Finale in BAKU - Wichtige Info in #119


Thread wurde von littlecrow am Sonntag, 19. Mai 2019, 07:56 Uhr um 07:56 Uhr gesperrt weil:
Da es für uns nicht nach Baku geht und hier im Thread kaum noch etwas konstruktives zu Sache zu erwarten ist mache ich diesen Thread jetzt zu, verweise aber auf die Spendenaktion (bitte den ersten Beitrag zur Gänze lesen!) https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133297
#
Um zwei wichtige Fragen zu beantworten:

Can I apply for tickets for someone else or can I resell my tickets?

No. Tickets are for personal use of the applicant and her/his guest only and neither the applicants nor their guest may sell, offer for sale, auction, resell or otherwise transfer tickets.


Can I buy tickets from other sources than UEFA.com?

Third party ticketing websites and secondary ticketing platforms are not authorised by UEFA to sell tickets for the UEFA Europa League™ Final 2019.  Any tickets purchased from such sites will be invalid in accordance with UEFA’s ticketing terms and conditions and will not gain entry to the stadium. UEFA therefore strongly discourages fans from buying tickets from any such websites.
The application window for fans to apply for tickets to attend the UEFA Europa League™ Final 2019 is opened from 7 March to 21 March 2019. Fans  wishing to attend the UEFA Europa League™ Final 2019 in Baku are advised to apply for tickets on UEFA Europa League™ Final Baku 2019 Ticket Portal only.

https://support.tickets-uelfinal.uefa.com/hc/en-us/sections/115000612191-TICKET-SALES

Deutsche Version scheint es nicht zu geben.

Kurz gesagt:
Gekauft ist gekauft.
Keine Rückgabe, kein Weiterverkauf, keine sonstige Weitergabe.

Einziger legaler Anbieter von Karten ist die UEFA. Anderswo gekaufte Karten sind ungültig und berechtigen nicht zum Einlass ins Stadion.


#
littlecrow schrieb:
Kurz gesagt:
Gekauft ist gekauft.
Keine Rückgabe, kein Weiterverkauf, keine sonstige Weitergabe.


Ich hab jetzt nicht bestellt, weil ich davon ausgehe, dass aufgrund des weit abgelegenen Austragungsorts die Kartenpreise ins Bodenlose fallen werden, weil es viele Besteller anderer Vereine gibt, die bei Nicht-Finalteilnahme ihre loswerden wollen.

Aber ich bin fest der Überzeugung, dass die UEFA ihre Linie da nicht fahren kann. Denn jetzt im Viertelfinale haben zahlreiche Fans aller Vereine Karten bestellt...Fans von Neapel, Chelsea, Eintracht, Benfica, usw.
Aber nur zwei Vereine werden dabei sein. Die Besteller der restlichen sechs hätten demnach dann Pech gehabt und müssten dabei zusehen, wie ihre Karten verfallen?

Ich glaube nicht, dass diese Form von Enteignung rechtlich zulässig ist. Wenn hier mal ein Klageverfahren bis zur letzten Instanz ins Rollen kommt und es wird bis zum Schluss durchgefochten, dann schaut die UEFA (und übrigens auch alle anderen Veranstalter, die eine solche Regelung fahren) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in die Röhre. Quasi so ne Art Bosman-Urteil zugunsten der Fans bei Karten-ATGB erwarte ich da.

