Frage(n) an die Moderation

#
Brady74 schrieb:

Hallo Moderatorenteam,
gestern ist lautlos ein Beitrag von mir verschwunden. Da der entsprechende Mod mir keine PN geschrieben hatte. Hatte ich gestern und heute per AB nach gefragt. Leider keine Antwort.
Eine kurze Erklärung für die Löschung wäre nett. Gerne auch per PN

Euer Brady

Schade
#
Brady74 schrieb:

Leider keine Antwort.

Brady74 schrieb:

Schade        



Der Thread heisst doch klar und deutlich "Frage(n) an die Moderation"! Kein Wunder, dass darin Antworten keine Legitimation haben!

Ich plädiere für eine Umbenennung in  "Frage(n) an die und Antwort(en) von der Moderation"

#
Brady74 schrieb:

Leider keine Antwort.

Brady74 schrieb:

Schade        



Der Thread heisst doch klar und deutlich "Frage(n) an die Moderation"! Kein Wunder, dass darin Antworten keine Legitimation haben!

Ich plädiere für eine Umbenennung in  "Frage(n) an die und Antwort(en) von der Moderation"

#
Landroval schrieb:

Ich plädiere für eine Umbenennung in  "Frage(n) an die und Antwort(en) von der Moderation"


Jetzt übst du aber Druck aus.
#
Ich bestätige Volker im Gladbach Fred wieder wird grundlos gelöscht, warum?
#
Ich bestätige Volker im Gladbach Fred wieder wird grundlos gelöscht, warum?
#
franzzufuss schrieb:

Ich bestätige Volker im Gladbach Fred wieder wird grundlos gelöscht, warum?



Lies halt Deine PN. Da steht’s drin und davon ab, weißt Du es selbst doch gut genug, hattest Du es im Beitrag schon geschrieben.
#
franzzufuss schrieb:

Ich bestätige Volker im Gladbach Fred wieder wird grundlos gelöscht, warum?



Lies halt Deine PN. Da steht’s drin und davon ab, weißt Du es selbst doch gut genug, hattest Du es im Beitrag schon geschrieben.
#
Ich lese nix
#
Ich lese nix
#
franzzufuss schrieb:

Ich lese nix


Also ich kann es lesen.
#
Ich lese nix
#
franzzufuss schrieb:

Ich lese nix


Da ich die SystemPN bekommen habe, musst auch Du sie bekommen haben. Ein technisches Problem liegt nach Rücksprache nicht vor. Ich bitte Dich nachdrücklich diese PN zu lesen und hier öffentlich den Vorwurf der grundlosen Löschung zurückzunehmen. Denn ein Grund lag vor, er wurde Dir in der PN mitgeteilt.

Hätte ich keine PN geschrieben, dann könnte ich den Weg über das KLA verstehen, so jedoch nicht. Vor allem dann nicht, wenn eine PN schlicht nicht gelesen wird. Das ist ein Unding.

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid. Das mag jetzt für manche dünnhäutig erscheinen, das dürft Ihr auch gern denken, für mich ist es, wie schon mal hier angesprochen, ein gewisses Maß an Respekt. Und diesen Respekt vermisse ich in genau solchen ungerechtfertigten Vorwürfen.
#
franzzufuss schrieb:

Ich lese nix


Da ich die SystemPN bekommen habe, musst auch Du sie bekommen haben. Ein technisches Problem liegt nach Rücksprache nicht vor. Ich bitte Dich nachdrücklich diese PN zu lesen und hier öffentlich den Vorwurf der grundlosen Löschung zurückzunehmen. Denn ein Grund lag vor, er wurde Dir in der PN mitgeteilt.

Hätte ich keine PN geschrieben, dann könnte ich den Weg über das KLA verstehen, so jedoch nicht. Vor allem dann nicht, wenn eine PN schlicht nicht gelesen wird. Das ist ein Unding.

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid. Das mag jetzt für manche dünnhäutig erscheinen, das dürft Ihr auch gern denken, für mich ist es, wie schon mal hier angesprochen, ein gewisses Maß an Respekt. Und diesen Respekt vermisse ich in genau solchen ungerechtfertigten Vorwürfen.
#
skyeagle schrieb:

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid.

