Adi Hütter - Diskussion


Thread wurde von prothurk am Sonntag, 30. Mai 2021, 10:00 Uhr um 10:00 Uhr verschoben weil:
Dieser Thread ist sicherlich im UE nicht mehr passend. Daher folgt er dem Thread unseres ehemaligen Vorstand Sport
#
Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?

Haste noch mehr Totengräber auf Lager....?...da würden mir noch Skibbe und Andermatt einfallen, die CL Format haben....
#
Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!
#
Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!
#
adlerkadabra schrieb:

Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!

In Köln scheint das nach dem 1:4 gegen Freiburg aber anders auszusehen...der kann auch keine Wunder vollbringen, wenn er von seiner Mannschaft im Stich gelassen wird...das war ja unterirdisch, was die gezeigt haben...
#
Was würde ich die Eintracht feiern, wenn die Hütter freistellen, das Team von 2 feurigen Willens Trainern (Schui, Am14) noch pushen lassen und demonstrativ ein Stofftier auf Hütters Platz setzen.

Das wäre ein Statement gegen die anstandslosen ICH-AGs.

#
Hit-Man schrieb:

Was würde ich die Eintracht feiern, wenn die Hütter freistellen, das Team von 2 feurigen Willens Trainern (Schui, Am14) noch pushen lassen und demonstrativ ein Stofftier auf Hütters Platz setzen.

Das wäre ein Statement gegen die anstandslosen ICH-AGs.


Was genau prädestiniert Alex Schur, Uwe Bindewald oder Alex Meier eigentlich dafür in solchen Situationen der Eintracht als Trainer helfen zu können?

Zumindest Schur und Bindewald waren als A-Jugendtrainer nicht wirklich erfolgreich.
#
adlerkadabra schrieb:

Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!

In Köln scheint das nach dem 1:4 gegen Freiburg aber anders auszusehen...der kann auch keine Wunder vollbringen, wenn er von seiner Mannschaft im Stich gelassen wird...das war ja unterirdisch, was die gezeigt haben...
#
cm47 schrieb:

adlerkadabra schrieb:

Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!

In Köln scheint das nach dem 1:4 gegen Freiburg aber anders auszusehen...der kann auch keine Wunder vollbringen, wenn er von seiner Mannschaft im Stich gelassen wird...das war ja unterirdisch, was die gezeigt haben...

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?

Haste noch mehr Totengräber auf Lager....?...da würden mir noch Skibbe und Andermatt einfallen, die CL Format haben....
#
cm47 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?

Haste noch mehr Totengräber auf Lager....?...da würden mir noch Skibbe und Andermatt einfallen, die CL Format haben....


2 Co-Trainerposten würden ja auch frei...
#
Hit-Man schrieb:

Was würde ich die Eintracht feiern, wenn die Hütter freistellen, das Team von 2 feurigen Willens Trainern (Schui, Am14) noch pushen lassen und demonstrativ ein Stofftier auf Hütters Platz setzen.

Das wäre ein Statement gegen die anstandslosen ICH-AGs.


Was genau prädestiniert Alex Schur, Uwe Bindewald oder Alex Meier eigentlich dafür in solchen Situationen der Eintracht als Trainer helfen zu können?

Zumindest Schur und Bindewald waren als A-Jugendtrainer nicht wirklich erfolgreich.
#
Ich schlage Fabian Pehnelt als Ersatz für Hütter für die letzten zwei Spiele vor. Wer Ordnung in eine U9 bekommt, bekommt das auch bei den Profis hin.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?

Haste noch mehr Totengräber auf Lager....?...da würden mir noch Skibbe und Andermatt einfallen, die CL Format haben....
#
cm47 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Ist Veh für die letzten zwei Spiele bestätigt?

Haste noch mehr Totengräber auf Lager....?...da würden mir noch Skibbe und Andermatt einfallen, die CL Format haben....


Da würde mir noch der oft kopierte, selten erreichte Reinhold Fanz einfallen. Am besten im Doppelpack mit Sportdirektor Gernot Rohr...
#
cm47 schrieb:

adlerkadabra schrieb:

Mit Funkel wären wir dem Abstieg mit Sicherheit noch von der Schippe gesprungen!

In Köln scheint das nach dem 1:4 gegen Freiburg aber anders auszusehen...der kann auch keine Wunder vollbringen, wenn er von seiner Mannschaft im Stich gelassen wird...das war ja unterirdisch, was die gezeigt haben...

