Kaderplanung 2018/2019

#
Je nachdem wie erfolgreich Löwen in dieser Saison spielt, werden im nächsten Sommer wohl ganz andere Summen als die 4 Millionen aus dem letzten Sommer aufgerufen. Grundsätzlich traue ich Löwen aber eine richtig gute Entwicklung zu. Das Talent dafür hat er auf jeden Fall.

Je nachdem wie es mit weiteren Verletzten aussieht (hoffentlich keine!) und wie schnell Chandler zurückkommt, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass wir in dieser Saison keine weiteren Zugänge sehen werden.

Eher dürften im Winter die Abgänge von Hrgota, Fabian und (leider) Stendera wieder ein Thema sein.
#
Ein Zimmermann und wiedwald nicht vergessen.
4 Torhüter sind doch zu viel.
#
Meine Wunschzugänge sind Moussa Koné von Dynamo Dresden und Nikola Moro von Dinamo Zagreb.

2 junge Talente welche bei uns den nächsten Schritt machen können. Denke mir auch,dass sie sofort einschlagen werden.
#
Sturm ist einfach richtig stark besetzt. Hier muss man die KO aufjedenfall von Kostic und Jovic im nächsten Jahr ziehen. Es wäre auch toll, wenn Trapp bleiben würde. Ich hoffe dann bleibt noch ein wenig Geld übrig, um auf der RV nachzubessern, sowie im Mittelfeld noch ne Granate zu holen
#
Sturm ist einfach richtig stark besetzt. Hier muss man die KO aufjedenfall von Kostic und Jovic im nächsten Jahr ziehen. Es wäre auch toll, wenn Trapp bleiben würde. Ich hoffe dann bleibt noch ein wenig Geld übrig, um auf der RV nachzubessern, sowie im Mittelfeld noch ne Granate zu holen
#
Eaglepower89 schrieb:


Text zitieren               Beitrag im Original übernehmen              

Kostic ist doch für 2 Jahre geliehen, oder? Also müsste man die Ablöse erst 2020 aufwenden. Jovic natürlich absolut!
#
Eaglepower89 schrieb:


Text zitieren               Beitrag im Original übernehmen              

Kostic ist doch für 2 Jahre geliehen, oder? Also müsste man die Ablöse erst 2020 aufwenden. Jovic natürlich absolut!
#
Man kann (theoretisch) die Kaufoption auch sofort ziehen. Macht aber wenig sinn.

In 2 Jahren ist das Geld dann wieder etwas weniger Wert geworden, und auch die Preise im Fußball werden sich weiter (nach oben) verändert haben. Ergo wäre der Kostic dann in 2 Jahren billiger als Heute.

Wahrscheinlich auch ein Grund warum man Heute noch nicht Jovic verpflichtet hat.

Zudem kann man ja immernoch gucken, wie gut sich der Spieler entwickelt. Bei Jovic muss denke ich hier keiner Einspruch einlegen, den wird man verpflichten. Welche Summe das macht, keine Ahnung. Aber selbst wenn es 12 Millionen sind, so sind die 12 Millionen durch Zusatz einnahmen wesentlich besser zu stemmen als vor 2 Jahren!
#
Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...
#
Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...
#
Soweit ich weiß ist alles ausformuliert. Das Ding liegt also irgendwo im Schrank und Fertig. Der gilt dann ab Datum X wenn Summe X zum X Datum überwiesen wurde (so stell ich mir das vor). Das er sich quasi "automatisch" aktiviert.
#
Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...
#
etienneone schrieb:

Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128164?page=9#4910041

etienneone schrieb:

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...      

Ich befürchte mal, dass wir im Sommer mindestens einen der drei abgeben müssen. Womöglich sogar zwei. Aber vergesst mir mal Paciencia nicht. Dem traue ich auch zu, dass er noch richtig einschlägt!
#
etienneone schrieb:

Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128164?page=9#4910041

etienneone schrieb:

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...      

