Nachbetrachtung zur Niederlage in Berlin

#
Basaltkopp schrieb:

Und die Kreativität könnte ein Spieler bringen, der gar nicht einsatzfähig ist? Prima.


Ein einsatzfähiger Spieler könnte die fehlende Kreativität bringen, so rum wird ein Schuh draus. Aber sei es drum...will dich in DEINER Kreativität auch nicht weiter stören.
#
Ich sage ja, dass man Dir nicht mit Fakten bekommen kann.
#
Eintracht Frankfurt wird siegen, Scheiss [beliebiges Wort bitte hier einfügen]
#
Du willst also behaupten, dass uns keine Kreativität im Mittelfeld fehlt. Du denkst, dass ich nur stänkern und provozieren will.
Naja, da du dich damit bestens auskennst, wirst du damit wohl richtig liegen, und ich werde dich um Entschuldigung bitten, dass ich hier so laienhaft hereingeplatzt bin.
#
Es geht um die falschen Tatsachen die du behauptest. Diese "Legenden" kann man wirklich nicht mehr hören. Da platzt einem halt irgendwann der Kragen....
Dabei wurden sie bereits hundertfach von unseren Verantwortlichen widerlegt. Der Hinweis auf das SAW war ernst gemeint. Hier findest du täglich alle Infos zur Eintracht. Auch nachträglich immer abrufbar.


Kovac verteidigt die Entscheidung. Warum solle er, fragte er also, einen 33 Jahre alten Spieler zwingen, in Frankfurt zu bleiben und ihm „die Chance auf den besten Vertrag seines Lebens“ verbauen? „Er ist mit dem Kopf dann nicht mehr hier.“
Im Übrigen könnte Huszti der Mannschaft momentan sowieso nicht helfen, selbst wenn er noch bei der Eintracht unter Vertrag stünde. „Er würde nicht spielen, weil er immer noch verletzt ist. Er trainiert jetzt in China auch nur abgespeckt.“ Und Ersatz sei auf die Schnelle für den Routinier nicht zu bekommen gewesen.

Natürlich gebe es in der Bundesliga zwei, drei interessante Spieler, die er gerne in seinen Kader aufgenommen hätte. Doch dann rieb der Coach den Zeigefinger an den Daumen, klares Zeichen: keine Kohle vorhanden. So muss er also mit dem Personal auskommen, das er zur Verfügung hat. „Huszti ist nicht mehr da, und wir haben auch ohne ihn Spiele gewonnen.“

http://www.fr.de/sport/eintracht/niko-kovac-kovac-zieht-die-zuegel-an-a-982424
#
Ich verstehe einfach nicht, warum Seferovic nicht früher ausgewechselt wird. Der Typ fällt seit Wochen fast ausschließlich durch negative Aktionen auf. Zum Glück darf die nächsten Wochen jemand anderes im Sturm ran.

Nachdem Seferovic in der Hinrunde für mich noch ein paar positive Aktionen hatte, fällt er für mich wieder zurück auf sein Niveau von letzter Rückrunde.
#
Es geht um die falschen Tatsachen die du behauptest. Diese "Legenden" kann man wirklich nicht mehr hören. Da platzt einem halt irgendwann der Kragen....
Dabei wurden sie bereits hundertfach von unseren Verantwortlichen widerlegt. Der Hinweis auf das SAW war ernst gemeint. Hier findest du täglich alle Infos zur Eintracht. Auch nachträglich immer abrufbar.


Kovac verteidigt die Entscheidung. Warum solle er, fragte er also, einen 33 Jahre alten Spieler zwingen, in Frankfurt zu bleiben und ihm „die Chance auf den besten Vertrag seines Lebens“ verbauen? „Er ist mit dem Kopf dann nicht mehr hier.“
Im Übrigen könnte Huszti der Mannschaft momentan sowieso nicht helfen, selbst wenn er noch bei der Eintracht unter Vertrag stünde. „Er würde nicht spielen, weil er immer noch verletzt ist. Er trainiert jetzt in China auch nur abgespeckt.“ Und Ersatz sei auf die Schnelle für den Routinier nicht zu bekommen gewesen.

