SAW- 27.06.2016 - Sklavenmarkt Gebabbel

#
Basaltkopp schrieb:

Aber die Verlängerung so zu verkaufen, als gäbe es keine AK war ein Fehler. War doch klar, dass die Sache schnell auffliegt.

Vor allem wenn die Ak so lächerlich niedrig ist und die Schweizer immernoch mit drinhängen.
Schade, dachte ich hätte mich in Hübner getäuscht. Aber sowas geht gar nicht!
Fans irgendwelche Erfolge vorgaukelt, die es gar nicht gibt.

Das erinnert sofort wieder an die Vers....... der letzten Saison.
#
Hyundaii30 schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Aber die Verlängerung so zu verkaufen, als gäbe es keine AK war ein Fehler. War doch klar, dass die Sache schnell auffliegt.


Vor allem wenn die Ak so lächerlich niedrig ist und die Schweizer immernoch mit drinhängen.
Schade, dachte ich hätte mich in Hübner getäuscht. Aber sowas geht gar nicht!
Fans irgendwelche Erfolge vorgaukelt, die es gar nicht gibt.


Das erinnert sofort wieder an die Vers....... der letzten Saison.

Tja, ich hatte es überhaupt nicht für möglich gehalten, dass wir Carlos Zambrano überhaupt halten konnten. Und das dies geklappt hat, das war schon keine schlechte Sache. Einzig die Art- und Weise der Kommunikation bezüglich der AK gefällt mir nicht, wenn denn alles stimmt, was da zu lesen ist. Aber deswegen muss man doch nicht gleich wieder so ein Drama entwickeln mit "habe mich in ihm getäuscht" oder "vorgegaukelt"

Ich sag Dir was: Der Sportdirektor, der immer 1 zu 1 der Presse und den Fans die reine Wahrheit sagt, den will ich hier gar nicht haben. Die Welt ist anders und grade auf dem Viehmarkt des Profifußballs sollte man möglichst auch gut Pokern können.
#
Lassen wir es.....
Ich glaube es war ein Fehler sich hier anzumelden, eigentlich wollte ich nur ab und an mal ein paar konstruktive Beiträge hier beisteuern, dass ist mir aber nicht wirklich gelungen.....

Bevor ich mich hier auf Diskussionen einlasse, die völlig Sinn frei sind und die auch nix mit der Eintracht zu tun haben, werde ich Euch wieder Euch selbst überlassen und Eurer Sicht der Dinge und dieses Forum als aktives Mitglied verlassen.

Reinschaun, lesen und ins Waldstadion gehen reicht eigentlich.

Schöne Grüße aus der Eifel
#
Eifeler schrieb:

Ich glaube es war ein Fehler sich hier anzumelden, eigentlich wollte ich nur ab und an mal ein paar konstruktive Beiträge hier beisteuern, dass ist mir aber nicht wirklich gelungen.....

Mit Deiner Rode-Lüge ganz sicher nicht. Wenigstens siehst Du es ein.

Ob man jetzt deswegen die beleidigte Leberwurst spielen muss, weil eine unwahre Behauptung zum Bumerang wurde muss dann jeder für sich selbst entscheiden.
#
Eifeler schrieb:

Ich glaube es war ein Fehler sich hier anzumelden, eigentlich wollte ich nur ab und an mal ein paar konstruktive Beiträge hier beisteuern, dass ist mir aber nicht wirklich gelungen.....

Mit Deiner Rode-Lüge ganz sicher nicht. Wenigstens siehst Du es ein.

Ob man jetzt deswegen die beleidigte Leberwurst spielen muss, weil eine unwahre Behauptung zum Bumerang wurde muss dann jeder für sich selbst entscheiden.
#
Basaltkopp schrieb:

Ob man jetzt deswegen die beleidigte Leberwurst spielen muss, weil eine unwahre Behauptung zum Bumerang wurde muss dann jeder für sich selbst entscheiden.