Ich befürchte mal, dass wir im Sommer mindestens einen der drei abgeben müssen. Womöglich sogar zwei. Aber vergesst mir mal Paciencia nicht. Dem traue ich auch zu, dass er noch richtig einschlägt!
#
Basaltkopp schrieb:

etienneone schrieb:

Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128164?page=9#4910041

etienneone schrieb:

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...      

Ich befürchte mal, dass wir im Sommer mindestens einen der drei abgeben müssen. Womöglich sogar zwei. Aber vergesst mir mal Paciencia nicht. Dem traue ich auch zu, dass er noch richtig einschlägt!

Ich würde sogar noch n Schritt weitergehen und behaupten, dass unsere sportliche Führung einen der dreien verkaufen will. Wenn wir mit unserem Umsatz von 150 Millionen 40 Millionen oder mehr mit einem Transfer erlösen können sind wir quasi dazu gezwungen das zu machen. Das ist ein Viertel unseres JahresUMSATZES.
Mit dem Gewinn könnte man dann hoffentlich 3 Toptalente kaufen und wenn unsere Trefferquote halbwegs auf dem Niveau der letzten 2 Jahre bleibt hätte man dann auch Argumente die anderen beiden zu halten.
Ich denke einen großen Einfluss darauf wen von den dreien bzw. wie viele wir verkaufen hat auch der Markt an sich. Wenn einer für die wirklich großen Vereine interessant ist dann will er gehen und dann geht er auch. Haben "nur" Vereine der Kategorie Sevilla, Schalke, Lazio Rom, Leverkusen etc. Interesse kann man es sich wohl auch mal erlauben nein zu sagen.
#
Und hepp
#
Basaltkopp schrieb:

etienneone schrieb:

Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128164?page=9#4910041

etienneone schrieb:

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...      

Ich befürchte mal, dass wir im Sommer mindestens einen der drei abgeben müssen. Womöglich sogar zwei. Aber vergesst mir mal Paciencia nicht. Dem traue ich auch zu, dass er noch richtig einschlägt!

Ich würde sogar noch n Schritt weitergehen und behaupten, dass unsere sportliche Führung einen der dreien verkaufen will. Wenn wir mit unserem Umsatz von 150 Millionen 40 Millionen oder mehr mit einem Transfer erlösen können sind wir quasi dazu gezwungen das zu machen. Das ist ein Viertel unseres JahresUMSATZES.
Mit dem Gewinn könnte man dann hoffentlich 3 Toptalente kaufen und wenn unsere Trefferquote halbwegs auf dem Niveau der letzten 2 Jahre bleibt hätte man dann auch Argumente die anderen beiden zu halten.
Ich denke einen großen Einfluss darauf wen von den dreien bzw. wie viele wir verkaufen hat auch der Markt an sich. Wenn einer für die wirklich großen Vereine interessant ist dann will er gehen und dann geht er auch. Haben "nur" Vereine der Kategorie Sevilla, Schalke, Lazio Rom, Leverkusen etc. Interesse kann man es sich wohl auch mal erlauben nein zu sagen.
#
tont schrieb:

Basaltkopp schrieb:

etienneone schrieb:

Mich würde mal bei der Jovic Kaufoption interessieren, ob da der gesamte (Anschluss-)Vertrag schon ausformuliert ist. Also steht dann schon fest, welches Gehalt und welche Klauseln im Vertrag stehen? Oder nur die Ablöse steht fest und der rest ist tbd ?

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/128164?page=9#4910041

etienneone schrieb:

So oder so, wird es vermutlich schwer den Sturm Jovic, Haller und Rebic langfristig zusammen zu halten. Aber ich glaube so eine offensive Wucht hatten wir seit den 90ern nicht mehr...      

