Übergriffe auf Flüchtlinge und Flüchtlingsheime [Titel angepasst]

#
Bommarius sagt alles was man zu dem Unwort "Neger" sagen muß
http://www.fr-online.de/politik/joachim-herrmann-der-wunderbare-neger,1472596,31684744.html

Aber diese Bildungsnachhilfe wird bei dem ein oder anderen immer noch durchs leere Hirn rauschen, der meint dieser Begriff sei früher doch nicht abwertend gemeint gewesen. Bullshit.
#
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?
#
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".
#
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Mensch?
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Mensch?
#
gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?

Gute Idee! (nickender Smiley)
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".
#
brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".

Ohne als Rassist zu gelten.......
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Mensch?
#
gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?

Das wird bei Zeugenbefragungen dann schwierig!
#
Eintracht-Er schrieb:

Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?

Mensch?
#
gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?

Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?
#
gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?

Das wird bei Zeugenbefragungen dann schwierig!
#
Eintracht-Er schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Das wird bei Zeugenbefragungen dann schwierig!

Warum?
#
gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?

Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?

Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....
#
brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".

Ohne als Rassist zu gelten.......
#
Eintracht-Er schrieb:  


brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".


Ohne als Rassist zu gelten.......

Das ist dann halt das Risiko der Meinungsfreiheit...
#
Eintracht-Er schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Das wird bei Zeugenbefragungen dann schwierig!

Warum?
#
Brodowin schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Das wird bei Zeugenbefragungen dann schwierig!


Warum?

Wen haben sie gesehen?
Einen Mensch
Oh, das hilft uns wahnsinnig weiter!!!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?

Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....
#
Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....

Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?

Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....
#
Eintracht-Er schrieb:  


brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".


Ohne als Rassist zu gelten.......

Das ist dann halt das Risiko der Meinungsfreiheit...
#
brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


brockman schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Das Schöne ist ja hier in diesem schönen Land: erlaubt ist so ziemlich alles. Es gibt sehr wenige Dinge, die man nicht sagen "darf".


Ohne als Rassist zu gelten.......


Das ist dann halt das Risiko der Meinungsfreiheit...

Ich will doch einfach nur wissen, was man ohne "Gefahr" sagen darf, oder wisst Ihr es auch nicht?
#
Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....

Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?

Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....

Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....

Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?
#
Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....


Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?

Glücklicherweise bin ich noch nie in die Situation gekommen Menschen nach ihrer Hautfarbe beurteilen zu müssen um mit ihnen zu reden weil mir dies bisher ziemlich egal war. Für dich scheint dies ja ein schwerwiegendes Problem zu sein wie man einen Farbigen ansprechen darf.... verkriech dich lieber wieder in deine Höhle...
#
Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....


Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?

Glücklicherweise bin ich noch nie in die Situation gekommen Menschen nach ihrer Hautfarbe beurteilen zu müssen um mit ihnen zu reden weil mir dies bisher ziemlich egal war. Für dich scheint dies ja ein schwerwiegendes Problem zu sein wie man einen Farbigen ansprechen darf.... verkriech dich lieber wieder in deine Höhle...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....


Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?


Glücklicherweise bin ich noch nie in die Situation gekommen Menschen nach ihrer Hautfarbe beurteilen zu müssen um mit ihnen zu reden weil mir dies bisher ziemlich egal war. Für dich scheint dies ja ein schwerwiegendes Problem zu sein wie man einen Farbigen ansprechen darf.... verkriech dich lieber wieder in deine Höhle...

Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....


Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?


Glücklicherweise bin ich noch nie in die Situation gekommen Menschen nach ihrer Hautfarbe beurteilen zu müssen um mit ihnen zu reden weil mir dies bisher ziemlich egal war. Für dich scheint dies ja ein schwerwiegendes Problem zu sein wie man einen Farbigen ansprechen darf.... verkriech dich lieber wieder in deine Höhle...

Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.
#
Eintracht-Er schrieb:

Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.

Stellst du dich jetzt extra blöd? Schmeiß Google an und du wirst genug Beispiele dafür finden, dass "Schwarzer" im Allgemeinen völlig akzeptiert ist. Zum Beispiel hier: http://isdonline.de/verein/
#
vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:  


vonNachtmahr1982 schrieb:  


gehessisch schrieb:  


Eintracht-Er schrieb:
Was ist jetzt eigentlich als Bezeichnung erlaubt?


Mensch?


Und wenn man es unbedingt spezifischer haben will... ein Italiener, ein Spanier, ein Russe ein Grieche. Warum nicht ein Kameruner, ein Ghanaer, ein Tunesier oder ein Kenianer... meinet wegen auch ein Afrikaner. Aber muss es dann ein Neger, ein Schwarzer oder ein Bimbo sein?


Aber wenn du es einfach nicht weißt, woher der ist? Nachher nennst du ihn Kenianer, der ist aber sowas von Kenia-Gegner (warum auch immer).....


Und wie nennst du einen weißen Menschen wo du nicht weißt wo er her kommt? Weißbrot? Hellhaut?


Und so ein Gespräch im 21 Jahrhundert... erschreckend....


Wie wärs mit "Weißen", Schwarzer ist wohl bestimmt verboten, oder?


Glücklicherweise bin ich noch nie in die Situation gekommen Menschen nach ihrer Hautfarbe beurteilen zu müssen um mit ihnen zu reden weil mir dies bisher ziemlich egal war. Für dich scheint dies ja ein schwerwiegendes Problem zu sein wie man einen Farbigen ansprechen darf.... verkriech dich lieber wieder in deine Höhle...

Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.
#
Was ist für dich so schwer daran, einen Menschen als Menschen zu bezeichnen?

Und zu deinem Beispiel mit der Zeugenbefragungen: Was ist daran so schwer für dich, einen Menschen nach seinen äußeren Merkmalen zu beschreiben? Verstehe nicht worauf du hinaus willst.
#
Eintracht-Er schrieb:

Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.

Stellst du dich jetzt extra blöd? Schmeiß Google an und du wirst genug Beispiele dafür finden, dass "Schwarzer" im Allgemeinen völlig akzeptiert ist. Zum Beispiel hier: http://isdonline.de/verein/
#
brockman schrieb:  


intracht-Er schrieb:
Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.


Stellst du dich jetzt extra blöd? Schmeiß Google an und du wirst genug Beispiele dafür finden, dass "Schwarzer" im Allgemeinen völlig akzeptiert ist. Zum Beispiel hier: http://isdonline.de/verein/

Da haben wir es doch!!!! Warum hat das so lange gedauert?
Ich wollte extra sicher gehen, dass das auch vom obersten Gremium  (diesem Forum) abgesegnet ist!
#
brockman schrieb:  


intracht-Er schrieb:
Wer redet von Beurteilen? Es geht ja auch nicht um das Ansprechen sondern wie man ihn bezeichnet.


Stellst du dich jetzt extra blöd? Schmeiß Google an und du wirst genug Beispiele dafür finden, dass "Schwarzer" im Allgemeinen völlig akzeptiert ist. Zum Beispiel hier: http://isdonline.de/verein/

Da haben wir es doch!!!! Warum hat das so lange gedauert?
Ich wollte extra sicher gehen, dass das auch vom obersten Gremium  (diesem Forum) abgesegnet ist!
#
Höhö...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!