Ist ja nicht das erste mal bei ihm. Evtl. sollte man auch mal seinen Diskussionsstil überdenken wenn man seine Meinung mit "seiner Wahrheit" ausschmückt die gelegentlich nicht mit der Realität übereinstimmt....
#
mickmuck schrieb:

ich rede mir das schön. ohne diesen neuen vertrag, mit entsprechender klausel, wäre zambrano schon ablösefrei weg.

Kann man machen.
Ich weiß aber auch noch genau, wie man behautete das die Schweizer draußen sind und es keine AK gibt.
Und dann lächerliche 3 Millionen.
Nach der Erfahrung mit Jung und Schwegler und Zambranos bekannten Marktwert, finde ich keine Worte mehr für dieses ....... Verhalten.
Ganz ehrlich, wenn das hier so weitergeht, lachen nicht nur so Vereine wie Freiburg, Mainz, Augsburg oder Ingolstadt über die Eintracht. Dann traue ich sogar Darmstadt zu, sich über Jahre schneller professioneller aufzustellen, wie das bei uns der Fall ist.
Wenn das mit Zambrano`s Vertrag stimmt, gibt es fachlich keinen Grund an Hübner festzuhalten.
Nur noch den, das er als Verantwortlicher im sportlichen Bereich hier lange arbeitet.
Langsam werde ich wieder richtig sauer.
#
Wir sind zwar selten einer Meinung, aber in dem Fall triffst du voll den Punkt
#
Eifeler schrieb:

Also bin ich der Depp der es heute geschrieben hat für Dich.....

Bei aller Liebe: du hast etwas, das nachweislich nicht wahr ist, hier als Fakt hingestellt. "Rode wäre einem Wechsel nicht abgeneigt gewesen". Das war keine Meinungsäußerung, das war schlicht und einfach die Unwahrheit. Mit dem Ziel, andere (Hübner) in ein schlechtes Licht zu rücken.

Und da beschwerst du dich?
#
Und da beschwerst du dich?

Bei aller Liebe wird man hier ja noch beleidigen dürfen, wenn jemand, der eigenen subjektiven Meinung nach, Scheiße schreibt. Irgendwo muss man ja schließlich stänkern. Und da wird sicherlich auch gleich der nächste Depp auftauchen und sich völligst unbeteiligt in die Diskussion einmischen, wenn sich dann noch einer beschwert. Geht nicht.

Wir sollten alle mal die Diskuhsionskultuhr auf der Meta Ebene reflektieren.
#
Basaltkopp schrieb:  


planscher08 schrieb:
Ein gescheiterten Mann


Wer so schreibt, sollte sich nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie über die Qualifikationen anderer Menschen äußern! Nie, nie. nie. nie, nie,nie. nie. nie, nie,nie. nie. nie, nie!

Ist echt nen Spaß, sowas zu lesen.
#
DBecki schrieb:  


Basaltkopp schrieb:  


planscher08 schrieb:
Ein gescheiterten Mann


Wer so schreibt, sollte sich nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie, nie. nie. nie, nie über die Qualifikationen anderer Menschen äußern! Nie, nie. nie. nie, nie,nie. nie. nie, nie,nie. nie. nie, nie!


Ist echt nen Spaß, sowas zu lesen.

Was wiegt denn jetzt schwerer:
Problem dem Akkusativ oder Interpunktionsregeln kaputt?
#
Hyundaii30 schrieb:  


Basaltkopp schrieb:
Aber die Verlängerung so zu verkaufen, als gäbe es keine AK war ein Fehler. War doch klar, dass die Sache schnell auffliegt.


Vor allem wenn die Ak so lächerlich niedrig ist und die Schweizer immernoch mit drinhängen.
Schade, dachte ich hätte mich in Hübner getäuscht. Aber sowas geht gar nicht!
Fans irgendwelche Erfolge vorgaukelt, die es gar nicht gibt.


Das erinnert sofort wieder an die Vers....... der letzten Saison.

