Heute vor ... Jahren

#
In R. Lichtenhagen begannen vor dreizig Jahren die Pogrome. Hintergrund war die aufkommende  Asyldebatte zu Beginn der 1990er Jahre.
Schon ab 1986 wurden Worte wie „Asylbetrug“ und Wirtschaftsflüchtlinge gebildet!
#
In R. Lichtenhagen begannen vor dreizig Jahren die Pogrome. Hintergrund war die aufkommende  Asyldebatte zu Beginn der 1990er Jahre.
Schon ab 1986 wurden Worte wie „Asylbetrug“ und Wirtschaftsflüchtlinge gebildet!
#
das waren Tage der Schande für unser Land.
#
In R. Lichtenhagen begannen vor dreizig Jahren die Pogrome. Hintergrund war die aufkommende  Asyldebatte zu Beginn der 1990er Jahre.
Schon ab 1986 wurden Worte wie „Asylbetrug“ und Wirtschaftsflüchtlinge gebildet!
#
Ich kann mich noch gut an Wahlplakate der Republikaner aus der Zeit erinnern, die den Slogan "das Boot ist voll" nutzten. Darunter ein Ruderboot voller Menschen.

https://www.google.com/search?q=csu+wahlplakat+das+boot+ist+voll&client=firefox-b-m&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj-uoris9r5AhUCnP0HHRDuDKcQ_AUIBigB&biw=360&bih=645#imgrc=bwDz-xHjnlsSQM

#
Das Schlimmste an dem Pogrom von Rostock-Lichtenhagen ist für mich, dass wir 30 Jahre danach kein Stück weiter sind. Dass es immer noch Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hass gegen Minderheiten gibt. Dass Menschen von Rechtsradikalen getötet werden, sei es in Hanau, Halle oder Wolfhagen-Istha.

Dass Nazis und Faschisten von der AfD in deutschen Parlamenten sitzen. Dass Nazis wie Höcke ihren Rassismus in Sommerintervies im Jahre 2022 beim MDR öffentlich zur Schau stellen dürfen.

Dass in den "Netzwerken" ein rechtsbraunversiffter Schlecht-Menschen-Mob tobt.

Wir sind nicht nur kein Stück weiter als damals. Wir stehen aktuell vermutlich viel beschissener da.
#
Gestern vor zwei Jahren:
Sturm auf den Reichstag.
Aufpassen Leute!
#
Gestern vor zwei Jahren:
Sturm auf den Reichstag.
Aufpassen Leute!
#
franzzufuss schrieb:

Gestern vor zwei Jahren:
Sturm auf den Reichstag.
Aufpassen Leute!

Besonders am 08. und 17.09. Da soll es den Start in den "heißen Herbst" geben.
https://www.die-linke.de/partei/politische-bildung/bildungsveranstaltungen/heisser-herbst/aktions-zoom/
https://www.merkur.de/politik/heisser-herbst-afd-plant-regelmaessige-aufrufe-der-anhaenger-zu-strassendemonstrationen-91742447.html
#
Vor neunzig Jahren hielt Clara Zetkin als Alterspräsidentin des Deutschen Reichstages die Eröffnungsrede. Sie warnte dabei ergreifend und dennoch vergeblich vor der drohenden Gefahr einer faschistischen Diktatur.

Clara Zetkin befand sich mit ihrer Warnung in bester Gesellschaft, Albert Einstein, Heinrich Mann oder Käthe Kollwitz z.B. wurden ja zuvor, an anderen Orten, auch nicht gehört.



Und so wurde später der Nationalsozialist Hermann Göring mit den Stimmen der NSDAP, des Zentrums, der DNVP, der DVP und BVP zum Reichstagspräsidenten gewählt. Das was folgte ist sicher bekannt.
#
Vor neunzig Jahren hielt Clara Zetkin als Alterspräsidentin des Deutschen Reichstages die Eröffnungsrede. Sie warnte dabei ergreifend und dennoch vergeblich vor der drohenden Gefahr einer faschistischen Diktatur.

Clara Zetkin befand sich mit ihrer Warnung in bester Gesellschaft, Albert Einstein, Heinrich Mann oder Käthe Kollwitz z.B. wurden ja zuvor, an anderen Orten, auch nicht gehört.



