Willkommen Filip Kostic

#
Mein Vorschlag:
Filip, gib uns Deine Antwort am besten am Sonntag auf dem Platz und sorge mit dafür, dass wir den VfB schlagen.
Dann sind alle Worte Schall und Rauch.
#
👍 so sei es!
#
Bullsshit
#
Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.
#
Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.
#
hotbitch97 schrieb:

Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.


Grandiose Doku, vielleicht die beste Sport Doku die ich kenne. Rodman ist natürlich ein spezieller Fall gewesen, diese Auswüchse und Eitelkeiten bei ihm wären heute im Hochleistungssport nicht mehr möglich.
Dagegen sind die Filip's und Amin's brave schüchterne Lämmer

#
Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?
#
Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?
#
reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Der ist hier wohl für weniger User Identifikationsfigur.

Dass Rebic das Gleiche gemacht aber Erfolg hatte wurde hier auch noch nicht erwähnt😉
#
Und das hat jetzt mit Kostic genau was zu tun?
#
reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Der ist hier wohl für weniger User Identifikationsfigur.

Dass Rebic das Gleiche gemacht aber Erfolg hatte wurde hier auch noch nicht erwähnt😉
#
Arya schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Der ist hier wohl für weniger User Identifikationsfigur.

Dass Rebic das Gleiche gemacht aber Erfolg hatte wurde hier auch noch nicht erwähnt😉


Das wurde tatsächlich schon mehrfach erwähnt.
#
Arya schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Der ist hier wohl für weniger User Identifikationsfigur.

Dass Rebic das Gleiche gemacht aber Erfolg hatte wurde hier auch noch nicht erwähnt😉


Das wurde tatsächlich schon mehrfach erwähnt.
#
Anthrax schrieb:

Arya schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Der ist hier wohl für weniger User Identifikationsfigur.

Dass Rebic das Gleiche gemacht aber Erfolg hatte wurde hier auch noch nicht erwähnt😉


Das wurde tatsächlich schon mehrfach erwähnt.

Na dann sorry fürs Überlesen. Ist dennoch ein interessanter Fakt in Bezug auf manche Äußerungen hier.
#
Arya schrieb:

Tafelberg schrieb:

Arya schrieb:

Ganz schön viel mimimi hier.


kritisches hinterfragen des Statement von Kostic ist mimimi?

Nicht zwangsläufig. Aber viele hier nehmen das schon extrem persönlich, so mein Eindruck. Da täte etwas Abstand gut bevor man über den Spieler herfällt.

Extreme Auswüchse von sowas sind dann Anfeindungen gegen Younes im Supermarkt. (Sowas unterstelle ich natürlich niemandem hier im Forum!)

@ Arya
Ich möchte dich da gerne mal unterstützen. Deine Auffassung von der ganzen Sache deckt sich mit der meinigen ganz gut.
Hier geht es immer noch um Menschen. Und die machen bekanntlich Fehler. Sogar die, die jetzt Steine auf Kostic werfen.
#
Deine Hybris kannst du gleich wieder einpacken.

Der Verweis aufs Steinwürfen ist hier total unangebracht, da sich der Spruch auf vergleichbare Gebaren bezieht. Ich glaube jedoch kaum, dass sich hier jemand in einer ähnlichen Position wie Kostic befindet, sich gleichermaßen verhält und dann mit dem Finger auf ihn zeigt.

Zudem wäre es angebracht, die Leute hier ruhig ihre Meinung kundtun zu lassen, ohne sie dafür von einem Platz im Olymp zu rügen.

Das Verhalten von Kostic war dämlich, er hätte es wieder kitten können oder zumindest Einsicht zeigen und den Versöhnungsprozess starten können. Stattdessen hat er die Schuld von sich gewiesen und andere, nicht klar Benannte, damit beladen. Das darf man dann mal nicht so dolle finden, denke ich.
#
Deine Hybris kannst du gleich wieder einpacken.

Der Verweis aufs Steinwürfen ist hier total unangebracht, da sich der Spruch auf vergleichbare Gebaren bezieht. Ich glaube jedoch kaum, dass sich hier jemand in einer ähnlichen Position wie Kostic befindet, sich gleichermaßen verhält und dann mit dem Finger auf ihn zeigt.

Zudem wäre es angebracht, die Leute hier ruhig ihre Meinung kundtun zu lassen, ohne sie dafür von einem Platz im Olymp zu rügen.