Tja, ich hatte es überhaupt nicht für möglich gehalten, dass wir Carlos Zambrano überhaupt halten konnten. Und das dies geklappt hat, das war schon keine schlechte Sache. Einzig die Art- und Weise der Kommunikation bezüglich der AK gefällt mir nicht, wenn denn alles stimmt, was da zu lesen ist. Aber deswegen muss man doch nicht gleich wieder so ein Drama entwickeln mit "habe mich in ihm getäuscht" oder "vorgegaukelt"

Ich sag Dir was: Der Sportdirektor, der immer 1 zu 1 der Presse und den Fans die reine Wahrheit sagt, den will ich hier gar nicht haben. Die Welt ist anders und grade auf dem Viehmarkt des Profifußballs sollte man möglichst auch gut Pokern können.
#
prothurk schrieb:

Ich sag Dir was: Der Sportdirektor, der immer 1 zu 1 der Presse und den Fans die reine Wahrheit sagt, den will ich hier gar nicht haben. Die Welt ist anders und grade auf dem Viehmarkt des Profifußballs sollte man möglichst auch gut Pokern können.

Das sehe ich leider anders wie Du.
Sowas gehört auch zu einem guten BL-Manager dazu, das ganze richtig zu formulieren.
Aber falsche Aussagen darf ein Manager in dieser Art gg. den Fans niemals machen.
Er hätte es durchaus anders formulieren können, ausweichen können usw.
Für einen guten Manager gibt es viele Möglichkeiten.

Ein schlechter macht es wie Hübner, was öffentliche Auftritte, Formulierungen usw. betrifft.
Das war die letzten 1,5 Jahre  nichtmal 3. Ligawürdig.,
#
Mittlerweile gibt es täglich mindestens eine Headline im Sommerloch, die die "Basher" aufs Programm ruft, die daraufhin ihrem Ärger über ihren "Lieblingsverein" Luft machen. Woran liegt das?
Früher hat man sich noch neue Spieler, neue Sponsoren, tolle Testspiele herbeigewünscht.

Zum Thema: es war dumm, die Vertragsverlängerung von CZ öffentlich so zu feiern, wenn jetzt klar wird, dass die Voraussetzungen andere waren. Allerdings bin ich der Meinung, dass das Kapitel CZ gerne geschlossen werden darf. Nicht wegen seiner sportlichen Fähigkeiten, sondern wegen dem ganzen Drumherum.
Hübner aufgrund dessen wiederholt seine Fähigkeiten abzusprechen, ist niveau- und gehaltlos. Dafür bedarf es keiner Argumentation!
#
Basaltkopp schrieb:

Mit kommt aber gerade mal ein anderer Gedanke - wenn Bobic den guten Hübner jetzt so bloßstellt, ist das womöglich auch der Anfang vom Ende für Hübner? Oder musste Bobic hier die Hosen runter lassen, weil es in den nächsten Tagen was zu verkünden gibt?

Meine Herren. Ich fürchte, wir müssen unseren Fragenkatalog für den 5. Juli noch etwas erweitern.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Meine Herren. Ich fürchte, wir müssen unseren Fragenkatalog für den 5. Juli noch etwas erweitern.

Zumindest aber scheint sich die Prioritätenliste nun eklatant zu verschieben
#
prothurk schrieb:

Ich sag Dir was: Der Sportdirektor, der immer 1 zu 1 der Presse und den Fans die reine Wahrheit sagt, den will ich hier gar nicht haben. Die Welt ist anders und grade auf dem Viehmarkt des Profifußballs sollte man möglichst auch gut Pokern können.

Das sehe ich leider anders wie Du.
Sowas gehört auch zu einem guten BL-Manager dazu, das ganze richtig zu formulieren.
Aber falsche Aussagen darf ein Manager in dieser Art gg. den Fans niemals machen.
Er hätte es durchaus anders formulieren können, ausweichen können usw.
Für einen guten Manager gibt es viele Möglichkeiten.

Ein schlechter macht es wie Hübner, was öffentliche Auftritte, Formulierungen usw. betrifft.
Das war die letzten 1,5 Jahre  nichtmal 3. Ligawürdig.,
#
Hyundaii30 schrieb:  


prothurk schrieb:
Ich sag Dir was: Der Sportdirektor, der immer 1 zu 1 der Presse und den Fans die reine Wahrheit sagt, den will ich hier gar nicht haben. Die Welt ist anders und grade auf dem Viehmarkt des Profifußballs sollte man möglichst auch gut Pokern können.


