Haris Seferovic (9)

#
Sefe links und Branne rechts wird sicher auch eine Option sein, aber eher hinter Mijat, Ilse und noch einem neuen Aussen.
Aber man hat ja nicht nur vier Spieler im Kader, aber Konkurrenzkampf wollen wir doch auch.

Mal davon ausgehend das MF und Luc weniger eine Rolle unter Kovac spielen:
9er: Seferovic, Meier, Hrgota, Waldschmidt, Aigner
HS/OM: Meier, Hrgota, Aigner, Gacinovic, Mr.X
LA: Gacinovic, Sefe, Waldschmidt, Mr.X
RA: Aigner, Gacinovic, Hrgota, Mr.X

Da sollte es bei 7 Spielern für jeden genug Chancen geben zu spielen.
#
Sefe links und Branne rechts wird sicher auch eine Option sein, aber eher hinter Mijat, Ilse und noch einem neuen Aussen.
Aber man hat ja nicht nur vier Spieler im Kader, aber Konkurrenzkampf wollen wir doch auch.

Mal davon ausgehend das MF und Luc weniger eine Rolle unter Kovac spielen:
9er: Seferovic, Meier, Hrgota, Waldschmidt, Aigner
HS/OM: Meier, Hrgota, Aigner, Gacinovic, Mr.X
LA: Gacinovic, Sefe, Waldschmidt, Mr.X
RA: Aigner, Gacinovic, Hrgota, Mr.X

Da sollte es bei 7 Spielern für jeden genug Chancen geben zu spielen.
#
Auf dem Papier wäre Konkurrenzkampf da, ja. Aber auf den Außen würde er nicht wirklich stattfinden.
Mr. X muss definitiv einer sein der richtig Druck auf die Außen macht. Mir fällt da spontan Schmid ein.
Theoretisch muss dann auch noch ein zweiter OM kommen, bei unserer Verletztenhistorie kommen wir mit 8 Mann für 4 Positionen nicht durchs Jahr.
Sefe Links ist zwar ein Option, aber das sollte nie und nimmer Realität werden, ebenso Aigner auf der 10.
Mit dem Abgang von Fabian, will und kann ich mich nicht anfreunden, verstehen würde ich es erst recht nicht.
#
Ich schreib hier halt erstmal von 7, in diesem Thread will ich nicht über zuviele Neue sprechen.

Schmid und Fabian wird niemals gehen, etwa Fabian oder Schmid.
#
Klingt eindeutig nach Dortmund.
Whatever, Europa League oder Champions League, Eitnracht ist damit definitiv nicht gemeint.
#
BVB oder nicht. Hat er nicht vor 10 Tagen erzählt, dass er gerne bleiben/verlängern möchte?
#
vrolok schrieb:

Das Video dazu:http://www.tagesanzeiger.ch/em2016/wechsel-zum-bvb-hier-verplappert-sich-seferovic/story/29305449


Meh dobbe oder Dortmund?!

Doch ersteres.

Caramac schrieb:

BVB oder nicht. Hat er nicht vor 10 Tagen erzählt, dass er gerne bleiben/verlängern möchte?

Hat er, was aber leider im Fussball nicht immer was heißt, im Fall Sefe hoffentlich doch.
#
Auch hier nochmal.

Kurz für Alle nicht Schweizer

Haris sagt: "meh dobbe" was soviel heisst wie: "weiter oben" und wenn ich ihn richtige verstehe, möchte er das mit der Eintracht tun.

Helvetische Grüsse
#
Schweizer Fussball Verband
https://twitter.com/SFV_ASF/status/745725690566291456?lang=de
Liebe Medien, Haris #Seferovic sprach im SRF-Interview nicht von Dortmund, sondern von "mehr dobbe", Schweizerdeutsch für "weiter oben".
#
Also, "Dortmund" höre ich da definitiv nicht heraus. Und dass er "weiter oben" spielen will, das hoffe ich doch 'mal. Außerdem, 'mal ernsthaft, wenn Sefe wechselt - nach Dortmund aber ganz sicher nicht. Was sollten die denn mit Seferovic?

In seiner momentanen Situation von EL und CL zu reden, zeugt immerhin von gesundem Selbstvertrauen. Wollen wir hoffen, dass er das demnächst bei der SGE auch umsetzt!
#
Auch hier nochmal.

Kurz für Alle nicht Schweizer

Haris sagt: "meh dobbe" was soviel heisst wie: "weiter oben" und wenn ich ihn richtige verstehe, möchte er das mit der Eintracht tun.