Das Verhalten von Kostic war dämlich, er hätte es wieder kitten können oder zumindest Einsicht zeigen und den Versöhnungsprozess starten können. Stattdessen hat er die Schuld von sich gewiesen und andere, nicht klar Benannte, damit beladen. Das darf man dann mal nicht so dolle finden, denke ich.
#
Naja, du kennst doch als bibelfester Zeitgenosse den NT-Spruch mit der Sünde und dem Stein. Da steht nichts von vergleichbarer Sünde.

Es ging mir lediglich darum, einen der Wenigen, die hier Kostic nicht verdammen wollten, etwas zu unterstützen. So ungefähr wie es Hinti nach dem letzten Spiel tat. Hybris?

Und so, wie viele hier Kostics Verhalten nicht so dolle finden, so wenig regt es mich auf. Denn auch Kostic ist - wie auch Younes - ein Produkt dieses Wahnsinnszirkus, der sich immer schneller dreht und der schon hier und da wahnwitzige Züge angenommen hat. So wahnwitzig, dass man Kostics bisheriges vorbildliches Verhalten bei Eintracht Frankfurt schon fast als außergewöhnlich bezeichnen darf.

Wie gesagt: er hat einen Fehler gemacht. Wie schwer dieser Fehler wiegt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich kein Insiderwissen habe. Aber entweder man findet Mittel und Wege, solche Dinge künftig unmöglich zu machen oder man muss damit leben. So wie man mit dem ganzen Irrsinn Profifußball leben muss - von Messi bis Katar.
#
Naja, du kennst doch als bibelfester Zeitgenosse den NT-Spruch mit der Sünde und dem Stein. Da steht nichts von vergleichbarer Sünde.

Es ging mir lediglich darum, einen der Wenigen, die hier Kostic nicht verdammen wollten, etwas zu unterstützen. So ungefähr wie es Hinti nach dem letzten Spiel tat. Hybris?

Und so, wie viele hier Kostics Verhalten nicht so dolle finden, so wenig regt es mich auf. Denn auch Kostic ist - wie auch Younes - ein Produkt dieses Wahnsinnszirkus, der sich immer schneller dreht und der schon hier und da wahnwitzige Züge angenommen hat. So wahnwitzig, dass man Kostics bisheriges vorbildliches Verhalten bei Eintracht Frankfurt schon fast als außergewöhnlich bezeichnen darf.

Wie gesagt: er hat einen Fehler gemacht. Wie schwer dieser Fehler wiegt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich kein Insiderwissen habe. Aber entweder man findet Mittel und Wege, solche Dinge künftig unmöglich zu machen oder man muss damit leben. So wie man mit dem ganzen Irrsinn Profifußball leben muss - von Messi bis Katar.
#
WürzburgerAdler schrieb:

Naja, du kennst doch als bibelfester Zeitgenosse den NT-Spruch mit der Sünde und dem Stein. Da steht nichts von vergleichbarer Sünde.

Es ging mir lediglich darum, einen der Wenigen, die hier Kostic nicht verdammen wollten, etwas zu unterstützen. So ungefähr wie es Hinti nach dem letzten Spiel tat. Hybris?

Und so, wie viele hier Kostics Verhalten nicht so dolle finden, so wenig regt es mich auf. Denn auch Kostic ist - wie auch Younes - ein Produkt dieses Wahnsinnszirkus, der sich immer schneller dreht und der schon hier und da wahnwitzige Züge angenommen hat. So wahnwitzig, dass man Kostics bisheriges vorbildliches Verhalten bei Eintracht Frankfurt schon fast als außergewöhnlich bezeichnen darf.

Wie gesagt: er hat einen Fehler gemacht. Wie schwer dieser Fehler wiegt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich kein Insiderwissen habe. Aber entweder man findet Mittel und Wege, solche Dinge künftig unmöglich zu machen oder man muss damit leben. So wie man mit dem ganzen Irrsinn Profifußball leben muss - von Messi bis Katar.

Wer noch nie krank hat gefeiert werfe den ersten gelben schein
Wenn er sagt das er sich psychisch nicht in der Lage gesehen hat zu trainieren und zu spielen dann ist es besser wenn er daheimbleibt. Soo ernst sollte man Pressemitteilungen mMn nicht nehmen.
Die Mitspieler sagen das sie ihm verzeihen, der Trainer auch und wenn er die nächsten Spiele ne ordentliche Leistung zeigt werden auch die meisten Fans ihm verzeihen und dann ist es auch irgendwann einfach nur noch ne Anekdote vom transferkarussel
#
Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?
#
reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Ich versuche mich unter Aufbietung aller Kräfte zurückzuhalten!
#
Naja, du kennst doch als bibelfester Zeitgenosse den NT-Spruch mit der Sünde und dem Stein. Da steht nichts von vergleichbarer Sünde.

