[Wunsch] Max Kruse MS SV Werder Bremen

#
Hallo Leute!

Mal eine Frage? Was würdet ihr von Max Kruse halten? Er wäre im Sommer ablösefrei.
Laut TM kann er MS, HS und OM spielen. Ich weis in der Offensive sind wir momentan gut besetzt aber weil er ja ablösefrei ist würde ich versuchen ihn zu holen.
#
Hallo Leute!

Mal eine Frage? Was würdet ihr von Max Kruse halten? Er wäre im Sommer ablösefrei.
Laut TM kann er MS, HS und OM spielen. Ich weis in der Offensive sind wir momentan gut besetzt aber weil er ja ablösefrei ist würde ich versuchen ihn zu holen.
#
Eismann999927 schrieb:

Ich weis in der Offensive sind wir momentan gut besetzt


Du gibst Dir die Antwort selbst!
#
Als Backup ja. Ansonsten nein. Ist schon zu alt um da noch groß was zu Entwickeln. Ich denke mal das vorne uns aufjedenfall Jemand verlassen wird.

Andererseits passt er halt auch überhaupt gar nicht ins "Beuteschema".
#
Selbst wenn alle Büffel bleiben, die machen dann nächste Saison auch nicht alle Spiele in der BL, in der EL (?) und im Pokal.
Grade wenn man im Pokal länger dabei ist, wird die Belastung ja schon irgendwo höher. Rotation muss gegeben sein, nur mit drei Büffeln wird es nicht, daher ja auch wichtig, dass Paciencia bald der 4.Büffel ist.

Ich finde das Alter nicht wichtig - sofern der Kader in dem Bereich natürlich nicht überaltert ist - es zählt helfen kann und auch zufrieden ist, wenn er nicht jedes Spiel spielt.
Letztlich muss man damit rechnen dass auch welche gehen. Ich finde Kruse könnte passen...ABER.

Aber ich denke er wird sich nicht nur sportlich verbessern wollen, auch vom Gehalt her. Er wollte bisher nie hier her. Und mit Kamada hat man einen jüngeren Spieler in der Hinterhand, für den man nichts extra zahlen muss, der sich in Belgien wohl gut entwickelt.
#
Kruse ist für mich schon länger einer der besten Offensivspieler in der Bundesliga.
Sehe aber nicht viele (realistische) Gründe für ihn von Bremen zu uns zu wechseln.
#
Haben wir bei so vielen Sportarten eigentlich auch eine Pokerabteilung?
#
Kruse hat doch schon mal in einigen Interviews durchklingen lassen, dass er die Eintracht nicht sonderlich mag, um es mal höflich auszudrücken.
Außerdem ist er von der Qualität niemand, der ein Backup für uns darstellt, dafür ist er einfach zu stark. Weiterhin soll wohl Gladbach wieder an ihm dran sein.
Den bekommen wir sicher nicht.
#
ein super spieler, aber wenn wir weiter powerfußball spielen wollen passt er nicht dazu.
#
Och ne lass mal. m. M. n. zu Alt und zu langsam. Teuer noch dazu. Wir sind im Sturm gut Aufgestellt. Kann sich im Sommer natürlich ändern.
#
Kruse hat doch schon mal in einigen Interviews durchklingen lassen, dass er die Eintracht nicht sonderlich mag, um es mal höflich auszudrücken.
Außerdem ist er von der Qualität niemand, der ein Backup für uns darstellt, dafür ist er einfach zu stark. Weiterhin soll wohl Gladbach wieder an ihm dran sein.
Den bekommen wir sicher nicht.
#
Bruchibert schrieb:

Kruse hat doch schon mal in einigen Interviews durchklingen lassen, dass er die Eintracht nicht sonderlich mag, um es mal höflich auszudrücken.
Außerdem ist er von der Qualität niemand, der ein Backup für uns darstellt, dafür ist er einfach zu stark. Weiterhin soll wohl Gladbach wieder an ihm dran sein.
Den bekommen wir sicher nicht.


Hast du für seine Antipathie gegen uns ein paar Belege? Nicht das ich dir nicht glauben würde, aber das habe ich bisher noch nicht gehört.
#
Als Backup ja. Ansonsten nein. Ist schon zu alt um da noch groß was zu Entwickeln. Ich denke mal das vorne uns aufjedenfall Jemand verlassen wird.