Natürlich gebe es in der Bundesliga zwei, drei interessante Spieler, die er gerne in seinen Kader aufgenommen hätte. Doch dann rieb der Coach den Zeigefinger an den Daumen, klares Zeichen: keine Kohle vorhanden. So muss er also mit dem Personal auskommen, das er zur Verfügung hat. „Huszti ist nicht mehr da, und wir haben auch ohne ihn Spiele gewonnen.“

http://www.fr.de/sport/eintracht/niko-kovac-kovac-zieht-die-zuegel-an-a-982424
#
Richtig, danke. Huszti würde uns im Moment auch nicht helfen, da er auf der Tribüne sitzen würde.
#
Es geht um die falschen Tatsachen die du behauptest. Diese "Legenden" kann man wirklich nicht mehr hören. Da platzt einem halt irgendwann der Kragen....
Dabei wurden sie bereits hundertfach von unseren Verantwortlichen widerlegt. Der Hinweis auf das SAW war ernst gemeint. Hier findest du täglich alle Infos zur Eintracht. Auch nachträglich immer abrufbar.


Kovac verteidigt die Entscheidung. Warum solle er, fragte er also, einen 33 Jahre alten Spieler zwingen, in Frankfurt zu bleiben und ihm „die Chance auf den besten Vertrag seines Lebens“ verbauen? „Er ist mit dem Kopf dann nicht mehr hier.“
Im Übrigen könnte Huszti der Mannschaft momentan sowieso nicht helfen, selbst wenn er noch bei der Eintracht unter Vertrag stünde. „Er würde nicht spielen, weil er immer noch verletzt ist. Er trainiert jetzt in China auch nur abgespeckt.“ Und Ersatz sei auf die Schnelle für den Routinier nicht zu bekommen gewesen.

Natürlich gebe es in der Bundesliga zwei, drei interessante Spieler, die er gerne in seinen Kader aufgenommen hätte. Doch dann rieb der Coach den Zeigefinger an den Daumen, klares Zeichen: keine Kohle vorhanden. So muss er also mit dem Personal auskommen, das er zur Verfügung hat. „Huszti ist nicht mehr da, und wir haben auch ohne ihn Spiele gewonnen.“

http://www.fr.de/sport/eintracht/niko-kovac-kovac-zieht-die-zuegel-an-a-982424
#
Ihr könnt es auch auf geben mit ihm zu diskutieren da er der einzige ist der hier Ahnung hat und ihr alle dumm seid.... zumindest in seiner Auffassung...
#
Ich verstehe einfach nicht, warum Seferovic nicht früher ausgewechselt wird. Der Typ fällt seit Wochen fast ausschließlich durch negative Aktionen auf. Zum Glück darf die nächsten Wochen jemand anderes im Sturm ran.

Nachdem Seferovic in der Hinrunde für mich noch ein paar positive Aktionen hatte, fällt er für mich wieder zurück auf sein Niveau von letzter Rückrunde.
#
Weil er ein laufstarker Stürmer ist, der Lücken reißt und Bälle halten kann. Auch scheint er im Training Gas zu geben, sonst würde Kovac ihn ja nicht bringen.
Schon nachvollziehbar ihn auswärts bei einer ebenfalls sehr laufstarken Truppe wie Berlin ihn zu bringen bzw. Meier vorzuziehen.  Evt. hätte man auch Hrgota bringen können.
#
Guter Beitrag @Speedfreak!

Der Verkauf von Huszti könnte uns auch viel teurer kommen, als er jetzt kurzfristig an Einnahmen brachte. Null Kreativität ohne ihn und Fabian. Nur noch Zufallsprodukte. Am Ende wird der Verkauf zur "Milchmädchenrechnung".
Ups, darf man das noch sagen, oder ist gleich wieder jemand empört?
Wir können nur froh über die tolle Hinrunde sein, jetzt geht es Richtung Mittelfeld der Tabelle!

Aber dennoch: Großes Lob an die Kovac Brüder für das bislang Geleistete. Wäre auch zu schön gewesen, wenn es immer so weiter geht...
#
Adleriker schrieb:

Guter Beitrag @Speedfreak!

Der Verkauf von Huszti könnte uns auch viel teurer kommen, als er jetzt kurzfristig an Einnahmen brachte. Null Kreativität ohne ihn und Fabian. Nur noch Zufallsprodukte. Am Ende wird der Verkauf zur "Milchmädchenrechnung".
Ups, darf man das noch sagen, oder ist gleich wieder jemand empört?
Wir können nur froh über die tolle Hinrunde sein, jetzt geht es Richtung Mittelfeld der Tabelle!

Aber dennoch: Großes Lob an die Kovac Brüder für das bislang Geleistete. Wäre auch zu schön gewesen, wenn es immer so weiter geht...


Wie oft kommt den noch der Satz dass der Verkauf von Huszti noch Folgen haben könnte?
Er ist weiterhin nicht einsatzfähig, fehlt jetzt dann bald 2 Monate. Bis er wieder fit gewesen wäre, wären noch weitere Wochen vergangen, wie soll es da ein großer Fehler sein und teuer werden wenn er eh nicht helfen könnte?