Es ging mir lediglich darum, einen der Wenigen, die hier Kostic nicht verdammen wollten, etwas zu unterstützen. So ungefähr wie es Hinti nach dem letzten Spiel tat. Hybris?

Und so, wie viele hier Kostics Verhalten nicht so dolle finden, so wenig regt es mich auf. Denn auch Kostic ist - wie auch Younes - ein Produkt dieses Wahnsinnszirkus, der sich immer schneller dreht und der schon hier und da wahnwitzige Züge angenommen hat. So wahnwitzig, dass man Kostics bisheriges vorbildliches Verhalten bei Eintracht Frankfurt schon fast als außergewöhnlich bezeichnen darf.

Wie gesagt: er hat einen Fehler gemacht. Wie schwer dieser Fehler wiegt, vermag ich nicht zu beurteilen, da ich kein Insiderwissen habe. Aber entweder man findet Mittel und Wege, solche Dinge künftig unmöglich zu machen oder man muss damit leben. So wie man mit dem ganzen Irrsinn Profifußball leben muss - von Messi bis Katar.
#
Du hast hier doch auch schon gewettert und dich sicherlich auch solchen Referenzen genervt gegenüber gesehen, oder nicht. Schließlich könnte man dann ja auch im biblischen Sinne (Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein) dir den Spiegel vorhalten.

Wenn du ohne diese Polemik deine Sicht darlegst, habe ich damit kein Problem. So sind die Kritiker vordergründig erst einmal die Bösen - so meine Auffassung.

Und ja - auch ich messe dem Post wenig Bedeutung zu. Die Spieler lassen vieles managen und manchmal ist da halt auch einer dabei, der Unfug betreibt oder Fehler macht.

#
Sind wir so sehr auf Kostic angewiesen das solch ein Gejammer entsteht ?
Ich denke nicht !!!
Wer widerwillig hier ist den brauchen wir auch nicht …denjenigen können wir garnicht gebrauchen
Entweder ist man voll und ganz bei einem Verein und gibt alles oder eben nicht
Dazwischen gibt es NIX
#
Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.
#
hotbitch97 schrieb:

Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.

Ich glaube Die das doch, ich befürchte aber, es wird keine Prügel mit Schaumstoffwaffen geben...
#
reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Ich versuche mich unter Aufbietung aller Kräfte zurückzuhalten!
#
FrankenAdler schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Ich versuche mich unter Aufbietung aller Kräfte zurückzuhalten!

Blöder Ilsanker-Mobber!😎
#
hotbitch97 schrieb:

Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.

Ich glaube Die das doch, ich befürchte aber, es wird keine Prügel mit Schaumstoffwaffen geben...
#
Bommer1974 schrieb:

hotbitch97 schrieb:

Nettes Wortspiel, aber es ist genau so passiert, wie ich es geschrieben habe.
Falls du Netflix hast: "The Last Dance", die Doku über Michael Air Jordan und seine Bulls-Zeit, ist für Sportfans sehr sehenswert. In Folge 10 geht es unter anderem um Rodmans Ausflug in die WWF.

Ich glaube Die das doch, ich befürchte aber, es wird keine Prügel mit Schaumstoffwaffen geben...


Verletzungsgefahr viel zu hoch.

Der gemeine Fussballer von heute fällt bei geringstem Kontakt, vollführt ca 3 Rollen, springt völlig entrüstet auf und fordert die rote Karte und winkt danach sehr heftig ab.

Ruckzuck hat man sich da was gezerrt oder eine Prellung.  

Also nicht praktikabel im Profi-Fussball.
#
Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?
#
reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?


Ich habe nur das unbestimmte Gefühl, dass wir so etwas bei Stefan Ilsanker nicht erleben würden ...  🤔
#
FrankenAdler schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Ich versuche mich unter Aufbietung aller Kräfte zurückzuhalten!

Blöder Ilsanker-Mobber!😎
#
Arya schrieb:

FrankenAdler schrieb:

reggaetyp schrieb:

Wäre die Haltung dem Spieler gegenüber die selbe, wenn es sich nicht um Filip Kostic sondern um Stefan Ilsanker?

Ich versuche mich unter Aufbietung aller Kräfte zurückzuhalten!

Blöder Ilsanker-Mobber!😎


Pffff. Da hält man sich zurück und dann passt es wieder nicht 😑
#
Glasner: "Wir haben mit Filip geredet und es ist alles ausgeräumt. Auch für die Mannschaft. Social Media ist für mich nicht relevant."


Teilen