Das SaisonFINALE in München (STT)


Thread wurde von skyeagle am Samstag, 18. Mai 2019, 17:23 Uhr um 17:23 Uhr gesperrt weil:
#
Haller kommt! Mach es Helmut!
#
Ich wette 100 Euro, dass wir direkt in den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit mindestens ein Tor kassieren
#
etienneone schrieb:

Ich wette 100 Euro, dass wir direkt in den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit mindestens ein Tor kassieren


Merken wir uns. Mods, bitte dran denken. 😄
#
SGEmalAnders schrieb:

Wir sind EINTRACHT!

Zumindest die meisten von uns!
#
Basaltkopp schrieb:

SGEmalAnders schrieb:

Wir sind EINTRACHT!

Zumindest die meisten von uns!


Leider ja.. Aber wenn uns, stand jetzt am Ende, 1 Tor von Platz 5 trennt, dann kann man doch nicht böse sein. Dass war dann einfach extrem unglücklich über 34 Spiele und zudem der famosen EL Saison geschuldet.
#
phanthom schrieb:

grossaadla schrieb:

Mainz hatte vor uns die letzten 7 Auswärtsspiele verloren.
Die schenken nicht ab,die spielen so.
Wir haben uns gegen die auch selbst geschlagen.


Was auch ehrlich gesagt zu erwarten war, nach der Schlacht 3 Tage zuvor.


Naja.Remis hätts schon sein dürfen.
Wenn du nicht gewinnen kannst dann wenigstens schaun nicht zu verlieren.
Vor allem wenn 1 Punkt reicht.
#
grossaadla schrieb:

phanthom schrieb:

grossaadla schrieb:

Mainz hatte vor uns die letzten 7 Auswärtsspiele verloren.
Die schenken nicht ab,die spielen so.
Wir haben uns gegen die auch selbst geschlagen.


Was auch ehrlich gesagt zu erwarten war, nach der Schlacht 3 Tage zuvor.


Naja.Remis hätts schon sein dürfen.
Wenn du nicht gewinnen kannst dann wenigstens schaun nicht zu verlieren.
Vor allem wenn 1 Punkt reicht.


Den Punkt hätte ich sofort genommen! Dass wir gegen Mainz verloren haben, werfe ich aber keinem vor. Damit konnte man einfach rechnen...
Anders als die Punktverluste gegen Hertha, Augsburg und Wolfsburg
#
phanthom schrieb:

PincheCanche schrieb:

Einfach seit Wochen taktisch vercoacht. Das geht klar auf Adi.


Halt doch die Sabbel!
Das Team hat sich voll auf die Euro League fokussiert, hat Adi doch selbst gesagt. Und das war auch richtig so. So eine Chance bekommst du als Eintracht Frankfurt halt nicht mehr so oft. Dass die Jungs nun seit Wochen mental am Limit sind und den Schalter nicht mehr umlegen können, ist dann halt die Konsequenz daraus und nachvollziehbar.

Schade für die Jungs, dass sie es in den letzten Wochen nicht mehr geschafft haben, sich zu belohnen. Aber sicher kein Grund da jetzt auf Mannschaft und Trainer drauf zu hauen.

Danke für den realistischen Kommentar. Gibt doch noch Leute mit Hirn.

Dem schließe ich mich vollumfänglich an. Bei aller Enttäuschung sollte man auch ein wenig realistisch sein.
#
Genau, man sollte einigermaßen realistisch sein. Und realistisch betrachtet haben sich kollektiv alle auf die zugegebenermaßen tollen EL Spiele einen runtergeholt. Der Kicker hat vorgerechnet, dass Platz 6 oder 7 ca. 30 Millionen "schwer" gewesen wäre (EL Quali und Fernsehgelder- Langzeitwertung, wo man jetzt hinter Hertha bleibt). Es ist eben auch die Aufgabe der sportlichen Führung sowas zu berücksichtigen. Dass die Fans dafür zu blöd sind, ist ja fast noch verständlich. Aber sogar die Presse spricht von einem GAU.

Die Eintracht hat in 5 Wochen 2 Jahre Entwicklung verspielt. Geradezu jede 2. Personalie im Spielerkader muss und wird jetzt in einem anderen Licht gesehen werden müssen. Kann man sich Hinteregger wirklich leisten? Ist Abraham noch tragbar, oder sollte er den Russ-Weg gehen? Hat Hasebe wirklich noch Lust, auch ganz ohne EL? Das wäre ein Drama wenn nicht. Die Büffel werden nicht bleiben wollen, müssen dann aber, was zumindest zum Anfang des nächsten Jahres zu schlechter Stimmung führen wird....u.s.w.

Trapp wird auch keinen Bock mehr haben. Der wäre schon mit "nur" verpasster CL sauer gewesen. Und auf die Art und Weise was da passiert ist, wird er jetzt doppelt angepisst sein. Zurecht!

Irgendwie hat Hütter mich in den vergangenen Wochen sehr an Hannes Wolf vom HSV erinnert. Super sympathisch, super kompetent....super ohne Einfluss gegen einen klaren Trend.
#
Helmut macht Mut!
#
Genau, man sollte einigermaßen realistisch sein. Und realistisch betrachtet haben sich kollektiv alle auf die zugegebenermaßen tollen EL Spiele einen runtergeholt. Der Kicker hat vorgerechnet, dass Platz 6 oder 7 ca. 30 Millionen "schwer" gewesen wäre (EL Quali und Fernsehgelder- Langzeitwertung, wo man jetzt hinter Hertha bleibt). Es ist eben auch die Aufgabe der sportlichen Führung sowas zu berücksichtigen. Dass die Fans dafür zu blöd sind, ist ja fast noch verständlich. Aber sogar die Presse spricht von einem GAU.

