Im heimspiel heute...........

#
Im heimspiel! heute um 23.15 im hr-fernsehen sind
Phil Hofmeister und Stephane Gödde dabei.
Wird sicher eine fröhliche Runde.
Lea Wagner und Markus Philipp moderieren.
#
derexperte schrieb:

Phil Hofmeister und Stephane Gödde dabei.

" Buta bei die Fische"!
#
Heute im heimspiel! um 23.15 Uhr geht es um den aktuellen Stand bei der Eintracht und um das bevorstehende Winter-Transferende.

Gäste sind Lars Mrosko (Fußball-Scout) und Christopher Michel (hr-Sport-Redakteur)
Die Moderation übernehmen Janine Hilpmann und Sebastian Rieth

Wird sicher eine angenehme Runde.
#
Heute im heimspiel! um 23.15 Uhr geht es um den aktuellen Stand bei der Eintracht und um das bevorstehende Winter-Transferende.

Gäste sind Lars Mrosko (Fußball-Scout) und Christopher Michel (hr-Sport-Redakteur)
Die Moderation übernehmen Janine Hilpmann und Sebastian Rieth

Wird sicher eine angenehme Runde.
#
recht interessant insbes. das Interview mit Manga
#
Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.
#
Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.
#
derexperte schrieb:

Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.


Ich glaube wenn die Eintracht eines Tages jemand sucht der ihn dazu überreden soll zurückzukommen würden sie dich nehmen.
#
Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.
#
derexperte schrieb:

Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.


Beeindruckend Und unglaublich smart. Mit viel Wohlwollen erkennt man sogar, dass einigermaßen flüssig spricht, wenn auch in Zeitlupe. Medien sind mal gar nix für ihn, guter Scout hin oder her.
#
Super Scout. Medien hin oder her.
#
Es wird seine Gründe gehabt haben warum Manga nicht so oft zu Wort kam. Um mal eine Frage an die schlaue Moderation vom HR zu stellen... Wie oft äußert sich unter der Woche denn der Chefscout von Dortmund, Hoffenheim oder Leverkusen zu der Mannschaft oder den Spielen? Merkste was?
#
Es wird seine Gründe gehabt haben warum Manga nicht so oft zu Wort kam. Um mal eine Frage an die schlaue Moderation vom HR zu stellen... Wie oft äußert sich unter der Woche denn der Chefscout von Dortmund, Hoffenheim oder Leverkusen zu der Mannschaft oder den Spielen? Merkste was?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Es wird seine Gründe gehabt haben warum Manga nicht so oft zu Wort kam. Um mal eine Frage an die schlaue Moderation vom HR zu stellen... Wie oft äußert sich unter der Woche denn der Chefscout von Dortmund, Hoffenheim oder Leverkusen zu der Mannschaft oder den Spielen? Merkste was?


Ja, das ist sicher korrekt. Manga und seine Kollegen ziehen die Fäden im Hintergrund und weder sie noch der jeweilige Verein sind darauf erpicht, dass ihre Arbeit groß in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt. Deren Geschäft beruht auf Vertrauen und Vertraulichkeit.
#
Ben Manga: "menschlich haben wir uns gut verstanden ..."
Das klingt doch wirklich sehr menschlich und spricht für beide Seiten.

Ansonsten fand ich auch die Gäste mal wieder recht gut.
Die Moderatoren sowieso wie immer sehr sympathisch. 😌
#
Es wird seine Gründe gehabt haben warum Manga nicht so oft zu Wort kam. Um mal eine Frage an die schlaue Moderation vom HR zu stellen... Wie oft äußert sich unter der Woche denn der Chefscout von Dortmund, Hoffenheim oder Leverkusen zu der Mannschaft oder den Spielen? Merkste was?
#
Scout war er ja zuletzt nicht nur. Seit 2021 war er Direktor Profifussball. Von denen hört man üblicherweise dann doch mehr.
#
Es wird seine Gründe gehabt haben warum Manga nicht so oft zu Wort kam. Um mal eine Frage an die schlaue Moderation vom HR zu stellen... Wie oft äußert sich unter der Woche denn der Chefscout von Dortmund, Hoffenheim oder Leverkusen zu der Mannschaft oder den Spielen? Merkste was?
#
Naja, ging ja nicht um wöchentliche Pressetermine. Gibt ja auch noch etwas dazwischen.
Fakt ist scheinbar: Es gab Anfragen und die wurden nicht an ihn weitergeleitet.
Die Episode mit "Gab nicht einmal eine Pressekonferenz zur neuen Funktion" ist für mich ein weiterer Baustein.

Und scheinbar lag es ja nun nicht daran das Ben Manga nicht wollte, sonst hätte er dies inzwischen sicher längst klipp und klar gesagt a la "Wollte ich eher nicht und entsprach damit meinem Wunsch"
#
Naja, ging ja nicht um wöchentliche Pressetermine. Gibt ja auch noch etwas dazwischen.
Fakt ist scheinbar: Es gab Anfragen und die wurden nicht an ihn weitergeleitet.
Die Episode mit "Gab nicht einmal eine Pressekonferenz zur neuen Funktion" ist für mich ein weiterer Baustein.

Und scheinbar lag es ja nun nicht daran das Ben Manga nicht wollte, sonst hätte er dies inzwischen sicher längst klipp und klar gesagt a la "Wollte ich eher nicht und entsprach damit meinem Wunsch"
#
Eintracht-Laie schrieb:

Naja, ging ja nicht um wöchentliche Pressetermine. Gibt ja auch noch etwas dazwischen.
Fakt ist scheinbar: Es gab Anfragen und die wurden nicht an ihn weitergeleitet.
Die Episode mit "Gab nicht einmal eine Pressekonferenz zur neuen Funktion" ist für mich ein weiterer Baustein.