Ich befürchte mal, dass wir im Sommer mindestens einen der drei abgeben müssen. Womöglich sogar zwei. Aber vergesst mir mal Paciencia nicht. Dem traue ich auch zu, dass er noch richtig einschlägt!

Ich würde sogar noch n Schritt weitergehen und behaupten, dass unsere sportliche Führung einen der dreien verkaufen will. Wenn wir mit unserem Umsatz von 150 Millionen 40 Millionen oder mehr mit einem Transfer erlösen können sind wir quasi dazu gezwungen das zu machen. Das ist ein Viertel unseres JahresUMSATZES.
Mit dem Gewinn könnte man dann hoffentlich 3 Toptalente kaufen und wenn unsere Trefferquote halbwegs auf dem Niveau der letzten 2 Jahre bleibt hätte man dann auch Argumente die anderen beiden zu halten.
Ich denke einen großen Einfluss darauf wen von den dreien bzw. wie viele wir verkaufen hat auch der Markt an sich. Wenn einer für die wirklich großen Vereine interessant ist dann will er gehen und dann geht er auch. Haben "nur" Vereine der Kategorie Sevilla, Schalke, Lazio Rom, Leverkusen etc. Interesse kann man es sich wohl auch mal erlauben nein zu sagen.


Ich glaube, nur Bayern und mit Abstrichen der BVB sind davor gefeit. Alle anderen Vereine - selbst Leipzig - müssen das als Einnahmequelle nutzen. Man sieht bei Bayern, dass sowas auch schädlich sein kann. Wenn es keine prominente Abgänge gibt, dann werden ggf. auch keine neuen Spieler geholt.

Vor dem Hintergrund finde ich die Aussage von Jovic so großartig, dass man ihn bei einem CL-Platz nicht mehr los wird
#
Mal schauen was im Winter geht.
Was ich schön fände, wenn unsere Jungen Cetin und Beyreuther als Backups aufrücken würden, wenn
Sie die nötige Qualität mitbringen. Kann ich natürlich nicht beurteilen.

Dafür können dann Tawatha, Stendera oder Fabian gehen.

Beide jungen Spieler, galten ja mal als gute Talente, natürlich ist es schwer für die Jungs, in einem so starken Kader aufzurücken. Allerdings ist es nicht unmöglich, wenn man Vollgas gibt.
Hütter ist wohl der letzte, der jungen Spielern keine Chance gibt, wenn Sie sich reinhängen.
#
Mal schauen was im Winter geht.
Was ich schön fände, wenn unsere Jungen Cetin und Beyreuther als Backups aufrücken würden, wenn
Sie die nötige Qualität mitbringen. Kann ich natürlich nicht beurteilen.

Dafür können dann Tawatha, Stendera oder Fabian gehen.

Beide jungen Spieler, galten ja mal als gute Talente, natürlich ist es schwer für die Jungs, in einem so starken Kader aufzurücken. Allerdings ist es nicht unmöglich, wenn man Vollgas gibt.
Hütter ist wohl der letzte, der jungen Spielern keine Chance gibt, wenn Sie sich reinhängen.
#
Da Cetin noch A-Jugend spielen kann, denke ich nicht, dass er eine Rolle bei den Profis spielen wird.
Die Rolle von Beyreuther ist ziemlich eindeutig. So kam er auch bei den ganzen Ausfällen nicht zum Zug. Sollte Tawatha bleiben, hielte ich eine Leihe für sinnvoll.

Abgänge muss es geben. Ich hoffe die betroffenen Spieler sehen das ähnlich und sitzen ihre Verträge hier nicht (weiter) ab : Hrgota, Fabian, (Tawatha)
Dazu wird Geraldes wohl mit großer Wahrscheinlichkeit wieder gehen.

