Hier ist der BVB-Nachbetrachtungs-Thread

#
Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.

Einen schönen 1 Advent an Alle
#
Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.

Einen schönen 1 Advent an Alle

Tja wir haben zurzeit unheimlich viele Verletzte, aber im Gegensatz zu anderen "Trainern" jammert NK nicht herum!
Einfach Wahnsinn was gerade geschieht .
#
Was ein genialer Beginn der Saison.
12/13 waren wir auch auf dem 3. Platz nach dem 12. Spieltag damals mit 23 Punkten. Wenn man sich die letzten 10 Jahre anschaut wer am 12. Spieltag auf dem 3. Platz war und wo dann am 34. Spieltag muss man aber leider feststellen, dass es keine der Mannschaften geschafft hat Meister zu werden

Im Schnitt kommt der 4,8te Platz dabei raus und eine Punktzahl von 57,6 Punkten Europa wir kommen wieder
#
Ich habe nunmehr endgültig beschlossen, mir selbst zu Weihnachten einen Fahnenmast zu schenken. Oben drauf kommt als Spitze der Attila. Und dann werd ich immer die Fahnen des aktuellen Gegners aufhängen, damit die gleich wissen, wo das Ende der Fahnenstange für sie ist.
#
Total beknackt das der 17. Spieltag erst im nächsten Jahr ist.
Dann fängts mal richtig knackig mit 2 Auswärtsspielen an.Beim Meister Leipzig und auf Schalke.Irgendwie dämlich.
#
grossaadla schrieb:

Total beknackt das der 17. Spieltag erst im nächsten Jahr ist.
Dann fängts mal richtig knackig mit 2 Auswärtsspielen an.Beim Meister Leipzig und auf Schalke.Irgendwie dämlich.

Find ich garnicht mal so beknackt. Aktuell sind Schalke und Leipzig ziemlich gut drauf, nach der Winterpause sind die vielleicht noch nicht auf den Punkt zu 100% da. Vor allem bei Leipzig könnte der Hochmut irgendwann Einzug halten. Ich finde das ist der beste Gegner für uns direkt nach der Pause.
#
Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.

Einen schönen 1 Advent an Alle

Tja wir haben zurzeit unheimlich viele Verletzte, aber im Gegensatz zu anderen "Trainern" jammert NK nicht herum!
Einfach Wahnsinn was gerade geschieht .
#
Higi schrieb:

Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.


Einen schönen 1 Advent an Alle


Tja wir haben zurzeit unheimlich viele Verletzte, aber im Gegensatz zu anderen "Trainern" jammert NK nicht herum!
Einfach Wahnsinn was gerade geschieht .

Das kommt doch aber immer darauf an was man daraus macht und ob es in der Mannschaft stimmt. Gehen wir mal davon das alle fit wären und keiner gesperrt. Ja ich weiß ziemlich hypothetisch aber egal.

Gestern saßen auf der Bank: Lindner,Hrgota, Rebic und Seferovic. Das sind Spieler die man auch unter den ersten 18 sehen würde. Fehlen tun aber mit Stendera,Varela,Russ,Blum,Tarashaj und Mascarell insgesamt 6 Spieler die auch das Potenzial hätten zum Spieltagskader zu gehören. Das heißt wenn alle fit sind dann würden sich einige auf der Tribüne wieder finden. Barkok wäre wohl bei der Personaldecke in Bremen auch nicht zwingend im Kader. Man kann schon sagen. Wir haben da vielleicht nach der Winterpause ein Luxusproblem.
#
Higi schrieb:

Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.


Einen schönen 1 Advent an Alle


Tja wir haben zurzeit unheimlich viele Verletzte, aber im Gegensatz zu anderen "Trainern" jammert NK nicht herum!
Einfach Wahnsinn was gerade geschieht .

Das kommt doch aber immer darauf an was man daraus macht und ob es in der Mannschaft stimmt. Gehen wir mal davon das alle fit wären und keiner gesperrt. Ja ich weiß ziemlich hypothetisch aber egal.

Gestern saßen auf der Bank: Lindner,Hrgota, Rebic und Seferovic. Das sind Spieler die man auch unter den ersten 18 sehen würde. Fehlen tun aber mit Stendera,Varela,Russ,Blum,Tarashaj und Mascarell insgesamt 6 Spieler die auch das Potenzial hätten zum Spieltagskader zu gehören. Das heißt wenn alle fit sind dann würden sich einige auf der Tribüne wieder finden. Barkok wäre wohl bei der Personaldecke in Bremen auch nicht zwingend im Kader. Man kann schon sagen. Wir haben da vielleicht nach der Winterpause ein Luxusproblem.
#
Mit Stendera und Russ rechne ich erst richtig zur neuen Saison. Ich weiß nicht ob die Wintervorbereitung genauso akribisch und konditionell auf dem hohen  Level laufen wird wie die Sommervorbereitung. In gewisser Weise gebei ich dir mit dem Luxusproblem aber schon recht.
#
Haliaeetus schrieb:

Der Jingle nervt. Erstens bin ich die Melodie als solche leid, zweitens wird der Mist schon eingespielt in ...