Und scheinbar lag es ja nun nicht daran das Ben Manga nicht wollte, sonst hätte er dies inzwischen sicher längst klipp und klar gesagt a la "Wollte ich eher nicht und entsprach damit meinem Wunsch"


Überfordere ihn nicht. Es liegt mittlerweile vollkommen auf der Hand, dass die Eintracht ihn nicht in die Öffentlichkeit lassen wollte, aber er würde es wahrscheinlich selbst dann nicht glauben, wenn Manga ihm das eidesstattlich versichert.
#
Eintracht-Laie schrieb:

Naja, ging ja nicht um wöchentliche Pressetermine. Gibt ja auch noch etwas dazwischen.
Fakt ist scheinbar: Es gab Anfragen und die wurden nicht an ihn weitergeleitet.
Die Episode mit "Gab nicht einmal eine Pressekonferenz zur neuen Funktion" ist für mich ein weiterer Baustein.

Und scheinbar lag es ja nun nicht daran das Ben Manga nicht wollte, sonst hätte er dies inzwischen sicher längst klipp und klar gesagt a la "Wollte ich eher nicht und entsprach damit meinem Wunsch"


Überfordere ihn nicht. Es liegt mittlerweile vollkommen auf der Hand, dass die Eintracht ihn nicht in die Öffentlichkeit lassen wollte, aber er würde es wahrscheinlich selbst dann nicht glauben, wenn Manga ihm das eidesstattlich versichert.
#
Sledge_Hammer schrieb:

aber er würde es wahrscheinlich selbst dann nicht glauben, wenn Manga ihm das eidesstattlich versichert.


Wie ich geschrieben habe... es wird seine Gründe gehabt haben. Aber das zu verstehen scheint dich ja komplett zu überfordern. Solange es mit dem inhaltslosen Gestänker bei dir noch klappt ist ja alles in Butter.
#
Gut jetzt mit dem persönlichen Geplänkel
#
Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.
#
derexperte schrieb:

Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.


Ja, ich fands auch gut. Da hat er dann doch nochmal ein Schlusswort und die Möglichkeit zu einem Abschiedsinterview bekommen. Die Sendung war auch ansonsten ok, Christopher Michel ist ja eigentlich immer ein ganz guter Gast.

Den anderen Scout fand ich jedoch ein wenig seltsam. Immer wieder die Hiebe gegen das moderne Datenscouting, die neuen Methoden, die Ansprüche der neuen Generation und dass das ja alles keine richtigen Scouts sind. Das hatte den Anschein, als ob da jemand sitzt, der verpasst hat, sich in seinem Berufsumfeld weiterzuentwickeln, dadurch keine Angebote mehr bekommt, und jetzt ein wenig verbittert/beleidigt ist.
#
derexperte schrieb:

Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.


Ja, ich fands auch gut. Da hat er dann doch nochmal ein Schlusswort und die Möglichkeit zu einem Abschiedsinterview bekommen. Die Sendung war auch ansonsten ok, Christopher Michel ist ja eigentlich immer ein ganz guter Gast.

Den anderen Scout fand ich jedoch ein wenig seltsam. Immer wieder die Hiebe gegen das moderne Datenscouting, die neuen Methoden, die Ansprüche der neuen Generation und dass das ja alles keine richtigen Scouts sind. Das hatte den Anschein, als ob da jemand sitzt, der verpasst hat, sich in seinem Berufsumfeld weiterzuentwickeln, dadurch keine Angebote mehr bekommt, und jetzt ein wenig verbittert/beleidigt ist.
#
Es ist irrelevant, ob einer in Zeitlupe spricht oder nicht. Wichtig ist, dass er von Fach ist. Meiner Meinung nach ist Herr Manga authentisch, ehrlich und einer der besten Scout in Deutschland.
Die Spieler, die Ben Manga geholt hat, haben Erfolg und große Ablösesummen erbracht.
Ist schön und gut, wenn Krösche fließend sprechen kann, aber warum sagt er, nicht, dass Ben Manga, Kolo Mouani geholt hat?
Wieviel haben, Lammers, Hauge und Pellegrini gekostet?
#
derexperte schrieb:

Beeindruckend, den Ben Manga mal zu hören und zu sehen. Bislang kannte ich ihn nur aus Berichten und von Bildern. Er macht einen sehr herzlichen und gleichzeitig smarten Eindruck. Vielleicht findet er ja eines Tages nochmal den Weg zurück zur Eintracht.


Ja, ich fands auch gut. Da hat er dann doch nochmal ein Schlusswort und die Möglichkeit zu einem Abschiedsinterview bekommen. Die Sendung war auch ansonsten ok, Christopher Michel ist ja eigentlich immer ein ganz guter Gast.

Den anderen Scout fand ich jedoch ein wenig seltsam. Immer wieder die Hiebe gegen das moderne Datenscouting, die neuen Methoden, die Ansprüche der neuen Generation und dass das ja alles keine richtigen Scouts sind. Das hatte den Anschein, als ob da jemand sitzt, der verpasst hat, sich in seinem Berufsumfeld weiterzuentwickeln, dadurch keine Angebote mehr bekommt, und jetzt ein wenig verbittert/beleidigt ist.
#
BRB schrieb:

Das hatte den Anschein, als ob da jemand sitzt, der verpasst hat, sich in seinem Berufsumfeld weiterzuentwickeln, dadurch keine Angebote mehr bekommt, und jetzt ein wenig verbittert/beleidigt ist.

Den Eindruck hatte ich auch.


Teilen