Das würde dann bedeuten, wenn man jetzt der Meinung ist, hier in diesem Thread öffentlich was fragen zu wollen, dann müsste man erstmal abklären, ob das nach Meinung von dir oder deinen Teamkollegen eine gerechtfertigte Frage ist oder ob das von euch als "inakzeptable, grundlose Vorwürfe" gewertet wird?
Wie darf ich mich denn künftig noch zu Wort melden im KLA?
Erstmal die Frage per PN vorlegen, damit du/ihr checken könnt, ob die für euch Mods passend ist?
Und wenn man dann doch so dreist ist, einfach zu fragen und ihr das dann als grundlos bewertet, ist das dann der neue Verstoß außerhalb der Nettiquette für den man gesperrt wird? Oder wie läuft das dann so hinsichtlich deines "Schnauze voll" Gefühls?
Ich frag lieber mal nach, nicht dass ich da was falsch mache. 🙄

Sorry, das wirkt nicht dünnhäutig, das wirkt einfach arg drüber!

Nfu!
#
skyeagle schrieb:

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid.

Das würde dann bedeuten, wenn man jetzt der Meinung ist, hier in diesem Thread öffentlich was fragen zu wollen, dann müsste man erstmal abklären, ob das nach Meinung von dir oder deinen Teamkollegen eine gerechtfertigte Frage ist oder ob das von euch als "inakzeptable, grundlose Vorwürfe" gewertet wird?
Wie darf ich mich denn künftig noch zu Wort melden im KLA?
Erstmal die Frage per PN vorlegen, damit du/ihr checken könnt, ob die für euch Mods passend ist?
Und wenn man dann doch so dreist ist, einfach zu fragen und ihr das dann als grundlos bewertet, ist das dann der neue Verstoß außerhalb der Nettiquette für den man gesperrt wird? Oder wie läuft das dann so hinsichtlich deines "Schnauze voll" Gefühls?
Ich frag lieber mal nach, nicht dass ich da was falsch mache. 🙄

Sorry, das wirkt nicht dünnhäutig, das wirkt einfach arg drüber!

Nfu!
#
FrankenAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid.

Das würde dann bedeuten, wenn man jetzt der Meinung ist, hier in diesem Thread öffentlich was fragen zu wollen, dann müsste man erstmal abklären, ob das nach Meinung von dir oder deinen Teamkollegen eine gerechtfertigte Frage ist oder ob das von euch als "inakzeptable, grundlose Vorwürfe" gewertet wird?
Wie darf ich mich denn künftig noch zu Wort melden im KLA?
Erstmal die Frage per PN vorlegen, damit du/ihr checken könnt, ob die für euch Mods passend ist?
Und wenn man dann doch so dreist ist, einfach zu fragen und ihr das dann als grundlos bewertet, ist das dann der neue Verstoß außerhalb der Nettiquette für den man gesperrt wird? Oder wie läuft das dann so hinsichtlich deines "Schnauze voll" Gefühls?
Ich frag lieber mal nach, nicht dass ich da was falsch mache. 🙄

Sorry, das wirkt nicht dünnhäutig, das wirkt einfach arg drüber!

Nfu!


Ach FA, was soll das? Natürlich kannst Du eine Modentscheidung hinterfragen und nachfragen. Das war hier auch gar nicht Thema. Aber von grundloser Löschung zu sprechen, wenn es einen Grund gab, der auch nicht mitgeteilt wurde, man aber die PN nicht gelesen hat, obwohl man sie bekam, dann ist das absolut daneben. Und da gehts nicht darum ob man mit dem von mir genannten Grund nicht einverstanden ist, denn so weit sind wir noch gar nicht. Und ja, da es eine PN gab, die man ja normalerweise kennt, fragt man doch im Zweifel erst mal bei dem Mod nach, oder? Hast Du bei mir auch schon gemacht, nur so als Beispiel, und eben nicht direkt das KLA bemüht.