Ich hab mir wie gesagt erst mal bewusst keine Karten auf der UEFA-Seite bestellt, da ich zum einen erst mal versuche über die Eintracht eine Zuteilung zu bekommen, wenn ein Verkauf für die Finaltickets startet. Klappt das nicht, reise ich ohne Ticket nach Baku und kaufe jemand die Karte ab, gleichwohl ob da ein Name drauf steht oder nicht.
Sollte die UEFA einer Umschreibung nicht zustimmen, würde ich unmittelbar danach eine Schadenersatzklage gegen die UEFA einreichen sowie eine Nichtigkeitsklage gegen die Ticketverkaufsbestimmungen. Da hätte ich kein Problem mit, richtig Zeit und Geld für in die Hand zu nehmen und im Zweifel sogar eine Streitgenossenschaft europaweit zu organisieren, wenn es sein muss.
Denn ein Ticket-Kauf ist ein Kauf und keine Lizenzierung. Dass der Kauf unter der Bedingung erfolgt, dass nur der Erwerber es nutzen kann, halte ich für einen rechtlich unhaltbaren Eingriff in Verbraucherrecht; man kann diese Bedingung stellen und sogar eine Umschreibung verbieten, aber dann muss die UEFA ihre Tickets zurücknehmen. Dass es zumutbar ist, dass bei einem Kauf das Risiko für einen Totalverlust des Geldes allein beim Käufer liegt, wenn irgendwelche Fälle eintreten, die eine Nutzung des erworbenen Eigentums z.B. unmöglich machen (z.B. durch schwere Krankheit oder Tod), das will ich dann von den EuGH-Richtern hören.

Wenn ich lese, dass viele Karten für 200 oder 300 Euro bestellt haben, die ja im Falle die Eintracht käme nicht ins Finale praktisch komplett verbranntes Geld durch die willkürlichen UEFA-Bestimmungen sind, innerlich schon den Betrag abgeschrieben haben, dann muss ich echt sagen, hat die UEFA willige Schäfchen gefunden, die sich sehr viel gefallen lassen.
#
Habe auch gerade die frohe Kunde von der UEFA bekommen.

YES! Bin dann wohl einer der wenigen, die die SGE nach 1980 zum zweiten Mal in einem Europacup-Endspiel live sehen dürfen - falls es klappt.
Hosenbeule!!!
#
Da wird es - im Falle eines Falles - eine Menge geben..........
#
Da wird schon wieder was gehen bzgl. des Weiterverkaufs. Nicht umsonst werden die Tickets via App erst im Mai rausgegeben. Ich vermute mal das es wieder ein Fenster zum Weiterverkauf geben wird.


https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2544314.html
#
Fliegt ihr auch ohne die Eintracht hin und macht diese Tour? Falls für uns gegen Lissabon oder Chelsea Schluss ist.
Ist bestimmt trotzdem ein geiles Ding!
#
Da wird schon wieder was gehen bzgl. des Weiterverkaufs. Nicht umsonst werden die Tickets via App erst im Mai rausgegeben. Ich vermute mal das es wieder ein Fenster zum Weiterverkauf geben wird.


https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2544314.html
#
Beelzebub schrieb:

Da wird schon wieder was gehen bzgl. des Weiterverkaufs. Nicht umsonst werden die Tickets via App erst im Mai rausgegeben. Ich vermute mal das es wieder ein Fenster zum Weiterverkauf geben wird.


https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2544314.html

Ah! Danke für die Info, hervorragend!
eine Ticketbörse, das ist sinnvoll, wenn man Karten kaufen muss bevor man weiß, wer spielt. (Also gegen uns, natürlich)
Spaß bei Seite, diese Ticketbörse bedeutet schlussendlich nur, dass die UEFA einzig legaler Verkäufer von Karten für das Spiel in Baku ist. Wer Karten übrg hat, kann sie dort - wie in unserer Ticketbörse - anbieten und bekommt (vermutlich wie bei uns unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr) den Kaufpreis nach Wiederverkauf erstattet.

So ist sichergestellt dass die UEFA jede verkaufte Karte einem Käufer zuordnen kann (Und das machen die, auch wenn kein Name auf deinem Billett steht und du am Ende nicht in Reihe 2 Platz 7 sondern in Reihe 58 Platz 5 1/2 stehst, sitzt, klemmst.. whatever).

