Marius Wolf

#
Also bei Wolf könnte ich mir vorstellen, das er vielleicht 2020 wieder eine Option ist, sollte er es bis dahin nicht geschafft
haben, sich beim BVB durchzusetzen. 2019 wäre noch zu früh, egal ob jetzt oder im Sommer.
Aber bei Wolf sehe ich tatsächlich das Problem, trotz seiner negativen Erfahrungen, das er eher dem Geld hinterher rennt. Von einem S. Jung hätte man das auch nie so erwartet und vor allem so lange.
Aber das muss man heuzutage akzeptieren.
Deswegen rennen wir solchen Spielern auch nicht mehr nach.





Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!