Und so wurde später der Nationalsozialist Hermann Göring mit den Stimmen der NSDAP, des Zentrums, der DNVP, der DVP und BVP zum Reichstagspräsidenten gewählt. Das was folgte ist sicher bekannt.
#
franzzufuss schrieb:

Vor neunzig Jahren hielt Clara Zetkin als Alterspräsidentin des Deutschen Reichstages die Eröffnungsrede. Sie warnte dabei ergreifend und dennoch vergeblich vor der drohenden Gefahr einer faschistischen Diktatur.

Clara Zetkin befand sich mit ihrer Warnung in bester Gesellschaft, Albert Einstein, Heinrich Mann oder Käthe Kollwitz z.B. wurden ja zuvor, an anderen Orten, auch nicht gehört.



Und so wurde später der Nationalsozialist Hermann Göring mit den Stimmen der NSDAP, des Zentrums, der DNVP, der DVP und BVP zum Reichstagspräsidenten gewählt. Das was folgte ist sicher bekannt.

Antifaschismus war und ist in jeder Zeit gut und richtig. Diese Anerkennung verdient auch Clara Zetkin. Zur Würdigung der Politikerin gehört aber auch dieser Satz ihrer Eröffnungsrede:
"Ich eröffne den Reichstag in Erfüllung meiner Pflicht als Alterspräsidentin und in der Hoffnung, trotz meiner jetzigen Invalidität das Glück zu erleben, als Alterspräsidentin den ersten Rätekongress Sowjetdeutschlands zu eröffnen."
https://www.dra.de/de/entdecken/der-klang-der-weimarer-zeit/rede-der-alterspraesidentin-clara-zetkin
#
Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!
#
Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!
#
Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte

Westerplatte. Die Westernplatte gibt's im Country-Club. 😉
Nur Spaß. 😊
#
Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte

Westerplatte. Die Westernplatte gibt's im Country-Club. 😉
Nur Spaß. 😊
#
WürzburgerAdler schrieb:

Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte

Westerplatte. Die Westernplatte gibt's im Country-Club. 😉
Nur Spaß. 😊


Ich hatte es gemerkt nach dem Abschicken, und du weißt wie lange wir auf die Editfunktion hier schon warten
#
Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!
#
Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!


Milimeterfixxerei ich weiss - aber genau genommen, war die Luftwaffe schneller.
#
Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!


Milimeterfixxerei ich weiss - aber genau genommen, war die Luftwaffe schneller.
#
FredSchaub schrieb:

Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!


Milimeterfixxerei ich weiss - aber genau genommen, war die Luftwaffe schneller.


Auch das weiß ich, aber die Propaganda wollte unbedingt die Schleswig Holstein haben, weil es Medienwirksamer war.
#
FredSchaub schrieb:

Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!


Milimeterfixxerei ich weiss - aber genau genommen, war die Luftwaffe schneller.


Auch das weiß ich, aber die Propaganda wollte unbedingt die Schleswig Holstein haben, weil es Medienwirksamer war.
#
Vael schrieb:

FredSchaub schrieb:

Vael schrieb:

Heute vor 83 Jahren eröffnete die Schleswig Holstein das Feuer auf die Westernplatte in Polen und begann damit einen Weltkrieg den es so noch nie gegeben hatte und hoffentlich auch nie wieder geben wird. Deutschland riss damit die Welt in den Abgrund und mehr als 60 Millionen Menschen fanden ihren Tod. Westeuropa und große Teile Russlands wurden verwüstet, gekämpft wurde in Afrika und Asien.

Nie wieder ist mein Resume dazu!


Milimeterfixxerei ich weiss - aber genau genommen, war die Luftwaffe schneller.


Auch das weiß ich, aber die Propaganda wollte unbedingt die Schleswig Holstein haben, weil es Medienwirksamer war.


perfekte Inszenierung - wenn die eins konnten, dann das
#
heute vor 500 Jahren kehrte die Victoria als einziges Schiff der Magellan-Expedition mit 18 der ursprünglich 237 Teilnehmern nach 3 Jahren Fahrt nach Sevilla zurück.
#
11. September....
Was bedarf's der Worte mehr.
#
Heute vor 149 Jahren ist Otto Wels geboren. Er stemmte sich 1933 im Namen der ganzen SPD-Fraktion gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis.

Wie würde er sich heute gegen Diktatoren wie Putin stemmen, als deutscher SPD-Parlamentarier?
#
heute vor 50 Jahren lief die erste Folge von M*A*S*H - mithin immer noch die erfolgreichste Serie im US-TV


Teilen