Dass die UEFA auf Schadenerstz verklagt wird weil jemand etwas gekauft hat, wofür er keine Verwendung hat (Seit wann kann man auf Schadeneratz klagen wenn man selber einen Fehler gemacht hat?!), halte ich für eher unwahrscheinlich, abgesehen davon muss niemand einem Spiel fern bleiben weil sein Verein nicht spielt. Oder gibt´s da jetzt was, wovon ich nichts weiß?

Es werden übrigens keine Preise ins Bodenlose fallen, da die Preise von der UEFA festgesetzt  wurden und es keinen freien Handel mit Karten gibt.
Wer mit einer Karte die nicht aus dem Gästekontingent stammt und ohne Mitgliedsausweis von SL Benfica am Törchen steht, der muss damit rechnen, abgewiesen zu werden. So steht´s geschrieben.

Dass wir in diesem Forum, das zum offiziellen Internetauftritt von Eintracht Frankfurt gehört, nichts verbreiten, das den von der UEFA (die übrigens Veranstalter dieser Sause ist) veröffentlichten Regeln entgegen steht, sollte jedem einleuchten.

Tudelu und fröhlichen Eurobbabogaaaal.
Der Pott gehört uns!
Basta.
#
Beelzebub schrieb:

Da wird schon wieder was gehen bzgl. des Weiterverkaufs. Nicht umsonst werden die Tickets via App erst im Mai rausgegeben. Ich vermute mal das es wieder ein Fenster zum Weiterverkauf geben wird.


https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2544314.html

Ah! Danke für die Info, hervorragend!
eine Ticketbörse, das ist sinnvoll, wenn man Karten kaufen muss bevor man weiß, wer spielt. (Also gegen uns, natürlich)
Spaß bei Seite, diese Ticketbörse bedeutet schlussendlich nur, dass die UEFA einzig legaler Verkäufer von Karten für das Spiel in Baku ist. Wer Karten übrg hat, kann sie dort - wie in unserer Ticketbörse - anbieten und bekommt (vermutlich wie bei uns unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr) den Kaufpreis nach Wiederverkauf erstattet.

So ist sichergestellt dass die UEFA jede verkaufte Karte einem Käufer zuordnen kann (Und das machen die, auch wenn kein Name auf deinem Billett steht und du am Ende nicht in Reihe 2 Platz 7 sondern in Reihe 58 Platz 5 1/2 stehst, sitzt, klemmst.. whatever).

Dass die UEFA auf Schadenerstz verklagt wird weil jemand etwas gekauft hat, wofür er keine Verwendung hat (Seit wann kann man auf Schadeneratz klagen wenn man selber einen Fehler gemacht hat?!), halte ich für eher unwahrscheinlich, abgesehen davon muss niemand einem Spiel fern bleiben weil sein Verein nicht spielt. Oder gibt´s da jetzt was, wovon ich nichts weiß?

Es werden übrigens keine Preise ins Bodenlose fallen, da die Preise von der UEFA festgesetzt  wurden und es keinen freien Handel mit Karten gibt.
Wer mit einer Karte die nicht aus dem Gästekontingent stammt und ohne Mitgliedsausweis von SL Benfica am Törchen steht, der muss damit rechnen, abgewiesen zu werden. So steht´s geschrieben.

Dass wir in diesem Forum, das zum offiziellen Internetauftritt von Eintracht Frankfurt gehört, nichts verbreiten, das den von der UEFA (die übrigens Veranstalter dieser Sause ist) veröffentlichten Regeln entgegen steht, sollte jedem einleuchten.

Tudelu und fröhlichen Eurobbabogaaaal.
Der Pott gehört uns!
Basta.
#
Morsche,
auf den Schlussabsatz einen Dujardin oder 8er Bembel
Forza SGE!

Aber eine kritische Anmerkung sei mir hier bitte gestattet, auch wenn es ein generelles Thema ist.
Ich persönliche bin überzeugt, dass die Akzeptanz einer "internen" Ticketbörse über den Verein / Veranstalter für die Einsteller steigen würde, wenn der Käufer einen Aufschlag zahlen müsste und nicht der Einsteller die Bearbeitungsgebühr. Klar, bei schwach nachgefragten Spielen besteht das Risiko dass solche Rückläufer nicht gekauft werden. Bei starker Nachfrage / ausverkauft wird jeder Käufer eine solche legale Karte knapp über Normalpreis mit Kußhand nehmen.
Just my 5 Cents...

