Adi Hütter - Diskussion

#
Das macht freilich Sinn. Spielweise entschnörkeln, gewissermaßen.
#
Das macht freilich Sinn. Spielweise entschnörkeln, gewissermaßen.
#
Zack-Zack statt Tiki-Taka.
#
Zack-Zack statt Tiki-Taka.
#
Flach spielen, hoch gewinnen.
#
Flach spielen, hoch gewinnen.
#
Torwart, Abschlag zum Stürmer und ab ins Tor,2 Stationen, reicht doch
#
Lauter Konzepttrainer hier
#
Lauter Konzepttrainer hier
#
konzepte sind kokolores 😛
#
Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje
#
Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje
#
Sammy1 schrieb:

Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje


Könnte man so sehen. Auch die Äußerung von Hütter das er überrascht gewesen sei das Boateng den Verein verlässt, er mit ihm fest geplant hätte. Kann natürlich auch sein das sich Hütter schlecht vorbereitet hat, sich gedacht hat ok ich lass das mal auf mich zukommen. Vielleicht hatte er auch falsche Vorstellungen von dem was wir finanziell auf der hohen Kante haben und bereit sind auszugeben.
Einen guten Trainer macht es aber auch aus seine Arbeitsweise der Situation anzupassen.... wenn Hütter das schafft ist er ein richtig guter. Dann kann er die erste Duftmarke setzen.
#
Aha sie müssen 70% abrufen, aber sie lassen nur 19 Spieler spielen. Warum, wenn sie ja nur 70% geben müssen und dann eigentlich locker noch mehr Spieler spielen lassen könnten, vielleicht mal das ein oder andere Talent? Weil du keine 25-26 Feldspieler zufrieden stellen kannst und ihnen Spielpraxis geben kannst.

Pack dir mal 25-26 Spieler ein, wovon 7-8 gar nicht einsetzbar sind, weil sie NULL Spielpraxis haben. Aber nein, du kannst sicher 18 Leute in einem Spiel spielen lassen. Und das über 120 Minuten. Und Spielpraxis haben sie eh. Und toll spielen können sie auch ohne Spielpraxis. Weil isso. Zieh dir mal nicht alles an den Haaren herbei, sondern zeig mir mal EINEN VEREIN, der 25 Spieler regelmäßig spielen lässt. Nur einen! Ich warte...
#
Jaroos schrieb:

Aha sie müssen 70% abrufen, aber sie lassen nur 19 Spieler spielen. Warum, wenn sie ja nur 70% geben müssen und dann eigentlich locker noch mehr Spieler spielen lassen könnten, vielleicht mal das ein oder andere Talent? Weil du keine 25-26 Feldspieler zufrieden stellen kannst und ihnen Spielpraxis geben kannst.

Pack dir mal 25-26 Spieler ein, wovon 7-8 gar nicht einsetzbar sind, weil sie NULL Spielpraxis haben. Aber nein, du kannst sicher 18 Leute in einem Spiel spielen lassen. Und das über 120 Minuten. Und Spielpraxis haben sie eh. Und toll spielen können sie auch ohne Spielpraxis. Weil isso. Zieh dir mal nicht alles an den Haaren herbei, sondern zeig mir mal EINEN VEREIN, der 25 Spieler regelmäßig spielen lässt. Nur einen! Ich warte...

Ja, ich denke auch, dass 23 Feldspieler, also Doppelbesetzung auf allen Positionen und wenn möglich unter diesen 20 Feldspielern ein paar polyvalente Spieler, sowie drei bis vier Talente, ausreichend sind.
Das Problem bei unserem Kader liegt aber meines Erachtens darin, dass wir zumindest momentan noch qualitativ für das Hütter-System nicht gut genug besetzt sind.
#
Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje
#
Mir kommt es auch so vor als wäre etwas mit der Planung des Kaders schief gelaufen bzw. das der ein oder andere Wunschtransfer des Trainers vielleicht  nicht umgesetzt werden konnte.

Allerdings sind „Berichterstattungen“ einiger Redaktionen auch mit Vorsicht zu genießen, da werden oftmals einige „Fakten“ erfunden oder falsch interpretiert damit es sich besser liest.
Diesmal macht es die Eintracht den Medien aber auch verdammt einfach Unruhe zu streuen, angefangen mit Meier über Stendera gefolgt von Fabian in Verbindung mit diversen Abgängen für kleines Geld und dann noch die eher durchwachsene Leistung in diversen Spielen.