Die Eintracht hat in 5 Wochen 2 Jahre Entwicklung verspielt. Geradezu jede 2. Personalie im Spielerkader muss und wird jetzt in einem anderen Licht gesehen werden müssen. Kann man sich Hinteregger wirklich leisten? Ist Abraham noch tragbar, oder sollte er den Russ-Weg gehen? Hat Hasebe wirklich noch Lust, auch ganz ohne EL? Das wäre ein Drama wenn nicht. Die Büffel werden nicht bleiben wollen, müssen dann aber, was zumindest zum Anfang des nächsten Jahres zu schlechter Stimmung führen wird....u.s.w.

Trapp wird auch keinen Bock mehr haben. Der wäre schon mit "nur" verpasster CL sauer gewesen. Und auf die Art und Weise was da passiert ist, wird er jetzt doppelt angepisst sein. Zurecht!

Irgendwie hat Hütter mich in den vergangenen Wochen sehr an Hannes Wolf vom HSV erinnert. Super sympathisch, super kompetent....super ohne Einfluss gegen einen klaren Trend.
#
DoctorJ83 schrieb:

Trapp wird auch keinen Bock mehr haben.


Trapp wird von Paris eh zurück geholt. Jetzt hör mal auf, alles an schwarz zu malen. Ist ja schrecklich. Ich ärgere mich auch, dass wir am Ende mit leeren Händen da stehen. Aber das, was Du wolltest "EL weniger ernst nehmen, um die Liga zu retten" , dafür würdest Du als Verantwortlicher an den nächsten Baum gehängt, außer man ist bei Wolfsburg oder RB.
#
Erste gute Aktion von  Haller.
#
Omfg Haller
#
jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
#
JJJJAAAAAA!
#
Genau, man sollte einigermaßen realistisch sein. Und realistisch betrachtet haben sich kollektiv alle auf die zugegebenermaßen tollen EL Spiele einen runtergeholt. Der Kicker hat vorgerechnet, dass Platz 6 oder 7 ca. 30 Millionen "schwer" gewesen wäre (EL Quali und Fernsehgelder- Langzeitwertung, wo man jetzt hinter Hertha bleibt). Es ist eben auch die Aufgabe der sportlichen Führung sowas zu berücksichtigen. Dass die Fans dafür zu blöd sind, ist ja fast noch verständlich. Aber sogar die Presse spricht von einem GAU.

Die Eintracht hat in 5 Wochen 2 Jahre Entwicklung verspielt. Geradezu jede 2. Personalie im Spielerkader muss und wird jetzt in einem anderen Licht gesehen werden müssen. Kann man sich Hinteregger wirklich leisten? Ist Abraham noch tragbar, oder sollte er den Russ-Weg gehen? Hat Hasebe wirklich noch Lust, auch ganz ohne EL? Das wäre ein Drama wenn nicht. Die Büffel werden nicht bleiben wollen, müssen dann aber, was zumindest zum Anfang des nächsten Jahres zu schlechter Stimmung führen wird....u.s.w.

Trapp wird auch keinen Bock mehr haben. Der wäre schon mit "nur" verpasster CL sauer gewesen. Und auf die Art und Weise was da passiert ist, wird er jetzt doppelt angepisst sein. Zurecht!

Irgendwie hat Hütter mich in den vergangenen Wochen sehr an Hannes Wolf vom HSV erinnert. Super sympathisch, super kompetent....super ohne Einfluss gegen einen klaren Trend.
#
Danke. Endlich mal ein guter Beitrag der realistisch beleuchtet was uns durch die Katastrophen Serie entgeht.
#
grossaadla schrieb:

phanthom schrieb:

grossaadla schrieb:

Mainz hatte vor uns die letzten 7 Auswärtsspiele verloren.
Die schenken nicht ab,die spielen so.
Wir haben uns gegen die auch selbst geschlagen.


Was auch ehrlich gesagt zu erwarten war, nach der Schlacht 3 Tage zuvor.


Naja.Remis hätts schon sein dürfen.
Wenn du nicht gewinnen kannst dann wenigstens schaun nicht zu verlieren.
Vor allem wenn 1 Punkt reicht.


Den Punkt hätte ich sofort genommen! Dass wir gegen Mainz verloren haben, werfe ich aber keinem vor. Damit konnte man einfach rechnen...
Anders als die Punktverluste gegen Hertha, Augsburg und Wolfsburg
#
Moment, in Wolfsburg hat man einen -sogar unverdienten- Punkt mitgenommen. Es ist schon richtig: Gegen Mainz, Hertha und Augsburg hätten es 7 Punkte sein müssen! Und wenn die A-Jugend spielt. Das sind eben die Momente, wenn ein Trainer was aus dem Hut zaubern muss. Hütter hat komplett die Kontrolle verloren. Und es reicht bei einer Herz-OP auch nicht aus, alles über 90% der Operation richtig zu machen, wenn man am Ende nur noch Fehler macht und der Patient tot ist.
#
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#
Jaaaaaa! Geht doch !!!
#
Toooooooooorrrrrrrr
#
Etienne. Hast recht. Tor in den ersten fünf Minuten.
#
Jaaaaaaaaaaaaaaaa
#
Haaaaaaaaaalleeeeeeeeeer
#
Na also


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!