Faninfo: Auswärts in Bremen

#


Hallo Eintrachtler,

die erste Auswärtsfahrt im neuen Jahr steht bevor! Im Vorfeld alle Faninfos für das Spiel beim SV Werder Bremen am Samstag, 26. Januar, auf einen Blick. Die Verantwortlichen von Werder Bremen haben auf Anfrage folgende Fanutensilien genehmigt:

• Zwei Megaphone (Martin Stein und Dino Nezic)
• Fünf Trommeln (bereits vergeben)
• Kleine Fahnen (bis zwei Meter Stocklänge. Der Fahnenstab muss aus PVC bestehen. Ab einem Durchmesser von drei Zentimeter muss der Fahnenstab innen hohl sein, um die Massivität des Stabs zu reduzieren.)
•  15 große Schwenkfahnen  (nach vorheriger Anmeldung bis Freitag 25. Januar, 17 Uhr bei julian.schneider(at)eintrachtfrankfurt.de)
•  50 Doppelhalter (bis zwei Meter Stocklänge)
•  Zaunfahnen/Banner
•  Spruchbänder (müssen im Vorfeld angemeldet werden und die B1 Brandschutz-Norm erfüllen)

Um den Einlass in den Gästebereich zu entzerren, wird für Utensilien, die einer Anmeldung bedurften, ein separater Eingang bereitgestellt. Dieser befindet sich mit Blick auf den Einlass unmittelbar angrenzend auf der linken Seite (gekennzeichnet mit „Material-Kontrolle“). Zum Aufhängen eurer Zaunfahnen könnt ihr die Zäune des Gästebereichs verwenden.

Wichtig: Bitte bringt die Zaunfahnen von innen am Zaun an. Ein Überstieg der Zaunanlage vor dem Gästebereich auf das davor liegende Schutzdach bedeutet Lebensgefahr und wird von der Polizei daher konsequent verfolgt und strafrechtlich sanktioniert.

Nicht erlaubt sind:

• Blockfahnen

Das Stadion öffnet um 17 Uhr. Der Einlass in den Gästebereich befindet sich an Tor 10. Am Einlass des Stadions finden die üblichen Kontrollmaßnahmen statt. Darüber hinaus finden selektiv Intensivkontrollen statt (auf jeweiligen Wunsch der kontrollierten Person im einsehbaren Container direkt am Einlass oder im Außenbereich.)  
Bauchtaschen sowie kleinere Handtaschen sind im Gästebereich erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Taschen und Rucksäcke können nicht mit in das Stadion genommen werden. Am Gästebereich gibt es nur eine begrenzte Rucksack-Aufbewahrung. Taschen und Rucksäcke sollten daher nach Möglichkeit in den Bussen und PKW gelassen werden. Speisen und Getränke dürfen (ausgenommen von Tetra Paks mit einem Fassungsvermögen von bis zu 0,33 Litern) nicht mit ins Stadion genommen werden. Im Gästebereich kann ausschließlich mit Bargeld bezahlt werden. Die Mitnahme von Speisen und Getränken zu den Plätzen ist grundsätzlich gestattet. Wir bitten eindringlich, keine Getränke, Becher oder Speisen in darunter liegende oder benachbarte Blöcke zu werfen, um diese Genehmigung im Interesse aller Gästefans nicht zu gefährden.
Kleine Digitalkameras sind erlaubt, Profikameras sowie Videokameras sind verboten. Wir möchten euch bitten, eure Plätze frühzeitig einzunehmen und den gesamten Platz des Stehbereichs auszunutzen, damit alle Eintrachtfans bis zum Spielbeginn einen Platz finden können.

Weitere Informationen darüber, was erlaubt ist und was nicht, findet Ihr in der Stadionordnung.

Anreise mit der Bahn
Bei der Ankunft am Bremer Hauptbahnhof werdet Ihr zum Nordausgang
am „Willy-Brandt-Platz“ geleitet. Dort ist ein Shuttle-Service mit Bussen für die Fahrt zum Weserstadion eingerichtet. Nach Spielende fahren die Shuttle-Busse zurück zum Hauptbahnhof. Vor den Shuttlebussen findet eine Glasflaschenkontrolle statt.

Anreise mit dem Bus
Da keine Abstellmöglichkeit für Gästebusse am Weser-Stadion besteht, haben alle Gästereisebusse die ZBV-Fläche auf der Bürgerweide (gegenüber dem Nordausgang des Bremer Hauptbahnhofes) als Parkplatz zu nutzen. Von der Bürgerweide habt ihr die Möglichkeit, den Bus-Shuttle vom Hauptbahnhof zum Weser-Stadion zu nutzen.
Bitte beachtet bezüglich der Anreise auch den Fanbrief der Polizei Bremen.

Parkmöglichkeiten Autofahrer/Neuner-Busse
Das Gebiet rund um das Weser-Stadion ist bei allen Heimspielen von Werder Bremen 2,5 Stunden vor Anstoß bis kurz nach Spielbeginn für Autos gesperrt. Bitte nutzt den Park & Ride Platz im Hemelinger Hafen. Die Anfahrt zu diesem Parkplatz ist auf der BAB 1 ausführlich beschildert. Inhaber einer Eintrittskarte für das jeweilige Spiel fahren mit Bussen und Bahnen von BSAG und VBN kostenlos zum Weserstadion.

Hier findet Ihr eine Karte zur Anfahrt

Bitte beachtet außerdem die Allgemeinverfügung der Stadt Bremen, die es Besuchern untersagt, den im Plan anliegenden gekennzeichneten Bereich in Form eines sogenannten Fanmarsches zu durchqueren. Des Weiteren untersagt die Allgemeinverfügung den Besuchern des Spiels die Mitnahme von Glasflaschen und Getränkedosen.

Die Polizei Bremen hat uns gebeten folgenden Fanbrief an euch weiterzuleiten:

Am Spieltag sind für euch erreichbar:
1.    Andi Roth (0151-62409111)
2.    Julian Schneider (0151-11802725)
3.    Nadine Krämer (0160-91014607)

Allen Eintracht-Fans, wünschen wir eine gute und entspannte An- und Abreise und uns allen natürlich drei Punkte in Bremen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!