Mal drüber nachgedacht: Backup auf RV

#
Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen, werfe ich mal Kelvin Amian in den Topf.
Gibt bei Toulouse auch den Schienenspieler auf der rechten Bahn.
#
Verstehe auch net, warum man andere Beiträge sofort schlechtreden muss. Man darf doch Ideen äußern. Ich persönlich kenne keinen der genannten aber das heute viele wahnwitzige Summen gezählt werden sollte jeder bemerkt haben. Insofern halte ich keine Summe für überhöht. Man muss ja nur einen finden, der sie zahlt.

Zum Thema: ich denke, es gibt eine Deadline bis zu der Chandler wieder im Teamtraining sein muss. Ansonsten wird Plan B, C, etc. gestartet. So jedenfalls habe ich die Aussage von Hütter interpretiert. Es wäre auch waghalsig nur auf Danny zu bauen und sonst sehe ich keinen bei uns, der den RV im 3-5-2 geben kann.
#
Verstehe auch net, warum man andere Beiträge sofort schlechtreden muss. Man darf doch Ideen äußern. Ich persönlich kenne keinen der genannten aber das heute viele wahnwitzige Summen gezählt werden sollte jeder bemerkt haben. Insofern halte ich keine Summe für überhöht. Man muss ja nur einen finden, der sie zahlt.

Zum Thema: ich denke, es gibt eine Deadline bis zu der Chandler wieder im Teamtraining sein muss. Ansonsten wird Plan B, C, etc. gestartet. So jedenfalls habe ich die Aussage von Hütter interpretiert. Es wäre auch waghalsig nur auf Danny zu bauen und sonst sehe ich keinen bei uns, der den RV im 3-5-2 geben kann.
#
Rheinadler schrieb:

Zum Thema: ich denke, es gibt eine Deadline bis zu der Chandler wieder im Teamtraining sein muss. Ansonsten wird Plan B, C, etc. gestartet. So jedenfalls habe ich die Aussage von Hütter interpretiert. Es wäre auch waghalsig nur auf Danny zu bauen und sonst sehe ich keinen bei uns, der den RV im 3-5-2 geben kann.


Doch, Sebastian Rode kann es. In der 2.Liga damals hat er sehr oft über rechts gespielt, und das sehr gut. Er ist sicherlich kein Flankengott, aber ansonsten bringt er für diese Rolle alles mit.
Problem ist nur das wir ihn auf der Sechs benötigen, da Torro wohl vor März/April auf keinen Fall zurückkommt. Und bis dahin ist Chandler definitiv fit.
Es geht also um die Phase Januar/Februar, da wo wir nur da Costa haben. Die Frage ist ob es Hütter riskiert im Notfall Rode auf Rechtsaußen spielen zu lassen oder ob man auf Nummer sicher geht und noch einen klassischen RV holt... ich denke mal in spätestens drei Wochen sind wir schlauer.
#
Rheinadler schrieb:

Zum Thema: ich denke, es gibt eine Deadline bis zu der Chandler wieder im Teamtraining sein muss. Ansonsten wird Plan B, C, etc. gestartet. So jedenfalls habe ich die Aussage von Hütter interpretiert. Es wäre auch waghalsig nur auf Danny zu bauen und sonst sehe ich keinen bei uns, der den RV im 3-5-2 geben kann.


Doch, Sebastian Rode kann es. In der 2.Liga damals hat er sehr oft über rechts gespielt, und das sehr gut. Er ist sicherlich kein Flankengott, aber ansonsten bringt er für diese Rolle alles mit.
Problem ist nur das wir ihn auf der Sechs benötigen, da Torro wohl vor März/April auf keinen Fall zurückkommt. Und bis dahin ist Chandler definitiv fit.
Es geht also um die Phase Januar/Februar, da wo wir nur da Costa haben. Die Frage ist ob es Hütter riskiert im Notfall Rode auf Rechtsaußen spielen zu lassen oder ob man auf Nummer sicher geht und noch einen klassischen RV holt... ich denke mal in spätestens drei Wochen sind wir schlauer.
#
Ja klar kann Rode RV aber im 3-5-2?!? Aber egal. Wie Du sagst: dafür ham wir ihn nicht geholt.  
#
Toljan-Leihe bis Ende der Saison, wäre aus meiner Sicht die beste Lösung. Der kann auch RAV. Dann kann man sich im Sommer immer noch mit Mbabu beschäftigen, sofern er dann nicht zwischenzeitlich bereits den Verein verlassen hat.
#
Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen, werfe ich mal Kelvin Amian in den Topf.
Gibt bei Toulouse auch den Schienenspieler auf der rechten Bahn.
#
ajax88 schrieb:

Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen...