Schade ist, dass Du mal wieder die Polemik nicht rauslassen kannst. Ich hab die Problematik relativ nüchtern dargelegt, mehr nicht. Du könntest auch einfach mal auf der sachlichen Eben bleiben.
#
FrankenAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid.

Das würde dann bedeuten, wenn man jetzt der Meinung ist, hier in diesem Thread öffentlich was fragen zu wollen, dann müsste man erstmal abklären, ob das nach Meinung von dir oder deinen Teamkollegen eine gerechtfertigte Frage ist oder ob das von euch als "inakzeptable, grundlose Vorwürfe" gewertet wird?
Wie darf ich mich denn künftig noch zu Wort melden im KLA?
Erstmal die Frage per PN vorlegen, damit du/ihr checken könnt, ob die für euch Mods passend ist?
Und wenn man dann doch so dreist ist, einfach zu fragen und ihr das dann als grundlos bewertet, ist das dann der neue Verstoß außerhalb der Nettiquette für den man gesperrt wird? Oder wie läuft das dann so hinsichtlich deines "Schnauze voll" Gefühls?
Ich frag lieber mal nach, nicht dass ich da was falsch mache. 🙄

Sorry, das wirkt nicht dünnhäutig, das wirkt einfach arg drüber!

Nfu!


Ach FA, was soll das? Natürlich kannst Du eine Modentscheidung hinterfragen und nachfragen. Das war hier auch gar nicht Thema. Aber von grundloser Löschung zu sprechen, wenn es einen Grund gab, der auch nicht mitgeteilt wurde, man aber die PN nicht gelesen hat, obwohl man sie bekam, dann ist das absolut daneben. Und da gehts nicht darum ob man mit dem von mir genannten Grund nicht einverstanden ist, denn so weit sind wir noch gar nicht. Und ja, da es eine PN gab, die man ja normalerweise kennt, fragt man doch im Zweifel erst mal bei dem Mod nach, oder? Hast Du bei mir auch schon gemacht, nur so als Beispiel, und eben nicht direkt das KLA bemüht.

Schade ist, dass Du mal wieder die Polemik nicht rauslassen kannst. Ich hab die Problematik relativ nüchtern dargelegt, mehr nicht. Du könntest auch einfach mal auf der sachlichen Eben bleiben.
#
Das „nicht“  vor mitgeteilt, ist natürlich eigentlich ein noch. Eine PN gab es definitiv.
#
FrankenAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

Ich habe, und das kann man nachlesen, keinen Stress damit, falsche Moderation meinerseits einzugestehen und diese, so möglich, zu revidieren. Was ich aber nicht mehr akzeptieren werde sind grundlose Vorwürfe, ganz egal ob sie gegen mich persönlich gehen oder gegen ein Teammitglied. Ich bin es wirklich leid.

Das würde dann bedeuten, wenn man jetzt der Meinung ist, hier in diesem Thread öffentlich was fragen zu wollen, dann müsste man erstmal abklären, ob das nach Meinung von dir oder deinen Teamkollegen eine gerechtfertigte Frage ist oder ob das von euch als "inakzeptable, grundlose Vorwürfe" gewertet wird?
Wie darf ich mich denn künftig noch zu Wort melden im KLA?
Erstmal die Frage per PN vorlegen, damit du/ihr checken könnt, ob die für euch Mods passend ist?
Und wenn man dann doch so dreist ist, einfach zu fragen und ihr das dann als grundlos bewertet, ist das dann der neue Verstoß außerhalb der Nettiquette für den man gesperrt wird? Oder wie läuft das dann so hinsichtlich deines "Schnauze voll" Gefühls?
Ich frag lieber mal nach, nicht dass ich da was falsch mache. 🙄

Sorry, das wirkt nicht dünnhäutig, das wirkt einfach arg drüber!

Nfu!


