefühle  müssen zwar nicht zwangsläufig unser Gemeinwesen gefährden,  ausgeschlossen ist es aber auch nicht.
#
Al Dente schrieb:  


reggaetyp schrieb:
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.


Mein lieber Scholli,
mit starken AfD-Nazisprüchen wirst Du es nicht schaffen, grenzwertige Einstellungen positiv zu verändern.


Im Gegenteil, pöbelnde Weltverbesserer im Rausch ihrer Gefühle  müssen zwar nicht zwangsläufig unser Gemeinwesen gefährden,  ausgeschlossen ist es aber auch nicht.

Wie immer ist auch dieser Beitrag eine klasse Leistung von dir.
Statt auch nur mit einem Wort auf die aufgezählten Entgleisungen und Verknüpfungen der sog. AfD mit Rechtsextremisten einzugehen kommst du hier mit Gutmenschen-Bashing und deutest an, dass eine entschiedene Abgrenzung zu Rechtsextremismus dazu geeignet sein könnte das Gemeinwesen zu gefährden.
Ich denke das kann man schon als Statement für das abdriften nach rechts außen verstehen und bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!
#
Al Dente schrieb:  


reggaetyp schrieb:
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.


Mein lieber Scholli,
mit starken AfD-Nazisprüchen wirst Du es nicht schaffen, grenzwertige Einstellungen positiv zu verändern.


Im Gegenteil, pöbelnde Weltverbesserer im Rausch ihrer Gefühle  müssen zwar nicht zwangsläufig unser Gemeinwesen gefährden,  ausgeschlossen ist es aber auch nicht.

Wie immer ist auch dieser Beitrag eine klasse Leistung von dir.
Statt auch nur mit einem Wort auf die aufgezählten Entgleisungen und Verknüpfungen der sog. AfD mit Rechtsextremisten einzugehen kommst du hier mit Gutmenschen-Bashing und deutest an, dass eine entschiedene Abgrenzung zu Rechtsextremismus dazu geeignet sein könnte das Gemeinwesen zu gefährden.
Ich denke das kann man schon als Statement für das abdriften nach rechts außen verstehen und bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!
#
FrankenAdler schrieb:

bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!

...nicht mehr zu verstehen, selbst bei aller bestem Willen.
#
Al Dente schrieb:  


reggaetyp schrieb:
Dafür steht die AfD.
Und deshalb ist sie eine Katastrophe für unsere Gesellschaft.
Dreckige braune Nazis, die in der Ecke stehen, die schafft eine Demokratie.
Vermeintlich in der Mitte der Gesellschaft verortete Salon-Rassisten und -faschisten sind bedeutend gefährlicher für unser Gemeinwesen.


Mein lieber Scholli,
mit starken AfD-Nazisprüchen wirst Du es nicht schaffen, grenzwertige Einstellungen positiv zu verändern.


Im Gegenteil, pöbelnde Weltverbesserer im Rausch ihrer Gefühle  müssen zwar nicht zwangsläufig unser Gemeinwesen gefährden,  ausgeschlossen ist es aber auch nicht.

Wie immer ist auch dieser Beitrag eine klasse Leistung von dir.
Statt auch nur mit einem Wort auf die aufgezählten Entgleisungen und Verknüpfungen der sog. AfD mit Rechtsextremisten einzugehen kommst du hier mit Gutmenschen-Bashing und deutest an, dass eine entschiedene Abgrenzung zu Rechtsextremismus dazu geeignet sein könnte das Gemeinwesen zu gefährden.
Ich denke das kann man schon als Statement für das abdriften nach rechts außen verstehen und bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!
#
FrankenAdler schrieb:

Wie immer ist auch dieser Beitrag eine klasse Leistung von dir.
Statt auch nur mit einem Wort auf die aufgezählten Entgleisungen und Verknüpfungen der sog. AfD mit Rechtsextremisten einzugehen kommst du hier mit Gutmenschen-Bashing und deutest an, dass eine entschiedene Abgrenzung zu Rechtsextremismus dazu geeignet sein könnte das Gemeinwesen zu gefährden.
Ich denke das kann man schon als Statement für das abdriften nach rechts außen verstehen und bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!

Wie immer der übliche Brei, nix Neues vom Franken.
Ein guter Mensch oder ein noch höheres Wesen möge mich davon abhalten hier etwas zu schreiben was Dir gefällt,
#
Hatten wir das schon, aus demPamphlet der AFD z.B. Kapitel 12.1
Haraid Lesch zerlegt,rein wissenschaftlich natürlich,....
#
FrankenAdler schrieb:

Wie immer ist auch dieser Beitrag eine klasse Leistung von dir.
Statt auch nur mit einem Wort auf die aufgezählten Entgleisungen und Verknüpfungen der sog. AfD mit Rechtsextremisten einzugehen kommst du hier mit Gutmenschen-Bashing und deutest an, dass eine entschiedene Abgrenzung zu Rechtsextremismus dazu geeignet sein könnte das Gemeinwesen zu gefährden.
Ich denke das kann man schon als Statement für das abdriften nach rechts außen verstehen und bin beeindruckt welche Bühne hier für Al Dente von Eintracht Frankfurt geboten wird!

Wie immer der übliche Brei, nix Neues vom Franken.
Ein guter Mensch oder ein noch höheres Wesen möge mich davon abhalten hier etwas zu schreiben was Dir gefällt,
#
Auch für dich gilt: Herz statt Hetze
#
Auch für dich gilt: Herz statt Hetze
#
Ffm60ziger schrieb:

Auch für dich gilt: Herz statt Hetze

Manche sind ganz anders "Müll und Hetze statt Verstand "

Gruß

Ein besorgter Bürger


Teilen