Das sehe ich leider anders wie Du.
Sowas gehört auch zu einem guten BL-Manager dazu, das ganze richtig zu formulieren.
Aber falsche Aussagen darf ein Manager in dieser Art gg. den Fans niemals machen.
Er hätte es durchaus anders formulieren können, ausweichen können usw.
Für einen guten Manager gibt es viele Möglichkeiten.


Ein schlechter macht es wie Hübner, was öffentliche Auftritte, Formulierungen usw. betrifft.
Das war die letzten 1,5 Jahre  nichtmal 3. Ligawürdig.,

Ja, manches formuliert er holprig, der Begriff "zeitnah" bleibt unvergessen. Mir ist es aber viel wichtiger, was er transfertechnisch auf die Reihe kriegt, nicht wie er seine Interviews absolviert. Und das macht er zumindest ordentlich bis gut, meiner Meinung nach. Und für die Interviews und die Talkshows haben wir ja jetzt jemand anderen.
#
Lassen wir es.....
Ich glaube es war ein Fehler sich hier anzumelden, eigentlich wollte ich nur ab und an mal ein paar konstruktive Beiträge hier beisteuern, dass ist mir aber nicht wirklich gelungen.....

Bevor ich mich hier auf Diskussionen einlasse, die völlig Sinn frei sind und die auch nix mit der Eintracht zu tun haben, werde ich Euch wieder Euch selbst überlassen und Eurer Sicht der Dinge und dieses Forum als aktives Mitglied verlassen.

Reinschaun, lesen und ins Waldstadion gehen reicht eigentlich.

Schöne Grüße aus der Eifel
#
Eifeler schrieb:

Bevor ich mich hier auf Diskussionen einlasse, die völlig Sinn frei sind und die auch nix mit der Eintracht zu tun haben, werde ich Euch wieder Euch selbst überlassen und Eurer Sicht der Dinge und dieses Forum als aktives Mitglied verlassen.

Klingt nach einer guten Idee.
#
Mittlerweile gibt es täglich mindestens eine Headline im Sommerloch, die die "Basher" aufs Programm ruft, die daraufhin ihrem Ärger über ihren "Lieblingsverein" Luft machen. Woran liegt das?
Früher hat man sich noch neue Spieler, neue Sponsoren, tolle Testspiele herbeigewünscht.

Zum Thema: es war dumm, die Vertragsverlängerung von CZ öffentlich so zu feiern, wenn jetzt klar wird, dass die Voraussetzungen andere waren. Allerdings bin ich der Meinung, dass das Kapitel CZ gerne geschlossen werden darf. Nicht wegen seiner sportlichen Fähigkeiten, sondern wegen dem ganzen Drumherum.
Hübner aufgrund dessen wiederholt seine Fähigkeiten abzusprechen, ist niveau- und gehaltlos. Dafür bedarf es keiner Argumentation!
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Früher hat man sich noch neue Spieler, neue Sponsoren, tolle Testspiele herbeigewünscht.

Neue Spieler, neue Sponsoren und tolle Testspiele wären auch jetzt noch was feines.
#
Wenn sich der Manager grossmaulig hinstellt und verkündet, man habe den Vertrag verlängert und keine AK eingebaut, und ein Jahr später stellt sich das als verlogener Blödsinn raus, hat dieser Manager ein Problem mit seiner Glaubwürdigkeit. Und zwar ein Grobes. Und ist ja nichts das erste Mal,  dass Herr Hübner Blödsinn erzählt hätte. Aber gut, vermutlich ist das Forum dran schuld. Oder die Zuschauer. Oder die, die aufpassen, was er sagt.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Früher hat man sich noch neue Spieler, neue Sponsoren, tolle Testspiele herbeigewünscht.