Ich für meinen Teil bin aber immernoch guter Dinge das zum Schluss alles gut wird und wir eine Ruhige Saison spielen werden ohne Abstiegsangst haben zu müssen.

Sorry für meine evtl. teils unverständlichen Satzbildungen, habe mir schon den ein oder anderen Schoppe Himmelheber gegönnt 🙃
#
Mir kommt es auch so vor als wäre etwas mit der Planung des Kaders schief gelaufen bzw. das der ein oder andere Wunschtransfer des Trainers vielleicht  nicht umgesetzt werden konnte.

Allerdings sind „Berichterstattungen“ einiger Redaktionen auch mit Vorsicht zu genießen, da werden oftmals einige „Fakten“ erfunden oder falsch interpretiert damit es sich besser liest.
Diesmal macht es die Eintracht den Medien aber auch verdammt einfach Unruhe zu streuen, angefangen mit Meier über Stendera gefolgt von Fabian in Verbindung mit diversen Abgängen für kleines Geld und dann noch die eher durchwachsene Leistung in diversen Spielen.

Ich für meinen Teil bin aber immernoch guter Dinge das zum Schluss alles gut wird und wir eine Ruhige Saison spielen werden ohne Abstiegsangst haben zu müssen.

Sorry für meine evtl. teils unverständlichen Satzbildungen, habe mir schon den ein oder anderen Schoppe Himmelheber gegönnt 🙃
#
Prost

der Text war verständlich
#
Jaroos schrieb:

Aha sie müssen 70% abrufen, aber sie lassen nur 19 Spieler spielen. Warum, wenn sie ja nur 70% geben müssen und dann eigentlich locker noch mehr Spieler spielen lassen könnten, vielleicht mal das ein oder andere Talent? Weil du keine 25-26 Feldspieler zufrieden stellen kannst und ihnen Spielpraxis geben kannst.

Pack dir mal 25-26 Spieler ein, wovon 7-8 gar nicht einsetzbar sind, weil sie NULL Spielpraxis haben. Aber nein, du kannst sicher 18 Leute in einem Spiel spielen lassen. Und das über 120 Minuten. Und Spielpraxis haben sie eh. Und toll spielen können sie auch ohne Spielpraxis. Weil isso. Zieh dir mal nicht alles an den Haaren herbei, sondern zeig mir mal EINEN VEREIN, der 25 Spieler regelmäßig spielen lässt. Nur einen! Ich warte...

Ja, ich denke auch, dass 23 Feldspieler, also Doppelbesetzung auf allen Positionen und wenn möglich unter diesen 20 Feldspielern ein paar polyvalente Spieler, sowie drei bis vier Talente, ausreichend sind.
Das Problem bei unserem Kader liegt aber meines Erachtens darin, dass wir zumindest momentan noch qualitativ für das Hütter-System nicht gut genug besetzt sind.
#
23 Spieler finde ich ganz gut getroffen. Circa 15, die quasi 1. Und 1,5. Wahl sind, dazu 3-4, die man bringen kann und 3-4, die den Kader erweitern. Kommt natürlich auch auf die "Allrounder-Fähigkeiten" und auf die Verletzungen an, ob 21 oder 23.
#
Sammy1 schrieb:

Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje


Könnte man so sehen. Auch die Äußerung von Hütter das er überrascht gewesen sei das Boateng den Verein verlässt, er mit ihm fest geplant hätte. Kann natürlich auch sein das sich Hütter schlecht vorbereitet hat, sich gedacht hat ok ich lass das mal auf mich zukommen. Vielleicht hatte er auch falsche Vorstellungen von dem was wir finanziell auf der hohen Kante haben und bereit sind auszugeben.
Einen guten Trainer macht es aber auch aus seine Arbeitsweise der Situation anzupassen.... wenn Hütter das schafft ist er ein richtig guter. Dann kann er die erste Duftmarke setzen.
#
Diegito schrieb:

Sammy1 schrieb:

Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje


Könnte man so sehen. Auch die Äußerung von Hütter das er überrascht gewesen sei das Boateng den Verein verlässt, er mit ihm fest geplant hätte. Kann natürlich auch sein das sich Hütter schlecht vorbereitet hat, sich gedacht hat ok ich lass das mal auf mich zukommen. Vielleicht hatte er auch falsche Vorstellungen von dem was wir finanziell auf der hohen Kante haben und bereit sind auszugeben.
Einen guten Trainer macht es aber auch aus seine Arbeitsweise der Situation anzupassen.... wenn Hütter das schafft ist er ein richtig guter. Dann kann er die erste Duftmarke setzen.