Ich hab ja nix gegen Dich, aber diese Saison soll Dich der Jingle bis zum Erbrechen nerven.
#
Die schönste Tormusik der Welt. Sie und die Art und Weise wie sie gespielt wird ist einzigartig. Schön, ein solches Alleinstellungsmerkmal zu haben.
#
Mit Stendera und Russ rechne ich erst richtig zur neuen Saison. Ich weiß nicht ob die Wintervorbereitung genauso akribisch und konditionell auf dem hohen  Level laufen wird wie die Sommervorbereitung. In gewisser Weise gebei ich dir mit dem Luxusproblem aber schon recht.
#
Marina schrieb:

Mit Stendera und Russ rechne ich erst richtig zur neuen Saison. Ich weiß nicht ob die Wintervorbereitung genauso akribisch und konditionell auf dem hohen  Level laufen wird wie die Sommervorbereitung. In gewisser Weise gebei ich dir mit dem Luxusproblem aber schon recht.

Wenn man sieht wie die Trainer die Jungs in der Länderspielpause ran nehmen glaube ich kaum das die Vorbereitung ein leichtes "Auslaufen" wird.
#
Higi schrieb:

Ich hoffe nur, wir bleiben von größeren Verletzungssorgen verschont. Momentan läuft es und im
Kollektiv ist es schwer gegen uns Torchancen herauszuspielen. Was bin ich froh, dass es nicht mehr vorkommt
das pro Spiel die gegnerische Mannschaft ein halbes Dutzend mal frei auf das Tor laufen kann. Bin gespannt wer nächste Woche Fabian ersetzt.


Einen schönen 1 Advent an Alle


Tja wir haben zurzeit unheimlich viele Verletzte, aber im Gegensatz zu anderen "Trainern" jammert NK nicht herum!
Einfach Wahnsinn was gerade geschieht .

Das kommt doch aber immer darauf an was man daraus macht und ob es in der Mannschaft stimmt. Gehen wir mal davon das alle fit wären und keiner gesperrt. Ja ich weiß ziemlich hypothetisch aber egal.

Gestern saßen auf der Bank: Lindner,Hrgota, Rebic und Seferovic. Das sind Spieler die man auch unter den ersten 18 sehen würde. Fehlen tun aber mit Stendera,Varela,Russ,Blum,Tarashaj und Mascarell insgesamt 6 Spieler die auch das Potenzial hätten zum Spieltagskader zu gehören. Das heißt wenn alle fit sind dann würden sich einige auf der Tribüne wieder finden. Barkok wäre wohl bei der Personaldecke in Bremen auch nicht zwingend im Kader. Man kann schon sagen. Wir haben da vielleicht nach der Winterpause ein Luxusproblem.
#
Eintracht23 schrieb:

Gestern saßen auf der Bank: Lindner,Hrgota, Rebic und Seferovic. Das sind Spieler die man auch unter den ersten 18 sehen würde. Fehlen tun aber mit Stendera,Varela,Russ,Blum,Tarashaj und Mascarell insgesamt 6 Spieler die auch das Potenzial hätten zum Spieltagskader zu gehören.

Wer weiß, wer da noch aus dem Hintergrund dazu stößt. Da unser Trainer schon so viele  vermeintliche Durchschnittskicker zu Superfußballern weiterentwickelt hat, wie Fabian, Gacinovic, Otsche und Timmy, kann man das ja auch bei Hector, Tawatha, Flum, Medojevic und Regäsel erhoffen. Traumhaft, wenn wir dann im letzten Saisondrittel beim Kampf um die internationalen Plätze und beim Einzug ins Pokalfinale permanent die Qual der Wahl hätten.

Am wichtigsten wird sein, die Mannschaft bei den angeblich so Heimspielen gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte genauso zu motivieren wie zur Zeit gegen die Großen. Bin sicher,es klappt.
#
grossaadla schrieb:

Total beknackt das der 17. Spieltag erst im nächsten Jahr ist.
Dann fängts mal richtig knackig mit 2 Auswärtsspielen an.Beim Meister Leipzig und auf Schalke.Irgendwie dämlich.