Ab nach Baku!
Schönes Wochenende und Heimsieg!
#
Da wird es auf jeden Fall eime Art Ticketbörse geben, schließlich sind Unmengen an leeren Plätzen somit das Letzte, was die UEFA bei einem Endspiel am TV sehen möchte
#
Für mich macht das ganze mit der Ticketbörse auf jedenfall Sinn, selbst wenn die SGE nicht weiter kommt überlegen wir hin zu fahren, sollten wir dies allerdings nicht machen würde ich meine Tickets dort wieder veräußern.
Das dafür evtl. ein Gebühr anfällt OK, muß man denke ich in Kauf nehmen und ich gehe auch davon aus das diese sich einem einem erträglichen Rahmen bewegt, das ist mir zumindest lieber als wenn dann der ganze Kartenpreis futsch wäre.
Ich bin erst mal froh die Möglichkeit zu haben überhaupt nach Baku zu fliegen und wenn alles gut läuft die Eintracht in einem der wichtigsten Spiele der Vereinsgeschichte zu unterstützen. Das ich diese Möglichkeit noch einmal bekomme wird sicherlich nicht unbedingt passieren wenn ich auf mein Geburtsdatum auf dem Perso schaue. Meine Ambitionen sind auch nicht von der Natur das die Tickets, sollte die Eintracht vorher rausfliegen, weiter teuer veräußert werden müssen. Die Fans anderer Vereine sind auch froh wenn sie das zu dem normalen Preis bekommen, von daher wäre eine Ticketbörse für mich die Optimallösung.

#
Für mich macht das ganze mit der Ticketbörse auf jedenfall Sinn, selbst wenn die SGE nicht weiter kommt überlegen wir hin zu fahren, sollten wir dies allerdings nicht machen würde ich meine Tickets dort wieder veräußern.
Das dafür evtl. ein Gebühr anfällt OK, muß man denke ich in Kauf nehmen und ich gehe auch davon aus das diese sich einem einem erträglichen Rahmen bewegt, das ist mir zumindest lieber als wenn dann der ganze Kartenpreis futsch wäre.
Ich bin erst mal froh die Möglichkeit zu haben überhaupt nach Baku zu fliegen und wenn alles gut läuft die Eintracht in einem der wichtigsten Spiele der Vereinsgeschichte zu unterstützen. Das ich diese Möglichkeit noch einmal bekomme wird sicherlich nicht unbedingt passieren wenn ich auf mein Geburtsdatum auf dem Perso schaue. Meine Ambitionen sind auch nicht von der Natur das die Tickets, sollte die Eintracht vorher rausfliegen, weiter teuer veräußert werden müssen. Die Fans anderer Vereine sind auch froh wenn sie das zu dem normalen Preis bekommen, von daher wäre eine Ticketbörse für mich die Optimallösung.

#
Gude, für alle, die wirklich hinfahren wollen: Die Hotelpreise sind zT abartig und viel Auswahl gibt es nicht mehr unbedingt....
#
ramgni schrieb:

Ich.
Vier Tickets je 30€.
Verstehe das mit der ID nicht ganz.
Kann man sie jetzt teilen und somit die Chance erhöhen, mit anderen Adlern zusammen zu sitzen?