Wenn. Im Moment sehe ich nur, dass im Supercup und der Vorbereitung nichts zu sehen war. Dass er mit der Größe des Kaders nicht umgehen kann und das er Leute die zumindest mal helfen könnten wenn andere ausfallen wie Fallet, Fabian, Stendera in eine TG2 steckt. Wenn der Kader für ihn zu groß ist soll er doch all die Quotendeutschen Jugendspieler die eh nie zu einem Einsatz kommen in der TG2 sammeln. Wenn im Mittelfeld zu viele rumturnen was will man dann mit Leihen von Leuten erreichen, die momentan nicht auf der Höhe des Geschehens sind und nächstes Jahr wieder gehen. Gut, dass ist evt. nicht auf seinem Mist gewachsen aber im Moment kommt er mir reichlich überfordert vor.
#
Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje
#
Sammy1 schrieb:

Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor

schon mal drüber nachgedacht, dass die presse mit genau sowas klicks generiert und sich (editiert, Matzel) dem werbemarkt damit öffnet?
#
Der Adi bleibt seiner Linie Treu.Das was Momentan geschieht kommt nicht überraschend für denjenigen  der sich etwas mit Adi Hütter beschäftigt hat.

Ab Minute 5:30 gibt er kurze Einblicke bzgl. Kader,Anforderungen etc.

https://www.youtube.com/watch?v=t4ulwYd7gpo

Die Vergangenheit hat ihm Recht gegeben.Betonung liegt auf Vergangenheit.Wenn er nicht Liefert isser Geschichte.
#
Jetzt konnte ich auch endlich mal das Interview anschauen. Danke fürs verlinken.

Ich hatte bei seiner Verpflichtung ein sehr gutes Gefühl und ich habe irgendwie ein großes Grundvertrauen, dass er weiß was möglich ist und was notwendig ist, um dort hin zu kommen. Auch wenn ihm Steine in den Weg gelegt werden.
Ich hoffe inständig, dass er hier die Zeit bekommt, um seine Vorstellungen umzusetzen und rechne damit, dass das erste Jahr nicht einfach wird. Aber wenn er die Zeit bekommt, werden wir schon nächstes Jahr erste Früchte ernten und je länger er hier bleibt und seine Mannschaft zusammenstellen und an sein Konzept heranführen kann, umso erfolgreicher wird es werden.

Ich habe allerdings die Befürchtung, dass es in unserem Umfeld sehr schwer wird, den äußeren Druck, den die Medien ja jetzt schon aufbauen, im Zaum zu halten. Wenn dann eine "Spirale des Misserfolgs" kommt, wird es hier schnell sehr ungemütlich.
#
Tafelberg schrieb:

ich weiss was Du meinst, aber ob man deswegen einen Spieler, den man verkaufen will, in die Trainingsgruppe 2 beordert?


Man könnte sie doch einfach Trainingsgruppe 1 nennen und den Rest TG B. Klingt besser, und keiner weiß mehr, woran er sich halten kann. Wir müssen unberechenbarer werden.
#
adlerkadabra schrieb:

Tafelberg schrieb:

ich weiss was Du meinst, aber ob man deswegen einen Spieler, den man verkaufen will, in die Trainingsgruppe 2 beordert?


Man könnte sie doch einfach Trainingsgruppe 1 nennen und den Rest TG B. Klingt besser, und keiner weiß mehr, woran er sich halten kann. Wir müssen unberechenbarer werden.