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.

Gerade in HZ 2 war Köln nicht so schlecht. Klar der Elfer war Pech, aber den hätte es meiner Meinung nach auch nicht geben sollen, dann schon eher das 2:2 nicht ab erkennen.
#
Ich schlage Fabian Pehnelt als Ersatz für Hütter für die letzten zwei Spiele vor. Wer Ordnung in eine U9 bekommt, bekommt das auch bei den Profis hin.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Ich schlage Fabian Pehnelt als Ersatz für Hütter für die letzten zwei Spiele vor. Wer Ordnung in eine U9 bekommt, bekommt das auch bei den Profis hin.

Ob der genügend Zeit hat neben dem Windeln?
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.

Gerade in HZ 2 war Köln nicht so schlecht. Klar der Elfer war Pech, aber den hätte es meiner Meinung nach auch nicht geben sollen, dann schon eher das 2:2 nicht ab erkennen.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.

Gerade in HZ 2 war Köln nicht so schlecht. Klar der Elfer war Pech, aber den hätte es meiner Meinung nach auch nicht geben sollen, dann schon eher das 2:2 nicht ab erkennen.


Freiburg ist noch scharf auf den 7. Platz und der ist ja noch in Reichweite...für die gehts auch noch um etwas...
#
Hütter offenbart gerade seinen wahren Charakter. Da wundert es auch nicht, dass zwischen Trainer und Mannschaft ein gewaltiger Bruch ist. Das sieht man auf dem Platz. Und ja, die SPieler stellen sich nicht nach den Spielen hin und sagen, dass ist alles des Trainers Schuld, die Jungs haben aber eben auch Anstand. Wenn Hütter als erstes rausrutscht "An mir liegts nicht...", sagt das schon einiges.

Man hätte ihn direkt nach der Wechsel-PK in den Urlaub schicken sollen. Dieser Einbruch war zu erwarten und hätte vermieden werden können.
#
Adler_im_Exil schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.

Gerade in HZ 2 war Köln nicht so schlecht. Klar der Elfer war Pech, aber den hätte es meiner Meinung nach auch nicht geben sollen, dann schon eher das 2:2 nicht ab erkennen.


Freiburg ist noch scharf auf den 7. Platz und der ist ja noch in Reichweite...für die gehts auch noch um etwas...
#
cm47 schrieb:

Adler_im_Exil schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wenn Duda mit dem Elfer den Ausgleich macht dann läuft das Spiel vielleicht auch anders. Dass man nachher aufmacht und in der Nachspielzeit noch zwei Dinger fängt ist dann auch fast egal. Die Tordifferenz ist eh schlechter als bei den anderen.

Gerade in HZ 2 war Köln nicht so schlecht. Klar der Elfer war Pech, aber den hätte es meiner Meinung nach auch nicht geben sollen, dann schon eher das 2:2 nicht ab erkennen.


Freiburg ist noch scharf auf den 7. Platz und der ist ja noch in Reichweite...für die gehts auch noch um etwas...

und die spielen genau die art von fußball, mit der wir grad nicht klarzukommen scheinen...
#
Wenn es jetzt nicht an Hütter liegt, dann hat er auch mit dem Erfolg vorher nichts zu tun.
#
Wenn es jetzt nicht an Hütter liegt, dann hat er auch mit dem Erfolg vorher nichts zu tun.
#
NDA schrieb:

Wenn es jetzt nicht an Hütter liegt, dann hat er auch mit dem Erfolg vorher nichts zu tun.


Ne man, das ist doch jetzt zu viel Logik.

Wir spielen nur um die CL, weil der Hütter so ein Übertrainer ist und verkacken es seit seiner Abgangserklärung auch nur, weil die Mannschaft halt scheiße ist. So und nicht anders.
#
Für die letzten beiden Spiele brauchen wir eigentlich keinen Trainer mehr...die Mannschaft stellt sich selbst auf und der Spielführer (Hasebe) bestimmt, wer wann ein-und ausgewechselt wird...soviel falsch können die Jungs damit auch nicht machen und können befreit aufspielen.
Ohne einen an der Seitenlinie, der mit nix mehr was zu tun hat.....
#
NDA schrieb:

Wenn es jetzt nicht an Hütter liegt, dann hat er auch mit dem Erfolg vorher nichts zu tun.