Find ich garnicht mal so beknackt. Aktuell sind Schalke und Leipzig ziemlich gut drauf, nach der Winterpause sind die vielleicht noch nicht auf den Punkt zu 100% da. Vor allem bei Leipzig könnte der Hochmut irgendwann Einzug halten. Ich finde das ist der beste Gegner für uns direkt nach der Pause.
#
Da kann ich auch nur gegen halten das nicht nur die richtig gut drauf sind.
Wir sind bestens drauf.
Dann kann man dagegen halten wie wir nach der Winterpause drauf sind.
Ich finds nach wie vor blöd das die Pause nicht erst beginnt wenn man alle gespielt hat.
Ändern kann man es eh nicht.
#
Wir holen den DFB-Pokal und werden Deutscher Meister:
http://www.kicker.de/home/umfrage/votingguid/72d5d18f-5330-4401-98d7-5e75922b067d
#
Im übrigen möchte ich mich bei Clakir für meinen Pessimismus entschuldigen... 4 Punkte.. pah, was kam mir da in den Sinn?

http://community.eintracht.de/forum/diskussionen/126466?page=3#4607795
#
Marina schrieb:

Mit Stendera und Russ rechne ich erst richtig zur neuen Saison. Ich weiß nicht ob die Wintervorbereitung genauso akribisch und konditionell auf dem hohen  Level laufen wird wie die Sommervorbereitung. In gewisser Weise gebei ich dir mit dem Luxusproblem aber schon recht.

Wenn man sieht wie die Trainer die Jungs in der Länderspielpause ran nehmen glaube ich kaum das die Vorbereitung ein leichtes "Auslaufen" wird.
#
Cyrillar schrieb:  


Marina schrieb:
Mit Stendera und Russ rechne ich erst richtig zur neuen Saison. Ich weiß nicht ob die Wintervorbereitung genauso akribisch und konditionell auf dem hohen  Level laufen wird wie die Sommervorbereitung. In gewisser Weise gebei ich dir mit dem Luxusproblem aber schon recht.


Wenn man sieht wie die Trainer die Jungs in der Länderspielpause ran nehmen glaube ich kaum das die Vorbereitung ein leichtes "Auslaufen" wird.

zumal man ja gesehen hat, welche früchte diese knüppelharte vorbereitung getragen hat. da lässt sich das gleich nochmal besser ertragen. zumal kovac den jungs in der winterpause sagen wird, das zum jetzigen zeitpunkt faktisch noch nichts erreicht ist und man bedenken soll, was möglich sein könnte... ich mache mir da wenig sorgen, dass die jungs da aufmucken und selbst wenn, wird kovac den druck hochalten und sie in die spur bringen.
#
Die ganze Konkurrenz in der offensive wird die Spannung schon oben halten.  Nur hinten ist mir das zu dünn. So lange sich keiner verletzt ok, aber ich würde noch einen IV versuchen zu leihen.
#
Ich finde es übrigens toll, dass jeder Verein, der im Waldstadion von der Eintracht rasiert wird, immer nur behauptet, man habe schlecht gespielt. Die Medien springen da mit auf und schon erkennt keiner mehr den echten Grund, warum die alle gegen uns verlieren.
#
Man ist das alles geil!
Wir haben endlich einen echten, professionellen Trainer, Danke Bruno!
Da hat alles Hand und Fuß und aus Fehlern scheint man in höchst Geschwindigkeit zu lernen.
Wann wird endlich verlängert... Bitte auch mit Fabian, Chandler, Hradecky, Abraham  ..... gesamten Mannschaft verlängern

Und endlich hat man es in den Griff bekommen, dass nicht zu viele Dortmunder im Stadion sind, soo muss das sein.
#
Ich habe nunmehr endgültig beschlossen, mir selbst zu Weihnachten einen Fahnenmast zu schenken. Oben drauf kommt als Spitze der Attila. Und dann werd ich immer die Fahnen des aktuellen Gegners aufhängen, damit die gleich wissen, wo das Ende der Fahnenstange für sie ist.
#
littlecrow schrieb:

Ich habe nunmehr endgültig beschlossen, mir selbst zu Weihnachten einen Fahnenmast zu schenken. Oben drauf kommt als Spitze der Attila. Und dann werd ich immer die Fahnen des aktuellen Gegners aufhängen, damit die gleich wissen, wo das Ende der Fahnenstange für sie ist.