Neue Spieler, neue Sponsoren und tolle Testspiele wären auch jetzt noch was feines.
#
Raggamuffin schrieb:

Neue Spieler, neue Sponsoren und tolle Testspiele wären auch jetzt noch was feines.

Absolut.
Aber interessiert bei  "all den Problemen" niemanden mehr.

Vielleicht ist das der Plan von Bobic. Andere Nebenschauplätze aufmachen, um sich in Ruhe um die wichtigen Dinge kümmern zu können.
Genial...
#
Bobic geht einen klaren Weg. Er habe das Haus vor seiner Einstellung von außen gesehen, „jetzt habe ich unter den Teppich geschaut und in die Ecken.“ Und vieles entdeckt, was aus seiner Sicht verbessert werden muss. Das betrifft Menschen und Steine. Auch im Kabinentrakt wird es Renovierungen geben. „Wenn es bei meinen Kindern so aussehen würde, kriegen sie Stress“, sagt Bobic.

Meine Güte : was machen die denn da, klingt ja wie nen Bericht aus ner assi Wohnung , kein Wunder dass es keinen mietnachlass gibt von der Stadt
Klingt echt nicht wirklich professionell
#
Wenn sich der Manager grossmaulig hinstellt und verkündet, man habe den Vertrag verlängert und keine AK eingebaut, und ein Jahr später stellt sich das als verlogener Blödsinn raus, hat dieser Manager ein Problem mit seiner Glaubwürdigkeit. Und zwar ein Grobes. Und ist ja nichts das erste Mal,  dass Herr Hübner Blödsinn erzählt hätte. Aber gut, vermutlich ist das Forum dran schuld. Oder die Zuschauer. Oder die, die aufpassen, was er sagt.
#
MrBoccia schrieb:

Wenn sich der Manager grossmaulig hinstellt und verkündet, man habe den Vertrag verlängert und keine AK eingebaut, und ein Jahr später stellt sich das als verlogener Blödsinn raus, hat dieser Manager ein Problem mit seiner Glaubwürdigkeit. Und zwar ein Grobes. Und ist ja nichts das erste Mal,  dass Herr Hübner Blödsinn erzählt hätte. Aber gut, vermutlich ist das Forum dran schuld. Oder die Zuschauer. Oder die, die aufpassen, was er sagt.

Er hat auf jedenfall gesagt dass es die 1,5Mio€ AK weg wäre, was sicher gestimmt hat.
Darüber hinaus gibt es natürlich die Möglichkeit dass es nicht gestimmt hat was Hübner sagte, kann aber auch sein dass die Presse quatsch geschrieben hat, was nicht auszuschliessen wäre.
#
Immer mehr neue Betreuer, immer mehr Abgänge auf der Spielerseite, ist fast wie bei Olympischen Spielen, da reisen manche Nationen auch mit mehr Funktionären als Sportlern an...Scherz beiseite, was da im Moment läuft ist eher besorgniserregend, auch kein rechtes Bemühen um Verbesserung in der Nachwuchsarbeit, da schwant einem nix Gutes für Saison 2016/2017.
#
Takashi007 schrieb:

Immer mehr neue Betreuer, immer mehr Abgänge auf der Spielerseite, ist fast wie bei Olympischen Spielen, da reisen manche Nationen auch mit mehr Funktionären als Sportlern an...Scherz beiseite, was da im Moment läuft ist eher besorgniserregend, auch kein rechtes Bemühen um Verbesserung in der Nachwuchsarbeit, da schwant einem nix Gutes für Saison 2016/2017.