Nee glaube das war für die Bewerbung wichtig. Damit mehrere 4er Gruppen nebeneinander sitzen können. Dürfte jetzt zu spät sein.
#
Ich habe auch zwei Karten bekommen.
Beim Zahlungsprozess konnte man dann nochmal diese ID angeben.
Es steht ja noch nicht fest welche Plätze man bekommt, also sollte es noch funktionieren, dass man mit Kumpels zusammengesetzt wird.
Die ganzen Ticketbedinungen habe ich mir dann auch erst danach durchgelesen. Name meines Begleiters kann ich auch nicht mehr ändern. Aber da wird ja wie  fast immer kein Abgleich stattfinden.
Das mit dem reinen Mobile-Ticket finde ich ja recht clever. Das wäre auch vielleicht ein Instrument gegen den Schwarzmarkt. Die Finalteilnehmer werden aber bestimmt Papiertickets bekommen.
#
Zusage für 4*30€ erhalten
#
1 Karte für 140 Euro erhalten 👌

Laut UEFA FAQ Video kann man die Karte in der App an eine Mailadresse übermitteln. Siehe dafür FAQ im Checkout.
#
Ich hatte auch erst überlegt zu bestellen, hab mich aber aufgrund der personalisierten Tickets dagegen entschieden (um dann nicht am Ende das Ticket verfallen lassen zu müssen). Wenn es natürlich eine Ticketbörse geben sollte wäre das natürlich super.

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen? Also bei 1/3 wären das 23.000 Tickets. Aufgrund der doch eher schwierigen Anreise sag ich mal ist die Chance ein Ticket über die Eintracht zu bekommen ganz gut..anders als zb Marseille für Lyon letztes Jahr .. ich kann mich da aber auch täuschen, ist halt ein Finale..vielleicht plündert da doch der ein oder andere Fan mehr sein Sparschwein.

#
1 Karte für 140 Euro erhalten 👌

Laut UEFA FAQ Video kann man die Karte in der App an eine Mailadresse übermitteln. Siehe dafür FAQ im Checkout.
#
BlackEagel schrieb:

kann man die Karte in der App an eine Mailadresse übermitteln

An die Mailadresse(n) der Person(en) für die Du Tickets auf deinem Handy hast. Richtig.

#
Ich hatte auch erst überlegt zu bestellen, hab mich aber aufgrund der personalisierten Tickets dagegen entschieden (um dann nicht am Ende das Ticket verfallen lassen zu müssen). Wenn es natürlich eine Ticketbörse geben sollte wäre das natürlich super.

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen? Also bei 1/3 wären das 23.000 Tickets. Aufgrund der doch eher schwierigen Anreise sag ich mal ist die Chance ein Ticket über die Eintracht zu bekommen ganz gut..anders als zb Marseille für Lyon letztes Jahr .. ich kann mich da aber auch täuschen, ist halt ein Finale..vielleicht plündert da doch der ein oder andere Fan mehr sein Sparschwein.

#
tim1986 schrieb:

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen?

Wenn ich mich richtig erinnere waren es 20.000 Karten / Finalteilnehmer.
#
Wer von euch konnte sein reserviertes Ticket schon auf der UEFA Seite bezahlen?
Ich versuch es jetzt das dritte mal schon. Nachdem ich die Kreditkarten Daten eingegeben habe und Pay Now geklickt habe, erscheint ein kleines PopUp Fenster mit  "Your Request is being processed" und laufendem Zeitkringel das nach ca 30 minuten immer noch nicht aufhört.
Habe es mit Firefox und Chrome versucht weil ich dachte das vielleicht am Browser liegt.
#
tim1986 schrieb:

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen?

Wenn ich mich richtig erinnere waren es 20.000 Karten / Finalteilnehmer.
#
littlecrow schrieb:

tim1986 schrieb:

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen?

Wenn ich mich richtig erinnere waren es 20.000 Karten / Finalteilnehmer.


Ich habe grad nochmal bisschen gelesen, und ich befürchte es werden doch weit weniger sein.

Erstmal laut UEFA:

Given the net stadium capacity of 64,000, a total amount of 37,500 tickets are being made available to fans worldwide via UEFA.com


wären das Rest 26.500 für beide Vereine. Also 13.250 Tickets pro Verein.