Ach FA, was soll das? Natürlich kannst Du eine Modentscheidung hinterfragen und nachfragen. Das war hier auch gar nicht Thema. Aber von grundloser Löschung zu sprechen, wenn es einen Grund gab, der auch nicht mitgeteilt wurde, man aber die PN nicht gelesen hat, obwohl man sie bekam, dann ist das absolut daneben. Und da gehts nicht darum ob man mit dem von mir genannten Grund nicht einverstanden ist, denn so weit sind wir noch gar nicht. Und ja, da es eine PN gab, die man ja normalerweise kennt, fragt man doch im Zweifel erst mal bei dem Mod nach, oder? Hast Du bei mir auch schon gemacht, nur so als Beispiel, und eben nicht direkt das KLA bemüht.

Schade ist, dass Du mal wieder die Polemik nicht rauslassen kannst. Ich hab die Problematik relativ nüchtern dargelegt, mehr nicht. Du könntest auch einfach mal auf der sachlichen Eben bleiben.
#
Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!
#
Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!
#
FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.
#
FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.
#
skyeagle schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.

Das freut mich.
Ich wünsch dir dann beim nächsten Mal mehr Gelassenheit in der Kommunikation. So wirkte das ein bisschen arg.
#
skyeagle schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.

Das freut mich.
Ich wünsch dir dann beim nächsten Mal mehr Gelassenheit in der Kommunikation. So wirkte das ein bisschen arg.
#
FrankenAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.

Das freut mich.
Ich wünsch dir dann beim nächsten Mal mehr Gelassenheit in der Kommunikation. So wirkte das ein bisschen arg.


Ich bin gelassen, auch wenn es anders erscheinen mag. Aber in der Tat, die Sache ist durchaus arg. Nur dass wir unterschiedliche Dinge damit meinen.

Schönen Abend Dir
#
FrankenAdler schrieb:

skyeagle schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Es mag euch opportun erscheinen mir bei nahezu jeder Einlassung Polemik zu unterstellen. Wahrscheinlich habe ich einiges dazu beigetragen, dass sich dieses Stereotyp herausgebildet hat. Und wer weiß wofür es gut ist.

Wenn du aber ernsthaft davon redest "relativ nüchtern" dargelegt zu haben, worum es dir geht, dann erlaube ich mir schon anzumerken, dass nüchtern und sachlich für mich anders klingt.

Und nein. Ich schreib das nicht um zu provozieren, ich schreib das tatsächlich, um deine Frage was das soll zu beantworten, weil ich eure Moderation in Teilen wenig objektiv, an den erwähnten Stereotypen und Zuschreibungen einzelnen Forenusern gegenüber  orientiert und emotional gesteuert erlebe.
So sehe ich das und das sage ich hier auch!



Dann lass Dir gesagt sein, dass ich diese Problemstellung bei jedem anderen User oder Userin genauso gehandhabt hätte.

Das freut mich.
Ich wünsch dir dann beim nächsten Mal mehr Gelassenheit in der Kommunikation. So wirkte das ein bisschen arg.


Ich bin gelassen, auch wenn es anders erscheinen mag. Aber in der Tat, die Sache ist durchaus arg. Nur dass wir unterschiedliche Dinge damit meinen.

Schönen Abend Dir
#
Das hab ich jetzt nicht verstanden.

Dir auch einen schönen Abend!
#
In allen möglichen Fäden werden Benutzer gebeten, persönliche Dinge per Mail zu klären. Dennoch gibt es solche, die das unbedingt in der Öffentlichkeit tun müssen.
#
Ich habe zum fraglichen Zeitpunkt keine PN lesen können!

Vor ca einer halben Std habe ich sie zur Kenntnis genommen.

#
Ich habe zum fraglichen Zeitpunkt keine PN lesen können!

Vor ca einer halben Std habe ich sie zur Kenntnis genommen.

#
franzzufuss schrieb:

Ich habe zum fraglichen Zeitpunkt keine PN lesen können!

Was nicht heißt, dass Du sie da noch nicht hattest.

franzzufuss schrieb:

Vor ca einer halben Std habe ich sie zur Kenntnis genommen.

Was meine Annahme oben nur bestätigt. Nicht ins Postfach schauen und schreiben, dass Du keine PN gelesen hast (was ja dann sogar stimmt) passt zu Dir.


Teilen