Wenn Chandler und auch Paciencia zur Rückrunde wieder richtig fit sind, sehe ich nur eine Position, wo wir definitiv nachlegen müssen : defensives Mittelfeld

Hier wünsche ich mir einen taktisch gut ausgebildeten 6er mit besonderen Fähigkeiten im Zweikampf, wenn möglich noch kopfballstark (siehe Torro).
#
Da Cetin noch A-Jugend spielen kann, denke ich nicht, dass er eine Rolle bei den Profis spielen wird.
Die Rolle von Beyreuther ist ziemlich eindeutig. So kam er auch bei den ganzen Ausfällen nicht zum Zug. Sollte Tawatha bleiben, hielte ich eine Leihe für sinnvoll.

Abgänge muss es geben. Ich hoffe die betroffenen Spieler sehen das ähnlich und sitzen ihre Verträge hier nicht (weiter) ab : Hrgota, Fabian, (Tawatha)
Dazu wird Geraldes wohl mit großer Wahrscheinlichkeit wieder gehen.

Wenn Chandler und auch Paciencia zur Rückrunde wieder richtig fit sind, sehe ich nur eine Position, wo wir definitiv nachlegen müssen : defensives Mittelfeld

Hier wünsche ich mir einen taktisch gut ausgebildeten 6er mit besonderen Fähigkeiten im Zweikampf, wenn möglich noch kopfballstark (siehe Torro).
#
[quote=Schwaelmer_86]


Wenn Chandler und auch Paciencia zur Rückrunde wieder richtig fit sind, sehe ich nur eine Position, wo wir definitiv nachlegen müssen : defensives Mittelfeld



Das wird aber bei Chandler eher Mitte der Rückrunde. Glaube es gab mal einen Artikel in dem vom März als vorraussichtliche Rückkehr gesprochen wurde. Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Da Costa spielt eine überragende Runde bisher. Da hätten es viele schwer an ihm vorbeizukommen. Aber jemand der ihm auch mal ne Verschnaufpause gibt wäre schon nicht verkehrt. Gebe euch aber auch recht das ein dynamischer sechser uns noch gut tun würde.
#
[quote=Schwaelmer_86]


Wenn Chandler und auch Paciencia zur Rückrunde wieder richtig fit sind, sehe ich nur eine Position, wo wir definitiv nachlegen müssen : defensives Mittelfeld



Das wird aber bei Chandler eher Mitte der Rückrunde. Glaube es gab mal einen Artikel in dem vom März als vorraussichtliche Rückkehr gesprochen wurde. Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Da Costa spielt eine überragende Runde bisher. Da hätten es viele schwer an ihm vorbeizukommen. Aber jemand der ihm auch mal ne Verschnaufpause gibt wäre schon nicht verkehrt. Gebe euch aber auch recht das ein dynamischer sechser uns noch gut tun würde.
#
Eintracht23 schrieb:

Das wird aber bei Chandler eher Mitte der Rückrunde. Glaube es gab mal einen Artikel in dem vom März als vorraussichtliche Rückkehr gesprochen wurde.


Ich meine gelesen zu haben, dass er zur Vorbereitung wieder auf dem Platz stehen will. Aber sicher bin ich mir nicht und es kann sich immer noch etwas tun.

Wird aber schwer jemanden zu finden, der sich ggfs hinter Chandler und da Costa anstellt.
#
Für den Winter gibt es meines Erachtens insbesondere im DM Bedarf (da Torró noch bis wahrscheinlich April/Mai ausfällt) und mittelfristig auch hinsichtlich eines Hasebe-Ersatzes. Da es im Winter meistens schwierig wird, gute Spieler zu einem angemessenen Preis zu bekommen, würde ich einen relativ risikolosen Transfer, der uns verstärkt, wenn er einschlägt und kein großes Risiko darstellt, wenn er nicht einschlägt, bevorzugen. Meines Erachtens würde Johannes Geis vom FC Schalke 04 diese Kriterien erfüllen. Außerdem würde ich ihm zutrauen, dass er zum einen ein Upgrade zu Fernandes darstellt und des Weiteren auch als Hasebe-Ersatz in Frage kommt. Darüber hinaus dürfte er kaum Ablöse kosten, da Schalke ihn unbedingt los werden möchte. Weiterhin bringt er schon einiges an Erfahrung mit.