Geile und super-kreative Idee.
Wenn es so weit ist, bitte mal ein Foto davon posten!
Das schmeißt sich das halbe Forum vor Lachen in die Ecke!!!
#
Ich finde es übrigens toll, dass jeder Verein, der im Waldstadion von der Eintracht rasiert wird, immer nur behauptet, man habe schlecht gespielt. Die Medien springen da mit auf und schon erkennt keiner mehr den echten Grund, warum die alle gegen uns verlieren.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ich finde es übrigens toll, dass jeder Verein, der im Waldstadion von der Eintracht rasiert wird, immer nur behauptet, man habe schlecht gespielt. Die Medien springen da mit auf und schon erkennt keiner mehr den echten Grund, warum die alle gegen uns verlieren.

Wie schon erwähnt, uns hat keiner richtig auf der Rechnung. Und die Gegner und Medien begreifen das zum Glück noch nicht. Leipzig geht es doch ähnlich. Die haben zwar mehr investiert wie wir, trotzdem sehen viele sie nur als Aufsteiger
#
Ich habe nunmehr endgültig beschlossen, mir selbst zu Weihnachten einen Fahnenmast zu schenken. Oben drauf kommt als Spitze der Attila. Und dann werd ich immer die Fahnen des aktuellen Gegners aufhängen, damit die gleich wissen, wo das Ende der Fahnenstange für sie ist.
#
"Ich habe nunmehr endgültig beschlossen, mir selbst zu Weihnachten einen Fahnenmast zu schenken. Oben drauf kommt als Spitze der Attila. Und dann werd ich immer die Fahnen des aktuellen Gegners aufhängen, damit die gleich wissen, wo das Ende der Fahnenstange für sie ist. "

Hat Norbert Lawitschka denn schon einen Ersatz, wenn du Attila auf deinen Fahnenmast steckst?

Find ich übrigens auch nicht ganz so ok, denn Attila ist doch ein Steinadler im besten Alter und wird es bestimmt auch selbst nicht so toll finde, wenn er für deinen Fahnenmast geopfert wird...

#
Super Saison bisher von uns. Es passt einfach viel zusammen was dem Trainer den neuen, wie auch den alten, Spielern sowie einer professionellen Grundlage in der Vorbereitung zu verdanken ist. Alle auch Bobic haben gute Arbeit geleistet. Gut genug um Kritiker die ihn vor Amtsantritt abgelehnt haben verstummen zu lassen. Ich mein, wir haben diese Saison 10mio erwirtschaftet. Andere haben 30mio invefstiert und tragen jetzt die Laterne spazieren. Das Team Bruno, Fredi, und die Kovac Brüder scheinen echt gut zu funktionieren. Sieht man den Saisonverlauf an kann man davon ausgehen das wir uns gerade zu einem Anwärter auf die Internationalen Plätze entwickeln.

Freut mich sehr für die immer mehr verstummenden Trolle hier im Forum. Ihr armen Würste nichtmal mehr hier könnt ihr eure schlechte Laune verbreiten.

Kovac wechselt Siegtorovic ein wie schon letzte Woche als "Aymen Wer?" die Punkte bescherte. Derselbe Aymen Barkok spielt in der Schlussphase in Micheal Jackson (rip, i love u) manier die dortmunder Abwehr schwindelig. Alle profitieren von der Vorbereitung. Chandler ist oben auf, Fabian feste Größe, Abraham und Vallejo eine Bank, Hradi, Omar, Hase, Otsche usw. Sogar der Schiri spielt mit und lässt anstatt 3 min gleich mal 5 min nachspielen damit wir länger feiern können. Ein optimaler Samstag.

Ich will nicht nachtreten, aber wer vermisst noch vermeindlich völlig falsche Verkäufe im Sommer oder noch davor. Und auch Herry wäre ein Stein im Weg gewesen bei der Gestaltung der Mannschaft vor der Saison. Einst sagte er im Doppelpass, "Wer im Fussball Visionen hat, der sollte besser zum Arzt gehen" oder so ähnlich, und genau daran hat es in seiner Amtszeit gemangelt. An einer Vorstellung wo man hin möchte, mit einer darauf ausgerichteten Saisonplanung. Ich weiß unsere Abgänge wie auch HB zu schätzen, vorallem letzterer der das Ruder umzudrehen wusste. Das war der Start hin zu einer in der Führungsetage organisierten Eintracht welche heute 12-13 Jahre später eine Konstellation gefunden hat welche es schon lange nicht mehr gab in Frankfurt.

Danke an euch Spieler und Verantwortlichen, sowas hat man lange nicht gesehen.
gruß schnicker, weiter so!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!