Jetzt weiß ich allerdings nicht ob die 5.870 Plätze (69.870 - 64.000) für Sponsoren usw rausgerechnet wurden, oder Sicherheitspuffer sind.. bei zweiten wären es dann noch weniger Tickets.
#
Wer von euch konnte sein reserviertes Ticket schon auf der UEFA Seite bezahlen?
Ich versuch es jetzt das dritte mal schon. Nachdem ich die Kreditkarten Daten eingegeben habe und Pay Now geklickt habe, erscheint ein kleines PopUp Fenster mit  "Your Request is being processed" und laufendem Zeitkringel das nach ca 30 minuten immer noch nicht aufhört.
Habe es mit Firefox und Chrome versucht weil ich dachte das vielleicht am Browser liegt.
#
BabaZuLa schrieb:

Wer von euch konnte sein reserviertes Ticket schon auf der UEFA Seite bezahlen?
Ich versuch es jetzt das dritte mal schon. Nachdem ich die Kreditkarten Daten eingegeben habe und Pay Now geklickt habe, erscheint ein kleines PopUp Fenster mit  "Your Request is being processed" und laufendem Zeitkringel das nach ca 30 minuten immer noch nicht aufhört.
Habe es mit Firefox und Chrome versucht weil ich dachte das vielleicht am Browser liegt.


Ich habe gestern bezahlt mit Mastercard - Browser Firefox. Nur brauchte ich für die Zahlung ein separates Login, da ich wohl schon ein Konto von der Euro 2016 hatte, das ich dann nutzen konnte.
Danach bekommt man dann auch eine Rechnung und Bestätigungsmail.
#
littlecrow schrieb:

tim1986 schrieb:

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen?

Wenn ich mich richtig erinnere waren es 20.000 Karten / Finalteilnehmer.


Ich habe grad nochmal bisschen gelesen, und ich befürchte es werden doch weit weniger sein.

Erstmal laut UEFA:

Given the net stadium capacity of 64,000, a total amount of 37,500 tickets are being made available to fans worldwide via UEFA.com


wären das Rest 26.500 für beide Vereine. Also 13.250 Tickets pro Verein.

Jetzt weiß ich allerdings nicht ob die 5.870 Plätze (69.870 - 64.000) für Sponsoren usw rausgerechnet wurden, oder Sicherheitspuffer sind.. bei zweiten wären es dann noch weniger Tickets.
#
tim1986 schrieb:

littlecrow schrieb:

tim1986 schrieb:

Wisst ihr wie viel Tickets uns im Falle eines Finaleinzugs zustehen?

Wenn ich mich richtig erinnere waren es 20.000 Karten / Finalteilnehmer.


Ich habe grad nochmal bisschen gelesen, und ich befürchte es werden doch weit weniger sein.

Erstmal laut UEFA:

Given the net stadium capacity of 64,000, a total amount of 37,500 tickets are being made available to fans worldwide via UEFA.com


wären das Rest 26.500 für beide Vereine. Also 13.250 Tickets pro Verein.

Jetzt weiß ich allerdings nicht ob die 5.870 Plätze (69.870 - 64.000) für Sponsoren usw rausgerechnet wurden, oder Sicherheitspuffer sind.. bei zweiten wären es dann noch weniger Tickets.



Um die 13.000 sind richtig. Stand mal vor Monaten auf der Uefaseite. Etwas wenig.
#
BlackEagel schrieb:

kann man die Karte in der App an eine Mailadresse übermitteln

An die Mailadresse(n) der Person(en) für die Du Tickets auf deinem Handy hast. Richtig.

#
Hallo littlecrow das kann ich Dir nicht sagen. Es wird nur die Funktinalität in der Ticket UEFA App im FAQ Video hingewiesen.

Den Download Link für die Ticket App erhält man beim Kauf via Mail.

Nach meiner Kenntnis ist es ein Feature das Du nicht an Dein Handy gebunden bist.

Ich werde nochmal bei der UEFA eine Anfrage stellen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!