Also ich bin mir ziemlich sicher das unsere Verantwortlichen und allen voran Ben Manga, sicher mehr als nur eine Idee haben.!

Aber da wir darauf ja keinen Zugriff haben, bin ich über jeden Vorschlag zu einem interessanten Spieler dankbar.
#
Toljan-Leihe bis Ende der Saison, wäre aus meiner Sicht die beste Lösung. Der kann auch RAV. Dann kann man sich im Sommer immer noch mit Mbabu beschäftigen, sofern er dann nicht zwischenzeitlich bereits den Verein verlassen hat.
#
Domi Fiesta schrieb:

Toljan-Leihe bis Ende der Saison, wäre aus meiner Sicht die beste Lösung. Der kann auch RAV. Dann kann man sich im Sommer immer noch mit Mbabu beschäftigen, sofern er dann nicht zwischenzeitlich bereits den Verein verlassen hat.

Denke ich auch. Entweder jemanden wie Toljan oder ein Talent für ein halbes Jahr leihen (wäre dann wahrscheinlich jemand aus England, Frankreich und Co). Fest verpflichten würde ich für die RAV-Position im Winter niemanden.
#
ajax88 schrieb:

Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen...


Also ich bin mir ziemlich sicher das unsere Verantwortlichen und allen voran Ben Manga, sicher mehr als nur eine Idee haben.!

Aber da wir darauf ja keinen Zugriff haben, bin ich über jeden Vorschlag zu einem interessanten Spieler dankbar.
#
AllaisBack schrieb:

ajax88 schrieb:

Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen...


Also ich bin mir ziemlich sicher das unsere Verantwortlichen und allen voran Ben Manga, sicher mehr als nur eine Idee haben.!

Aber da wir darauf ja keinen Zugriff haben, bin ich über jeden Vorschlag zu einem interessanten Spieler dankbar.



Oh, die werden sicher Ideen haben. Ich bezog mich bei der Aussage auf einen Vorposter.
#
AllaisBack schrieb:

ajax88 schrieb:

Wenn der Thread seine Berechtigung hat und Ideen fehlen...


Also ich bin mir ziemlich sicher das unsere Verantwortlichen und allen voran Ben Manga, sicher mehr als nur eine Idee haben.!

Aber da wir darauf ja keinen Zugriff haben, bin ich über jeden Vorschlag zu einem interessanten Spieler dankbar.



Oh, die werden sicher Ideen haben. Ich bezog mich bei der Aussage auf einen Vorposter.
#
Hey ajax88,
das war doch gar nicht kritisch gemeint und schon gar nicht dir gegenüber.
Ich freue mich jedesmal wenn du einen mir gar nicht oder nicht so gut bekannten Spieler "vorstellst",
weil deine Informationen und Meinungen zumeist aus genauerer und längerer Beobachtung heraus resultieren.
#
Auch wenn ich die 10 mio. nicht ganz glaube, weil hier ein angeblicher Marktwert zitiert wird, hier steht auch Mbabu kostet 7-8 mio., also weniger als Lala, wobei ich mir 7-8 mio bei mbabu genauso wenig als Forderung von yb vorstellen kann. Man sollte also genauso die 10 mio. erstmal mit Vorsicht genießen.
Trotzdem kommt man doch mit 10 mio. Ablöse + 5-6 mio Gehalt über 3 Jahre ( die Lala genauso wie Wolf sicher von irgendeinem Club angeboten bekommt), + zusätzliche Kosten (die bei einem Transfer + Vertragsunterschrift immer auftreten) über 30 mio Euro. Oder hab ich da etwa einen Rechenfehler?
Ich lass mich jedoch sehr gerne eines besseren belehren, denke die Zeit wirds zeigen, dass da für uns aktuell kaum was zu machen ist. Da könnte eben auch mbabu geholt werden, der ja doch weniger kostet. (lt. Artikel)
#
AnteRebic72 schrieb:

Auch wenn ich die 10 mio. nicht ganz glaube, weil hier ein angeblicher Marktwert zitiert wird, hier steht auch Mbabu kostet 7-8 mio., also weniger als Lala, wobei ich mir 7-8 mio bei mbabu genauso wenig als Forderung von yb vorstellen kann. Man sollte also genauso die 10 mio. erstmal mit Vorsicht genießen.

Sehe ich ähnlich. Hatte das mit den 10 Mio nur hier rein gesetzt, weil ich es gerade vorher in einem woanders verlinkten Artikel gelesen hatte. Die 8 Mio für Mbabu stimmen ja auch nicht. 13,5 (15 Mio Franken) will YB inzwischen angeblich haben. Um den entsprechenden Faktor kann man wohl auch den Preis für Lala raufsetzen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!