Die Wahrscheinlichkeit dürfte größer sein das Stendera zeitnah hilft, als dass es Huszti getan hätte.
Dazu hat die Eintracht zwei junge Talente mit Barkok und Besuschkow, da wäre auch mal etwas mehr Geduld angesagt, die Jungs sind 18 und 19, denen fehlt logischerweise die Erfahrung.
#
Wir fügen die causa Huszti einfach dem Sagen- und Märchenbereich um Marin, Rode und anderen an, und gut is. Und der Faustformel: nach verlorenen Spielen wären wir ohne die, die nicht (mehr) gespielt haben, Deutscher Meister geworden.

Wenn man sich daran ein bisschen hält, kann man hier eigentlich nichts mehr falsch machen: Hrgota hätte gestern drei Tore geschossen, Alex Meier drei blitzsaubere Konter abgeschlossen, Huszti als 6er (!) die Herthaangriffe alleine gestoppt, unterstützt von Rode, der, hätten wir ihn nicht verschenkt, das Tor des Monats erzielt hätte.
Von Caio will ich gar nicht reden.
#
Das wir gestern kein Offensivfeuerwerk abgebrannt haben steht außer Frage. Auch die Offensivbemühungen in den voran gegangenen Spielen war nicht übermäßig gut. Leider nutzen wir im Moment die wenigen sich bietenden Chancen nicht und verbauen uns so eine bessere Spielgestaltung. Mit einem eigenem Tor im Rücken/ eigener Führung lässt es sich wesentlich besser spielen, aber was erzähl ich euch da groß Neues.

Was mich aber viel mehr ärgert ist die öffentliche Darstellung der verschiedenen Medien. Durch Schichtarbeit bedingt kann ich nicht so oft unsere Heimspiele live im Stadion verfolgen und mit Auswärtsspielen ist es noch schwieriger. Also bleibt mir nur der Haus und Hof Sender des FCB um die Spiele wenigstens live am TV zu sehen.

Seit Wochen wird da egal von welchem Kommentator gegen uns geschossen wo es nur geht. Aller Welt Fouls werden als brutale Attacken bezeichnet (und ich rede jetzt nicht von so nicht zu Diskutierenden Fouls wie das von Abraham oder der cleveren Aktion von gestern von unserem Spieler mit der Nummer 9 am Rücken). Da werden gleich gelbe oder gar rote Karten gefordert. Gleichwertige oder schlimmere Attacken des Gegners werden heruntergespielt und klein geredet. Gelbe Karten für den Gegner werden als harte Entscheidung oder überflüssig bezeichnet.

Klare Abseits-, Elfmeter-, oder Freistoßentscheidungen welche für die Eintracht gepfiffen werden müssten, aber aus was für Gründen nicht gepfiffen werden, werden als gute und richtige Entscheidung der Schiedsrichter bezeichnet.

Gestern zum Beispiel konnte man ohne große Mühe direkt in der ersten Wiederholung erkennen das Kalou, zwar Knapp, aber im Abseits stand. Da kommt sofort der Kommentar kein Abseits oder wenn überhaupt gleiche Höhe. Auch dieser Gagelkasper als angeblicher Experte labert nur Stuss. Wenn man nur mal den Ball beobachtet, wie dieser seitliche vom Tor weg rollt bei der Grätsche von Otsche. Ein eindeutiger Hinweis darauf das es kein Elfmeter war. Physikalisch unmöglich das Kalou den Ball aus seiner Bewegung heraus da hin spielen kann. Und trotzdem wird da was von Elfmeter gefaselt.

Die erste Abseitssituation ist bei voller Spielgeschwindigkeit schwer zu erkennen, dass will ich gar nicht abstreiten, aber spätestens als Kalou unserer Spinne den Weg versperrt muss ein Pfiff kommen. Schlimmer finde ich da das beharrliche Abstreiten des Kommentators der beiden Abseitssituationen bis dann ein angeblicher Experte was anderes behauptet. Und da wird sich dann aber auch direkt auf die Aussage gestürzt das es ein Elfmeter war anstatt auf die Abseitssituation.

Zu der Aktion des Mannes mir der Nummer 9 (ich weiß durchaus wie er heißt und geschrieben wird) muss man nix sagen. Dummer, Dümmer, Nummer 9.

Da uns ja schon Seit Wochen das Image der Tretertruppe angedichtet werden soll, kann ich mehr als nur verstehen das Kovac von dem Thema genervt ist. Nach dem Spiel auf die Rote Karte angesprochen sagt er zu der Entstehung dieser alles völlig richtig ohne etwas schön reden zu wollen, was andere Trainer mit Sicherheit versucht hätten, z.B. einer gewisser Herr Nagelsm... anstatt das dem Moderator dann mal ausreicht wird noch eine dumme Frage nach der ganzen Kartenflut und deren Gründe gestellt.