Andererseits passt er halt auch überhaupt gar nicht ins "Beuteschema".
#
Zu alt, dass ich nicht lache.
Hast du den gestern gegen den BVB 120 Min. lang rennen sehen? Was für ein Vorurteil.  Hauptsache was geschrieben.
#
Bruchibert schrieb:

Kruse hat doch schon mal in einigen Interviews durchklingen lassen, dass er die Eintracht nicht sonderlich mag, um es mal höflich auszudrücken.
Außerdem ist er von der Qualität niemand, der ein Backup für uns darstellt, dafür ist er einfach zu stark. Weiterhin soll wohl Gladbach wieder an ihm dran sein.
Den bekommen wir sicher nicht.


Hast du für seine Antipathie gegen uns ein paar Belege? Nicht das ich dir nicht glauben würde, aber das habe ich bisher noch nicht gehört.
#
Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.
#
Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.
#
Ich mag keine Leute, die die Eintracht nicht mögen.
#
Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.
#
Naja, vielleicht hat er einfach unsere damalige Mannschaft als schwächer angesehen, als es der Tabellenstand ausgesagt hat. Eine generelle Abneigung gegen uns als Verein lese ich da nicht raus.

Trotzdem würde ich einen Transfer als unrealistisch ansehen.Abgesehen von Bayern und Dortmund wäre ein fiter Kruse wohl in jeder Bundesligamannschaft unumstrittener Stammspieler.
Sollten wir einen unserer Büffel verkaufen, uns wieder international qualifizieren und Bremen nicht, hätten wir vielleicht eine kleine Chance, aber bis das alles feststeht, hat Kruse seine Zukunft mit Sicherheit schon längst geklärt.
#
Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.
#
Bruchibert schrieb:

Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.


Sicher, dass er das war? Ich habe das irgendwie mit Stefan Kießling in Verbindung gebracht, nachdem wir die damals in der Saison 12/13 am Anfang 2:1 geschlagen haben...

Kann mich aber auch irren.

Kruse ist wieder gut drauf, aber aus irgendwelchen Gründen will ich ihn jetzt auch nicht unbedingt bei uns sehen. Ist aber nur Gefühlssache, die Bremer mag ich generell net so.
#
Bruchibert schrieb:

Das hat er in Fernsehinterviews nach Spielen gegen uns rausgehauen.
Am deutlichsten war es 2012, als er gerade mit Freiburg im Waldstadion verloren hat und der Meinung war, dass man "gegen solche Mannschaften" gewinnen muss. (Am 6. Spieltag nachdem wir aus den ersten 5 Spielen 13 Punkte und Freiburg 5 Punkte geholt haben) In einem Ton, der seine Ablehnung uns gegenüber ziemlich offen zeigte.
Auch später hat er in einem Fernsehinterview noch mal sowas in der Art gegen uns zum besten gegeben.


Sicher, dass er das war? Ich habe das irgendwie mit Stefan Kießling in Verbindung gebracht, nachdem wir die damals in der Saison 12/13 am Anfang 2:1 geschlagen haben...

Kann mich aber auch irren.

Kruse ist wieder gut drauf, aber aus irgendwelchen Gründen will ich ihn jetzt auch nicht unbedingt bei uns sehen. Ist aber nur Gefühlssache, die Bremer mag ich generell net so.
#
Ne, ne du der Bruchibert hat da schon Recht. Ich war zu der Zeit auch ab un zu bei den Freiburger, das hat der schon gesagt.
Den Max Kruse hab ich von seiner Art her
noch NIE gemocht, aber als Fußballer find ich den klasse. Im Spiel gegen uns war der auch klasse, aber das ständige rumgemotze beim Schiri......ich hätte dem un dem Kohfeld grad eine kleben können
#
Ne, ne du der Bruchibert hat da schon Recht. Ich war zu der Zeit auch ab un zu bei den Freiburger, das hat der schon gesagt.
Den Max Kruse hab ich von seiner Art her
noch NIE gemocht, aber als Fußballer find ich den klasse. Im Spiel gegen uns war der auch klasse, aber das ständige rumgemotze beim Schiri......ich hätte dem un dem Kohfeld grad eine kleben können
#
Es gab letztens einen Artikel, dass Dortmund und Gladbach interessiert wären. Da wird er andere Summen verdienen und ich vermute um nicht viel anderes wird es Max Kruse bei seinem definitiv letzten Vertrag gehen.
Guter Spieler aber zum einen hätte er bei uns nichtmal eine Stammplatzgarantie und zum anderen würde er sehr viel Gehaltsbudget verschlingen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!