Wechselkandidaten sind natürlich Fabian, Geraldes und Hrgota, aber auch Tawatha sowie Wiedwald. Die fünf haben eigentlich kaum Chancen auf Einsätze, wobei von diesen fünfen Tawatha noch die größte Rolle spielt.


Der Kader bzw. eine mögliche Aufstellung sähe dann so aus:


Trapp
(Rönnow)

Da Costa - Abraham - Hasebe - N'Dicka - Kostic
(Chandler) - (Salcedo) - (Geis) - (Falette) - (Willems)

Fernandes - de Guzman
(Geis) - (Willems) / (Stendera)

Rebic
(Gacinovic)

Haller - Jovic
(Paciencia) - (Rebic) / (Müller)


Backups der Backups: Zimmermann (TW), Wiedwald (TW), Russ (IV und ZIV), Beyreuther (LAV), Tawatha (LAV), Geraldes (ZM), Fabián (OM), Hrgota (ST)

Verletzt: Torro (DM). Er wäre natürlich im DM eine weitere gute Alternative, aber richtig mit ihm rechnen würde ich in dieser Saison eher nicht mehr.

Damit wäre man meines Erachtens nicht so schlecht aufgestellt. Wenn man auf der 8 noch einen richtig guten Spieler bekommen kann, muss man das wohl machen. Da sähe ich noch am ehesten Handlungsbedarf. Dadurch, dass Falette nun plötzlich wieder eine Alternative darstellt und Spieler wie Chandler, Abraham, Hasebe und Paciencia bald wieder zurückkommen, hat man eine relativ breit aufgestellte Mannschaft beisammen. Reagieren muss man in meinen Augen beispielsweise auf der RAV-Position nur, wenn sich die Ausfallzeit von Chandler verlängern sollte.
#
Also Schalke will Geis unbedingt, laut Sport1, schon im Winter (wie Omar mascarell) loswerden! Ich denke auch, das Schalke auf ordentlich Ablöse verzichtet, damit sie das Gehalt endlich Quitt sind und auch den Spieler! Ist er zu gehaltseinbussen bereit, sollte man das Experiment wagen! Aber da sehe ich wenig Verstärkungspotential, weil De Guzman, Torro, Willems und Gacinovic da spielen können! Fernandes als BackUp!

Die Frage ist, sollten wir Da Costa entlasten? Ich meine, Chandler kann man nicht einschätzen, wie stark er zurückkommt! Mbabu ist zu teuer für einen Backup und einen stärkeren brauchen wir nicht, weil Da Costa dann ausgebremst wird! Und er spielt einfach stark momentan!

Wir brauchen noch einen IV! Russ ist zu alt und zu langsam, das weiß er selber! Falette sollten wir behalten, Salcedo, N’Dicka und Abraham! 4 IV wobei man bei Abraham jetzt immer mit Verletzungen rechnen muss! Vielleicht nochmals auch da nachlegen!

#
Also Schalke will Geis unbedingt, laut Sport1, schon im Winter (wie Omar mascarell) loswerden! Ich denke auch, das Schalke auf ordentlich Ablöse verzichtet, damit sie das Gehalt endlich Quitt sind und auch den Spieler! Ist er zu gehaltseinbussen bereit, sollte man das Experiment wagen! Aber da sehe ich wenig Verstärkungspotential, weil De Guzman, Torro, Willems und Gacinovic da spielen können! Fernandes als BackUp!

Die Frage ist, sollten wir Da Costa entlasten? Ich meine, Chandler kann man nicht einschätzen, wie stark er zurückkommt! Mbabu ist zu teuer für einen Backup und einen stärkeren brauchen wir nicht, weil Da Costa dann ausgebremst wird! Und er spielt einfach stark momentan!