Trainigsgruppe 1 und Trainingsgruppe A!
Dann tauscht man noch die Bezeichnungen im Wochenrhythmus und es fühlt sich auch keiner zurückgesetzt.
Alles ist gut...
#
Diegito schrieb:

Sammy1 schrieb:

Mir kommt es mit den aktuellen Presseberichten so vor als wäre der Trainer ziemlich alleine gelassen und über den personellen Zustand seiner Mannschaft vollkommen überrrascht .
Unterschiedliche Aussagen von bobic und Hütter in der op aktuell
Oje


Könnte man so sehen. Auch die Äußerung von Hütter das er überrascht gewesen sei das Boateng den Verein verlässt, er mit ihm fest geplant hätte. Kann natürlich auch sein das sich Hütter schlecht vorbereitet hat, sich gedacht hat ok ich lass das mal auf mich zukommen. Vielleicht hatte er auch falsche Vorstellungen von dem was wir finanziell auf der hohen Kante haben und bereit sind auszugeben.
Einen guten Trainer macht es aber auch aus seine Arbeitsweise der Situation anzupassen.... wenn Hütter das schafft ist er ein richtig guter. Dann kann er die erste Duftmarke setzen.


Wenn. Im Moment sehe ich nur, dass im Supercup und der Vorbereitung nichts zu sehen war. Dass er mit der Größe des Kaders nicht umgehen kann und das er Leute die zumindest mal helfen könnten wenn andere ausfallen wie Fallet, Fabian, Stendera in eine TG2 steckt. Wenn der Kader für ihn zu groß ist soll er doch all die Quotendeutschen Jugendspieler die eh nie zu einem Einsatz kommen in der TG2 sammeln. Wenn im Mittelfeld zu viele rumturnen was will man dann mit Leihen von Leuten erreichen, die momentan nicht auf der Höhe des Geschehens sind und nächstes Jahr wieder gehen. Gut, dass ist evt. nicht auf seinem Mist gewachsen aber im Moment kommt er mir reichlich überfordert vor.
#
Cadred schrieb:

Wenn im Mittelfeld zu viele rumturnen was will man dann mit Leihen von Leuten erreichen, die momentan nicht auf der Höhe des Geschehens sind und nächstes Jahr wieder gehen

Das ist der Punkt den ich auch nicht verstehe.. wenn die ausgemusterten zu schlecht sind müssen ja gerade die Leihspieler besser sein und das auch recht bald zeigen können, sonst macht ja ein einjährige Leihe keinen Sinn.
#
adlerkadabra schrieb:

Tafelberg schrieb:

ich weiss was Du meinst, aber ob man deswegen einen Spieler, den man verkaufen will, in die Trainingsgruppe 2 beordert?


Man könnte sie doch einfach Trainingsgruppe 1 nennen und den Rest TG B. Klingt besser, und keiner weiß mehr, woran er sich halten kann. Wir müssen unberechenbarer werden.


Trainigsgruppe 1 und Trainingsgruppe A!
Dann tauscht man noch die Bezeichnungen im Wochenrhythmus und es fühlt sich auch keiner zurückgesetzt.
Alles ist gut...
#
Früher im Kindergarten nannten sie es die Ameisen und die Bienen.

#
Bei dieser ganzen Diskussion über die Neuverpflichtungen wird mMn übersehen, dass die Kündigung von NK auch die Verantwortlichen überraschte. Zu diesem Zeitpunkt aber schon Kontakte zu NKs Wunschspieler bestand und Zusagen gegeben wurden für mögliche Verträge. AH sich aber keine großen Sorgen machte, da er glaubte, dass der Prinz bleibt.  
#
Bei dieser ganzen Diskussion über die Neuverpflichtungen wird mMn übersehen, dass die Kündigung von NK auch die Verantwortlichen überraschte. Zu diesem Zeitpunkt aber schon Kontakte zu NKs Wunschspieler bestand und Zusagen gegeben wurden für mögliche Verträge. AH sich aber keine großen Sorgen machte, da er glaubte, dass der Prinz bleibt.  
#
SGE59forever schrieb:

Bei dieser ganzen Diskussion über die Neuverpflichtungen wird mMn übersehen, dass die Kündigung von NK auch die Verantwortlichen überraschte. Zu diesem Zeitpunkt aber schon Kontakte zu NKs Wunschspieler bestand und Zusagen gegeben wurden für mögliche Verträge. AH sich aber keine großen Sorgen machte, da er glaubte, dass der Prinz bleibt.  

Und wer von den Neuen ist nun bitte ein Wunschspieler von NK? Die Verpflichtungen der Spieler, ausser dem Torwart, erfolgte erst in der Pause als NK weg und AH da war, da wurde mit Sicherheit kein NK Wunschspieler geholt den nicht auch der Vorstand und AH hätten haben wollen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!