Ahhh, ich dachte schon ich wäre der einzige dem das auffällt.
Is doch irgendwie auffällig, wie Bobic seine ehemaligen Schergen um sich scharrt. Nun hamm mer auch noch einen 2ten Videoanalysten von den Spätzlefressern, angeblich um Daum zu entlasten.
Mit dem neuen scout und dem Co- Trainer baut sich Bobic ein kleines Machtzentrum auf.
Das hat er ja auch in Stuttgart so gemacht.
Aber solange der Vorstand von seinem konzept überzeugt ist, ist doch alles in Ordnung.
Bin mal gespannt wann er uns dann die ersten hoffnungslosen Talente vom VFB aufdrücken will.
An unseren Hoffnungsvollen besteht ja wie man so liest nicht unbedingt der letzte Wille sie integrieren und halten zu wollen.
Bin mal gespannt wieviel Huzstis aus China oder Saudi arabien ins Visier genommen werden.
Na irgendwie werden se schon ne Graupentruppe zusammenkriegen mit denen man kaum nen Blumentopf gewinnen kann. Spätestens nach der 3. Niederlage in Folge wird seitens Bobics Kovac die BL tauglichkeit abgesprochen obwohl er als Trainer mehr bewegt hat, als Bobic jemals bewegen wird.
#
Takashi007 schrieb:

Immer mehr neue Betreuer, immer mehr Abgänge auf der Spielerseite, ist fast wie bei Olympischen Spielen, da reisen manche Nationen auch mit mehr Funktionären als Sportlern an...Scherz beiseite, was da im Moment läuft ist eher besorgniserregend, auch kein rechtes Bemühen um Verbesserung in der Nachwuchsarbeit, da schwant einem nix Gutes für Saison 2016/2017.

Ahhh, ich dachte schon ich wäre der einzige dem das auffällt.
Is doch irgendwie auffällig, wie Bobic seine ehemaligen Schergen um sich scharrt. Nun hamm mer auch noch einen 2ten Videoanalysten von den Spätzlefressern, angeblich um Daum zu entlasten.
Mit dem neuen scout und dem Co- Trainer baut sich Bobic ein kleines Machtzentrum auf.
Das hat er ja auch in Stuttgart so gemacht.
Aber solange der Vorstand von seinem konzept überzeugt ist, ist doch alles in Ordnung.
Bin mal gespannt wann er uns dann die ersten hoffnungslosen Talente vom VFB aufdrücken will.
An unseren Hoffnungsvollen besteht ja wie man so liest nicht unbedingt der letzte Wille sie integrieren und halten zu wollen.
Bin mal gespannt wieviel Huzstis aus China oder Saudi arabien ins Visier genommen werden.
Na irgendwie werden se schon ne Graupentruppe zusammenkriegen mit denen man kaum nen Blumentopf gewinnen kann. Spätestens nach der 3. Niederlage in Folge wird seitens Bobics Kovac die BL tauglichkeit abgesprochen obwohl er als Trainer mehr bewegt hat, als Bobic jemals bewegen wird.
#
AdlerVeteran schrieb:

Ahhh, ich dachte schon ich wäre der einzige dem das auffällt.

nö, es gib hier noch mehr aluhutträger.
#
Aus der OP:

„Wir werden Leitplanken setzen, in dem sich die Spieler zu bewegen haben“, kündigt er an, „es wird klare Linien geben. Jeder muss wissen, welche Pflichten er hat.“

Erinnert mich an die Uhren, die ab jetzt anders gehen. Ergebnis bekannt.

Auch im Kabinentrakt wird es Renovierungen geben. „Wenn es bei meinen Kindern so aussehen würde, kriegen sie Stress“, sagt Bobic.

Bobic' Kinder müssen wohl viel renovieren.

Bin mal gespannt ob nach all diesen wahnsinnig wichtigen Baustellen dann auch mal wegweisendere Fakten vorgestellt werden.
#
Also wie der Kader zum Saisonstart aussehen soll frage ich mich wirklich.

17 Leute zum Trainingsauftakt ist ja okay. Die Frage ist nur wer ist da alles dabei
Wenn da jetzt Bunjaki und Joel dabei sind dann besteht der Kader eigentlich nur aus 15 Leuten, denn die möchte man ja verleihen.

Da ist dann noch keiner von verkauft. Wie will man denn einen Kader zum Saisonstart von 23 Leuten plus 3 Torhüter aufstellen?? Da sind schonmal Russ und Stendera nicht dabei.

Erst sagt man der Umbruch ist nicht so groß und man holt höchstens 6- 8 Leute. Um auf die Kadergröße zu kommen benötigt man jetzt schon mindestens 10.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!