Herzlich Willkommen Danny da Costa...

#
Freut mich sehr!!!
Hoffe nur nicht, dass er im neuen Vertrag nach Kilometer bezahlt wird. Dann dürften wir bald pleite sein...
#
Tolle Nachricht.
Bin gespannt, wer morgen dran ist.
#
Danny hat im Kalenderjahr 2018 eine Entwicklung genommen, die ich ihm nicht zugetraut hätte. Er ist ein weiterer Beleg dafür, dass ich keine Ahnung habe.
Was ein geiler Fußballer und was für ein super Typ!
Ich bin sehr froh, dass wir ihn haben und  dass er uns erhalten bleibt.
#
Sehr schön

Bin gespannt, was das Weihnachtsgeschenk sein wird, so wie das zur Zeit abläuft.
Die Verpflichtung von Toni Kroos? Läuft ja nicht so gut mit Real!
#
Danny hat im Kalenderjahr 2018 eine Entwicklung genommen, die ich ihm nicht zugetraut hätte. Er ist ein weiterer Beleg dafür, dass ich keine Ahnung habe.
Was ein geiler Fußballer und was für ein super Typ!
Ich bin sehr froh, dass wir ihn haben und  dass er uns erhalten bleibt.
#
Und jetzt legt Danny auch einen klasse Auftritt im ZDF-Sportstudio hin.
#
Ich finde Danny echt symphatisch. Von mal zu mal umso mehr. Der kommt mega geerdet rüber. Lustig, mit Humor, und irgendwie sau authentisch, ohne "Maske".

Find/Fand den Auftritt echt stark. Nicht nur auf, sondern wohl auch neben dem Platz ein super Typ!
#
intelligente, sympathische, authentische Persönlichkeit Gut, daß wir solche positiven Typen in der Mannschaft haben.
#
Danny ist auch im Umgang mit Fans mega freundlich. Kann ich aus eigener Erfahrung berichten.
#
Und jetzt legt Danny auch einen klasse Auftritt im ZDF-Sportstudio hin.
#
Werner51 schrieb:

Und jetzt legt Danny auch einen klasse Auftritt im ZDF-Sportstudio hin.

Hier, bei/mit Dunja Hayali im Gespräch;    klick
Danny da Costa ist bei Eintracht Frankfurt nicht wegzudenken.

#
Werner51 schrieb:

Und jetzt legt Danny auch einen klasse Auftritt im ZDF-Sportstudio hin.

Hier, bei/mit Dunja Hayali im Gespräch;    klick
Danny da Costa ist bei Eintracht Frankfurt nicht wegzudenken.

#
Danke für den Link!
#
In diesem Zusammenhang darf man auch Dunja Hayali mal loben. Sie hat sich offenbar intensiv auf ihren Gesprächspartner vorbereitet und mit guten Fragen und feinem Gespür eine gute Gesprächsführung hingelegt. Natürlich könnte man jetzt einwenden, dass dies journalistische Selbstverständlichkeiten sind,  aber beim ZDF ist man ja leider ganz andere Nasen gewohnt.
#
In diesem Zusammenhang darf man auch Dunja Hayali mal loben. Sie hat sich offenbar intensiv auf ihren Gesprächspartner vorbereitet und mit guten Fragen und feinem Gespür eine gute Gesprächsführung hingelegt. Natürlich könnte man jetzt einwenden, dass dies journalistische Selbstverständlichkeiten sind,  aber beim ZDF ist man ja leider ganz andere Nasen gewohnt.
#
Voss oder die Müller Hohlstein hätten das Gespräch total verhunzt. Daher schließe ich mich dem Lob ausdrücklich an.
#
In diesem Zusammenhang darf man auch Dunja Hayali mal loben. Sie hat sich offenbar intensiv auf ihren Gesprächspartner vorbereitet und mit guten Fragen und feinem Gespür eine gute Gesprächsführung hingelegt. Natürlich könnte man jetzt einwenden, dass dies journalistische Selbstverständlichkeiten sind,  aber beim ZDF ist man ja leider ganz andere Nasen gewohnt.
#
Brodowin schrieb:

intensiv auf ihren Gesprächspartner vorbereitet und mit guten Fragen und feinem Gespür eine gute Gesprächsführung hingelegt


Sie ist übrigens (wie so viele hier wie da) freie Mitarbeiterin des ZDF und keine Festangestellte.
#
In diesem Zusammenhang darf man auch Dunja Hayali mal loben. Sie hat sich offenbar intensiv auf ihren Gesprächspartner vorbereitet und mit guten Fragen und feinem Gespür eine gute Gesprächsführung hingelegt. Natürlich könnte man jetzt einwenden, dass dies journalistische Selbstverständlichkeiten sind,  aber beim ZDF ist man ja leider ganz andere Nasen gewohnt.
#
in der Tat aus verschiedenen Gründen eine bemerkenswerte Journalistin!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!