Ne man, das ist doch jetzt zu viel Logik.

Wir spielen nur um die CL, weil der Hütter so ein Übertrainer ist und verkacken es seit seiner Abgangserklärung auch nur, weil die Mannschaft halt scheiße ist. So und nicht anders.
#
Was spricht eigentlich gegen einen Rauswurf von AH? Sechster werden wir nicht mehr, wir können gar nichts mehr verlieren. Nur gewinnen.

Erst sein „ich bleibe“ dann sein Abgang, das komische Interview nach dem Gladbachspiel und gestern das nächste wirre Interview.

Weg muss der Mann.
#
Was spricht eigentlich gegen einen Rauswurf von AH? Sechster werden wir nicht mehr, wir können gar nichts mehr verlieren. Nur gewinnen.

Erst sein „ich bleibe“ dann sein Abgang, das komische Interview nach dem Gladbachspiel und gestern das nächste wirre Interview.

Weg muss der Mann.
#
DieLimo schrieb:

Was spricht eigentlich gegen einen Rauswurf von AH? Sechster werden wir nicht mehr, wir können gar nichts mehr verlieren. Nur gewinnen.

Erst sein „ich bleibe“ dann sein Abgang, das komische Interview nach dem Gladbachspiel und gestern das nächste wirre Interview.

Weg muss der Mann.


Ganz zu schweigen von den vercoachten Spielen, jeder hat gesehen das unsere Doppelspitze in der Luft hängt. Das nicht seit gestern.
#
Für die letzten beiden Spiele brauchen wir eigentlich keinen Trainer mehr...die Mannschaft stellt sich selbst auf und der Spielführer (Hasebe) bestimmt, wer wann ein-und ausgewechselt wird...soviel falsch können die Jungs damit auch nicht machen und können befreit aufspielen.
Ohne einen an der Seitenlinie, der mit nix mehr was zu tun hat.....
#
cm47 schrieb:

Für die letzten beiden Spiele brauchen wir eigentlich keinen Trainer mehr...die Mannschaft stellt sich selbst auf und der Spielführer (Hasebe) bestimmt, wer wann ein-und ausgewechselt wird...soviel falsch können die Jungs damit auch nicht machen und können befreit aufspielen.
Ohne einen an der Seitenlinie, der mit nix mehr was zu tun hat.....


Hase als Spielertrainer in der Bundesliga hätte ja wirklich was!

Ne, aber im Ernst, Hütter hat sich selbst "verbrannt" und die Spieler folgen ihm erkennbar nicht mehr. Vielleicht sollte man ihn in der Tat (samt seinen Co-Trainern) feuern - auch um ein Zeichen zu setzen, um den mMn verloren gegangen Mannschaftsgeist wieder wachzurütteln. Es ist nämlich nach Gladbach nix mehr von unserem einstigen begeisterungsfähigen Angriffsspiel zu sehen und zu spüren.

#
cm47 schrieb:

Für die letzten beiden Spiele brauchen wir eigentlich keinen Trainer mehr...die Mannschaft stellt sich selbst auf und der Spielführer (Hasebe) bestimmt, wer wann ein-und ausgewechselt wird...soviel falsch können die Jungs damit auch nicht machen und können befreit aufspielen.
Ohne einen an der Seitenlinie, der mit nix mehr was zu tun hat.....


Hase als Spielertrainer in der Bundesliga hätte ja wirklich was!

Ne, aber im Ernst, Hütter hat sich selbst "verbrannt" und die Spieler folgen ihm erkennbar nicht mehr. Vielleicht sollte man ihn in der Tat (samt seinen Co-Trainern) feuern - auch um ein Zeichen zu setzen, um den mMn verloren gegangen Mannschaftsgeist wieder wachzurütteln. Es ist nämlich nach Gladbach nix mehr von unserem einstigen begeisterungsfähigen Angriffsspiel zu sehen und zu spüren.

#
Anfänger schrieb:

Ne, aber im Ernst, Hütter hat sich selbst "verbrannt" und die Spieler folgen ihm erkennbar nicht mehr. Vielleicht sollte man ihn in der Tat (samt seinen Co-Trainern) feuern



Freistellen, nicht feuern, sonst spart Gladbach 7,5 Millionen.


Teilen