Helvetische Grüsse
#
soWhat schrieb:

und wenn ich ihn richtige verstehe, möchte er das mit der Eintracht tun.

"Frankfurt ist ein guter Einstieg in den Fußball, weil man immer spielen kann und jetzt werd ich EL oder CL spielen."

Sorry, aber daraus abzuleiten, dass er jetzt mit Frankfurt in die EL oder CL einziehen will, ist geradezu absurd. Frankfurt war der Einstieg(!) und jetzt will er was besseres.
#
soWhat schrieb:

und wenn ich ihn richtige verstehe, möchte er das mit der Eintracht tun.

"Frankfurt ist ein guter Einstieg in den Fußball, weil man immer spielen kann und jetzt werd ich EL oder CL spielen."

Sorry, aber daraus abzuleiten, dass er jetzt mit Frankfurt in die EL oder CL einziehen will, ist geradezu absurd. Frankfurt war der Einstieg(!) und jetzt will er was besseres.
#
JanFurtok4ever schrieb:  


soWhat schrieb:
und wenn ich ihn richtige verstehe, möchte er das mit der Eintracht tun.


"Frankfurt ist ein guter Einstieg in den Fußball, weil man immer spielen kann und jetzt werd ich EL oder CL spielen."


Sorry, aber daraus abzuleiten, dass er jetzt mit Frankfurt in die EL oder CL einziehen will, ist geradezu absurd. Frankfurt war der Einstieg(!) und jetzt will er was besseres.

Richtig. Das war ein Wechselwunsch sondergleichen.

Gruss vom Schweizer
#
Sorry sehe ich anders und da es meine Muttersprache ist und zwar Luzernerdeutsch und nicht Schweizerdeutsch, interpretiere ich es wie ich es verstehe, daher meine Meinung.
#
Seferovic wird seine ganze Karriere scheitern lassen. Das wird bei uns nichts mehr und bei einem größeren Verein schon gar nicht.

Soll er machen, aber die Ego-Show brauch ich nicht hier.
#
"Frankfurt ist ein guter Einstieg in den Fußball" - Aaaaalles klar, welche Sportart hat er denn vorher betrieben?
#
"Frankfurt ist ein guter Einstieg in den Fußball" - Aaaaalles klar, welche Sportart hat er denn vorher betrieben?
#
Würde mich freuen, wenn er bleibt. Das man die letzte Saison nicht als Maßstab nehmen kann ist doch klar. Seferovic passt zu uns. Einer mir Ecken und Kanten. Mir ist das lieber als jemand Weichgespültes. Kovac bringt den schon wieder auf Spur.
#
ich mag ihn auch und wenn ich sehe, was sein stürmerkollege fabriziert und für 20 (?) Millionen zu Wolfsburg oder Co. geht, dann lach ich doch..
#
+++ Verwirrung um Seferovic +++

[09.59 Uhr] Ein Interview von Haris Seferovic mit dem Schweizer Fernsehen hat Spekulationen hervorgerufen, der Angreifer könnte zum BVB wechseln. Das ließ zumindest die vermeintliche Aussage des Profis vermuten, wonach er zwar in Frankfurt immer spielen könne, nun aber die "Europa League und Champions League mit Dortmund" in Angriff nehmen wolle. Der Schweizer Fußballverband stellte via Twitter klar: "Liebe Medien, Haris #Seferovic sprach im SRF-Interview nicht von Dortmund, sondern von "mehr dobbe", Schweizerdeutsch für "weiter oben". (bka/dpa)
#
+++ Verwirrung um Seferovic +++

[09.59 Uhr] Ein Interview von Haris Seferovic mit dem Schweizer Fernsehen hat Spekulationen hervorgerufen, der Angreifer könnte zum BVB wechseln. Das ließ zumindest die vermeintliche Aussage des Profis vermuten, wonach er zwar in Frankfurt immer spielen könne, nun aber die "Europa League und Champions League mit Dortmund" in Angriff nehmen wolle. Der Schweizer Fußballverband stellte via Twitter klar: "Liebe Medien, Haris #Seferovic sprach im SRF-Interview nicht von Dortmund, sondern von "mehr dobbe", Schweizerdeutsch für "weiter oben". (bka/dpa)
#
Klar, fast 1 Tor alle 10 Spiele sind eine tolle Visitenkarte, um sich bei einem Top-Verein anzubieten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!