Ich fand es eigentlich cool, dass Kovac dann eindeutig ironisch und süffisant sagt wir sind die Tretertruppe Nummer 1 in Deutschland. Aber selbst für solche Aussagen ist in er Medienwelt zu wenig Obejektivität vorhanden. Egal ob im TV oder die schreibende Presse (man muss ja nur mal ins SAW schauen) erkennen den Hintergrund hinter Kovacs Aussage.

Aber mit solchen Dingen müssen wir wohl noch den Rest Saison leben, oder zumindest so lange wie wir noch in Schlagdistanz zu den Internationalen Plätzen liegen, wo uns aus welchen Gründen auch immer keiner sehen will.

Wir sind zum Glück kein Plastikclub aus Hoffenheim oder Leipzig, sondern haben uns das bisher erreichte hart erarbeitet. Gewürdigt werden aber nur diese traditionslosen Medienlieblinge.

So jetzt aber genug...

Am Dienstag egal wie eine Runde weiter kommen und die Welt sieht wieder ein bisschen sonniger aus. Die Saison ist noch lang und wir werden nach den überstandenen Verletzungen und Sperren  bestimmt auch wieder bessere Spiele sehen.

In diesem Sinne, FORZA SGE und einen schönen Sonntag


#
Sehe das genau so, seit Wochen werden wir von den Schiedsrichtern in Spielentscheidenen Situationen benachteiligt und kleine Fouls, die man laufen lassen könnte werden sogar mit Gelb bestraft. Wir haben gerade ein scheiß Image bei den Schiris und kriegens dafür voll auf die 9.... Würde mir wünschen dass man generell wie in England pfeift und nicht dieses weichei mimimi Gepfeife.
#
Ihr könnt es auch auf geben mit ihm zu diskutieren da er der einzige ist der hier Ahnung hat und ihr alle dumm seid.... zumindest in seiner Auffassung...
#
Ich hatte gehofft ihn mit Fakten zu überzeugen. Er hätte daraufhin zurückrudern können, was dann auch ok wäre.
Manche Dinge will man nicht einfach so stehen lassen. Es regt einen dann irgendwann doch auf.

#
Sehe das genau so, seit Wochen werden wir von den Schiedsrichtern in Spielentscheidenen Situationen benachteiligt und kleine Fouls, die man laufen lassen könnte werden sogar mit Gelb bestraft. Wir haben gerade ein scheiß Image bei den Schiris und kriegens dafür voll auf die 9.... Würde mir wünschen dass man generell wie in England pfeift und nicht dieses weichei mimimi Gepfeife.
#
oederweg_adler schrieb:

dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?
#
Wir fügen die causa Huszti einfach dem Sagen- und Märchenbereich um Marin, Rode und anderen an, und gut is. Und der Faustformel: nach verlorenen Spielen wären wir ohne die, die nicht (mehr) gespielt haben, Deutscher Meister geworden.

Wenn man sich daran ein bisschen hält, kann man hier eigentlich nichts mehr falsch machen: Hrgota hätte gestern drei Tore geschossen, Alex Meier drei blitzsaubere Konter abgeschlossen, Huszti als 6er (!) die Herthaangriffe alleine gestoppt, unterstützt von Rode, der, hätten wir ihn nicht verschenkt, das Tor des Monats erzielt hätte.
Von Caio will ich gar nicht reden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Sagen- und Märchenbereich


Passender Titel für den SaW dieses Wochenendes, der immer noch nicht eröffnet wurde.
#
Weil er ein laufstarker Stürmer ist, der Lücken reißt und Bälle halten kann. Auch scheint er im Training Gas zu geben, sonst würde Kovac ihn ja nicht bringen.
Schon nachvollziehbar ihn auswärts bei einer ebenfalls sehr laufstarken Truppe wie Berlin ihn zu bringen bzw. Meier vorzuziehen.  Evt. hätte man auch Hrgota bringen können.
#
PhillySGE schrieb:

Weil er ein laufstarker Stürmer ist, der Lücken reißt und Bälle halten kann. Auch scheint er im Training Gas zu geben, sonst würde Kovac ihn ja nicht bringen.
Schon nachvollziehbar ihn auswärts bei einer ebenfalls sehr laufstarken Truppe wie Berlin ihn zu bringen bzw. Meier vorzuziehen.  Evt. hätte man auch Hrgota bringen können.