Wir brauchen noch einen IV! Russ ist zu alt und zu langsam, das weiß er selber! Falette sollten wir behalten, Salcedo, N’Dicka und Abraham! 4 IV wobei man bei Abraham jetzt immer mit Verletzungen rechnen muss! Vielleicht nochmals auch da nachlegen!

#
Bei Teil 1 +2 bin ich bei dir.

Aber Teil 3, ein neuer Innenverteidiger?
Russ wurde gerade verlängert. Gehe davon aus, dass du das mitbekommen hast.
Und Hasebe ist auch nicht unbedingt schnell, hat aber halt andere Qualitäten, wie auch Russ.
Wir haben Abraham, Salcedo, Russ, N'Dicka, Falette und Knothe im Kader für 2 Positionen. Ich denke, da sollte man den Fokus auf andere Bereiche legen.
#
Bei Teil 1 +2 bin ich bei dir.

Aber Teil 3, ein neuer Innenverteidiger?
Russ wurde gerade verlängert. Gehe davon aus, dass du das mitbekommen hast.
Und Hasebe ist auch nicht unbedingt schnell, hat aber halt andere Qualitäten, wie auch Russ.
Wir haben Abraham, Salcedo, Russ, N'Dicka, Falette und Knothe im Kader für 2 Positionen. Ich denke, da sollte man den Fokus auf andere Bereiche legen.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Aber Teil 3, ein neuer Innenverteidiger?
Russ wurde gerade verlängert. Gehe davon aus, dass du das mitbekommen hast.
Und Hasebe ist auch nicht unbedingt schnell, hat aber halt andere Qualitäten, wie auch Russ.
Wir haben Abraham, Salcedo, Russ, N'Dicka, Falette und Knothe im Kader für 2 Positionen. Ich denke, da sollte man den Fokus auf andere Bereiche legen.



Also ich bin derselben Meinung. Auch wenn man mit Russ und Hasebe erst verlängert hat.
1. Muss man an die Zukunft denken und ich glaube nicht das die dauerhaft bei Knothe liegt.
Da müssen andere Kaliber her.
2. Abraham, Russ und Hasebe sind alles Ü-30 Spieler, die schnell mal Wehwehchen einfangen können,
die sie bei Ihrer Topleistung behindern könnten oder gar ganz ausfallen.
3. Salcedo war mein großer Hoffnungsträger, aber durch die 3 längeren Verletzungen muss man erstmal abwarten wie
er zurückkommt. Ihn würde ich vielleicht sogar ein halbes Jahr verleihen und mit viel Spielpraxis und in
Topform nächste Saison wieder angreifen zu können.
4. Falette und Russ sind Spieler, die immer an Ihre Leistungsgrenze kommen müssen
um gegen gute Teams gut auszusehen, bei Ihnen kann es auch schnell passieren,
das sie mal ein Spiel komplett versauen.
5. N`Dicka ist unser junges Supertalent, aber hier ist Vorsicht angesagt, wie jede junge Spieler, kann es auch mal schnell passieren, das er in ein Leistungstief fällt.

Also unsere Abwehr ist ausreichend besetzt, ja.
Qualitativ kann man da sicher noch nachlegen, auch wenn das vielleicht weh tut (Bei Spielern wie Russ z.B.)
Aber wir sind im Profisport und dürfen darauf keine Rücksicht nehmen, um den maximalen Erfolg nicht
unnötig zu gefährden. Und wie gesagt, eine kleine Umstrukturierung ist absehbar.
Die Frage ist nur, wann und wie man Sie durchführen kann/wird.
Da hängen ja viele Faktoren dran.

Allerdings wäre es für mich auch ok, mit diesen Abwehrspielern in die Rückrunde zu gehen, wenn man in der Winterpause keine besseren Spieler bekommt.







Teilen