Das mit dem Laufstark halte ich für ein Gerücht. In der Theorie vielleicht, in der Hinrunde vielleicht, zu beginn der Partie vielleicht. Aber meiner Meinung nach steht der ab der 2. Halbzeit vorne nur noch rum. Der läuft sich nicht frei, und ist kaum anspielbar. Gegner anlaufen nur noch alibimäßig.

Ich meine klar, es läuft gerade nicht, als Stürmer ist es dann schwer und die Versuchung nach dem Spiel groß am ihm den Sündenbock fest zu machen.

Aber das gleiche hätte ich über ihn auch vor zwei Wochen gesagt. Seit Januar ist er für mich mit den Gedanken wo anders und nicht mehr auf dem Platz. Der ist doch schon längst in Portugal, und will nur noch weg.
#
oederweg_adler schrieb:

dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?
#
WuerzburgerAdler schrieb:


oederweg_adler schrieb:dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?

Danke für den niveauvollen Beitrag. Also war das keine Fehlentscheidung für dich beim Gegentor? Und die Schiris findest du neutral?
#
WuerzburgerAdler schrieb:


oederweg_adler schrieb:dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?

Danke für den niveauvollen Beitrag. Also war das keine Fehlentscheidung für dich beim Gegentor? Und die Schiris findest du neutral?
#
oederweg_adler schrieb:


WuerzburgerAdler schrieb:

oederweg_adler schrieb:dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?

Danke für den niveauvollen Beitrag. Also war das keine Fehlentscheidung für dich beim Gegentor? Und die Schiris findest du neutral?

Allerdings. Was nicht ausschließt, dass auch Schiris Fehler machen. Wie zum Beispiel der Schiri, der Abrahams Schlag gegen Wagner mit Freistoß für uns entschieden hat.
Zufrieden?
#
Bin wirklich erstaunt, wie Huszti hier immer noch ein Thema ist.
Der Spieler, der mir gerade am meisten fehlt, ist Fabian. Hoffentlich genest der Kerl recht bald.  
#
oederweg_adler schrieb:


WuerzburgerAdler schrieb:

oederweg_adler schrieb:dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?

Danke für den niveauvollen Beitrag. Also war das keine Fehlentscheidung für dich beim Gegentor? Und die Schiris findest du neutral?

Allerdings. Was nicht ausschließt, dass auch Schiris Fehler machen. Wie zum Beispiel der Schiri, der Abrahams Schlag gegen Wagner mit Freistoß für uns entschieden hat.
Zufrieden?
#
WuerzburgerAdler schrieb:


oederweg_adler schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

oederweg_adler schrieb:dieses weichei mimimi

Was ist dein Beitrag anderes?

Danke für den niveauvollen Beitrag. Also war das keine Fehlentscheidung für dich beim Gegentor? Und die Schiris findest du neutral?

Allerdings. Was nicht ausschließt, dass auch Schiris Fehler machen. Wie zum Beispiel der Schiri, der Abrahams Schlag gegen Wagner mit Freistoß für uns entschieden hat.
Zufrieden?

Sag mal kannst du auch was anderes als immer die Schiris zu verteidigen? Warst du selbst mal einer, oder warum magst du die so? Oder zufällig mal bei Sky gearbeitet? Wenn man Spieler kritisieren darf wie du im Notenfred wird man ja wohl auch mal den Schiri kritisieren dürfen. Falls du dich erinnerst, Sandra Wagner hat damals im Spiel vor dem Gegentor Chandler ungestraft im Laufduell umgehauen. Zufrieden?
#
Habe das Spiel nur bis zur 50. MInute sehen können, weil ich danach mit Freunden unterwegs war. Bis dahin hatten wir uns mit unserer Rumpftruppe erstaunlich gut geschlagen. Macht Rebic das 1:0 geht unser Matchplan voll auf.

Jetzt müssen wir mal wieder Tore schießen und die Kurve bekommen.
#
Basaltkopp schrieb:

Habe das Spiel nur bis zur 50. MInute sehen können, weil ich danach mit Freunden unterwegs war. Bis dahin hatten wir uns mit unserer Rumpftruppe erstaunlich gut geschlagen. Macht Rebic das 1:0 geht unser Matchplan voll auf.

Jetzt müssen wir mal wieder Tore schießen und die Kurve bekommen.


Sehe ich auch so, das Spiel stand auf der Kippe und wurde leider durch das eine dumme Tor entschieden.
#
Da er ja im Noten nicht so gut wesch kommt...nach Ran-Datenbank steht er immer mit oben...
Gibt's denn nicht ne Übersicht mit KM-Leistung etc. alle Spieler auf einen Blick?


Teilen